Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-08-21 11:03:41 in /p/

/p/ 96177: NATO und die Flöchtlinge

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#96177

Der NATO und ihrer Destabilisierung des Balkan, des Nahem-Osten und Nordafrika haben wir doch die Flöchtlingswelle zu verdanken. Soll sich doch gefälligst die NATO auch um die Versorgung und Unterbringung der Flöchtlinge kümmern. Die sind Schuld und hier sollte das Verursacherprinzip greifen.

linux29 Avatar
linux29:#96179

Schreib das deinem Abgeordneteten.
Der wird sogar antworten.

Bernd Avatar
Bernd:#96228

Es wäre schon mal ein Anfang wenn die Amis keine Flüchtlinge mehr nach Europa pumpen würden.
„Es gibt Erkenntnisse darüber, dass Organisationen aus den USA ein Co-Finanzierungsmodell geschaffen haben und erhebliche Anteile der Schlepperkosten tragen. Nicht jeder Flüchtling aus Nordafrika hat 11.000 Euro in cash. Fragt sich niemand, woher das Geld kommt?
http://www.info-direkt.at/insider-die-usa-bezahlen-die-schlepper-nach-europa/
http://www.epochtimes.de/USA-bezahlt-Schlepper-Das-sagt-OEsterreichs-Geheimdienst-ueber-Fluechtlinge-a1259590.html

irsouza Avatar
irsouza:#96229

>http://www.info-direkt.at/
>http://www.epochtimes.de


lel

giuliusa Avatar
giuliusa:#96231

>>96228
Das traurige an der Sache ist, dass sich jetzt viele wieder gegen die Amerikaner aufhetzen lassen werden, ohne zu ahnen, dass es sich bei den Verantwortlichen um Leute wie Soros & Co. handelt, die alles andere als echte Amerikaner, sondern Mitglieder einer wurzellosen internationalen Clique von Parasiten sind, die von Land zu Land ziehen, um eines nach den anderen auszusaugen.

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#96232

>>96231
Bild vergessen.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#96239

>>96231
Was sind denn echte Amerikaner? Indianer?

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#96241

>>96239
Die alteingesessene und mehrheitlich weisse Bevölkerung europäischer Abstammung, die den Staat USA gegründet hat.

Juden sind genauso wenig Amerikaner, wie sie Deutsche, Franzosen, Briten oder sonstwas sind, da sie sich immer als eine eigene Nation innerhalb einer anderen (nichtjüdischen) Nation verstehen. Der Staat Israel ist ein historisches Novum und man wird sehen, was sich daraus entwickelt.

murrayswift Avatar
murrayswift:#96242

>>96239
im Zweifel WASP bzw. die 1%

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#96244

Geschieht euch zu recht.
Und am Ende werdet ihr und die EU trotzdem den Amerikanern die Schwänze saugen.

Die EU ist erbärmlich.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#96245

>>96242
Ach, Dumm-Bernd. Die Weissen, aus denen das Volk der USA früher zu fast 100 % bestand, werden bei dir also zu 1 %?

Respekt!

tomgreever Avatar
tomgreever:#96246

>>96244
Wen willst du damit provozieren? Hier sieht es doch fast jeder so wie du.

t1mmen Avatar
t1mmen:#96247

>>96245
Korrektur:

Nicht 100 %, sondern 80 bis 90 %.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#96252

>>96245
>das Volk der USA
welchen Indianerstamm meint er?

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#96253

Fakt ist, die Anzahl der Flüchtlinge steigt massiv an. Wollte im Frühjahr nicht NATO oder Frontex was gegen Schleuser machen?

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#96256

>>96231
Dies.
Wenn es "die Amerikaner" wären in dem Sinne daß sie ProAmerikanisch und Anti-EU handeln dann gäbe es ja nicht gleichzeitig eine überfremdung in den USA.
Ausserdem ist die Idee unlogisch daß die USA der EU schaden wollten.
Die EU steht den USA ja viel näher als Russland oder China. Wenn die USA die EU schwächen dann schwächen sie sich selbst.

http://www.info-direkt.at/fluchthelfer-in-made-by-us-think-tank/
>Erstaunlich ist dieser Umstand deshalb, da das Ayn Rand Institute bisher keineswegs für eine besondere Liebe zu Arabern aufgefallen ist.

So eine Einschätzung liegt z.b. ziemlich daneben.
Natürlich sind solche "Libertäre" und Neokonservative in den USA absolut für die Überfremdung der USA. Wenn die Neger nicht reichen auch mit Arabern.

moynihan Avatar
moynihan:#96263

>>96256
Teile und herrsche.
Außenpolitisch ist es optimal, wenn alle.jpg außer VSA schwach sind. Auch EU. (die VS-Armee ist hier nur zu unserer Verteidigung stationiert, versteht sich)
Innenpolitisch ist es optimal, wenn die Bevölkerung sich über "dumme Neger" oder "verfickte Illegale" aufregt anstatt zu hinterfragen, ob eine Krankenversicherung für alle wirklich kommunistisch und pöhse ist. Ebenso wie darüber nachzudenken, wie eine Demokratie aus nur zwei Parteien bestehen kann, die beide nach der Pfeife des Kapitals tanzen und es nicht mal leugnen.

cat_audi Avatar
cat_audi:#96274

>>96263

gmourier Avatar
gmourier:#96286

Muammar al-Gaddafi warnte Frankreich: Wenn ich untergehe, werdet Ihr mit Millionen von Schwarzen geflutet werden!
http://www.businessinsider.com/qaddafi-warns-france-if-i-go-down-you-will-be-flooded-with-millions-of-blacks-2011-3?ref&IR=T

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#96289

>>96286
Haben sie alle gemacht. Und bisher auch immer Recht behalten. Nur stört es den Murricaner herzlich wenig, was auf anderen Kontuinenten dann abgeht.

http://www.arabnews.com/node/223999
>Published — Friday 6 September 2002
>CAIRO/LONDON, 6 September — Baghdad and fellow Arab states warned US President George W. Bush yesterday that attacking Iraq will “open the gates of hell” in the Middle East, although White House officials pressed ahead with a drive to win support for their war plans.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#96293

Essēn

ntfblog Avatar
ntfblog:#96316

Sag es mir ehrlich Bernd, haben wir verloren? Ist es aus mit uns?

Bis die Wohlstandshipster hier genug von der Flut haben ist die Unterschicht doch schon längst aus ihren Wohnungen gedrängt worden um Platz für Neger und Musels zu machen. Bis die Bevölkerung genug hat ist es doch schon viel zu spät.

evandrix Avatar
evandrix:#96319

>>96316
Jein. Eine friedliche Lösung ist nun nichtmehr möglich. Der einzige Weg aus dieser Misere, ist leider früher oder später die Gewalt.
Folge lieber aufmerksam dem Faden über Aufstandskontrolle bei /wk/.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#96321

>>96263
"Die USA" gibt es nicht. Die Entscheidungsfindung in Demokratien ist äußerst komplex. Es gibt viele und sehr verschiedene Kräfte innerhalb der USA die jeweils um politische Macht konkurrieren. Bspw. gibt es verschiedene "think tanks", die solche geopolitischen Ideen wie "teile und herrsche" verbreiten. Es gibt aber auch viele Politiker in den USA die davon nicht überzeugt sind und eher den multilateralen Weg suchen (einer von ihnen ist gerade Präsident).

"Die USA" gäbe es, wenn die USA eine Diktatur wäre wo ein paar wenige alle wichtigen Entscheidungen treffen. In den USA aber gibt es Lobbys, Parteien, Journalisten, und viele andere Akteure, die alle Einfluss auf die Politik haben. Die Entscheidung am Ende ist ein meist schlechter Kompromiss aller Positionen. Der noch größere Nachteil ist aber die krasse Inkosistenz der Politik. Siehe z.B. Irak. Den Krieg haben konservative Kräfte begonnen, die aber schnell sukzessive die Macht im Land verloren haben (erst Kongress, dann Präsidentschaft). Die neuen Machthaber wollten den Krieg nicht mehr, und jetzt haben wir einen riesigen Salat im Nahen Osten der sich aus dem Machtvakuum gebildet hat.

Diese Inkosistenz hilt niemandem, auch dem Westen nicht.

scottgallant Avatar
scottgallant:#96327

>>96319
>Folge lieber aufmerksam dem Faden über Aufstandskontrolle bei /wk/.
>Bernds unterhalten sich ernsthaft, wie sie mit Armbrüsten sich gegen Nagerhorden verteidigen werden.
Ja nee, schon klar.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#96329

>>96327
Das ist nur einer, und der gibt einfach nicht auf.

vj_demien Avatar
vj_demien:#96331

>>96319
genau wie unsere Presse, gibt er den Opfern die Schuld und nicht den Verursachern. Die Verursacher (NATO und US-Army) haben in den Herkunftsländern die Infrastruktur zerbombt. Strom- Wasserversorgung Telekommunikation Brücken Krankenhäuser Schulen Verwaltung. Ich kann mich noch gut erinnern als den Amis in Libyen die Bomben ausgingen. Jetzt wundern sich alle warum die zu uns wollen. Weil wir deren Heimat zerstört haben!

mugukamil Avatar
mugukamil:#96334

>>96321
Die USA sind eine Republik. Keine Demokratie.

kennyadr Avatar
kennyadr:#96335

>>96331
>Weil wir deren Heimat zerstört haben!
>wir

Bernd Avatar
Bernd:#96336

>>96334
>Die USA sind eine Republik. Keine Demokratie.
Politikexperten auf Krautchan anno 2015

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#96337

>>96335
Wir sind verbündete von Frankreich und Mitglied der NATO und UN und haben nichts gegen die Völkerrechtsverletzungen unternommen. Als Mitläufer könnte man uns die Schuld mitgeben.
Nach deutschem Recht, wo sogar der Buchhalter von nem KZ verurteilt wird, weil er clever genug war sich nicht erschießen zu lassen, sowieso.

smenov Avatar
smenov:#96338

>>96331
>Die Verursacher (NATO und US-Army) haben in den Herkunftsländern die Infrastruktur zerbombt. Strom- Wasserversorgung Telekommunikation Brücken Krankenhäuser Schulen Verwaltung. Ich kann mich noch gut erinnern als den Amis in Libyen die Bomben ausgingen.

Die NATO und die US-Army sind bloss Handlanger des internationalen Zionismus, aber das wollt ihr Linken einfach nicht wahrhaben. Schau dir mal den prozentualen Anteil von Juden in den USA an (circa 2 %) und dann die 40 bis 50 % in höchsten politischen Ämtern oder an der Spitze grosser Banken und Konzerne und vor allem internationaler Organisationen und NGOs. Die Amerikaner sind schon lange nicht mehr Herr im eigenen Land und das selbe trifft auf einige andere weisse Völker zu, weil Juden als Gruppe ihre eigenen ethnozentrischen Interessen rücksichtslos verfolgen und das über Jahrzehnte, während Amerikaner, Deutsche & Co., die verantwortliche Positionen erreichen, das Leben opportunistisch, materialistisch, hedonistisch und individualistisch angehen - also nicht als Gruppe agieren und Solidarität als Schwäche betrachten.

Weisse denken: "Was bringt es mir?"
Juden denken: "Ist es gut für die Juden?"

Das ist einer der Gründe für unsere jetzige Misere.

>Jetzt wundern sich alle warum die zu uns wollen. Weil wir deren Heimat zerstört haben!

Diese Phrase ist so unglaublch dämlich, dass sich jede Antwort erübrigt.

Auch: Was an Menschen wie dir lustik ist, ist dass die Amerikaner immer die Bösen sind, nur bei dieser einen Sache nicht. Da sind sie die Guten, die uns alle vor den schrecklichen Nadsis und dem Faschismus der NS-Zeit befreit haben. Ein Glück, wo doch der Führer persönlich alle Menschen, die nicht blond und blauäugig waren, zu vergasen trachtete!

Schon mal über diese Schere im Kopf nachgedacht?

subtik Avatar
subtik:#96339

>>96337
Du erinnerst mich an manche Juden, die sich in den Kommentarspalten der NY Times, der Jerusalem Post ähnlicher Schmierblätter über die wachsende Zahl von Negern und Museln in Europa freuen. Besondere Liebe haben sie dabei für die Franzosen, die "es" zugelassen haben. Diese unnützen Goyim haben ja die verdammte Pflicht, sich für Juden in die Schlacht zu werfen und abknallen zu lassen!

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#96341

Ja, da kann ich nur zustimmen. Unser ganzes System was nur von Superreichen kontrolliert wird, ist ja an dem ganzen Schuld. Wegen denen müssen die Leute aus diesen Ländern flüchten und auch wegen denen steigt bei uns die Arbeitslosigkeit usw. Einfach nur weil die immer mehr Geld wollen. Deswegen verstehe ich den Flüchtlingshass auch nicht wirklich. Viele von denen sind ja auch nur Opfer des Systems. Deswegen sollte man finde ich seinen Hass nich an denen, sondern denen die Destabilisierung und den Krieg verantwortlichen loslassen. Noch was zum Thema Israel. Das Land ist auch nicht so unschuldig wie es immer tut. Ich persönlich glaube nicht an eine zionistische Verschwörung, aber was dieses Land und sein bester Freund USA machen sollte wirklich einmal verboten werden.

- ein Kommunist

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#96365

Danke NATO danke USA!

Bernd Avatar
Bernd:#96375

>>96365
Bernd hält die Zahl der Neger in dieser Statistik für schöngerechnet und unrealistisch.

evandrix Avatar
evandrix:#96381

>>96375
Es steht doch sogar dabei, daß ein gutes Drittel außer Acht gelassen wurde. Um die Gesamtzahl der Neger zu bewerten, müßte man jetzt noch wissen, woher die fehlenden 100.000 stammen.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#96382

>>96365
Meinst wohl danke CDU, danke SPD.

llun Avatar
llun:#96383

>>96337
>Nach deutschem Recht, wo sogar der Buchhalter von nem KZ verurteilt wird, weil er clever genug war sich nicht erschießen zu lassen, sowieso.

Das stimmt. Und daraus folgt übrigens auch daß die ehremamt-Sörens und Asylindustrie-Sörens in Zukunft noch vor Gericht kommen falls den Negern was zustossen sollte. z.b. wenn bei den Millionen jährlichen Negern Seuchen auftreten.

xspirits Avatar
xspirits:#96384

>>96337
>Wir sind verbündete von Frankreich und Mitglied der NATO und UN und haben nichts gegen die Völkerrechtsverletzungen unternommen.

na und? Die Neger auch nicht. Die Neger sind Schuld!

t1mmen Avatar
t1mmen:#96385

>>96381
> Um die Gesamtzahl der Neger zu bewerten, müßte man jetzt noch wissen, woher die fehlenden 100.000 stammen.
Aus einem guten Dutzend afrikanischer Staaten, wahrscheinlich. Und einer Sackkarre voll mit "Herkunft unbekannt, Pass leider verbrannt"

n_tassone Avatar
n_tassone:#96400

> Der NATO und ihrer Destabilisierung des Balkan
Der Balkan hat sich in den 1990er Jahren ganz voll selbst mit widerlichen Bürgerkriegen gefüllt. Die NATO hat erst ganz zum Ende ein bisschen mitgespielt und das hat zu einem früheren Ende der Auseinandersetzungen geführt.

Die Interventionen der USA und anderer NATO-Statten im arabischen Raum in den letzten 10 Jahren sind keinem Masterplan gefolgt. Es wurde nur opportunistisch vor sich hingestümpert.

tmstrada Avatar
tmstrada:#96402

>>96400
>voll selbst
Da weiß offensichtlich jemand nichts von den NATO Schwarzhand-Truppen.
In Europa passiert nichts zufällig oder von selbst. Es gibt für alles einen Puppenspieler.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#96406

>>96402
Es gab natürlch keine aktive Unterstützung und keine Zusicherungen, die einzelnen Staaten sollten sich doch von Yugoslavien lösen, nein-nein. Es gab auch keine Vertuschungen und kein Ignorieren der widerlichsten Verbrechen an den Serben: http://www.kosovoliberationarmy.com/
Es gab auch keine bildrelatierten Versuche den Serben einen Holoklaus in die Schuhe zu schieben, die Chef-Anklägerin den Haag hat die Geschichten mit den Organentnahmen aus den Serben durch Albaner in ihrem Buch ( https://en.wikipedia.org/wiki/The_Hunt:_Me_and_the_War_Criminals ) natürlich frei Erfunden und es werden in Srebrenica jedes Jahr immer noch keine "neue Leichen" gefunden und feierlich begraben.

In 10 Jahren heißt es, in der Ukraine ist auch "ganz von selbst" eine gewählte Regierung durch "nicht" Möchtegern-Nazis gestürzt worden und die neue "Regierung" hat natürlich "keinen" Krieg gegen die eigene Bevölkerung mit unzähligen nicht kontrollierbaren Privatarmeen der Oligarchen geführt.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#96411

>>96399
Der Weisse Mann ist also wieder ganz allein schuld. Wahrscheinlich ist er auch derjenige, der die Palästinenser aus ihrem Land vertrieben hat, ihre Kinder beim Spielen auf der Strasse abknallt, sie mit Napalm und Phosphor bombardiert oder sie ermordet, um ihre Organen zu stehlen.

Selbiges gilt für den Irak, Iran, Syrien und Libyen.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#96412

>>96399
>Als Mann nicht seine Heimat verteidigen
Oh wow.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#96414

Das Weltbild der bösen Amerikaner, die Europa sabotieren, hält leider nicht stand, wenn man sich anschaut, wer alles mit den USA und UK im Irak war:

-Australien
-Rumänien
-Estland
-Bulgarien
-Moldavien
-Ukraine
-Dänemark
-Tschechische Republik
-Lettland
-Polen
-Slowakei
-Italien
-Norwegen
-Ungarn
-Japan
-Südkorea
-Niederlande
-Portugal
-Spanien
-Island
- (und viele mehr)

zl;ng: Alle relevanten Länder außer Deutschland und Frankreich.



Und warum war Deutschland eigentlich dagegen? Saddams Partei des arabischen Sozialismus war offiziell eine Schwesterpartei der SPD. Aber da redet keiner drüber.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#96415

>>96414
Vor allem hält es aber nicht Stand da die USA genau so überfremdet werden wie Europa.
Nur eben mit anderen Menschen.

Dazu kommt daß kein Asylant hier hin kommen würde wenn man hier keine Asylanten aufnehmen würde.

Man kann also sagen es ist die Machtelite der westlichen Welt die das macht.
Hier die Schuld zwischen EU, BRD und USA hin und her zu schieben ist dumm.

christauziet Avatar
christauziet:#96416

>>96414
Noch eine lächerliche Erwiderung, muss denn immer wieder an den Massenvernichtungsmittel-Betrug vor der UNO erinnert werden?
Die meisten der beteiligten Hungerleiderstaaten sind doch zur Beteiligung erpresst worden.
Zudem ist der Plan der Destabilisierung arabischen Ländern schon in den Neunzigern öffentlich gemacht worden. Wurde auch alle Nase lang hier pfostiert.
Oder das hier, PNAC 1998 in einem Brief an POTUS Clinton.
“We urge you to […] enunciate a new strategy that would secure the interests of the U.S. and our friends and allies around the world […] That strategy should aim, above all, at the removal of Saddam Hussein's regime from power.”

pf_creative Avatar
pf_creative:#96417

>>96416
> Noch eine lächerliche Erwiderung, muss denn immer wieder an den Massenvernichtungsmittel-Betrug vor der UNO erinnert werden?

Die Massenvernichtungswaffenlüge kam vom BND.

https://en.wikipedia.org/wiki/Curveball_%28informant%29
http://www.welt.de/vermischtes/article142181420/Curveball-bereut-Luege-die-zu-Irak-Krieg-fuehrte.html

fffabs Avatar
fffabs:#96418

>>96416
Streitet ja keiner ab daß "die USA" dahinter stecken.
Nur die Idee die USA hier irgendwie als Kontrast zur BRD oder zur EU zu sehen ist halt falsch.

Es ist halt eine internationale Clique von wurzellosen Menschen die sich überall zuhause fühlen, die heute hier ist und morgen dort.
Und die benutzen eben die USA genau so als Werkzeug wie die EU.

falvarad Avatar
falvarad:#96419

>>96418
> Nur die Idee die USA hier irgendwie als Kontrast zur BRD oder zur EU zu sehen ist halt falsch.

Genau das.

liang Avatar
liang:#96420

>>96418>>96419
warum darf D-Land dann nicht Snowden als politisch verfolgten Flüchtling aufnehmen?
Weil es die USA nicht erlauben!

linux29 Avatar
linux29:#96421

>>96420

Nein, weil Deutschland genau so viel Dreck am Stecken hat. Nur mit weniger Budget.

antonkudin Avatar
antonkudin:#96422

>>96414
>https://www.youtube.com/watch?v=2Cyu6rRweEk
Anschauen, Weltbild überdenken.
Nichts passiert zufällig.

stushona Avatar
stushona:#96423

>>96421
Nicht Deutschland hat Dreck am Stecken, sondern nur ein paar deutsche Judenknechte und -diener.

Du scheiss Rassist.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#96424

Falls Flüchtlinge aus dem Jemen kommen, könnte es daran liegen dass ihre Heimat gerade mit völkerrechtlich geächteter Streumunition bombardiert wird. Die deutsche Presse schweigt aus transatlantischer Schwanzlutscherei zu dem Genozid in einem der ärmsten Länder der Erde.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#96425

>>96424
Drei Mal darfst du raten, woher die Muni kommt. Zwei Tipps:
1) Araber können nicht inzu eigene Technik
2) Araber lieben made in Germany

kershmallow Avatar
kershmallow:#96426

>>96425
Oh, habe genauer gelesen: soll aus den VSA sein. Na sowas!

karsh Avatar
karsh:#96427

>>96426
Naja, wenigstens feuerbomben sie nicht schon wieder Dresden.

christianoliff Avatar
christianoliff:#96428

>>96422
>Weltbild überdenken

Weil ein Historiker, der aus guten Gründen nichts über die Auserwählten und ihre Machenschaften sagt, nichts über die Auserwählten und ihre Machenschaften sagt?

buddhasource Avatar
buddhasource:#96429

>>96424
>>96425
>>96426
Beinhaltet der Verkauf von Waffen eine Klausel, die Staaten der dritten Welt dazu verpflichtet, diese - vorzugsweise gegen das eigene Volk™ - auch einzusetzen?

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#96431

>>96427
Das kommt noch.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#96432

und wenn das alles Absicht war? Europa mit Flüchtlingen zu fluten um Europa zu destabilisieren! Ich mein Fefe dazu mal was gelesen zu haben...

davidsasda Avatar
davidsasda:#96433

>>96432
Neben Coudehoven-Kalergie oder Thomas P. M. Barnett, der sinngemäß sagte , daß langfristig eine Gesellschaftsordnung
errichtet werden soll, in der es nur noch eine Oberschicht und eine Masse von Menschen mit einem IQ von um 90 geben solle, “zu dumm zu Begreifen, aber intelligent genug, um zu arbeiten”,
sollen auch Grüne aller Coleur eine "afrikanisierung Europas" als Perspektive ins Auge gefasst haben.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#96437

Syrian boy explains refugee crisis perfectly: ‘Just stop the war — and we don’t want to go to Europe’
http://www.rawstory.com/2015/09/syrian-boy-explains-refugee-crisis-perfectly-just-stop-the-war-and-we-dont-want-to-go-to-europe/

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#96438

>>96437
Ein Links-Grüner würde darauf antworten das dies kein Argument ist und der Junge einfach nur Fremdenfeindlich.

fffabs Avatar
fffabs:#96439

>>96438
‘Just stop the war — and we don’t want to go to Europe’ ist fremdenfeindlich?

a_harris88 Avatar
a_harris88:#96440

>>96439
Das Argument den Brand zu bekämpfen anstatt sich um den Rauch zu kümmern. Das wäre Fremdenfeindlich weil man sich nicht um die Asylanten kümmern wollte und nach einer Ausrede sucht es nicht zu tun. Erinnere dich daran das Link-Grüne nicht denken sondern nur Propaganda wiedergeben die uns seit wir 6 sind eingetrichtert wird.

malgordon Avatar
malgordon:#96441

>>96177

Ja. Verursacherprinzip. Ab nach USA mit den Menschen

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#96442

"Strategic Engineered Migration as a Weapon of War"
http://belfercenter.hks.harvard.edu/publication/18120/strategic_engineered_migration_as_a_weapon_of_war.html?breadcrumb=%2Findex

layerssss Avatar
layerssss:#96443

https://www.youtube.com/watch?v=cCOLcMqdpls

Er hat sowas von Recht. Auch rethorisch gut dargeboten.

olgary Avatar
olgary:#96446

Jetzt mal ganz ohne Scheiß, warum haben wir auf einmal eine "Flüchtlingsproblematik". Ich kapier das garnicht. Warum kommen aufeinmal Boote und Laster mit hundert Ausländern drinn nach Deutschland. Also ich meine wovor wird denn jetzt gerade aktuell so "geflüchtet"...?

Ich versteh' ja schon dass die Welt voll doof und fies ist, und die ganzen komischen dritte-Welt-Länder wo die da herkommen stinken nach Käse und was weiß ich, aber warum entscheiden sich ausgerechnet in diesen letzten Monaten abertausende von Menschen dazu nach Deutschland zu fliehen? Ist gerade irgendwie mehr Leid und Elend und Krieg als sonst? Hab ich irgendwas verpasst? Ist Flucht gerade Mode oder so?

xarax Avatar
xarax:#96448

>>96446
>hab ich was verpasst?
Ehrlich gesagt: Ja. Lauer meer.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#96449

>>96446
Erdogan schickt sie um die ihm verhasste EU und besonders Deutschland zu schwächen bzw. den Islam hier zu stärken.
Diesen kamelkickenden Anatolier hätte man schon längst aus der NATO kicken sollen.

chatyrko Avatar
chatyrko:#96450

Das hat sicher nichts mit Einladungen und Vornüberbeugen zu tun, oder mit fnord. Alles fnord aus fnord Versehen fnord.

anjhero Avatar
anjhero:#96453

>>96446
Spaßfakt: Der Großteil sind keine Flüchtlinge, aber "Füchtling" klingt netter als "Illegaler Einwanderer" und "Parasit".

likewings Avatar
likewings:#96454

110% Gleichschaltung, jetzt sind es "Flüchtlinge" (auch irgendwelche Gauner die leider nie in MG-Nähe waren)

Vorher waren es "Migranten". Den Begriff gab es vorher auch nicht außer vielleicht in irgendwelchen soziologischen Fachzeitschriften, wo er ganz allgemein das substantivierte Partizip von migräne bezeichnete.
Und dann KLICK als hätte Jupp im Reichspropagandaministerium eine neue Richtlinie rausgegeben, überall MIGRANTEN MIGRANT MIGRATIONSHINTERGRUND HILFE ZUM VORNÜBERBÜCKEN.

wtrsld Avatar
wtrsld:#96457

>Asylanten werden hier in Sporthalle untergebracht
>Mein ägyptischer Mitbewohner geht vorbei
>Etwa 10 der 100 Leute können Arabisch sprechen

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#96469

>>96457
Bei meiner Tante, sie ist Betreuerin für unbegleitete Flüchtlinge, sind zufälligerweise alle.jpg 17 Jahre alt und der Busfahrer hat ihnen die Dokumente abgenommen.
Habe sie letztens abgeholt, die sahen alle etwas reif für 17 aus.

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#96483

>>96469
Teilweise kommen die "17 jährigen" auch in so Heime für schwer erziehbare Jugendliche.
Man hört die wären teilweise etwas renitent.

alexradsby Avatar
alexradsby:#96484

>>96177
Würde sagen: Doppelter Schlag ist besser als einfacher Schlag.

Vermutlich will der Jude nochmal so richtig zuschlagen - bevor er sein Finanzsystem implodieren läßt.

Daher vielleicht auch die große Eile und Emsigkeit, die europäischen Länder möglichst in Millionenhöhe mit Bronzezeitmenschen zu befluten.

mefahad Avatar
mefahad:#96485

>>96484
fast richtig. Das Zeitalter des Petrodollars ist vorbei und damit Russland und Europa für die Zeit des Dollar-Reboots beschäftigt sind haben die Russen den Stress mit der Ukraine und Syrien und Deutschland den Stress mit den Tütensuppen bekomben. Sarazins Saat ist aufgegangen und der vorhersehbare Reflex der Nadsis funktioniert wie geplant.

aio___ Avatar
aio___:#96487

>>96485
>und der vorhersehbare Reflex der Nadsis funktioniert wie geplant.

Hallo, jemand zu Hause im Oberstübchen?

Vorhersehbar funktioniert und aufgegangen ist wohl eher, dass Neger negern, Musel museln und Menschenaffen menschenaffen.

Tust ja so, als wäre der Reflex auf Messerstecher, Belästiger, Ladendiebe, Kelleraufbrecher, Überfallräuber, Rapierer, Schläger-Lans etc. und womit Asylat Deutschland sonst so bereichert, irgendwie eine Sache die nur böhsen Nahtsies und Rächten in den Sinn käme.
Und dieser "vorhersehbare Reflex" nur einer von Nahtsies wäre und nur Nahtsies in den Sinn käme.

Schau' dir am Wochenende mal wieder den Filmklassiker "Die Glorreichen Sieben" an und erzähl' uns dann, dass die kleinen Mexikaner da in dem Dorf alles dumme Nahtsies sind.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#96488

Wo das Regime noch die Kontrolle hat, gibt es aber noch so etwas wie Alltag. Sollte sich das ändern, dürfte eine neue, noch größere Fluchtbewegung nach Europa einsetzen, warnt der UN-Sondergesandte für das Bürgerkriegsland.
http://www.n-tv.de/politik/De-Mistura-warnt-vor-Eskalation-in-Syrien-article15883266.html
Demnach bringt Assad Stabilität und und alle die ihn angreifen das Chaos das Einwohner zu Flüchtlingen macht, sagt der UN-Sondergesandte!

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#96489

>>96488
>sagt der UN-Sondergesandte
Weil es so unoffensichtlich ist, das "der Westen" schon länger versucht den Assad loszuwerden. Ich erinnere an die pösen "Giftangriffe" durch ihn, bei denen es sich rausgestellt hat das die Rebellen sich selber vergast haben.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#96572

Ich möchte nur eben anmerken, dass eben in Syrien seitens des Westens nicht eingegriffen wurde.
Libyen dagegen ist zwar auch instabil, aber nicht komplett in den Bürgerkrieg verfallen.

Wer weiß, was wäre, wenn die NATO den Assad mal eben entfernt hätte.

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#96575

>>96572
Dann wäre es nicht zum Atomabkommen gekommen. Die USA erlauben Iran in Syrien Imperialmacht zu spielen, dafür verzichten die Iraner vorerst auf die Atombombe.

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#96576

http://lupocattivoblog.com/2015/09/12/wetten-dass-die-meisten-sich-rundweg-weigern-werden-das-ueberhaupt-nur-anzuschauen/

Ich lass das einfach mal hier

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#96577

>>96576
Beiträge die mit "Wetten" beginnen sind meistens irgendeine zusammengewürfelte Propaganda scheiße, egal aus welchem Lager es kommt. Du könntest, wenn du es interessant genug für die Diskussion findest wenigstens zusammenfassen.

cboller1 Avatar
cboller1:#96578

>>96572
>...in Syrien seitens des Westens nicht eingegriffen wurde...
Secret Pentagon Report Reveals US "Created" ISIS As A "Tool" To Overthrow Syria's President Assad
http://www.zerohedge.com/news/2015-05-23/secret-pentagon-report-reveals-us-created-isis-tool-overthrow-syrias-president-assad

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#96579

Nein! Doch! Ahh!

Bernd könnte ja jetzt alte Homestories zitieren aus dem Spülgel über Ad. Sat
Er ist im Westen ausgebildet! Augenarzt! Computerfreak! Der junge Hoffnungsträger!!1! Und schaut nur sein Weip!

aber a - ist Bernds Faulheit nicht zu unterstützen und b - ändert es eh nichts

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#96585

>>96177

id835559 Avatar
id835559:#96633

"In den Herkunfts- und Transitländern der Flüchtlinge, insbesondere in den sozialen Medien, schießen Gerüchte und teilweise auch gezielte Desinformationen ins Kraut", heißt es im Auswärtigen Amt. Einfach mal bei Google News nach "soziale medien auswärtiges amt" suchen. Weder Assad noch ISIS haben am Exodus ein Interesse. Wer also hat hat die Flüchtlings-Pumpe angeworfen? cui bono?

javorszky Avatar
javorszky:#96635

>>96578
>http://www.zerohedge.com/

lol

garand Avatar
garand:#96640

>>96633
Der IS hat serwohl ein Interesse.
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2958517/The-Mediterranean-sea-chaos-Gaddafi-s-chilling-prophecy-interview-ISIS-threatens-send-500-000-migrants-Europe-psychological-weapon-bombed.html

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#96641

>>96640
Deine Häme ist stets eine besondere Empfehlung!
Werd gleich mal reinschauen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#96642

>>96640

breehype Avatar
breehype:#96663

>>96640
wenn jetzt Flintenuschi ganz lieb Bitte Bitte sagt und wir mit Bodentruppen nach Syrien rein gingen:
Würden wir dann mit Putin gegen die Terroristen oder mit dem IS gegen Assad kämpfen?

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#96667

>>96663
Die beste Lösung wär wohl Syrien und den Irak mit Bodentruppen zuzukleistern und die Besatzungszeit mit größerer Truppenstärke! zumindest 10 Jahre am laufen zu halten.

Die werten Amerikaner werden aber wohl wieder die denkbar schlechtesten Lösungen nehmen.
https://en.wikipedia.org/wiki/No_End_in_Sight

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#96744

>>96663

Israel bombardiert Hisbollah und syrische Regierungstruppen. Sollte da also wirklich deutsches Militär (obwohl die Gurkentruppe da nichts und niemandem außer Zivilisten und sich selbst gefährlich werden kann) hingeschickt werden, dann um auf Seiten der "gemäßigten Rebellen" und arabischen Frühlingskinder gegen den großen Satan Assad/Putin anzutreten. Geil, mit ISIS und USrael gegen Russland, Syrien und sicher bald auch den Iran. Das ist 100% falsch, aber was solls.

buddhasource Avatar
buddhasource:#96745

http://nick-knatterton.blogspot.de/2015/09/warnung-alle-hinter-der-asylantenflut.html

Warnung an Alle: Hinter der Asylantenflut verbirgt sich eine riesige Armee. Wird sie bald bewaffnet?
In den alternativen Medien und auch hier wird umfangreich über Asylanten als Vernichtungswaffe aufgeklärt. Jetzt bestätigen sich immer mehr die schlimmsten Befürchtungen:

Asylanteninvasion unterwegs nach Deutschland und Österreich

Die Asylantenflut ist mehr als eine Völkerwanderung. Sie ist eine Invasion. Sie ist "Der genialste Krieg aller Zeiten"

Die wirklichen armen Migranten und echten Asylanten dienen dabei nur als Tarnung. Unter ihrem Deckmantel verbirgt sich (Prinzip Trojanisches Pferd) eine riesige Armee aus jungen Männern, die sehr schnell zu Kriegern mutieren können. Mindestens 75 % der Asylanten bestehen aus Männern im Alter zwischen 20 und 35 Jahren. Es sind fast alles Muslime, nicht wenige davon radikale Islamisten, wozu auch IS-Kämpfer gehören.

Ein Screenshot aus einem Video über Asylanten in einem Budapester Bahnhof: Alles junge Männer im "wehrfähigen Alter".

Diese Armee geht gerade in Stellung. Das einzige was noch fehlt ist eine Initialzündung (z.B. ein provokativer False-Flag-Terroranschlag, der die Islamisten fanatisiert, etc.) und Waffen. Für letzeres gibt es bereits Hinweise.


Mach dich bereit Bernd, die friedlichen und bequemen Jahre im Lauerkeller sind vorbei, bald herrscht wieder Krieg und Ausnahmezustand in Europa!

freddetastic Avatar
freddetastic:#96747

Mit dem Winter wird das alles in Ordnung komben.

maiklam Avatar
maiklam:#96748

>>96747
Aber erst wirds schlimmer. Beschlagnahmung von Privateigentum, Zwangsumsiedlung, Polizei wird natürlich ohne Mucken zu machen dabei mitspielen weil dumme obrigkeitshörige Deutsche.

cat_audi Avatar
cat_audi:#96752

>>96744
>Israel bombardiert Hisbollah und syrische Regierungstruppen

Wie wäre es damit: Israel will sich Syrien einverleiben und versucht deshalb, Assad möglichst schnell abzusägen und gleichzeitig die Menschen zur Flucht zu bewegen, es scheint ja so zu sein, daß die bei der "Geht alle nach Deutschland"-Werbung ihre Finger mit drin haben, um dann ein entvölkertes, regierungsloses, weiter im Chaos versinkendes Land, in dem nun die verschiedenen islamischen Gruppierungen um die Macht kämpfen, problemlos zu besetzen, natürlich nur um sich selbst vor dem von dort überschwappenden Terror zu schützen, und Juden in den frei gewordenen Städten anzusiedeln. Widerstand aus der syrischen Bevölkerung wird es dann nicht mehr geben, da die meisten tot oder in Europa sind.

Säge weil nur Spinnerei von mir, jetzt setze ich den Aluhut wieder ab. Aber für völlig unrealistisch halte ich ein derartiges Szenario nicht.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#96755

Tja, Lisa Meitner kam einen langen Weg.

romanbulah Avatar
romanbulah:#96758

Bild 1: Erwähnung von Ländern als Fluchtziel bei Zwitscher
Bild 2: In welchen Ländern werden Flüchtlinge wie oft bei Zwitscher willkommen geheißen?
Bild 3: Wo kommen die Tweets her, die Flüchtlinge in Deutschland willkommen heißen?
Bild 4: Wer hat angefangen?

Die Sachlage ist jetzt klar.

tjisousa Avatar
tjisousa:#96760

>>96758
Qualle?

moynihan Avatar
moynihan:#96762

>>96752
>Wie wäre es damit: Israel will sich Syrien einverleiben und versucht deshalb, Assad möglichst schnell abzusägen

Nein, es geht hauptsächlich um den Erhalt des Petrodollar-Systems:

http://www.crisishq.com/why-prepare/world-war-3-preserving-petrodollar/

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#96763

>>96421
>Nein, weil Deutschland genau so viel Dreck am Stecken hat. Nur mit weniger Budget.

Genau, kuck' dir nur mal an, wieviele Länder die BRD in den letzten 50 Jahren überfallen hat, das lässt die VSA ja noch wie ein Pazifismus-Staat aussehen!

Oder....?

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#96764

>>96572
>Ich möchte nur eben anmerken, dass eben in Syrien seitens des Westens nicht eingegriffen wurde.

Außer, dass die Luftschläge der VSA und Handlanger auch die Regierungstruppen gerne treffen. Darüber wird natürlich in den grundehrlichen und aufklärenden deutschen Medien nichts berichtet.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#96765

>>96764
>>Ich möchte nur eben anmerken, dass eben in Syrien seitens des Westens nicht eingegriffen wurde.

Warum auch? Nachdem es vom Westen angestiftet wurde.

yehudab Avatar
yehudab:#96767

Oh ja, außer dem Anstiften der Twits, dem Hochkochen von Islamikerkacke, den 9001 Waffenlieferungen, Rekrutierungen von Halsabschneidern überall auf der Welt, den niedrigen Produktionswerten auf Jutoob, der False-Flag-Operation mit der Vergasung, der offensichtlichen Mos- äh- ISI - äh ISIS-Beschiss-Story, WAS hat der Westen je in Syrien getan?

tjisousa Avatar
tjisousa:#96768

Das Problem ist, dass der Westen, im Gegensatz zu dem was das Geschwurbel der Vt'ler, Li/Rechtsradikalen und Putinverstehern behauptet, nicht genug getan hat. Bei weitem nicht genug.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#96769

>>96768
Genau. Wenn man ein Volk unterdrückt, dann so das es so dermaßen beschissen dran ist das es sich weder erhebt gegen die Unterdrückung noch vor jener flieht. Deswegen haben die Ammies es in DE auch genau richtig gemacht, wir sind so erzogen als ob das alles ganz normal wäre, sowohl die Unterdrückung durch den Staat, die Invasion von irgendwelchen dahergelaufenen als auch der Faschismus in der Gesellschaft.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#96771

>>96177

Die Nato hat weder den "arabischen Frühling" gestarted noch in den letzten 20 jahren irgendwas im Balkan abgezogen (und auch vorm Jugoslawien-Einsatz wars da nich grade Paradies auf Erden)

wieso is Krautchan/pol/ eigentlich noch blöder als 4kanal /pol/?

joemdesign Avatar
joemdesign:#96772

>>96771
Schmarrn.
Die gleichen Muster wie in der Ukraine und vorher.
Danielsons vom Dach, ballern mit deutschen Behördenwaffen in die Menge.
Syrien, Kairo, Lybien, Tunesien.
Einen hatten die Folks in Tunis sogar erwischt und fast totgeschlagen. Angeblich nur ein deutscher Jagdurlauber.
Gadhaffi wurde von der Nato-Presse jahrzentelang zum Bösarsch geschrieben, ebenso Assad, Hussein. Lieber im kreativen Chaos das Elend vergrößern als unbotmäßige Nationen zu dulden, das ist NATO Doktrin.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#96773

>>96769
1a Gestammel, hervorrragende Leistung, Kamerrrad chrrr, chrrrr

>>96771
>wieso is Krautchan/pol/ eigentlich noch blöder als 4kanal /pol/?

Vollblutaluhüte, Nazis und rußlanddeutsche Unterschichtler haben sich dieses Brett halt erobert indem sie alle anderen nach und nach wegmobten. Deswegen gibt es jetzt noch ungefähr regelmäßige 5 beitrag ersteller und 20 Leser, die immer wieder den selben kreiswichsenden Mist wiederholen...

greenbes Avatar
greenbes:#96774

Habs gefunden: http://www.globalresearch.ca/who-is-twitter-luring-refugees-to-germany/5477477

vigobronx Avatar
vigobronx:#96775

>>96774
>globalresearch
>According to Vladimir Shalak from the Russian Academy of Science

Sehr ernsthaftes Kino :3

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#96777

>>>96773
Dann doch lieber den offensichtlichsten Lügen unserer vollkommen vertrauenswürdigen Regierung und Medienlandschaft Glauben schenken. Verstehe Genosse.

Wirst du eigentlich bezahlt oder machst du das für lau?

chanpory Avatar
chanpory:#96778

>>96777

>Hurr durr böse Systempresse, überall Juden chrr, chrrr

xravil Avatar
xravil:#96779

Die VSA führt seit mindestens 2008 Krieg gegen Deutschland. Wir haben es bloß noch nicht gemerkelt.
Mittlerweile kommen die Einschläge eben näher.

darcystonge Avatar
darcystonge:#96782

>>96779
Seit die antiweisse demokratische Partei mit ihrem quasijüdischen Bimbo-Präsidenten wieder an der Macht ist, ist das wohl so.

Allerdings muss man noch hinzufügen, dass sie auch einen Krieg gegen die weisse amerikanische Bevölkerung führen. Propaganda mit unbewaffneten schwarzen Jugendlichen allewo.

Die als primärer jüdischer Proxy dienende demokratische Partei der USA ist seit mindestens 100 Jahren eines der grössten Übel der internationalen Politik.

Auch: Die USA = Plural!

ffbel Avatar
ffbel:#96783

>>96782
Denkt Bernd etwa wirklich die Republikaner wären besser?

greenbes Avatar
greenbes:#96784

>>96783
Selbstverständlich.

Die Republikaner sind z.B. nicht in gleichem Masse pathologisch antiweiss.

Ausserdem gibt es bei ihnen auch mehr verschiedene Strömungen als bei den Demokraten, vor allem in der Basis gibt es sehr viele, die die Nase vom aktuellen System gestrichen voll haben - also das glatte Gegenteil der SJWs.

Damit will ich natürlich nicht behaupten, dass die Spitzen nicht mehrheitlich aus korrupten Säcken besteht. Trotzdem sind sie die bessere Option, weil sie (Ausnahmen mitgedacht) eher opportunistisch als ideologisch motiviert sind.

mizhgan Avatar
mizhgan:#96793

>>96784
Die Republikaner verachten die Wissenschaft, lachen über den Klimawandel und halten die Evolution für ein Gerücht. Oder warum nochmal ist John Boehner zurückgetreten (worden)?

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#96794

>>96784
Gratulation, du bist der Gehirnwäsche zum Opfer gefallen. Die Reupblikaner scheißen ebenso wie die Demokraten auf andere Völker und lieben nur das Geld.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#96795

>>96793
> Die Republikaner verachten die Wissenschaft, lachen über den Klimawandel und halten die Evolution für ein Gerücht.
Das glaubst du wirklich?
Ein anderer Bernd sagte bereits, dass die Republikaner Opportunisten sind.
Die krähen ganz einfach den Scheiß von dem nach, der am meisten dafür bezahlt.
Außerdem mögen Murrikannen keine Intolekturelen, der Großteil der Dummheit ist einfach gespielt.
Oder glaubst du wirklich, dass so ein Bibelgürtel-Cleetus mal einfach Senator wird weil er am härtesten gebetet hat?
Gurgel einem x-beliebigen republikanischen Senator, das sind alles Geldsäcke. Die sind intelligent und gebildet.
Checkiere dein Weltbild, so läuft das nun mal im Schaugeschäft.
Beispiel? Schwarzenegger. Der war schon Millionär bevor er einen einzigen Film drehte.
Wie er das gemacht hat? Er hat Pflaster gelegt, und weil er seinen Kunden was vom "europäischen Spezialpflaster" erzählt hat bekam er Mondpreise bezahlt. Dann hat er eine Kennedy geheiratet.
Aba Republikaner sind vohl duhm, das sagen die anderen in meiner AG Tütenwein auch!!! xD

abotap Avatar
abotap:#96804

>>96795
Wissenschaftsfeindlichkeit und Kreationismus sind die Werte Konzepte für die die Republikaner einstehen und (auch) dafür werden sie gewählt. Da kannst du dich nicht raus reden. Handle mit es und sei bitte woanders blöd.

samscouto Avatar
samscouto:#96807

>>96795
Amipenenlutscher haben wir hier nicht so gerne.