Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-21 12:28:18 in /p/

/p/ 98771: Was hält /p/-Bernd eigentlich von der Jungen Freih...

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#98771

Was hält /p/-Bernd eigentlich von der Jungen Freiheit?
Die Onlinepräsenz ist meiner Meinung etwas zu krebsig, jeder Furz der Asylos schlecht aussehen lässt wird veröffentlicht. Kommentarbereich ist das Übliche, also Turbokrebs.

Die Zeitung selbst hat mich nach dem Probeabo doch etwas überrascht. Sie ist vom Niveau her doch deutlich höher als erwartet.

Nebenbei: Wo hält sich seriös Rechtsbernd denn zur Informationsbeschaffung im Internetz auf?

mylesb Avatar
mylesb:#98772

http://www.rolandtichy.de/

Tickys einblick ist das beste was einem nationalkonservativem bernd passieren konnte.

die machen so gute artikel dass ich denen fast bissl euronen geben möchte.

junge freiheit bringt einfach ansonsten zu wenig.

bassamology Avatar
bassamology:#98774

Ich finde sie eigentlich ganz gut, habe mir letztens mal diese 4 gratis Proben bestellt.

https://jungefreiheit.de/probe-abo-bestellen/

Mal schauen wann sie kommen.

smaczny Avatar
smaczny:#98781

War früher mal 2 Jahre Abonnent.
Die JF muss eigentlich nichts anderes machen als wertungsfrei zu berichten um innerhalb der Medienlandschaft als "Rechts" zu gelten.

Ich persönlich lese lieber den DailyStormer.
Ist lustiger.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#98785

Findet Bernd eigentlich recht kühl ...

>Die JF muss eigentlich nichts anderes machen als wertungsfrei zu berichten

dies. Sowas ist leider die Ausnahme in der deutschen Medienlandschaft

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#98786

ass der schwerter,sezesson.de daily Bernd und daily Bernd mobile .

hin und wieder auch ultra hardcore /pol bei 4chan

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#98789

Für den heutigen Standard in der deutschen Medienlandschaft, ist die JF gut. Allerdings ist sie mir persönlich manchmal zu konservativ (katholizismus 4ever<3, nazis vol böse usw.) und Steins gekrebse gegen die AfD weil Lucke draußen ist, nervt, aber der Rest kann sich sehen lassen.

salleedesign Avatar
salleedesign:#98790

>>98772
> http://www.rolandtichy.de/
Klasse, danke dafür.
>>98774
Liegt bei mir immer Donnerstags im Briefkasten.
>>98785
Die JF ist überhaupt nicht wertungsfrei, sie schieben halt komplett entgegengesetzt und das ist eben bitter nötig.
>>98789
Auf den Katholenunfug könnte ich gerne verzichten. Sie haben da allerdings etwas verstanden, was dem normalen Hedonistenbürger entgangen ist: Du brauchst einfach etwas unter dem sich das Volk versammeln kann, allein für das Gemeinschaftsgefühl.
Und solange wir keine neue Massenbewegung auf die Beine stellen wird das ganz einfach Religion sein. Nach der nächsten harten Krise oder Krieg sind die Kirchenbänke auch wieder voll.
Oder wir bekommen einen neuen Österreicher. Es fühlt sich jedenfalls stark danach an.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#98791

>>98790
Ein neuer Österreicher, der ein deutsche Christentum nach Meister Eckhart und Jakob Böhme wiedererweckt, ist mir bei weitem lieber als ein universalistischer, kapitalistischer Apparat aus Rom oder die Wendehälse der Protestanten.

polarity Avatar
polarity:#98792

hat doch archiv alles frei anzuklicken
zeitverzögert ca. 2 wochen

umurgdk Avatar
umurgdk:#98793

Ausgesprochen wird es natürlich "Faighaid", so damals schon die Hyperboräer online.

mugukamil Avatar
mugukamil:#98794

Nur so aus Interesse, wo informiert ihr euch über die Gegenseite?

doronmalki Avatar
doronmalki:#98795

> Wo hält sich seriös Rechtsbernd denn zur Informationsbeschaffung im Internetz auf?

Ich versuch mich generell aus verschiedenen Quellen zu informieren - Mainstream, rechtsgerichtet, linksgerichtet, regional, international aus Deutschland, Europa, Ukraine, Russland, USA, Japan, etc. (Sprachkenntnisse sicher von Vorteil). Und ich abonniere die JF.

joshclark17 Avatar
joshclark17:#98796

>>98791
>universalistischer, kapitalistischer Apparat aus Rom oder die Wendehälse der Protestanten.
Wort. Noch eine große Dosis Nationalismus reinpantschen wie es die Türken mit ihrem Islam machen und wir sind golden.
>>98794
Telepolis und manchmal die Nachdenkseiten.
Die sind allerdings mittlerweile für mich nicht mehr lesbar weil sie ihren "Neoliberalismus" vor sich her tragen wie Onkel Wolf dereinst den jüdischen Finanzbolschewismus.
Mit steigender Lebenserfahrung wird einem doch deutlich, dass im Besonderen diese Spielart des Sozialdemokraten keine Antwort auf unsere Probleme hat.
>>98795
Ich bin immer noch unentschieden ob ich jetzt nach dem Probeabo weiter die JF lesen will.
Die sind für mich fast schon eine Echokammer, und das könnte problematisch werden.

subtik Avatar
subtik:#98797

0930-0503

cat_audi Avatar
cat_audi:#98798

>>98794
>Nur so aus Interesse, wo informiert ihr euch über die Gegenseite?

In der Lügenpresse.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#98800

Ich setzte die JF dank ihrer Scharnierfunktion auch gerne als Scharnier ein.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#98801

>>98800
Auch stilecht als Millwall Brick einsetzbar, muss man wissen!

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#98802

>Probeabo
Mache er sich darauf gefasst, noch in zehn Jahren telefonisch belästigt und gelegentlich mit Freiexemplaren bereichert zu werden.

karlkanall Avatar
karlkanall:#98803

>>98785

Ja das macht nicht mal mehr die dpa obwohl sie es müsste.

eloisem Avatar
eloisem:#98809

>>98802

Telefonnummer muss man nicht angeben.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#98813

Ich kkönnte noch freiewelt.net ergänzen.

alta1r Avatar
alta1r:#98853

Hatte also heute die Junge Freiheit das erste Mal im Briefkasten.

Ich muss sagen für den Preis 4,70€ ist sie ziemlich dünn.

Ich hab sie noch nicht ganz durch aber ist jetzt auch nicht viel anders wie andere Zeitungen.

Finde es auch schade, dass sie kein Berliner Format hat, würde denke ich besser passen für so eine Wochenzeitung.

Mal schauen wie sich die nächste Ausgabe schlägt.

anaami Avatar
anaami:#98857

Is det hier der Medienfaden?

Wollte nur Bescheid geben, dass die Homoperversen seit gestern auch mit regulären Troppen offiziell im WDR Rundfuckrat sitzen!
Vertreten durch die die Landesarbeitsgemeinschaft Lesben in Nordrhein-Westfalen e.V. und Schwules Netzwerk NRW e.V.

millinet Avatar
millinet:#98866

>>98772
Tichys Einblick ist wirklich gut. Ich hoffe, Tichy machts noch lange, sonst gibt's gar keine anspruchsvollen Plattformen für konservative (oder schlichtweg Mainstream-kritische) Kolumnen mehr.

Alternativen wie Netzplanet kann man ja leider wirklich kaum lesen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#98870

>>98866
Tatsächlich.
Ich war von der Qualität der Beiträge wirklich überrascht.
Wenn man bedenkt welche nichtssagende Kreiswichserei ansonsten mit Preisen überhäuft wird fällt einem doch auf wie Einseitig hier die Medienlandschaft doch ist.

vj_demien Avatar
vj_demien:#98887

Sorry, falls offtopic:
Wenn ich auf einen Link zu einem Artikel im welt.de rss-feed klicke, dann schickt mich der Link auf eine modifizierte Homepage, und nicht zum Artikel selber, und ich muss mich dann nochmals explizit zum Artikel durchklicken. Kennt Bernd da evtl Abhilfe?