Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-04-27 13:24:00 in /ph/

/ph/ 12084: Scheinmoral

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#12084

Was geht in den Menschen vor, die gegen Pelz protestieren, Leder aber mit ruhigem Gewissen tragen, darauf sitzen und kaufen?
Versteht mich nicht falsch, ich finde sowohl Leder als auch Pelz geil (wenn auch die meisten Pelzerzeugnisse für ungefickte Frauen von Geldsäcken sind), aber diese willkürliche Moral wird dann problematisch, wenn sie militant anderen aufgezwungen wird, wo in ihr doch keinerlei Konsistenz liegt.
Weiter: wie kommt es, dass Homosexuelle in den aufgeschlossenen Kreisen der Gesellschaft solch einen Rückhalt erfahren, während andere sexuelle Orientierungen immer noch unter dem Bannhammer und der Verteufelung leiden? Ich argumentiere nicht gegen den Liberalismus oder die Schwulenakzeptanz, bloß gegen die Scheinmoral die da heißt: jeder soll sich frei ausdrücken können, frei leben können, wenn er nur keinem anderen schadet. Wenn denn dieses Gebot konsequent durchdacht und verfolgt würde, tja dann ... aber so finden wir wieder einmal Heuchelei und Kurzsichtigkeit, wohin wir nur blicken.
Weiter: wie kommt es, dass wir uns nicht um Flüchtlinge kümmern, an deren Elend wir Schuld tragen, weil wir ihre Länder ausbeuten und unterwerfen? Wir haben Afrika ein Freihandelsabkommen aufgezwungen, das nur Nachteile für Afrika hat, das die Wirtschaft dort zerstört, die Stabilität der Märkte schwächt und damit auch die Stabilität der Staaten. Wir vertreiben die Flüchtlinge, obwohl wir der Grund sind, weswegen sie flüchten mussten. Szenarien wie in Somalia oder im Sudan werden immer häufiger sein, dass ein Land im Chaos versinkt, weil nur noch Warlords regieren, weil die Grundlage für eine Demokratie von außen, durch die westlichen Staaten entzogen worden ist. Dasselbe mit den Piraten damals am Horn von Afrika: es gilt sie zu bekämpfen, war das einhellige Mantra. Dass diese sich nur zurückgeholt haben, was ihnen genommen wurde, wurde schön verschwiegen.
Und es wäre übertrieben zu sagen, die USA wären Rädelsführer in allem was geschieht - freilich, die USA sind Klassenprimus im Ausbeuten und Taktieren, aber es geschieht überall dort, wo man es kann, denn jeder hat soviel Recht, wie er Macht hat.
Wenn man nun diese Dinge beim Namen nennt, gilt man als zynisch. Wer ist nun zynisch, der, der es unverhohlen ausspricht, oder der, der es verursacht?

ayalacw Avatar
ayalacw:#12091

wer sich so ueber schwule aufregt ist mit sicherheit ein unerfuellter kinderficker

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#12099

>>12091
Und alle, die sich nicht über Schwule aufregen, sind also erfüllte Kinderficker? Steile These, Kamerad, aber wird wohl stimmen.

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#12102

>>12099
Das heißt, es gibt erfüllte Kinderficker. Und diese haben eine gesunde Akzeptanz und Toleranz gegenüber Schwulen. Warum werden Kinderficker dann so angefeindet? Es gibt noch heute Schwule, die intoleranter sind. Fick, jeder Fußballlüfter ist intoleranter.