Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-15 08:27:45 in /ph/

/ph/ 14602: Wahrheit oder Glaube?

shesgared Avatar
shesgared:#14602

Beschäftigt sich die Philosophie auch mit der Feststellung von Wahrheit?
Oder beschäftigt sich die Philosophie mit der Bestätigung von Glaubensmodellen?

millinet Avatar
millinet:#14603

Philosophie beschäftigt sich mit der Frage nach der Wahrheit, das ist seit Platon eine ihrer vornehmsten Aufgaben. Wahrheit wiederum ist ein Geltungsanspruch, den man mit Äußerungen verbindet und sofern Glaubenssysteme im Modus von Äußerungen 'diskursiv' werden, beschäftigt sich Philosophie natürlich auch mit der Bestätigung (oder Widerlegung) der Behauptung der Gültigkeit von Glaubenssystemen.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#14604

Würde viel eher sagen, dass sich Philosophie mit Logiksystemen befasst und Widerspruchsfreiheit/Folgerichtigkeit untersucht. Prämissen sind letztendlich oft unbeweis-/-widerlegbar, von daher bleibt einem nicht viel anderes übrig.

Seit Marc Aurel ist in der Wahrheitsfindung eigentlich ohnehin nichts mehr passiert, wenn es nicht gerade um naturwissenschaftliche Details geht; aber die haben ja ihre eigenen Disziplinen aufgemacht.

christauziet Avatar
christauziet:#14605

>>14604
Klassisch-philosophische Wahrheitsfindung wurde von Sokrates' Paradigma des dämonischen Fragens bzw. der Dogmatik des Zweifelns ect. pp. zu Grabe getragen. Das Vergasmann.
4. ...?! Erkennedichselbst#
Wer wie was? Wieso weshalb warum? Wer nicht fragt bleibt doof.

clementc Avatar
clementc:#14606

>>14605
Die Klassik wurde durch die Klassik zu Grabe getragen?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#14607

>>14606
N-nicht zu Grabe ... aber zu ... es musste entstehen, bevor es sterben konnte, verstehst du? Es wollte sterben!