Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-10-29 03:31:39 in /ph/

/ph/ 15331: Mord + Totschlag

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#15331

Gewalt wird immer wieder (((kritisiert))) . Bernd meint : man sollte die Schwachen ausrotten und Gewalt in allen Lebenslagen fordern und fördern . Bernd wünscht sich einen Kazettplaneten der von einem Terroroberkapo regiert wird . Ohne Ankst kein Fortschritt - warum hört und sieht man überall diese westlich -degenerierte kanackenkulturmarxscheiße ? warum gibt es keine Gestapo die hin und wieder mal eine anne frank an den Haaren durch das Kazett schleift ? warum ist alles so beschissen pseudoharmonisch ? Wann wird diese beschissene Demokratie ausgemordet und zertreten ? Wann gibt es endlich eine ultrabrutale Endzeitterrorherrschaft mit brutaler Folter und Verfolgung (((unschuldiger))) Menschen ? Bernd wäre gerne Verhörspezialist in einem Terrorstaat . oder Gott - wäre auch ok . Als Gott könnte man jeden Tag das schwachsinnige kanackenkind foltern , kaputtmachen und auferstehenlassen um es erneut zu foltern

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#15332

>Gaskammern
>Anne Frank bemitleiden
>Weltherrschaft
Ach Schlomo, hast du heute früh wieder nur eingesteckt?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#15333

>>15331
Hallo, du! Ich würd gerne wissen was deine Meinung zum Thema Vegetarismus/Veganismus ist.

Nebenbei bemerkt ist unsere Gesellschaft irgendwie auch unter anderem die Lösung eines Konflikts, nämlich des Konflikt zwischen den Starken und den Schwachen. Als die Schwachen rafften, dass sie sich, wenn sie eine Mannschaft gründen, so gegen die Starken wehren können, da ist unsere Gesellschaft entstanden. Was du sagst hört sich nach Bübereien an und Faustgeschüttel. Aber wie der große Hai kaum ein Bisschen aus der wohlorganisierten Heringsmenge schnappen kann,- aber im Vergleich ist der Mensch eher ein grüner Frühlingslauch. Wenn man die Demokratie kaputt macht, dann kommt danach nur noch mehr Demokratie, früher oder später; wie Dünger. Die Starken sind so irgendwie auch unter anderem die eigentlichen Schwachen, und die Schwachen sind die eigentlichen Starken, denn die Schwachen streben immer zur Gemeinschaft, die Starken zur Vereinzelung; zwei, drei Schwache sind aber schon stärker als ein einzelner Starker. Du siehst, wenn man hört, was du sagst, dass du der klischee Rüpel bist, den jeder aus der Schule kennt, nämlich einer, der nach Liebe schreit, den man im Notfall aber auch, gemeinschaftlich, ausgrenzen kann bei anhaltender Unbelehrbarkeit. Ich denke mir auch gerade noch: es muss ja richtig blöd sein, wenn man den starken Menschen markieren will und keiner hört zu,- aber ohne diesen Gedanken zu verfolgen ein anderer: ich stelle mir einen Menschen vor und jetzt: was ist Stärke? Man kennt ja aus Filmen und so weiter, wenn einer ein Grobian ist und meistens auch etwas dümmlich, der denkt er sei's, dann kommt der schlaue Alte und sagt etwas wie 'Du kennst wahre Stärke nicht. Hass ist nicht der rechte Weg' oder so etwas in der Art. Das kommt oft sicher aus der Richtung, die du hier kritisiert hast, nämlich der Gemeinschaft-Freundlichkeit oder vielleicht auch Weisheit-Harmonie und Ying&Yang (weil es ja eine Zeit lang in den 80er-00er Jahren zumeist alte asiatische Greise waren, die solche Ratschläge erteilt haben oder man zumindest, wenigstens hin und wieder, im Kopf den Charakter zu so einem Asiatenweisen gemacht hat privat, vielleicht in der Erinnerung nur; ich habe das jedenfalls und schließe daraus, dass vorher dieses Bild irgendwoher an mich herangetragen worden sein musste). Wie dem auch sei, ich würde es glaube ich am ehesten noch ganz vermeiden, etwa Freundlichkeit Stärke zu nennen, oder Ruchlosigkei mit Stärke gleichzusetzen. Freundlichkeit ist einfach Freundlichkeit, Ruchlosigkeit Ruchlosigkeit. Diesen Richtungen kann man dann folgen, als Starker oder als Schwacher. So kann einer Schwacher sein in Ruchlosigkeit aber Starker in Freundlichkeit oder andersherum oder auch noch ganz anders. Aber vielleicht meint der Asiate es auch so: wenn deine Richtung Sieg sein soll, dann ist Hass das verkehrte Verkehrsmittel, denn Freundschaft triumphiert in Reichweite, und das ist eine empirische Aussage (obschon über Geschwindigkeit debattiert werden kann, ich tendiere dazu, dass nur die geringsten Siege schneller durch Hass errungen werden, im Ganzen auch hier die Freundschaft ausgiebig überragt). Wenn ich also oben anfangs geschrieben habe von Schwachen, die Mannschaften gründen gegen Starke, dann war das noch recht verschwurbelt im Denken, da eine Richtung, in die die Stärke oder Schwäche gehen muss, ohne die Stärke und Schwäche nur leere Worthülsen sind, noch gar nicht gedacht war. Jetzt würde ich es so formulieren: du bist ein starker Lümmel und schwacher Sieger, die Gesellschaft ist schwachbrüstiger Kirschdieb aber formidabler Sieger.

keremk Avatar
keremk:#15334

>>15333
Und wenn Bernd es dann doch liest, bezahlt er mit kitschinduziertem Erbrechen.

doronmalki Avatar
doronmalki:#15335

>>15334
:3

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#15340

Du musst eine furchtbare Kindheit gehabt haben.

areus Avatar
areus:#15341

Beim OP sieht Bernd den Schuldkultinduzierten Wahn in voller Ausprägung. Die machen das sehr gut, an den Schulen.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#15355

>>15341
Ja da denkt sich OP und Links-Bernd irgend einen Scheiss aus, und glaubt ernsthaft, daß Rechte so ticken würden. Dann hofft er, daß die gleichen Leute darauf anspringen, damit er alle spektakulär "entlarven" kann.

stayuber Avatar
stayuber:#15359

>>15355
Da muss ich dich enttäuschen. Plenk-Gewalt-Ronni ist eine ebenso notorische wie authentische Lachnummer und treibt normalerweise nur auf /rvss/ sein Unwesen.

funwatercat Avatar
funwatercat:#15382

>Bernd meint : man sollte die Schwachen ausrotten
Na dann fang damit an und geh grillen?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#15386

Erzähle uns von deiner Kindheit, Bernd, genauer von deiner Erziehung. Und jeder wird dir sagen können warum du der Spast bist, der Du nun bist; so simpel, so handlungsorientiert, so erbärmlich...

albertaugustin Avatar
albertaugustin:#15408

>Bernd meint : man sollte die Schwachen ausrotten und Gewalt in allen Lebenslagen fordern und fördern

Ahja und wer soll so ne Scheisse regieren?

Ein Herrscher der seinen Untertanen keinen Schutz vor ner anderen Gewalt als seiner eigenen geben kann der ist unnütz.

Das ganze Staats- und Verwaltungswesen der Menschheit seit Urzeit baut auf Schutz des Bürgers vor Gewalt von "Unbefugten" auf. Wennst du den Punkt rausstreichst kannst du die Zivilisation abhaken.

guischmitt Avatar
guischmitt:#15409

>>15408
deine Welt ist scheiße



https://oberlercher.de/blog/sind-die-deutschen-parlamente-noch-zu-retten

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#15410

>>15409
Das ist auch deine Welt.

dwardt Avatar
dwardt:#15430

>>15386
Warum so hassend?