Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-14 15:39:30 in /r/

/r/ 1295: Bernd, ich war vergangene Woche in Italien und fand dor...

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#1295

Bernd, ich war vergangene Woche in Italien und fand dort einige Läden die Ikonen, Rosenkränze, kleine Tryptichons, christliche Bücher usw. verkaufen. Gibt es solche Läden auch in Deutschland insbesondere in Köln, Bonn und Umgebung oder immerhin mit einem Anschnurladen? Die Googlesuche liefert nichts verwertbares und solche Läden habe ich zumindest in Deutschland nie gesehen.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#1297

>Katholenjuden verschachern Götzenbilder des Herrn wie einst ihre Vorfahren im Tempel
Würde unser Herr Jesus noch leben, hätte er schon längst eine Peitsche genommen und sie auf den Oberjuden dort appliziert

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#1298

>>1297
Ich frage in diesem Faden allerdings nicht nach deinem /rvss/-Geheule, sondern ob jemand solche Läden in Deutschland kennt.

gretacastellana Avatar
gretacastellana:#1299

>>1298
Lass die Stadt nur groß genug sein und es hat dort solche Läden. Ich sage einfach mal, daß auch Köln und Bonn solche haben, von München weiß ich es.
Die Schwierigkeit ist, daß diese wie Antiquariate oftmals sehr unscheinbar sind und man, wenn man nicht gerade danach fahndet, wohl einfach dran vorbeiläuft. Von Anschnurpräsenz brauchen wir garnicht anfangen.
Vielleicht hilft ein Spaziergang durch die Altstadt, wo sich Antiquariate, Antiquitätengeschäfte auftun ist auch so ein Reliquiengeschäft nicht weit, glaube ich.

Kann ich fragen, ob du was bestimmtes suchst?

solid_color Avatar
solid_color:#1300

http://www.youtube.com/watch?v=51L2rcjraFY

Doku relatiert.

Von Ikonen weiß dieser Bernd zumindest persönlich, dass es eigene Ikonenfachgeschäfte gibt, die allerdings fast annähernd und ausschließlich von der Restauration leben. Hauptkunde ist der Reusse und die niedrigsten Preise sind irgendwas im höheren dreistelligen Bereich. Außerdem wird man dort gerne über den Tisch gezogen.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#1302

Bernd lebte ein paar Jahre in einer Kleinstadt und dort gab es solch einen Laden. Sollte also keine allzu große Seltenheit sein.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#1303

>>1299
>Es hat
Helvetier ins Gas.

OP, du kannst es in Gurgel mit einer Suche nach "Klostershop" o.ä. versuchen. Dieser Bernd hatte kürzlich einen tollen Laden mit geschnitzten Figuren...

liang Avatar
liang:#1305

>>1303
Ich bin mir nicht sicher, ob das etwas per se Schweizerisches ist. Aber das ist auch gar nicht Gegenstand dieses Fadens.

Dieser Bernd findet, dass Devotionalien viel zu oft auf schlechte Art kitschig sind. Das schadet der Anmut, irgendwie. Aber vielleicht ist das Geschmackssache. Man muss aufpassen, dass nicht zum Götzendienst wird, was nur Fürbittstellung sein sollte.

Ich hatte aber in einem anderen Faden geschrieben, dass es mir an einer Art Schrein mangelt, an den ich mich niederlassen kann um zu beten, und den ich dann etwas ausschmücken werde. Das Problem hier ist, dass das eigentlich auch nur ein Kreuz sein könnte. Und vielleicht eine Marienstatuette.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#1307

>>1305
Also es gibt genügend Heilige, die der Ansicht sind, dass die meisten von uns zu niedrig sind um überhaupt zu Gott oder Jesus zu beten und deshalb nur das Gebet an Maria empfehlen. (Die Standardgebete einmal ausgenommen.)