Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-03-16 22:11:56 in /rvss/

/rvss/ 280886: hat bernd kühle bilder von der marienburg meine g...

nasirwd Avatar
nasirwd:#280886

hat bernd kühle bilder von der marienburg
meine gurgl-ausbeite:

crhysdave Avatar
crhysdave:#280897

>>280886

Schauste hier https://www.flickr.com/search/?q=marienburg oder hier http://iconosquare.com/viewer.php#/tag/marienburg/ oder hier https://www.eyeem.com/search?q=marienburg&sort=relevance&marketStatus=available oder

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#280920

>>280886
Entweder geh zu /b/ oder erklär mir die Relevanz der Marienburg zu /rvss/

superoutman Avatar
superoutman:#281050

>>280920
>Später ideologisierte der Nationalsozialismus den Deutschen Orden und damit auch die Marienburg, ähnlich wie das Tannenberg-Denkmal. Die NSDAP und SS bzw. ihre Funktionäre nutzten sie häufig für Tagungen, Feierlichkeiten und Aufmärsche. Ab 1934 wurde mit dem Bau eines großen Amphitheaters auf der Ostseite der Burg begonnen. Es gab auch Planungen für den Neubau einer „NS-Ordensburg“ nordöstlich der mittelalterlichen Anlage, die aber nicht mehr verwirklicht wurden.

lisovsky Avatar
lisovsky:#281084

Du undankbares Arschloch, kannst dich wenigstens mal bei mir für die Links bedanken.

freddetastic Avatar
freddetastic:#281193

>>281084
lel

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#281199

https://www.youtube.com/watch?v=d8FoLeuSIz8

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#281233

>Einige Räume in der Marienburg waren mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Durch Öffnungen in den Fußböden strömte warme Luft. Zu Beginn der Restaurierungen Anfang des 19. Jahrhunderts testete ein Ingenieur mit dem Namen Hartmann die Wirtschaftlichkeit der Heizung. Im Großen Remter erreichte er durch Verbrennung von 10 Klafter Holz eine Raumtemperatur von 22 °C. Um diese Temperatur mit Kachelöfen zu erreichen, benötigte er 37 Klafter Holz. Verfeuert wurde es in 34 Öfen. Ein Klafter waren übrigens drei Kubikmeter.
http://www.polish-online.com/fotos/marienburg/oeffnungen-der-fussbodenheizung.php

Meine Herren, das ist einmal mehr ein wunderschöner Beweis dafür wie lange deutscher Erfindungsgeist das Leben der Menschen bereichert hat!