Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-07-26 08:20:09 in /r/

/r/ 3835: Hier gibt es keine Christen, nur überhebliche Redn...

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#3835

Hier gibt es keine Christen, nur überhebliche Redner. Darum verabschiede ich mich.
Möge der Herr euch beistehen.

intertarik Avatar
intertarik:#3836

>>3835
ja die gibt es überall. Hatte letztens meinen katholischen Kollegen (der jeden Sonntag in die Kirche geht) gefragt, wieso er kein Fleisch am Freitag isst. Er zieht fest an seiner Zigarette und meint das steht in der Bibel. Lel.
Auf die Frage hin, wieso genau man das nicht dürfe, wusste er keine Antwort.
> ich bin ein Christ höho, weil ich gehe jeden Sonntag in die Kirche und esse kein Fleisch am Freitag. Wieso? Weiß ich nicht, hat mir jemand so gesagt.
Bravo

fffabs Avatar
fffabs:#3838

>>3835
Wir sehen uns in der Hölle.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#3839

>>3836
>Recherchiere etwas im Netz. Erstes Ergebnis:

Freitags isst man kein Fleisch und keine Wurst, das ist zumindest für die älteren Katholiken ein Reflex. Das hebt diesen Wochentag heraus, allerdings nicht in festlicher Weise. Kann man an einem solchen Tag richtig satt werden, wenn nicht wenigstens ein kleines Stück Fleisch auf dem Teller liegt? Kein Fleisch zu essen, soll eine Einschränkung sein, weil der Freitag an den Karfreitag erinnert, als Jesus umgebracht wurde. Das ungute Gefühl, das jeder ungerecht Verurteilte in uns anklingen läßt, verbindet sich mit der Einschränkung, die an jedem Freitag daran erinnert, dass jeder eine Mitschuld an dem Tod hat. „Wegen unserer Sünden“ ist er gestorben, schreibt Paulus im Römerbrief. Es sollte nicht sein, auch nicht die Toten in den Konzentrationslagern oder in Srebeniza. Etwas haben wir mit den schlimmen Sachen zu tun. Damit hat der Freitag etwas Schweres, man spürt den Schatten. Das alles verbindet sich mit dem Fischgeschmack.

>auch nicht die Toten in den Konzentrationslagern oder in Srebeniza.

>Konzentrationslagern

Kann man denn nichtmal mehr die simpelsten Dinge nachlesen ohne dabei auf diesen KZ Scheiß zu kommen?

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#3840

>>3839
>Kann man denn nichtmal mehr die simpelsten Dinge nachlesen ohne dabei auf diesen KZ Scheiß zu kommen?
Nein, es ist schließlich Deutschland hier.