Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-18 13:53:36 in /p/

/p/ 99483: +++ Tatsächliche Flüchtlingszahlen +++

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#99483

Der Landrat des Landkreises, in dem dieser Bernd wohnt, hat letzte Woche bei einer Bürgerdiskussion mitgeteilt, dass pro Woche derzeit 100 sogenannte "Flüchtlinge" im Landkreis neu ankommen. Diese Zahl bezeichnete der Landrat als "besonders niedrig", da zu Spitzenzeiten auch schon mal bis zu 500 "Flüchtlinge" pro Woche angekommen seien. Der Landkreis hat ca. 150.000 Einwohner und ist eher wirtschaftlich schwach. Es ist eine eher ländliche Region in Hessen mit vielen verfallenen Häusern auf den Dörfern und mit viel Arbeitslosigkeit. Schulen werden geschlossen, da nicht genug Kinder vorhenaden sind. Das übliche Trauerspiel. Bernd kann sich nicht vorstellen, dass der Landkreis im Vergleich zu anderen Landkreisen von Hessen jetzt besonders viele sog. "Flüchtlinge" aufnehmen muss.

Wenn es also bei der "besonders niedrigen" Zahl von 100 pro Woche bleibt, sind es in 12 Monaten somit 3.650, was 2,4 % der Bevölkerung des Landkreises entspricht. Auf das gesamte Bundesgebiet gerechnet, würde dies bedeuten, dass selbst bei "niedrigen" "Flüchtlings"zahlen immer noch 1,9 Mio. "Flüchtlinge" pro Jahr kommen.

Selbst wenn man jetzt annimmt, dass der Bernds Landkreis trotz der bescheidenen Wirtschaftslage verhältnismäßig viele "Flüchtlinge" aufnehmen muss (was eher unwahrscheinlich ist), dürften es trotzdem min. 1,5 Mio. "Flüchtlinge" in 2016 sein. Wohlgemerkt, falls alles so "ruhig" bleibt wie jetzt (was eher nicht zu erwartet ist).

ionuss Avatar
ionuss:#99484

Oh Hunt, das wären dann immer noch 5000 pro Tag!

syswarren Avatar
syswarren:#99488

Überraschung, Überraschung!
Warte doch erstmal bis die Türkey ihre Visafreiheit hat und dann jeder Kurde aus den beschossenen Gebieten nach Deutschland kombt und behauptet er wird verfolgt.
Und da kannst du dann keine Grenzen mehr dich machen, die kommen nämlich legal. :DDDDD
Und das Rückführungsgesetz? 1:1 Tausch mit handverlesenenen Muselanten von Erdogan. :DDDDD
Merkel zerfickt das Land. :DDDDD
Außerdem werden noch tausende in Italien anlanden, heute noch -400, in einem Monat schon wieder fünstellig am Tag. :DDDDD
Wir sind gefickt. :DDDDD

rdbannon Avatar
rdbannon:#99492

>>99483

>sind es in 12 Monaten somit 3.650

Lol?

Schon einfache Mathematik vergessen?

100 pro Woche X 52 Wochen im Jahr sind 5200 Jährlich, nicht 3650.

Ich würde sagen mindestens 1.5 mio. kommen dieses Jahr.

shesgared Avatar
shesgared:#99493

>>99492
>mindestens 1.5 mio. kommen dieses Jahr.
genau so wie es die Banker wollen
http://www.breitbart.com/london/2016/01/21/how-you-know-the-pro-eu-voices-are-those-of-the-big-corporates-who-want-cheap-labour/

degandhi024 Avatar
degandhi024:#99547

>>99493
Glauben die Banker dass diese Halbaffen wirklich jemals ernsthaft arbeiten? Die zerstören doch einfach nur die Wohlfühlumgebung für die einheimischen Arbeiter. Und warum arbeiten die Affen in ihren Dreckslöchern nicht? Wäre doch viel günstiger da eine Fabrik aus dem Boden zu stampfen.

fatihturan Avatar
fatihturan:#99548

>>99547
Banker benötigen Mieter, für ihre Schrottimmobilien. Bezahlt wird mit dem, was die Heidelberg Speedmaster hinten raushaut.

greenbes Avatar
greenbes:#99561

Flüchtlinge sind doch so März.

Guck mal hier: Ein Ferd!

kiwiupover Avatar
kiwiupover:#99586

>>99547

Gewollte Umvolkung! Ein Judenplan zur Bestrafung der Deutschen für Auschwitz. Die Neger sind nur Mittel zum Zweck. Gleichzeitig will der Jud eine Mischrasse erschaffen, die für alle Zeiten zu dumm ist, die Judenelite zu stürzen.

yehudab Avatar
yehudab:#99587

Dann erklär mal, wieso dasselbe Muster im Mittelalter in Spanien abgelaufen ist und im letzten Jahrhundert in Südafrika.

gmourier Avatar
gmourier:#99593

Wo kommen die denn aktuell her? Wenn in deinem Landkreis schon 100 pro Woche aufkreuzen, dann müssten ja aktuell schon wieder tausende pro Tag über irgend eine Grenze marschieren.

Kann es sein das die "nur" die Turnhallen / Zelte etc. leeren und auf normale Unterkünfte verteilen bzw. das Chaos etwas durchsortieren?

relatiert:

http://www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort28651/grosslager-fliegerhorst-kaum-noch-fluechtlinge-bund-schliesst-warteraum-asyl-erding-6360450.html

yesmeck Avatar
yesmeck:#99613

>>99593

Dies. Die großen Auffanglager werden aktuell geleert, um den Ansturm von Kurden, die ja ab nächster Woche visafrei per Billigflieger einreisen und sich ob der Politik Erdowahns ebenfalls als "Flüchtlinge" ausgeben können, sowie Negern aus Afrika bewerkstelligen zu können.

thinkleft Avatar
thinkleft:#99614

>>99593
>schon wieder tausende pro Tag

Laut ausländischer Wahrheitspresse kommen derzeit im Schnitt 2k Neger pro Tag übers Mittelmeer:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3539484/High-five-Europe-patrol-migrant-boats-pick-refugee-dinghies-30-miles-Libya-bring-270-miles-Sicily-new-Lesbos.html

Natürlich leiten unsere italienischen Freunde diese "Menschen" zu 100% nach Norden weiter.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#99615

>>99614
>Natürlich leiten unsere italienischen Freunde diese "Menschen" zu 100% nach Norden weiter.
Aber nicht mehr über die Ostmark, deswegen das Arschweh über den geschlossenen Brenner. Die Schweiz macht auch zu, und die Franzosen dürften recht schnell folgen wenn man jetzt eine Negerschwemme hat.
Die bleiben jetzt ganz, ganz schnell auf denen sitzen.

ryandownie Avatar
ryandownie:#99619

Und was auch wieder überhaupt niemand thematisiert, ist ja, dass im Jahr 2016 bis jetzt, Mai, auch schon wieder locker 130.000 nach D gekommen sind.

hoangloi Avatar
hoangloi:#99635

>>99619
Die hauen wieder ab, keine Sorge.

sava2500 Avatar
sava2500:#99636

https://einprozent.de/autovermietung-buchbinder-boykottiert-patriotische-kunden/

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#99637

stellt die Adressen der Helfershelfer ins Netz , sucht und findet die Urlaubsorte der Linksfotzen

joe_black Avatar
joe_black:#99638

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/parallele-zu-1933-juden-in-europa-besorgt-ueber-afd-erfolge-14211627.html

areus Avatar
areus:#99640

Aus Österreich gibt es spannende Zahlen:
Nordafrikanische Gangs sind für ca. die Hälfte aller Gewaltverbrechen in Wien verantwortlich.
http://www.zerohedge.com/news/2016-05-05/migrant-rape-epidemic-reaches-austria

hammedk Avatar
hammedk:#99644

Frau Schikse Doppeldenk-Judenluder hat genug.
Typisch Sozialarbeiters. Lachz dürfte im Hals steckenbleiben.

https://www.facebook.com/notes/drangelika-dominique-seibel/das-maß-ist-voll/1097192700323057/?refid=52

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#99645

>>99644

> Daraus lässt sich schließen, dass etwas Schwerwiegendes in Vorbereitung ist.

Entweder ist die wirklich so doof oder das ist Fääk. Was soll da wohl in Vorbeitung sein? Eventuell ein Genozid an den nicht Musel wie schon seit 1500 Jahren überall wo Musel auftauchen? Und das hat die jetzt einfach so gelüftet? Manmanman

juaumlol Avatar
juaumlol:#99671

>>99635
Aha. Wie denn, wenn überhaupt niemand mehr abgeschoben wird?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#100200

Es werden jetzt täglich um die 2.000 "Menschen" aus "Seenot" gerettet. An manchen Tagen waren es auch schon 4.000.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#100201

Düsseldorf hat eine Messehalle weniger, das sind gerade einmal zehn Millionen Euro Schaden. So, wie derzeit deutsche Baustellen laufen, dürfte sie bis 2032 neu gebaut sein und 180 Millionen gekostet haben. Die Ursache waren zwei "Schutzsuchende", die gezielt Feuer gelegt haben. Sie hatten auch einen gewichtigen Grund. Je nach Quelle wurde ihnen entweder trotz des Ramadans ein Mittagessen serviert oder sie wollten ganz einfach eine bessere Unterkunft, also ein eigenes Haus mit Garten und Personal. Das deutsche Gericht wird nicht berücksichtigen, daß sie das Leben ihrer 280 Mitbewohner gefährdet haben und für einfache Brandstiftung eine Bewährungsstrafe aussprechen. Ich hingegen würde die beiden Herren vor ein Scharia-Gericht stellen, das ihre kulturellen Eigenheiten berücksichtigt. Die Auspeitschung und anschließende Enthauptung wird im Herkunftsland vollzogen. Und da die 280 Mitbewohner die beiden Brandstifter nicht gehindert haben, sind sie mitschuldig (Fingerche verbrannt, beim Telefon redden) und dürfen alle nach Hause zurückkehren. Dort wird der Ramadan gebührend gewürdigt und die Unterkünfte haben den landestypischen Standard, den die "Schutzsuchenden" gewohnt sind.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#100211

>>100201
>Die Auspeitschung und anschließende Enthauptung

Also ich bin der Meinung, Brandstiftung sollte passend mit Scheiterhaufen bestraft werden.