Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-16 14:03:26 in /n/

/n/ 7131: Ghetto-Wälder

id835559 Avatar
id835559:#7131

Hallo, Austürbernd.
Welche Wälder kennst du im Ruhrgebiet (Bochum, Gelsenkirchen, Essen und andere Ghettos) in denen man auch mal ne Stunde laufen kann ohne auf andere Leute zu treffen ?

matt3224 Avatar
matt3224:#7132

Keine. ;_;
t. Castropbernd.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#7134

>>7132
Schade, dann wohl nur nachts um 12 ;__;

iamglimy Avatar
iamglimy:#7135

Bernd ist mit seinem Hundi immer im Ruhrtal/ruhrauen zwischen Hattingen und Bochum und umliegenden wäldern unterwegs. teilwesie auch im Weitmarer Holz. An bewölkten Tagen trifft man kaum Menschen, im Sommer allerdings ist dort unerträglich viel los.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#7137

>>7135
Okay, das hört sich garnicht schlecht an

doronmalki Avatar
doronmalki:#7180

Wo wir schon dabei sind, wo gibt es in der Gegend denn hübsche Nadelwälder?
In meiner direkten Umgebung steht vielleicht mal irgendwo eine einsame Kiefer, aber sonst ist alles sehr laubbaumlastig.

clementc Avatar
clementc:#7181

>>7180
Laubwälder sind aber auch überlegen. Ok, Fichtenwälder können auch ganz nett sein, aber reine Fichten/Tannen/Douglasien-Wälder sind richtig krebsig.