Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-10-17 10:57:4 in /p/

/p/ 97067: Kölner OB-Kandidtin Reker angegriffen und schwer verletzt

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#97067

Kölner OB-Kandidtin Henriette Reker wurde auf einer Wahlveranstaltung von einem nicht weiter definierten "44-jährigen" mit einem "langen messer" angegriffen und schwer verletzt, sowie einige andere Leute.

> http://www.welt.de/regionales/nrw/article147715508/Koelner-OB-Kandidatin-Reker-bei-Messerangriff-schwer-verletzt.html

Gibt's mehr Erkentnisse über den Angreifer oder Motive?

degandhi024 Avatar
degandhi024:#97068

Er soll danach gesagt haben "Das habe ich für euch alle getan!!2elf!".
Durchgeknallter Verschwörungstheoretiker, geistig Kranker, oder tatsächlich ein duhmer Pseudonazireichsbürger.
Nach Müsel hört sich das wirklich nicht an.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#97072

>>97068
>Durchgeknallter Verschwörungstheoretiker, geistig Kranker, oder tatsächlich ein duhmer Pseudonazireichsbürger.

Vermutlich eine Mischung daraus. War ja nur eine Frage der Zeit, bis so einer Mal durchknallt. Aber wenigstens hat es ja keine Falschen getroffen.

puzik Avatar
puzik:#97073

>>97072
Das ist allerdings trotzdem ein befremdliches Zeichen in unserer wehrhaften Demokratie.
Ich dachte, damit hätten wir abgeschlossen, weil uns eben diese wehrhafte Demokratie zum besseren Menschen erzogen hat, und es deshalb niemals wieder zu so etwas kommen kann. Sie verstehen, was ich meine?
Ach, was soll's. Erstmal abwarten was das für ein Möngi war.

350d Avatar
350d:#97077

>>97067
Sein "Messer"
>erregtes fappieren

husamyousf Avatar
husamyousf:#97079

Ist mal wieder typisch. Hysterie wegen der möglicherweise gewalttätigen Muselflüchtlingen, aber durchdrehen und auf Leute einstechen tut ein deutscher Michel, Breivik style.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#97080

>>97079
>aber durchdrehen und auf Leute einstechen tut ein deutscher Michel
Ja genau. Du moralisch überlegener Progressiver wirst Menschen überhauptnicht in einen Topf. Denn das machen nur die Nazis, und schließlich bist du kein Nazi, richtig?

VinThomas Avatar
VinThomas:#97081

>>97080
Wovon redest du überhaupt? Mich amüsiert lediglich, aus welcher Ecke wieder mal politisch motivierter Terrorismus kommt während viele sich vor den Fremden fürchten.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#97082

Bisher kloppen die Flüchtlinge sich ja nur untereindander.

fffabs Avatar
fffabs:#97083

>>97081
>Wovon redest du überhaupt?
Über deine Nebelkerzen.
>wieder mal politisch motivierter Terrorismus kommt
Und die RAF kehren wir mal unter den Tisch?
Neger bitte.

Dich stört nicht, dass Menschen auf politischen Dünnschiss reinfallen, dich stört dass sie nicht auf DEINEN politischen Dünnschiss reinfallen.
Nebenbei: Du bist doch garantiert auch so einer, der sofort schreit man sollte auf Tatsachen warten, wenn irgendwo in Europa einer mit automatischen Gewehren Menschen umbringt. "Wir haben keine Beweise, dass es ein Müsel ist, also Ball flach halten."
Wenn jetzt aber die Möglichkeit besteht, dass es ein Gnatzi war benimmst du dich genauso.
Der Doppeldenk ist start in dir.

PEGIDDER HAT KHALID UMGEBRACHT!
Ach, ein anderer Musel hat Khalid umgebracht?

sawalazar Avatar
sawalazar:#97086

>>97083
>Nebelkerzen
>RAF
Kek.

Wobei das auch ein gutes Beispiel ist für rein heimische Terrorspinner. Aber ich glaube du verwechselst mich mit irgendeinem Linksbernd.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#97087

>>97086
>rein heimische Terrorspinner
Da könnte man jetzt streiten. Allerdings nur, wenn man Training und Ausrüstung der RAF miteinbezieht. Vom BND haben die die Kalaschnikovs bestimmt nicht bekommen.
>Aber ich glaube du verwechselst mich mit irgendeinem Linksbernd.
Das kann sein.
Aber dieser Vorwurf "Angst vor Fremden" sei komplett unbegründet regt mich tierisch auf.
Jahrelang hält man der Öffentlichkeit den Terrormusel als Grund für Kriege hin, und dann importiert man Musel. Das es da jetzt tatsächlich Menschen gibt, die sich wundern dass es raucht lässt meine Adern anschwellen.

aio___ Avatar
aio___:#97088

>>97087
In Frankreich habens ja schon etwas rumgemuselt, aber bei uns wird es noch länger dauern bis sie die heimischen Deppen beim bodycount überholen können.

likewings Avatar
likewings:#97089

>>97081
>Mich amüsiert lediglich ... während viele sich vor den Fremden fürchten.

Also irrationaler als die Furcht vor TTIP, TISA und CETA ist das nun auch nicht, Links-Depp.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#97090

>>97089
>TTIP, TISA und CETA

Auch: VDS

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#97091

>>97083
>Und die RAF kehren wir mal unter den Tisch?

Das war doch der BND oder die CIA unter Anleitung der NATO. Das sind alles Faschisten und Imperialisten und die deutschen Sicherheitsbehörden sind sowieso alle von Nadsis unterwandert!

Was? Soros soll an der unkontrollierten Migration beteiligt sein?

Sicher, die Illuminaten und die Denubulaner stecken da bestimmt auch noch mit drin, du Spinner!

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#97097

>Musel verbrennt schwangere deutsche GF
Bedauerlicher Einzelfall
>Musel treten Rentner in U-Bahn ins Koma
Bedauerlicher Einzelfall
>Musel enthauptet in London einen Soldaten
Hat nichts mit Islam zu tun.

>Nadsi sticht auf Politikerin ein
Hurr durr Radikalisierung der Flüchtlingsdebatte
http://www.focus.de/regional/koeln/koelner-ob-kandidatin-messerattacke-auf-henriette-reker-de-maiziere-fuerchtet-radikalisierung_id_5020521.html

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#97099

>>97097
Dies.

Auch:
>Im thüringischen Wutha-Farnroda ist am Samstagabend ein Streit unter Flüchtlingen aus Afghanistan eskaliert. Dabei wurde ein Mann erstochen und ein weiterer schwer verletzt.
Einzelfall.™

karalek Avatar
karalek:#97100

Da "jeder", der bei PEGIDA mitmacht, für Anschläge verantwortlich ist
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-10/bundesjustizminister-heiko-maas-pegida-afd-fluechtlinge-vorwurf
hier ein Video mit dem Galgenmann aus Dresden:
https://www.youtube.com/watch?v=jlpexCQgkkQ

Typischer dummer hasserfüllter Nadsi, natürlich.

michigangraham Avatar
michigangraham:#97107

Ist es nur ein Zufall, dass dies ausgerechnet eine Woche vor der zweiten Hogesa-Demo in Köln passiert?

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#97108

>>97067
Was mich bei der ganzen Angelegenheit wirklich stört ist, dass die Frau nun tatsächlich Bürgermeisterin geworden ist.
Nicht wegen ihrem Programm (das ich nicht kenne) oder wegen der Messersache, sondern wegen der geringen Wahlbeteiligung. Wie kann man bei solchen Zahlen von absoluten Mehrheiten sprechen? Wahlen dieser Art gehören als ungültig abgestempelt, wieder und wieder bis tatsächliche 50% von einer Seite erreicht werden. Nicht 50% der Reste, die sich zur Wahlurne bequemt haben.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#97109

>>97108
So funktioniert das nun mal in einer Demokratie. Wer nicht kehr weil eh alles in Ordnung ist und nicht wählen geht, gibt halt ihre/seine Stimme auf. hat ja auch das Recht nicht zu kehren.

ankitind Avatar
ankitind:#97113

>>97109
Nein, Schlomo. Nichtabgabe der Stimme ist Ausdruck der Unzufriedenheit mit allen angebotenen Kandidaten. 49% Wahlbeteiligung bedeutet, dass die absolute Mehrheit keine der hässlichen Polit-Fratzen und -Fotzen als ihre legitime Vertretung anerkennt.

mshwery Avatar
mshwery:#97114

>>97113
Das ist was Deppen glauben. Jede nicht abgegebene Stimme führt zu mehr Plätzen der etablierten. Es müssen MEER Parteien die 5% erreichen damit die etablierten Parteien tatsächlich Plätze verlieren.
Jede nicht Stimme oder unter 5% Stimme ist ist für die gewählten meer Gewinn.
Deine Aussage würde nur dann Sinn machen, wenn fehlende Wahlbeteiligung leere Plätze mit automatischer negativer Abstimmung nach sich ziehen würde.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#97115

>>97114
Du spielst nach den Regeln, die das System vorgibt. (kannst dir ausmalen, wie deine Gewinnchancen sind)
Ich scheiße auf das System.
So ein Fach.

peterlandt Avatar
peterlandt:#97116

>>97115
Ein System in das 80 Millionen Menschen täglich indoktriniert werden muss von innen ausgeschaltet werden. Möchtegern Systemgegner ändern nichts, sie bilden ein Beispiel warum das System wichtig ist.

ultragex Avatar
ultragex:#97117

>>97113
>Nichtabgabe der Stimme ist Ausdruck der Unzufriedenheit
Das ist nur bei einer kleinen Minderheit der Fall. Der Mehrheit der Nichtwähler, vor allem auf Kommunalebene, ist das Ganze egal.

canapud Avatar
canapud:#97118

>>97117
Qualle?

Siehste.

syntetyc Avatar
syntetyc:#97119

Ich versteh nicht was ihr wollt? Redet ihr von mir? Redet ihr von mir? Ihr redet von mir! Lutscher.

vj_demien Avatar
vj_demien:#97120

>>97118
Ich würde selber gerne bessere Quallen dazu haben. Ist schon eine oder zwei Studien wert. Bisher habe ich nur nicht repräsentative persönliche Diskussionen, wobei die meisten Nichtwähler mir gegenüber sagen ihnen ist es egal und sie kennen sich da jetzt eh nicht aus in der Politik. Einige fügen noch hinzu, dass sie vielleicht wählen gehen würden und dann irgendwas wählen damit die AfD u.ä. nicht ins Parlament kommen. Nur ein Einziger ist ein unzufriedener Nichtwähler.

xarax Avatar
xarax:#97121

Eigentlich wollte Bernd das Folgende bei Hadmut Danisch pfostieren, kam aber zu dem Entschluss, dass er dem armen Kerl das Leben nicht unnötig schwer machen sollte.

Hadmut ist bei den Grünen aus einer Versammlung geworfen worden, noch bevor es überhaupt losging.
>HD:Wo denn das Problem sei, fragte ich, wovor sie Angst hätten.
Fema:Dies sei ein Schutzraum für Frauen, da dürften Männer einfach gar nicht rein, da herrsche absolutes Männerverbot, sagten sie.
>(Schon komisch bei einer Tagung, die in der Berliner Stadtmission stattfindet, einem von jedermann zu mietenden Tagungsraum.)
>HD: Das sei presserechtlich nicht zulässig, bei öffentlichen Veranstaltungen dürfe die Presse anwesend sein.
>Fema: Diese Veranstaltung sei ja nicht „öffentlich”, sondern „frauenöffentlich”

Schutzräume für Frauen, Frauenschutzraum, Frauenbunker

Fühlt, als ab "die letzten Tage im FührerInnenbunker"* angebrochen seien,
Wir werden noch mehr Attentäter sehen, die voll zurechnungsfähig sind und sich auf zweifelhafte Helden wie Georg Elser oder den Bomber Harris berufen könnten, jenen britischen General, der ebenfalls kein schlechtes Gewissen dabei hatte, unbeteiligte Zivilisten, BewohnerInnen deutscher Städte, nach dem Prinzip "mitgefangen mitgehangen" zu Geiseln zu machen.
Dass ein Attentäter in einer Demokratie, mangels eines verantwortlichen Diktators, irgendeinen Stellvertreter des Apparates heranzieht, ist somit nur konsequent und eine Folge des Widerständler-Kitschs, den TV und Schulunterricht in den Köpfen verankert haben. Unzurechnungsfähigkeit wäre allenfalls demjenigen zu bescheinigen, der erwartet, dass ihm die deutsche Bevölkerung binnen 72 Stunden zu Hilfe eilt.
Ein Attentat muß von den Angegriffenen mit höchster Begeisterung instrumentalisiert werden, aber auch dieser Effekt wird abstumpfen und sich ins Gegenteil verkehren. Zu viel V-Männer, zu viel Falschflaggen. Kaum jemand mit Verstand glaubt noch, was ihm als Nachrichtenbild serviert wird.

Es gibt kein richtiges Leben im Falschen.

Der Braunsfelder Travis Bickle, dürfte zu dem einsamen Schluss gekommen sein, dass die anderweitige Abhilfe -von der der Artikel 20 Absatz 4 GG spricht- nicht mehr möglich ist, wenn sich die herrschende Kaste jegliche Opposition verbittet, verschanzt aus virtuellen Bunkern, -den Rundfunkstudios und geschlossenen Diskussionsrunden- mit einer impertinenten Chuzpah ohnegleichen, die Bevölkerung als Spinner, Pack und Dumpfbacken beschimpft, gleichzeitig aber den Rechtsweg von weisungsgebundenen Staatsanwälten verbauen lässt.

"Unschuldig" ist niemand mehr an diesem Irrenhause, am wenigsten diejenigen, welche so tun als ob.
Dass nur noch Frauen die Realitätsblindheit und Logikverweigerung aufbringen können, die notwendig ist, um nach September 2001 und all den aufgedeckten Falschflaggen noch gemeinsame Sache mit der weltweit organisierten Kriminalität zu machen, die dabei ist u.a. die verfassungsmäßige Ordnung der BRD zu beseitigen, ist offensichtlich. Nur Frauen können es sich leisten Fakten und Nachrichten mit Hinweis auf ihre angespannte Seelenlage wegzudrücken, nur Frauen glauben, dass ihre herzerfrischende Naivität ein Plus in der politischen Arbeit darstellt. Nur Frauen erkennen intuitiv den zukünftigen Sieger und biedern sich ihm an. Daher sind auch nur noch Frauen für politische Ämter, also dem Schaugeschäft auf höchstem Niveau, geeignet. Habermas' dumme Sprüche vom Falschen und Richtigen gehen denen doch am Arsch vorbei.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#97123

>>97121
Pfostier deine Textwand aus inkohärentem Stuss irgendwo anders.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#97126

>>97123
JU-ler mett?

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#97137

>>97113
Nein Dummi. Unsere Demokratur funktioniert genau so. Wer nicht wählt, wählt CDU.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#97159

Heidi sieht voll aus wie die Kanzlerin

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#97162

>>97159
Angela ist voll super. Sie hat endlich die Hauptschuldigen erkannt.

moynihan Avatar
moynihan:#97193

>>97115
>Du spielst nach den Regeln, die das System vorgibt. (kannst dir ausmalen, wie deine Gewinnchancen sind)
>Ich scheiße auf das System.
Kannst dir ausmalen, wie deine Gewinnchancen sind.