Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-04-03 21:48:09 in /rvss/

/rvss/ 286745: Mediensammelfaden #15

areus Avatar
areus:#286745

Alles hier rein, der andere Faden >>285005 ist voll.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#286767

In Pakistan verüben Taliban ein Massaker an Christen.
Es ist nicht das erste.
Das amerikanische Außenministerium stuft den Massenmord an Christen im arabischen Raum inzwischen als „Genozid“ ein.
Zu Recht.
Es wird Zeit, dass auch Europa begreift, was gerade wirklich passiert

Das Attentat auf Christen in Pakistan und die Terrorattacken von Brüssel und Paris sind keine Ausnahmen mehr.
Sie sind Teil einer grausamen Kette von Massenmorden, die immer länger und blutiger wird.
Der westlichen, christlichen Welt ist einseitig Krieg erklärt worden, vor Jahren schon.
Und mit jedem Jahr nimmt dieser Krieg an Intensität zu.
Europa will es nicht wahrhaben, dass Samuel Huntingtons exakt vor 20 Jahren veröffentlichtes Buch vom Kampf der Kulturen und seinen „Bruchlinienkonflikten“ grausame Realität geworden ist.

Der politische Islam attackiert Europa mit allen Mitteln der Gewalt, an vielen Fronten und in einer massenhaften Dimension, deren grauenhaftes Ausmaß uns erst langsam dämmert.
Es ist bitter und traurig, aber es hat ein Jahrhundertkonflikt begonnen, den Europa nicht verursacht hat, unbedingt vermeiden will, nicht einmal kämpft, aber doch aufgezwungen bekommt.
Die blutige, uralte Grenze zwischen Abendland und Morgenland ist wieder aufgebrochen.
Europa tut diesmal alles zur Deeskalation, zur Verständigung, zur Friedenswahrung
und zeigt darin auch humanitäre Größe – bis hin zur großzügigen (wiewohl gefährlichen)
Aufnahme von hunderttausenden jungen muslimischen Männern und Flüchtlingen aus arabischen Kriegsgebieten.

............ geht weiter hier

http://www.achgut.com/artikel/christenverfolgung_ist_voelkermord


sind zu viele Zeichen.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#286770

In der Warteschlange zur Ausgabe des "Asylbewerbergeldes" kam es am Nachmittag zu einer Bedrohungssituation mit einem Messer.
Ersten Ermittlungen zufolge hatte sich ein 25-Jähriger vordrängeln wollen, wurde aber von Wartenden daran gehindert.
In der Folge zückte der 25-Jährige ein Messer und bedrohte damit einen 36-Jährigen, ebenfalls anstehenden Asylbewerber.
Der Angreifer konnte durch Angehörige des Bedrohten, Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes und weitere Anwesende überwältigt und der Polizei übergeben werden.
Verletzt wurde niemand.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen, der Tatverdächtige wird morgen dem Haftrichter vorgeführt.

jitachi Avatar
jitachi:#286772

>>286770


upsala

http://www.presseportal.de//blaulicht/pm/50152/3290020

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#286805

Karlsruhe (ots) - Die Bundesanwaltschaft hat am 24. März 2016 vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf gegen

den 25-jährigen deutschen Staatsangehörigen Shahid Ilgar Oclu S.

Anklage erhoben. Der Angeschuldigte ist hinreichend verdächtig, sich in Syrien an den ausländischen terroristischen Vereinigungen "Junud al-Sham" (übersetzt: "Die Soldaten Syriens") und "Islamischer Staat Irak und Großsyrien" (ISIG) als Mitglied beteiligt (§ 129b Abs. 1 i.V.m. § 129a Abs. 1 StGB) und dort eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet zu haben (§ 89a Abs. 1 und 2 StGB).

In der nunmehr zugestellten Anklageschrift ist im Wesentlichen folgender Sachverhalt dargelegt:

Der Angeschuldigte reiste spätestens im Herbst 2013 nach Syrien, um sich getragen von einer radikal-islamistischen Einstellung am Bürgerkrieg zu beteiligen. Dort angekommen schloss er sich spätestens Anfang November 2013 den "Junud al-Sham" an. Er durchlief eine Kampfausbildung und lernte den Gebrauch von Schusswaffen. Aus Enttäuschung über mangelnde Kampfeinsätze wendete sich der Angeschuldigte Mitte November 2013 von den "Junud al-Sham" ab und stellte sich dem ISIG als ausgebildeter Kämpfer zur Verfügung. Am 23. Dezember 2013 kehrte der Angeschuldigte über die Türkei in die Bundesrepublik Deutschland zurück.

Der Angeschuldigte befindet sich seit seiner Festnahme am 7. März 2016 in Untersuchungshaft (vgl. Pressemitteilung Nr. 12 vom 8. März 2016).


http://www.presseportal.de//blaulicht/pm/14981/3289814

dwardt Avatar
dwardt:#286806

>>286805
>deutschen Staatsangehörigen Shahid Ilgar Oclu S.

alles gesagt, was in diesem Staat falsch läuft

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#286807

> Sie leugnet den menschgemachten Klimwandel und kritisiert den Islam zum Teil scharf: In ihrem Programmentwurf positioniert sich die Partei äußerst konservativ.

http://www.zdf.de/berlin-direkt/berlin-direkt-5988416.html

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#286808

Zwei ehemalige NDR-Mitarbeiter zu ihren Programmbeschwerden bei den Öffentlich-Rechtlichen, die Partei ergreifen und Objektivität hintanstellen

Regierungsfromm, tendenziös, defizitär, agitatorisch, propagandistisch und desinformativ: Die ehemaligen NDR-Mitarbeiter Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam kommen im Telepolis-Interview zu einem vernichtenden Urteil, was die Fernsehberichterstattung angeht. Von einigen Lichtblicken einmal abgesehen, attestieren Klinkhammer und Bräutigam den Öffentlich-Rechtlichen eine schwere Schlagseite im Hinblick auf den Informationsauftrag, der den Sendern zukommt.

Zusammen haben die beiden über 100 Programmbeschwerden in den letzten 2 Jahren eingereicht. Im Interview mit Telepolis verdeutlichen sie, dass sich der Qualitätsverlust in der Berichterstattung an der in den Nachrichten verwendeten Sprache ablesen lässt: Wenn etwa von "gemäßigten Rebellen", von "regierungstreuen Kämpfern" oder von der "internationalen Gemeinschaft" die Rede ist, erkennen Klinkhammer (32 Jahre beim NDR) und Bräutigam (21 Jahre beim NDR) einen Journalismus, der Partei ergreift und Objektivität hinten anstellt.

http://www.heise.de/tp/artikel/47/47821/1.html

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#286809

Als am Wochenende rechte und linke Demonstranten in der Brüsseler Gemeinde Molenbeek aufeinandertrafen, kam es zu heftigen Krawallen. Ein weißer Audi durchbrach eine Polizeisperre und erfasste eine Muslima. Sie blieb blutend am Boden liegen.

http://www.focus.de/panorama/videos/problem-gemeinde-molenbeek-bei-rechten-krawallen-in-bruessel-weisser-audi-ueberrollt-muslima_id_5404345.html

Video gibts hier https://www.youtube.com/watch?v=LDNNdPBoR_0 das bei Focus könnt ihr vergessen sind nur einzelne Bilder.

yehudab Avatar
yehudab:#286811

Wismar (ots) - Am Sonntag kam es am Nachmittag im Wismarer Erlebnisbad Wonnemar zu einer unsittlichen Tätlichkeit eines 19-jährigen Zuwanderers gegenüber zwei jungen Mädchen.

Der tatverdächtige Mann sprach die beiden geschädigten Mädchen (8 und 13 Jahre) während der Benutzung der Wasserrutschen an.
Zunächst nutzte der Täter gemeinsam mit den beiden Geschädigten die Rutschen einige Male.
Dann fasste er den Opfern an das bekleidete Gesäß.
Anschließend berührte der tatverdächtige Mann die geschädigten Mädchen unsittlich, zog sie an sich heran und umklammerte die Kinder.
In weiterer Folge küsste er das jüngere Mädchen auch auf den Mund.

Die Wismarer Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen wegen sexuellem Missbrauch von Kindern aufgenommen.
Der Täter ist der Polizei bereits wegen eines ähnlichen Deliktes bekannt.
Er befindet sich gegenwärtig in Obhut der Polizei.
Über die Fortdauer seiner Freiheitsentziehung entscheidet am Montag die Justiz.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/3291635

iamglimy Avatar
iamglimy:#286815

>>286811

Bernd informiert den örtlichen Kastrationswart in Rostock -Birkenau .

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#286816

>>286767
Mal zu der Waffe auf dem Bild. Erstmal hat der Musel seinen Finger am Abzug - Minuspunkt.
Zweitens sieht mir der Durchmesser des Laufs arg nach Luftpistole aus. Eventuell Walther CP99 oder so? Ist ein anderer /wk/-Bernd hier?

Als Beitrag zum Faden:
Da sieht man, dass eine europäische Lösung nicht funktionieren kann, da alle Flüchtlinge nur Deutschland im Sinn haben.
https://www.derwesten.de/politik/tschechien-will-irakische-fluechtlinge-zurueckschicken-id11702143.html

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#286819

>>286816
am besten wäre gas

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#286883

>>286811
Jedes verfickte Mal ist eine Wasserrutsche im Spiel. Kothäute spielen sich als Wegelagerer auf, denn ins tiefe Wasser trauen sie sich nicht. Von so einem Ölauge geküsst zu werden, stellt sich Bernd ebenfalls grauenhaft vor, Knoblauchatem und Bazillen.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#286896

>>286811
Er hat halt mal was falsch gemacht. Jeder kann mal danebengreifen, ob Deutsch oder sonstwoher. Fremdenhasser.

syswarren Avatar
syswarren:#286900

>>286816
Bernd scheint Recht mit der CP99 zu haben, eben als Bicolor Variante. Theoretisch könnten Musel damit immer noch Zielschießen üben, bis es die echten Waffenlieferungen ins Asylheim schaffen. Praktisch sieht man aber aus den Syrienvideos, dass Musel spray and pray fol ironisch mit ihrem allahu akbar die ganze Zeit vorziehen.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#286912

>>286816
>>286900

Symbolbild Bernd, Symbolbild!

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#286955

Bonn (ots) - Zu einem folgenschweren Streitgeschehen kam es in den frühen Abendstunden des 03.04.2016: Gegen 18:50 Uhr informierten Zeugen Polizei und Feuerwehr über eine schwerer verletzte Person vor der Zentralen Unterbringungseinrichtung auf der Deutschherrenstraße in Bonn-Muffendorf. Der 32-jährige Verletzte wurde von den kurze Zeit später eintreffenden Rettungskräften notärztlich versorgt - er erlag seinen schwersten Verletzungen jedoch noch vor Ort. Aufgrund der Gesamtumstände übernahm eine Mordkommission unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Jürgen Hülder in enger Abstimmung mit Staatsanwältin Sandra Düppen die Ermittlungen. Nach dem aktuellen Sachtstand eskalierte ein Streitgeschehen unter mehreren Bewohnern der Unterkunft schließlich vor dem Objekt - der 32-Jährige wurde durch Messerstische zunächst schwerst verletzt. Die Polizei nahm vor Ort zwei Verdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren vorläufig fest. Die Ermittlungen zu Ablauf und Hintergrund des Geschehens dauern weiter an.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3291904

linux29 Avatar
linux29:#286973

http://www.focus.de/politik/deutschland/geisenfeld-fluechtling-stirbt-an-hepatitis-b_id_5388226.html
>Bei der Schwere von G.s Hepatitis-Erkrankung hätte der Patient eigentlich ein Einzelzimmer und eine separate Toilette benötigt, so der Sender unter Berufung auf das Robert-Koch-Institut.

unter mengele hätts das nicht gegeben. sörens hat ein neues gulagsystem in deutschland errichtet.

rahmeen Avatar
rahmeen:#287055

https://www.youtube.com/watch?v=i9e8t8M1TKM
guter kanal, anwärter für rvss-qualitätssiegel 2016

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#287083

Wer den richtigen Begriff besetzt, gewinnt das Spiel. Für die Union wird das durch die AfD zum Problem. Ein Kommentar.


Politik wird zu großen Teilen mit Sprache gemacht. Das ist so selbstverständlich, dass es keiner Rede wert erscheint. Politiker reden und reden, vom Podium des Parlaments, von Frühstücksfernsehen bis Late-Night-Talk, miteinander, übereinander, mit dem Publikum. Parteitage und Koalitionsgipfel ringen um Worte mindestens so sehr wie um die Sache, die dahintersteht. Wer im richtigen Moment den richtigen Begriff besetzt, hat das Spiel um Aufmerksamkeit und Zustimmung schon fast gewonnen – so wie sofort verloren ist, wer den falschen Ton erwischt.

In normalen Zeiten, wie gesagt, fallen diese Zusammenhänge gar nicht weiter auf. Aber wenn die Zeiten und die Wähler die gewohnten Konstellationen derart durcheinanderrütteln wie in den drei Landtagswahlen, funktionieren auf einmal auch die Wortspiele nicht mehr. Schon für die Regierungskonstellationen, die gerade in Stuttgart, Mainz und Magdeburg ausgehandelt werden, taugen die alten Begriffe nicht: Öko plus CDU ist was – „linksbürgerlich“, und das trotz des Konservativen Winfried Kretschmann?

Wirklich spannend wird das Sprachproblem aber demnächst, wenn die neuen Parlamente zusammenkommen – und richtig spannend wird es für die CDU. Da sitzen ja dann ein paar Stühle weiter immer die, deren kometenhafter Aufstieg die ungewohnten Verhältnisse verursacht hat. Mit der AfD ziehen nicht einfach nur irgendwelche Rechtspopulisten in die Landtage ein. Mit sich bringen sie eine ganz bestimmte Art zu reden.

Richtig neu ist die nicht – das genau ist das Problem. Wenn sie gerade mal nicht übertreiben, klingen AfD-Vertreter oft genau so, wie man das von konservativen Christdemokraten und Christsozialen lange kannte. Viele haben ja auch wirklich bloß das Parteibuch gewechselt.

Für die Konservativen ist das eine schlechte Nachricht

Für die Konservativen, nicht nur, aber vor allem in den C-Parteien, ist das eine schlechte Nachricht. Sie haben ihr Monopol verloren, schlimmer noch: Ihre Sprüche und ihre Sprache geraten unter eine neue Art von politischem Korrektheitszwang. Wer bisher im Stammtischton gegen Ausländer, Homo-Ehe und andere Zumutungen der Moderne wetterte, befand sich damit am Rand, aber weiterhin innerhalb seiner Partei. Er musste nur aufpassen, dass er den einen Schritt zu weit nach rechts nie ging.

Nun wird dieser Schritt kürzer. Horst Seehofer ist mit der „Herrschaft des Unrechts“ ebenso schon in die AfD-Falle getappt wie Erika Steinbach, die sich mit der Flüchtlingspolitik ihrer Kanzlerin „wie in einer Diktatur!“ wähnte. Aber selbst weit weniger absurde Sprücheklopferei droht unter Verdacht zu geraten. Ob Franz Josef Strauß das mit im Sinn hatte, als er vor einer Partei rechts von der Union warnte? Der leidenschaftliche Polemiker hätte jedenfalls sofort begriffen, wie sehr es seine Redefreiheit einengt, wenn Begriffe plötzlich die Parteifarbe wechseln.

Ob die Unionsparteien ein Rezept finden, mit der Gefahr der Sprachenteignung klug umzugehen, wird mit darüber entscheiden, ob die AfD Episode bleibt. Das spannendste der drei Landesparlamente steht deshalb in Mainz. Dort muss sich Julia Klöckners CDU die Opposition mit der AfD teilen. Auch für konservative Wähler die Alternative zu bleiben, ohne zur „Alternative“ zu werden. Das ist keine leichte Aufgabe. Aber vielleicht hilft sie dabei, die eigene Position zu klären. Um es mal auf den Begriff zu bringen: Was genau heißt „Leitkultur“?

http://www.tagesspiegel.de/politik/cdu-und-afd-der-union-droht-eine-sprachenteignung-durch-die-afd/13396940.html

lisovsky Avatar
lisovsky:#287098

Ein Landtagspräsident reicht, ständige Stellvertreter braucht es nicht. Diese Idee bringt der im Wahlkreis Tuttlingen neu gewählte AfD-Abgeordnete Lars Patrick Berg im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“ ins Spiel. Dadurch würden effektiv Steuergelder gespart, so Berg. Zudem würde diese Lösung den Streit darüber beenden, ob die Alternative für Deutschland einen Landtagsvizepräsidenten stellen darf


AfD bekommt erste Wortmeldung


AfD-Sprecher Berg kann sich vorstellen, ganz auf Stellvertreter zu verzichten. Bei Bedarf, wenn der Präsident etwa krankheitsbedingt ausfalle, könne eine Interimslösung gefunden werden. „Das würde dem Steuerzahler effektiv und effizient Geld sparen“, so Berg. Während sein Fraktionskollege Bernd Grimmer einen Vizepräsidentenposten für die AfD eingefordert hat, hat sich Fraktionschef Jörg Meuthen offener gezeigt. Er könne damit leben, den zweiten Stellvertreter zu streichen. Magengrimmen haben die anderen Fraktionen allerdings nicht nur beim Gedanken an einen AfD-Landtagsvize. Unmut gibt es auch darüber, dass die AfD wohl künftig als größte Oppositionsfraktion nach der Regierung als erste das Wort im Landtag bekommt. Manch Abgeordneter mag sich noch gar nicht vorstellen, bald vielleicht Mitglied eines Landtagsausschusses unter AfD-Vorsitz zu sein. Die Geschäftsordnung des Landtags sieht vor, dass Ausschussvorsitze nach dem Stärkeverhältnis der Fraktionen verteilt werden. Demnach stünden den Grünen vier, der CDU drei, AfD und SPD je zwei und der FDP ein Vorsitz zu.

Einen Spielraum gebe es laut der Landtagsverwaltung aber noch bei der Anzahl an Ausschüssen – darüber entscheiden die Fraktionen. Folgen diese den Gepflogenheiten, dann entfiele auf die AfD als stärkste Kraft in der Opposition der Vorsitz des wichtigen Finanzausschusses.

Egal welchen Vorsitz die AfD bekommt: Bei Ausschussreisen führt der Vorsitzende die Delegation an. „Ich will mich nicht von einem AfD-Abgeordneten repräsentieren lassen“, maulte bereits ein wiedergewählter Abgeordneter.

________


Oh wie mett die Etablierten sind, köstlich!

http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-AfD-will-Landtagsspitze-verschlanken-_arid,10422623.html

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#287105

>>287100
pfosten sieht aus wie falschflagge

adhiardana Avatar
adhiardana:#287107

>>287100
>Rasenbetreten ist hier eigentlich verboten! Frechheit.
Geht es eigentlich noch Klischeedeutscher? Da stirbt Ronnis Kultur.

polarity Avatar
polarity:#287109

>>287105

Dies. 1A Denunziantendeutsch von irgendeinem Schwurbelsören. Ronny will niemanden davon abhalten mit seinen Kindern auf dem Rasen zu spielen, er möchte nur ein starkes Deutschland für die deutschen (und <2% Musel :^3).

Sören ist sogar fürs Falschflaggen zu dämlich, siehe AfD Drohbriefe and Alfa.

matt3224 Avatar
matt3224:#287113

>>287105
d.h. die dunkelsten zu findenden Ronnies haben sich als Musel verkleidet? Zweifel.jpg

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#287165

Rückführung in die Türkei: 202 Flüchtlinge müssen zurück, 339 kommen her

http://www.spiegel.de/politik/ausland/rueckfuehrung-in-die-tuerkei-202-fluechtlinge-fahren-hin-339-kommen-her-a-1085373.html

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#287167

Farbanschlag auf das Wohnhaus unseres Bundesvorsitzenden Markus Frohnmaier - AfD. Demokratie 2016 Der Linksterrorismus ist trauriger Alltag in Deutschland!

pf_creative Avatar
pf_creative:#287168

>>287109
>>287117

Wie immer, nur Photoshop und neonazi propaganda. Hitler wurde sich nie mit einem schwarzen Mann fotografieren lassen.

>Häufig wird behauptet, Adolf Hitler, der bei einigen Wettkämpfen von Owens im Stadion anwesend war, habe ihm die Anerkennung für seine herausragenden Leistungen verweigert. Hitler wäre aber gar nicht in der Lage gewesen, einen direkten Affront gegenüber Owens zu begehen, weil er auf Intervention des IOC und entsprechend dem olympischen Protokoll ab dem zweiten Wettkampftag keinem Gewinner mehr seine Glückwünsche aussprach.[17] Als Schirach vorschlug, Hitler solle sich gemeinsam mit Owens fotografieren lassen, geriet er angeblich wegen dieser schweren Beleidigung außer sich vor Wut.[18].
https://de.wikipedia.org/wiki/Jesse_Owens

Widerliche nazi propaganda!

doronmalki Avatar
doronmalki:#287169

>>287168
>Kotipedia

Tobb blubb

subburam Avatar
subburam:#287170

>>287165
meine schwester ist zwar eher links eingestellt. sie hört Kaltspiel und Oase, sie trägt Korthose und hängt mit so dünnen vegan-Cucks mit Hornbrille immer Sternbock rum..

aber trotzdem sagt selbst sie in letzter zeit, dass ihr diese scheißehäute auf der strasse zu viel werden udn sie angst hat rauszugehen. inzwischen

hota_v Avatar
hota_v:#287171

Düsseldorf (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (03. April) haben Beamte der Bundespolizei mit Hilfe von Mitarbeitern der DB-Sicherheit einen polizeilich bekannten Algerier vor dem Düsseldorfer Hauptbahnhof festnehmen können. Der Mann wurde wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung in mehreren Fällen angezeigt.

Um 04.10 Uhr konnten Beamte der Bundespolizei beobachten, wie ein junger Mann und mehrere Mitarbeiter der DB-Sicherheit aus dem Bahnhofsgebäude hinaus in Richtung Immermannstraße / Worringerstraße liefen. Auf der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Worringerstraße konnte die Person gestellt werden. Aufgrund mehrerer Fluchtversuche entschlossen sich die Beamten dazu, die Person vor Ort zu fixieren und auf die Dienststelle zu verbringen..

Die Mitarbeiter der DB-Sicherheit erklärten derweil, was sich kurz zuvor im Hauptbahnhof ereignet hatte. Der junge Mann war aufgefallen, als er versuchte mehrere Personengruppen "Anzutanzen" und Taschendiebstähle durchzuführen. Seitens der DB-Sicherheit wurde dieses Verhalten kritisiert und ein Platzverweis ausgesprochen. Unter lautstarkem Protest und Aussprüchen wie, "Scheiß Deutschland", verließ der Mann den Bahnhof. Kurze Zeit später kehrte die Person jedoch zurück, bespuckte einen DB-Sicherheit-Mitarbeiter, trat diesem vor dessen Knie und flüchtete aus dem Bahnhofsgebäude.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Beim Verlassen der Wache beschimpfte die Person die anwesenden Polizeibeamten als "Rassisten und Nazis". Auch diese Beleidigungen sind Gegenstand des Strafverfahrens.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/3292673

Na hat Sören mal wieder Lehrer gespielt

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#287173

Kiel: Am Samstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, wurde eine 30-jährige Frau, die zu Fuß auf dem Weg zum Hauptbahnhof war, an der Fußgängerampel Kaiser-/Gerberstraße von einem Unbekannten angegriffen.

Er näherte sich der Geschädigten von hinten, hielt ihr ein Messer an den Hals und versuchte, ihre Handtasche zu rauben. Aufgrund der Gegenwehr der Frau gelang ihm dies nicht, weshalb er ohne Beute flüchtete. Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu.

Gegen 6.45 Uhr ging eine 55-jährige Frau zu Fuß vom Marktplatz in Richtung Allee. Ein Unbekannter näherte sich von hinten und ging an ihr vorbei. Anschließend stellte er sich ihr in den Weg, brachte sie zu Boden und vergewaltigte die Frau. Dabei bedrohte er sie ständig mit einem Messer. Nach der Tat raubte er noch die Handtasche des Opfers und flüchtete zu Fuß.

Die Frau erlitt durch die Tat schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung durch Beamte des Polizeireviers Heilbronn und der Bundespolizei Heilbronn konnte gegen 7 Uhr in der Jakobstraße ein 33-jähriger Iraker festgestellt und überprüft werden.

Er wird beiden Taten dringend verdächtigt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde er am Sonntag dem Haftrichter beim Amtsgericht Heilbronn vorgeführt. Er erließ den beantragten Haftbefehl und wies den Asylbewerber in Untersuchungshaft ein.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

http://opposition24.com/iraker-wegen-vergewaltigung-und-raub-in-untersuchungshaft/286338

p_kosov Avatar
p_kosov:#287174

>>287171
Na Kotdödel, Fotzengurkenalarm, ja?

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#287175

>>287173
Oh, Fotzengurke.

posterjob Avatar
posterjob:#287177

>>287174
>>287175


Wie mett ihr mal wieder seid, weil ihr die Wahrheit über eure Tüten nicht ertragen könnt.


Realitätsverweigerersören

keyuri85 Avatar
keyuri85:#287179

Air France fliegt bald wieder den Iran an. Beim Verlassen des Flugzeugs soll das weibliche Bordpersonal Kopftuch tragen. Nun wehren sich die Gewerkschaften – bei der Lufthansa bleibt Protest aus.


http://www.welt.de/wirtschaft/article153996175/Air-France-Stewardessen-sollen-Kopftuch-tragen.html

n_tassone Avatar
n_tassone:#287181

https://youtu.be/6jaIo9i-wN8?t=19

anjhero Avatar
anjhero:#287183

https://www.youtube.com/watch?v=Ovm3q-Kycvg

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#287188

>>287183
sind die eigentlich alle geistig behindert?

lightory Avatar
lightory:#287193

>>287188
... du kennst die Antwort.

grafxiq Avatar
grafxiq:#287194

Adieu Blondinenwitze: Eine US-amerikanische Studie hat herausgefunden, dass Frauen mit natürlich blonden Haaren in den USA einen höheren IQ haben als Brünette oder Rothaarige - was allerdings nicht mit ihren Genen zusammenhängt.

Angeblich

http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/studien-ergebnis-aus-den-usa--blondinen-sind-schlauer-als-bruenette-oder-rothaarige-6774490.html

doooon Avatar
doooon:#287195

>>287188
Linksextremisten sind Azubis von ISIS

creartinc Avatar
creartinc:#287213

5000 Afrikaner haben in der Vorwoche die Überfahrt von Libyen nach Sizilien geschafft, 10.000 sollen es diese Woche probieren: Diese Fakten alarmieren die Experten und Minister im Krisenstab der Bundesregierung ("Lage 7"), da ein Weiterwinken dieser Migranten Richtung Österreich und Deutschland angenommen werden muss. Die Vorbereitungen zum Schutz der Grenze am Brenner laufen.

http://www.krone.at/Oesterreich/Jetzt_kommen_Afrikaner_-_KEINE_Kriegsfluechtlinge!-Regierungspapier_-Story-503775

joemdesign Avatar
joemdesign:#287216

http://www.stern.de/politik/deutschland/beatrix-von-storch--gez-gebuehren-nicht-gezahlt---konto-gepfaendet-6778826.html

splashing75 Avatar
splashing75:#287219

>>287213

http://www.welt.de/politik/deutschland/article153998566/Jetzt-verdoppeln-sich-die-Ankunftszahlen-in-Italien.html

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#287220

https://www.youtube.com/watch?v=HAvCV2VJqqc

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#287223

https://www.youtube.com/watch?v=plu7wAhAniI

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#287238

Wie lächerlich ist das denn

http://webdoku.nsu-terror.de/radikalisierung/mindmap

motionthinks Avatar
motionthinks:#287251

>>287238
es war der türkische Geheimdienst - weitersagen

samihah Avatar
samihah:#287276

https://www.spj.org/divguidelines.asp

solid_color Avatar
solid_color:#287293

Bundeskanzlerin Merkel hat sich für ein Schmähgedicht des ZDF-Moderators Böhmermann entschuldigt. Sie telefonierte mit dem türkischen Ministerpräsidenten Davutoglu. Publizist Henryk M. Broder zeigte sich in einem Interview mit MDR INFO fassungslos

https://soundcloud.com/mdr-info/henryk-m-broder-not-in-my-name

superoutman Avatar
superoutman:#287294

https://www.youtube.com/watch?v=LEb6UNuTghQ

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#287296

Passend zum gestern geteilten Video von Martin Sellner ist vor kurzem eine soziologische Studie veröffentlicht worden, in der über einen längeren Zeitraum beobachtet wurde, wie sich multikulturell verändernde Stadtteile auf den sozialen Zusammenhalt auswirken.

Im Interview mit der Jungen Freiheit beschreibt der Autor James Laurence die Ergebnisse:

"Wir haben deshalb nicht einfach - wie die früheren Studien -ethnisch durchmischte und ethnisch homogene Nachbarschaften verglichen, sondern über Jahre hinweg die gleichen Nachbarschaftsgebiete beobachtet und untersucht, wie dort im Laufe der Zeit der Grad der ethnischen Durchmischung zu- und ob gleichzeitig der Grad der sozialen Kohäsion abgenommen hat.
[...]
Resultat: Tatsächlich sinkt mit zunehmender ethnischer Durchmischung das Wohlgefühl und das Vertrauen der Bevölkerung gegenüber ihrer Nachbarschaft, die soziale Kohäsion nimmt ab."

Die Ergebnisse der Studie sind ein weiteres Beispiel dafür, dass unsere theoretischen Überlegungen empirisch begründet sind. Im Zuge der Masseneinwanderung schlittert Deutschland in ein Gesellschaftexperiment, das nicht die Interessen seiner Menschen in den Blick nimmt.

Der Austausch zerstört den sozialen Zusammenhalt. Identitär zu sein heißt, den Zusammenhalt europäischer Länder zu stärken!

zackeeler Avatar
zackeeler:#287320

http://www.20min.ch/schweiz/basel/story/17516809
im letzten faden schon pfostiert, ist mittlerweile international aufgegriffen worden....

https://www.yahoo.com/news/muslim-students-exempted-shaking-female-teachers-hand-swiss-152233419.html

mauriolg Avatar
mauriolg:#287367

>>286809


http://www.breitbart.com/london/2016/04/04/mainstream-media-spread-another-faux-islamophobia-story/

https://twitter.com/Martin_Sellner/status/717271085834706944

1markiz Avatar
1markiz:#287368

https://politikstube.com/verurteilter-afrikaner-mit-einem-iq-von-60-kommt-frei-weil-er-zu-wenig-verstand/

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#287377

>>287296
Spassfakt:
Das was die dort als soziale kohesion bezeichnem haengt nicht mit der ethnischen durchmischung zusammen sondern mit der Anzahl der Neger und Musel.
Staedte in Afrika sehen wie Müllhalden aus auch wenn nur eine ethnie dort wohnt.

stephcoue Avatar
stephcoue:#287386

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/05/rundfunkbeitrag-nicht-gezahlt-mdr-zieht-haftbefehl-zurueck-inhaftierte-frau-entlassen/
>Nach 61 Tagen ist jene Frau aus dem Gefängnis entlassen worden, die wegen nicht bezahlter Rundfunkbeiträge inhaftiert wurde. Der MDR hatte zuvor den Antrag auf Erlass des Haftbefehls zurückgezogen. Insgesamt geht es um eine Summe von weniger als 200 Euro.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#287487

http://www.volksbegehren-sporthallen.de/
>Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
>in den vergangenen Wochen und Monaten sind in Berlin eine Vielzahl von Schulsporthallen beschlagnahmt worden. Wir halten dies für eine Fehlentwicklung, zumal es geeignetere Lösungen gäbe. Wir starten deswegen gerade ein Volksbegehren, das eine Gesetzesänderung herbeiführen soll, wonach Beschlagnahmungen von Sporthallen nur noch im Katastrophenfall möglich sein sollen.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#287593

Der Don serviert mal wieder einen Sören

http://blogs.faz.net/deus/2016/04/05/mit-migrationsfreundlicher-datenerfindung-zum-panama-klickerfolg-3309/

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#287597

Don ist Bester.
Fotzen und Linke mett machen ist schon hohes Trolltum, zumal, wenn es in der FAZ geschieht.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#287608

Oh wow.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#287610

http://foreignpolicy.com/2016/04/05/israeli-politician-my-wife-should-not-have-to-give-birth-next-to-an-arab/
>“It’s only natural my wife would not want to lie next to someone who just gave birth to a baby that might murder her baby in another 20 years,” Smotrich tweeted Tuesday, saying also that she wouldn’t want to be disturbed by “the mass feasts that are common among Arab mothers who give birth.”

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#287614

>>287597
>Fotzen und Linke mett machen ist schon hohes Trolltum, zumal, wenn es in einer Zeitung geschieht, die von Männern und Rechten gelesen wird.
M-hm.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#287619

[nazi]Polizei verschweigt Sex-Attacke von Asylbewerbern in Meschede[/nazi]

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/polizei-verschweigt-sex-attacke-von-asylbewerbern-in-meschede-id11694621.html

robergd Avatar
robergd:#287771

https://www.youtube.com/watch?v=dZhR3yefgws
kühle diskussion übers geldsystem mit paul schreyer

(sein tp-artikel wurde schon einmal auf rvss gewürdigt)
http://www.heise.de/tp/artikel/47/47528/1.html

cat_audi Avatar
cat_audi:#287810

http://www.morgenpost.de/berlin/article207389277/Rechte-Hass-Posts-bei-Facebook-Gross-Razzia-in-Berlin.html

_kkga Avatar
_kkga:#287827

http://www.mopo.de/hamburg/politik/von-wegen-fein--so-rabiat-kaempft-blankenese-gegen-fluechtlinge-23837310
>Ist das die feine hanseatische Art, für die Blankenese sonst so bekannt ist? Da werden einer Biologin die Spraydosen entrissen, damit sie nicht weiter Bäume markieren kann, die gefällt werden müssen. Anschließend besprühen Unbekannte wahllos 200 Bäume, um Verwirrung zu stiften. Und als am Dienstag die Holzfäller anrücken, stehen plötzlich 20 Limousinen kreuz und quer, um die Zufahrt zu blockieren. Wozu das alles? Um eine Mini-Flüchtlingsunterkunft zu verhindern. Es wäre übrigens die erste in Blankenese! Das Gericht hat die Baumfällarbeiten jetzt tatsächlich gestoppt.
...
>Aber es geht hier wohl auch gar nicht um Umweltschutz. Er wird vielmehr als Vorwand benutzt, um die ungebeten Gäste zu verhindern.

>Überrascht von der Aktion ist „Fördern & Wohnen“: „So einen handfesten Widerstand gegen eine Unterkunft hatten wir seit Monaten in Hamburg nicht“

falvarad Avatar
falvarad:#287842

https://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=83&artikel=6404347
arabisch löst finnisch als zweithäufigste sprache in schweden ab

http://www.dw.com/de/fast-alle-tatverd%C3%A4chtigen-der-k%C3%B6lner-silvesternacht-sind-ausl%C3%A4nder/a-19165776
>Die Aufarbeitung der frauenverachtenden Übergriffe in der Silvesternacht in Köln bestätigt die bisherige Annahme: Die Verdächtigen kommen fast ausschließlich aus dem Ausland - zu zwei Dritteln aus Marokko oder Algerien.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#287869

LEL ist ne gute https://twitter.com/LanaLokteff?lang=de

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#287876

>>287869
>White People (Still) Steal Everything

LEL-Hammer.

Wir können dem Neger ja mal seine Dreads zurückgeben - und dann alles zurück verlangen, was wir Weißen, oder wir Europäer oder am aller schärfsten noch wir Deutschen erfunden haben.

Dann würde der Welt ziemlich schnell klar werden, wie deutsch sie eigentlich ist und wie sehr sie auf deutschen Erfindungen und Schöpfungen gebaut ist.

Ansonsten: Bitte zeitnah den neuen Neger-Virus entwickeln und in Umlauf bringen.
Geht ja gar nicht, was diese Untermenschen sich an großer Fresse anmaßen: Nichts aber auch gar nichts zur menschlichen Kulturgeschichte beigetragen haben, aber sich aufspielen wie die Könige des Planeten.

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#287891

Nach Information des Spiegel hat die Staatsanwaltschaft Mainz Ermittlungen gegen den ZDF-Moderator Jan Böhmermann eingeleitet. Grund ist Böhmermanns vom ZDF gelöschtes Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Die Ermittlungen laufen wegen Verdachts der Beleidigung von Organen oder Vertretern ausländischer Staaten. Darauf stehen im Fall einer Verurteilung bis zu drei Jahren Haft.

http://meedia.de/2016/04/06/staatsanwaltschaft-ermittelt-wegen-des-schmaehgedichts-gegen-jan-boehmermann/


Es wäre so gut wenn dieser Hardcore Sören verknackt würde.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#287892

http://www.sezession.de/53691/akif-pirincci-ueber-sein-buch-umvolkung-wir-retten-dieses-land.html

bassamology Avatar
bassamology:#287894

>>287869
>/pol/-Niveau
Ist wahrscheinlich ne Transe, da stehen die /pol/lacken ja drauf.

>>287876
Dreads haben die Inder erfunden, Bild verwandt.

vigobronx Avatar
vigobronx:#287898

>>287894
>Dreads haben die Inder erfunden

"Erfunden" haben dürfte die niemand.

Die entstehen nämlich ganz von selbst, wenn man sich nicht um seine Haare kümmert und Körperpflege betreibt.

Keine Ahnung, in wieweit die Urmenschen alle vorbildlich gekämmt herumgelaufen sind, aber ansonsten haben diese Dreads, die ersten Assis "erfunden" bzw. sich selbst erfinden lassen.

Fehlt bloß noch, dass irgendein Neger oder Zigeuner ankommt, mit der Behauptung er habe die Moonwash-Jeans oder die Stonewash-Jeans oder die Domestos-Look-Jeans "erfunden" - weil zu blöd zum Waschen und Hosen mit Badreiniger wäscht.

Von "Erfunden" kann da also überhaupt keine Rede sein.
Dreck, Unordnung, Staubflusen, Verfilzung entstehen nämlich von selbst. Das muss man nicht "erfinden".

baluli Avatar
baluli:#287917

>>287898
Dann eben Dreads als sozio-spirituelles Statement. Bei den Neger kam's erst im 20. Jahrhundert auf.

Du könntest viel mehr Freunde haben, wenn du nicht ständig so ein Korintenkacker wärst.

areus Avatar
areus:#287919

>>287917
Was? du suchst? du möchtest dich verzehnfachen, verhundertfachen? du suchst Anhänger?–Suche Nullen! –

velagapati Avatar
velagapati:#287934

>>287919
Hab doch schon ne Null gefunden: Dich.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#287945

>>287917
>Dann eben Dreads als sozio-spirituelles Statement.

Kühl. Wer hat denn eigentlich Wein trinken oder Sekt trinken als "sozio-kulturelles Statement" erfunden?

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#287967

>>287955
TOP KEK

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#288005

>>287945
Musst nichtmal so weit schauen. Denk mal ans Kleidertragen oder Brüste bedecken.

vj_demien Avatar
vj_demien:#288016

>>287955
>Berlin-Kreuzberg

Meine Seiten sind im Orbit!

subburam Avatar
subburam:#288025

>>287955
Wäre es nun rasistisch die Bolizei darüber zu informieren?

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#288057

anderes land, selbe masche

http://www.nytimes.com/2016/04/10/magazine/the-unbearable-whiteness-of-baseball.html

http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland

areus Avatar
areus:#288061

>>288057
>http://www.zeit.de/sport/2016-02/handball-deutschland-europameister-alternative-fuer-deutschland

wenns losgeht darf der bei der Proskription nicht fehlen.

guischmitt Avatar
guischmitt:#288062

https://www.youtube.com/watch?v=zbdP_13wHQQ

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#288075

>>288057
Nicht dass die Neger und Judenschwätzer sich eines Tages noch über die "Whitenesss" von Erfindungen oder von Transferzahlungen beschweren.

Apropos, da fällt mir spontan auch die "Jewishness" des Großkapitals ein. Die thematisiert aber natürlich keiner, und das ist auch auf mehr oder weniger Todesstrafe verboten.

Die Frauenmangel bei den Ingenieuren ist ja schon so ein bisschen der Versuch von Femischisten sich über "Whiteness" und "weisse Maskulinität" zu beschweren.
Na dann sollen die mal anfangen, sich für E-Technik an der Uni einzuschreiben.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#288080

nicht sicher ob legitim

guischmitt Avatar
guischmitt:#288081

>>288079

Lel bitte was?

1:1 in Deutschland nur schlimmer

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#288082

>>288081
Falls es in Polen überhaupt so ist, und nicht einfach nur von der transatlantisch orientierten Presse so dargestellt wird. Man denke nur an die Dämonisierung Ungarns. Es gab auch schon Fäden dazu.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#288084

>>288079
Politisch kastriertes Bundesverfassungsgericht? Check. (Siehe Danisch und seine Baer)
GEZ-Medien unter Parteienfuchtel und staatshörig? Check.
Verunglimpfen des politischen Gegners bis auf's Äußerste? Check.

Die einzige Frage, die sich Bernd da stellt, ist, wie kann jemand so dicht sein und das schreiben ohne die Parallelen zu erkennen?

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#288085

>>288084
Wie kann man die Parallelen nicht bemerken?
Ab wir sind doch die Guten!!!!!!!!11+

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#288086

>>288084
>Die einzige Frage, die sich Bernd da stellt, ist, wie kann jemand so dicht sein und das schreiben ohne die Parallelen zu erkennen?

Weiß er doch. Aber fürs Judengeld wird der Schwachfug halt trotzdem jeschrieben und rausjeballert.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#288112

>>288110
Wusste gar nicht, dass 9-Jährige jetzt mittlerweile auch schon auf Feesbuk lauern.

bluesix Avatar
bluesix:#288118

>>288112
es hat mit "lauern" nichts zu tun

polarity Avatar
polarity:#288129

>>288110

Heilige verfickte Dscheisse, kann mir mal wer möglichst neutral erklären was auf diesen Bildern zum Fick noch mal abgeht?

Sieht höchst problematisch aus.

xspirits Avatar
xspirits:#288131

>>288129
>Heilige verfickte Dscheisse, kann mir mal wer möglichst neutral erklären was auf diesen Bildern zum Fick noch mal abgeht?
Klar:
Rapefugees sind voll auf kleine Mödchen abgefahren, stimmt doch.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#288132

>>287945
Die Indo-Europäer. Stichwort: Libation, das war wohl gemein-IE, da man es auch weit im Norden findet ("Von Wein nur lebt der waffengeschmückte Odin allezeit").

areus Avatar
areus:#288133

>>288132
Berichtigung: Könnte sogar prä-IE sein, man findet es auch im japanischen Shinto.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#288147

>>288129
Ich las darüber, weiss nichtmehr wo.
Ist ein Mädchen, dass von den Eltern "vermittelt" wurde. Die Eltern und das Mädchen sagen da ist nichts sexuelles, sind nur Freunde.

Schweden halt.

lisovsky Avatar
lisovsky:#288154

>>287188
>sind die eigentlich alle geistig behindert?

Anhand der Videoaufnahme lässt sich ein gewisser Dachschaden bei denen zumindest nicht leugnen.

WZF soll dieses hysterische heisere Rumgeschreie?

Sollte mal jemand von uns machen, irgendwelche Tütenweine so anbrüllen, mit "Es ist unser Land, es ist unsere Heimat, ihr habt hier gar nichts zu suchen! Es ist unser Land, es ist unsere Heimat, ihr habt hier gar nichts zu suchen!", holla die Waldfee, dann wäre aber was los und würden die Linkskrebser steil gehen und der Staatsanwalt Knast verhängen.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#288187

Den Kommunen in Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr Kosten von fast vier Milliarden Euro für die Unterbringung von Asylbewerbern entstanden.


Diese Zahl nannte NRW-Integrationsminister Rainer Schmeltzer (SPD) am Donnerstag dem WDR. An den Gesamtkosten in Höhe von 3,91 Milliarden Euro habe sich der Bund mit rund 1,4 Milliarden Euro beteiligt.

Für das laufende Jahr erwartet Schmeltzer, dass die Unterkunftskosten auf weit über vier Milliarden Euro steigen.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hatte den Bund aufgefordert, die Kosten für die Unterbringung der Flüchtlinge komplett zu übernehmen.

Mit der Beschleunigung der Registrierungs- und Asylverfahren kämen schneller viele Flüchtlinge in die Kommunen, die von Hartz IV leben müssten. Damit würden sofort die Unterkunftskosten der Kommunen weiter steigen. Die Länder seien sich in dieser Forderung einig, hatte Kraft gesagt.

http://www.rp-online.de/nrw/panorama/nrw-fluechtlingsunterkuenfte-kosten-kommunen-vier-milliarden-aid-1.5886199

http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/interview-integration-102.html

oskamaya Avatar
oskamaya:#288188

http://www.deutschlandradiokultur.de/afd-in-sachsen-anhalt-sucht-mitarbeiter-rechtspopulistische.2165.de.html?dram:article_id=350574

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#288189

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/polizei/brand-in-bingen-offenbar-anschlag-mit-rechtsradikalem-hintergrund-soko-ermittelt_16788572.htm

Es beginnt mal wieder

velagapati Avatar
velagapati:#288190

>>288189

> den ersten Fall in Rheinland-Pfalz, bei dem durch einen rechtsradikalen Brandanschlag Menschen zu Schaden kamen.

Fick Ja!

bassamology Avatar
bassamology:#288191

https://www.youtube.com/watch?v=mtb3f_NAmK0

Kann Bernd mal anrufen und aufnehmen und fragen ob Cuck.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#288207

>Um mich und mein Kind zu retten, klatsche ich es auf den Bürgersteig.
>Tüten-Logik = Sören-Logik

https://www.youtube.com/watch?v=mnTv4v8IJaE

csswizardry Avatar
csswizardry:#288214

>>288189

Wirklich traurig und erschreckend traurig, dass die Kanacken nicht abgekratzt sind und erschreckend, weil die offenbar genau so überlebensfähig sind wie Kakerlaken

doronmalki Avatar
doronmalki:#288222

Habe heute angefangen neben den berliner Polizeiberichten auch die brandenburger Polizeiberichte zu lesen. Der Chefpolizist in Berlin ist offenbar ein Sören, der von Brandenburg ein Ronny. Das merkt man daran, dass bei den brandenburger Polizeiberichten konsequent auf Molucken und Zigeuner hingewiesen wird -- während das bei den Berlinern wo immer verschwiegen wird.

Fachkräfte:
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/kinderwagen-voller-diebesgut/222449
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/streit-unter-bruedern/222443
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/-ins-streiten-geraten/222440
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/auseinandersetzung-in-asylbewerberunterk/222359
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/koerperverletzung/222236
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/ohne-fuehrerschein-aber-unter-drogenverd/222222
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/smartphone-ergaunert/221348
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/aggressiver-ehemann/221347
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/jugendliche-randalieren-erst-im-ort-dann/221197
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/wechselbetrug/221129
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/auseinandersetzungen-in-fluechtlingsunte/221057
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/mutmassliche-einbrecher-festgenommen/220051
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/kleider-gestohlen/219073
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/auseinandersetzung/219075

Ronny:
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/rechte-schmierereien/222444
https://polizei.brandenburg.de/fahndung/mit-luftgewehr-auf-asylbewerberunterkunf/222362
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/mann-mit-waffen/221360 (Prepper-Bernd nakt gezogen)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/auseinandersetzung-in-der-mittagspause/221228 (Großer Sieg !!!)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/ruhestoerung-verstoss-gegen-das-waffenge/221135 (Haha, da hab ich mal gewohnt)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/polizisten-mit-fliegenspray-attackiert/221069 (Freundin von Prepper-Bernd)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/versuchte-brandstiftung/220295 (Was zum Fick? Mario probiert Stolls neueste Wunderwaffe aus.)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/-waldbrand/220292 (vermutlich ein anderer Wunderwaffentest)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/zeugin-meldet-exhibitionisten/220288 (Rapist Squad schlägt zu)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/antisemitischer-schriftzug-geschmiert/220029 (Ronny stronk!)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/menschliche-ueberreste-aufgefunden/220024 (Koti, dich kriegen wir auch noch!)

Sören:
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/graffitischmierereien-/222318 (Episches Versagen)
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/wolf-gekoepft/222247
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/vandalismus-auf-einem-spielplatz/221176

Fotzen:
https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/ungesicherter-schacht/219070


zl;ng: Fachkräfte bereichern fleißig, Ronnys Leistungen sind durchwachsen, Sören versagt und Fotzen sind halt einfach nur dumm.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#288228

>>288222
> https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/menschliche-ueberreste-aufgefunden/220024

lel. Da hab ich mal gewohnt.

ayalacw Avatar
ayalacw:#288230

Wunderbar:

https://www.youtube.com/watch?v=R_uxlpyUV7M

alexcican Avatar
alexcican:#288231

http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-525.html

http://www.welt.de/politik/deutschland/article154112867/SPD-faellt-auf-Allzeittief-AfD-mit-Rekordwert.html


1% vor den Grünen und die SPD sinkt auf 21%

Die CDU/CSU verliert 2 Punkte und ist bei 34%, die CDU ohne die CSU die gut ~6 % ausmacht wäre somit unter 30%... nicht mehr viel und wie haben sie!

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#288239

atheisten-schicksal unter museln

http://edition.cnn.com/2016/04/07/asia/secular-bangladeshi-writer-murdered/index.html
>Machete-wielding attackers struck in the capital of Bangladesh Wednesday night, killing 26-year-old secular writer Nazimuddin Samad.
>Samad, described by Bangladesh police as a master's student at Jagannath University, is the sixth secularist writer or publisher to have been murdered in Dhaka in the last 14 months. Police called the murder a pre-planned attack.
>"He was on his way back home from his evening classes when he was circled by a group of three to four people," Senior Assistant Police Commissioner Nurul Amin of the Dhaka Police, told CNN.
>"First the attackers hacked Samad with machetes, then shot him."

polarity Avatar
polarity:#288241

>>288231

Noch zwei bis drei Fuckfeste oder ein Terroranschlag dann ist die grosse Koalition ohne Mehrheit.

suprb Avatar
suprb:#288245

>>288241

Macht nichts.. Dann machen sie es eben wie in Schweden und nehmen alle "demokratischen Parteien" ins Boot.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#288249

>>288241

In Wahrheit, wenn man die Fehlertoleranz bei der AfD hinzurechnet also ~30% wie bei den Landtagswahlen.

Dann kratz die AfD deutlich an den 20%

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#288299

Ich lass das mal hier

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#288302

>>288299

Bei Bunte arbeitete bereits seit Mitte September vergangenes Jahr Timur Vermes drei Tage pro Woche als freiberuflicher Textchef. Vermes ist der Autor der kürzlich verfilmten Bestseller-Hitler-Satire „Er ist wieder da“. Buch und Film setzen sich satirisch-kritisch mit immer noch vorhandenen rechtsextremen Tendenzen in Deutschland auseinander. Das ausgerechnet der Autor von „Er ist wieder da“ in einer Redaktion arbeitet, in der rechtspopulistische Politiker interviewt werden, hat selbst schon wieder eine gewisse Ironie.

Vermes soll – so wird es in der Redaktion erzählt – derart erbost über die Veröffentlichung des Petry/Pretzell-Stücks gewesen sein, dass er bei der Führungsetage beschwerte und seine Arbeit mit sofortiger Wirkung niederlegte.


http://meedia.de/2016/03/24/daemonenhaft-schoen-frauke-petry-interview-sorgt-fuer-unmut-in-der-bunte-redaktion/


Lüfte so einen Kot von so einem Sören nicht!

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#288311

Arabic overtakes Finnish to become the second most common language in Sweden after migrant influx

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3528381/Arabic-overtakes-Finnish-second-common-language-Sweden-migrant-influx.html

karalek Avatar
karalek:#288312

>>288311
Schweden mal wieder ganz stark

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#288313

>>288311
Schweden mal wieder ganz stark

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#288314

Am 16. Juli ist es wieder so weit. Dann wird auf den Straßen rund um den Nollendorfplatz das Lesbisch-schwule Stadtfest gefeiert.

Dort präsentieren sich auch gerne die Politiker. Alle Parteien sind traditionell vertreten. Auch die Alternative für Deutschland (AfD) wollte kommen, darf aber nicht.

http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/warum-duerfen-schwule-afd-politiker-nicht-zum-schwulen-stadtfest-kommen

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#288317

>>288314
Glaube die Tunten haben oft gar keine Ahnung wie viele von denen eigentlich rechts wählen. Schon allein um dem Islam entgegenzuwirken der für die ja schon weit schlimmer wäre als rechte Politiker. Mit denen werden die evtl. irgendwann mal ihre Krankheitsauslebung auf die eigene Wohnung reduzieren müssen, aber es will ja eh nicht jede Tunte bunt angemalt mit Dildos in beiden Händen durch die Straßen Tanzen.

vigobronx Avatar
vigobronx:#288318

Den Artikel sollte man Breivik in den Knast schicken.

mizhgan Avatar
mizhgan:#288319

>>288311
warum so redundant?
>>287842

ach stimmt, op liest seinen eigenen faden nich

karsh Avatar
karsh:#288320

>>288319

Ja Brent ist ogeh. Entschuldigung

smaczny Avatar
smaczny:#288327

>>288318
Verdient er nicht. Ich finde, das dürfte ihm erspart sein.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#288332

>>288302
Was soll denn bitte an dem Buch oder Film Satire sein?

kennyadr Avatar
kennyadr:#288339

>>288239
http://www.welt.de/politik/ausland/article154125717/Islamismus-Kritiker-mit-Macheten-ermordet.html

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#288341

http://news.sky.com/story/1674335/guns-found-as-is-suspects-held-in-denmark
heute waffenlager entdeckt und 4 verdächtige musel nahe kopenhagen festgenommen

>The Danish intelligence service PET said last October that more than 125 people from the country are thought to have travelled to Syria and Iraq to join IS. At least 27 of them have been killed there.

judzhin_miles Avatar
judzhin_miles:#288347

http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap/west.htm

http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap/ost.htm

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#288351

>>288347
Selbst wenn die AfD 30% bekommt (alsob) wird sie nicht die Regierung stellen können oder irgendwie was beinflussen

jrxmember Avatar
jrxmember:#288353

>>288351

Zu deinem "alsob". Die AfD wird in den Umfragen schon immer unterschätzt.

Diese 14% Bundesweit sind mit Sicherheit eher schon 19% und das Ende ist noch nicht in Sicht.

>Selbst wenn die AfD 30% bekommt (alsob) wird sie nicht die Regierung stellen können oder irgendwie was beinflussen


Sie muss nicht regieren um zu beeinflussen, denn das macht sie schon von ganz alleine mit ihrer starken präsenz wenn sie mit 20%+ in den Bundestag einzieht.

Das was Hans-Peter Friedrich (CSU) nach den Landtagswahlen auf Twitter geschrieben hat, solltest du dir mal durch den Kopf gehen lassen und ein paar Schritte weiter denken.

"Was die #CDU glaubt im linksliberalen Lager zu gewinnen, kompensiert nicht, was sie im konservativ-liberalen Lager verliert #Wahlen2016"

https://twitter.com/HPFriedrichCSU/status/709174579844005888

Das bedeutet zwangläufig werden diese konservativen Positionen wieder besetzt und somit kommen wir auch so an das Ziel.

maiklam Avatar
maiklam:#288355

>>288351
Alleine die Anwesenheit und die Beteiligung an Diskussionen beeinflusst die Sache doch stark.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#288357

köstlich!


http://www.achgut.com/artikel/je_tiefer_die_spd_faellt_umso_lauter_schreit_sie_haltet_den_dieb

cat_audi Avatar
cat_audi:#288360

>>288357
Herrlich! Soviel Salz hat man der SPD noch nicht in die Wunden gestreut. Eigenlijk sogar einmassiert und nochmal Zitronensaft darüber.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#288367

>>288353
Bernd hat das mal ausgerechnet.
Unter der Annahme, dass die Union im Bund nicht mit den Linken koaliert, die CSU nicht mit Grün mag, Muttis CDU allein zur Not halt schon.

        AfD    FDP    CSU    CDU    SPD    Grüne  Linke  Sonstige
Stimmen  24,50% 8,00% 7,00% 18,00% 15,00% 12,00% 12,00% 3,50%
Sitze    25,39% 8,29% 7,25% 18,65% 15,54% 12,44% 12,44% 0,00%


Dann geht:
GroKo nicht: 41,67%
Merkel-Koalition (Grün, CDU, SPD, keine CSU) nicht: 46,88%
Schland (Union, SPD, FDP) nicht: 50%
Rot-Rot-Grün nicht: 40,41%

Nur die GröKaz wär noch drin, die größte Koalition aller Zeiten, mit CDU/CSU, SPD, Grüne: 53,89%
Jedoch wird das die CSU nicht mitmachen. Denn die müssen darauf achten, daheim in Bayern genug Stimmen einzufahren (ca 35%), um bundesweit über 5% zu kommen, sonst ist die CSU mausetot.

Viererbündnisse sind doch eher unwahrscheinlich, wenn auch nicht ganz ausgeschlossen. ("Wir Demokraten müssen jetzt zusammenstehen!")

Was noch ginge wären Minderheitsregierungen unter Duldung der übrigen Parteien.

Oder eben AfD geführte Koalition. Die "Union" wäre zwar nominell mit 25% noch knapp stärkste Kraft, aber die CDU eben nicht die stärkste Partei im Bundestag.


15% für SPD, 18% für CDU klingt utopisch? Nicht ganz!

Bereits seit geraumer Zeit rangiert die SPD selbst bei SPD-freundlichen "Instituten" (Forsa) kurz vor der 20% Marke. Die Union hat bei INSA schon 30% erreicht. Davon sind 7-8% CSU, also 23% CDU.
Das sind nur je 5%, die die noch verlieren müssten. Ein Anschlag oder mehr Vermuselung kann das schon bewirken.

Laut Prognos ( https://twitter.com/prognosumfragen ) sind wir gar schon bei diesen Werten:

CDU    SPD    Grüne  FDP    Linke  CSU    AfD    Sonstige
25,00% 18,00% 11,00% 8,00% 9,00% 7,00% 16,00% 6,00%

Man schaue sich die Prognosumfragen vor den LTWen und die tatsächlichen Ergebnisse an. Prognos lag teilweise näher dran als selbst die Hochrechnungen der GEZ-Medien um 18:00!
Daher dürften diese Werte eher schon den tatsächlichen, politisch unkolorierten entsprechen.


Eine Führerin Frau Ke ist selbst ohne 30% oder gar absolute Mehrheit möglich!

pjnes Avatar
pjnes:#288437

>>288367
Selbst wenn die AfD bei 40% ist, gibts halt die Demokratenunion für Freiheit und Toleranz bestehend aus UNION, SPD, GRÜNEN, FDP und LINKEN.
So einfach ist das.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#288473

Claudia Roth scheitert auch letztinstanzlich vor OLG Köln mit dem Versuch, ihr missliebige politische Meinungsäußerungen zu unterdrücken.

HÖCKER hat erneut die Meinungsfreiheit des Politikers Markus Frohnmaier (AfD) erfolgreich gegen Zensurversuche von Claudia Roth (Die Grünen) verteidigt. Das OLG Köln hat nun endgültig einen Verbotsantrag Roths zurückgewiesen, mit dem sie Kritik an ihrer Politik unterbinden wollte.

Ausgangspunkt der Streitigkeit ist ein anwaltliches Abmahnschreiben, mit der sich Frau Roth auf folgende Aussage Frohnmaiers bezog:

„Wer immer wieder mantrahaft wiederholt, dass Multikulti funktioniert und glaubt, dass sei nur die sorgenfreie Wahl zwischen Ente süß-sauer und Falafel, der ist schuld, was an diesem Abend passiert ist. Meiner Meinung nach haben Leute wie Claudia Roth hier mittelbar mitvergewaltigt…nicht im juristischen Sinne, aber im übertragenen Sinne.“

Frohnmaier hatte dies in einem Interview in der ARD-Sendung „Kontraste“ gesagt und damit Kritik an einer Politik der offenen Grenzen geübt. Er machte deutlich, dass die von ihm kritisierte Politik der offenen Grenzen auch Gefahren berge, die sich in Köln an Silvester realisiert haben könnten.

Frau Roth bezog die Aussage entgegen ihrem Wortlaut ausschließlich auf sich und mahnte Frohnmaier ab. Sie verkürzte das Zitat und verlangte von ihm die Unterlassung des folgenden Satzes, den er so nie gesagt hat:

„Claudia Roth hat in Köln mitvergewaltigt, nicht juristisch aber im übertragenen Sinne“.

Frohnmaier wies die unberechtigte Abmahnung Roths zurück.

Roth versuchte daraufhin, die Meinungsäußerung Frohnmaiers gerichtlich mit einer einstweiligen Verfügung zu verbieten. Zunächst scheiterte sie mit einem Verbotsantrag in der ersten Instanz vor der Pressekammer des Landgerichts Köln (vgl. auch http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=473).

Nun ist Frau Roth auch letztinstanzlich vor dem OLG Köln mit einer Beschwerde gegen die Zurückweisungsentscheidung gescheitert.


Geht hier noch ausführlicher weiter

http://www.hoecker.eu/mitteilungen/artikel.htm?id=484

smaczny Avatar
smaczny:#288503

Schongau - Nach umfangreichen Ermittlungen der Kripo Weilheim ist bekannt, dass der Raubüberfall auf einen Schongauer Asylbewerber komplett erfunden war.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Donnerstagnachmittag berichtet, war der Raubüberfall auf einen Asylbewerber am Ostermontag in Schongau erstunken und erlogen. Ermittlungen ergaben, dass sich das Opfer zum Zeitpunkt der Tat gar nicht durch die Schongauer Altstadt bewegte, sondern den ganzen Abend über zuhause in der Gemeinschaftsunterkunft war. Grund für die Vortäuschung des Raubüberfalls war ein Streit mit einem Mitbewohner, der den 31-Jährigen völlig aus der Fassung brachte. So stark sogar, dass er sich die Schnittverletzungen im Bereich des Oberkörpers selbst zufügte.

Das Ermittlungsergebnis hat die Kriminalpolizei selbst überrascht. „Wenn wir von Anfang an mit einer Täuschung gerechnet hätten, wären wir sicher nicht an die Öffentlichkeit gegangen“, so ein Sprecher der Polizei.

Wen wollte der Mann hinhängen?

Unklar ist, ob der 31-Jährige mit der damals sehr genauen Täterbeschreibung ganz bewusst drei Männer aus seinem direkten Umfeld hinhängen wollte. Die exakten Angaben wie Glatze, Halskette, schwarze Schnürstiefel, Ringe, Kapuzenpulli, Jeans im Used-Look sowie unterschiedliche Alters- und Größenangaben klangen für Beamten und Medien sehr glaubwürdig.

Was steckt hinter dieser blühenden Fantasie? „Auch das wissen wir noch nicht“, sagt der Polizei-Sprecher weiter. „Die Ermittlungen gestalten sich als äußerst schwierig, weil die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft ganz unterschiedlichen Nationalitäten angehören."

http://www.merkur.de/lokales/schongau/schongau/nach-umfangreichen-ermittlungen-kripo-paukenschlag-raubueberfall-schongau-frei-erfunden-6288387.html

thehacker Avatar
thehacker:#288512

Falkensee -
Kai Gerschs Lächeln sieht auf den Wahlplakaten genau so selbstsicher und locker aus wie im echten Leben. Und der 45-Jährige hat allen Grund zum Grinsen. Am Sonntag wird im Havelland ein neuer Landrat gewählt. Der Politiker der Alternative für Deutschland (AfD) hat gute Chancen, in die Stichwahl zu kommen und vielleicht sogar der erste Landrat seiner Partei zu werden.

Viel getan hat er dafür nicht. Drei Wahlkampfauftritte hat er in den drei Monaten seit seiner Nominierung absolviert. Sein Wahlprogramm umfasst nur fünf Absätze. Entsprechend ausgeruht wirkt Gersch beim Treffen in einem Falkenseer Café. Wie hat er es trotz spärlicher Wahlkampfaktivitäten geschafft, so weit zu kommen? „Ich habe noch nie meine Person überschätzt. Es liegt immer irgendwie alles am Bundestrend“, räumt er ein. Und der Bundestrend spricht für seine Partei.

Die Alternative für Deutschland eilt von Wahlsieg zu Wahlsieg. Da ist es schon fast egal, wen die Partei aufstellt. In Sachsen-Anhalt, das im Westen an das Havelland grenzt, konnte die AfD bei der Landtagswahl im März 24 Prozent einfahren. Bei der Wahl des Landrats im brandenburgischen Kreis Dahme-Spreewald erhielt der unbekannte AfD-Mann Jens-Birger Lange im Oktober auf Anhieb 23 Prozent. Während die AfD bei Parlamentswahlen in die Opposition ging, könnte nun der AfD-Mann Kai Gersch erstmals ganz nahe an ein Amt mit Entscheidungsgewalt herankommen.

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/im-havelland-koennte-die-afd-bald-den-landrat-stellen-23853546

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#288522

http://www.rolandtichy.de/meinungen/hate-posts-zwei-sorten-boeser-und-guter-hass/

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#288532

Derzeit laufen die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, SPD und Grünen zur Bildung einer neuen Landesregierung in Sachsen-Anhalt. Doch Ministerpräsident Reiner Haseloff bläst nun Gegenwind aus seiner eigenen Partei ins Gesicht.

Der CDU-Stadtverband aus Landsberg im Saalekreis lehnt ein schwarz-rot-grünes Bündnis ab. Der Stadtverbandsvorsitzende und Ortsbürgermeister von Hohenthurm, Alfons-Josef Wolff, schreibt an Haseloff: „Als Koalitionspartner wählen Sie die Verlierer der Landtagswahl 2016, deren Zustimmung sich die CDU zu teuer erkaufen muss. Dies führt zu einem sich an der Basis bereits abzeichnenden Verlust von Rückhalt und entspricht auch nicht dem Wählerwillen.“ Eine Koalitionsbildung werde „erkennbar mit für uns unzumutbaren Zugeständnissen verbunden sein.“ Dieses Bündnis sei bei der Basis nicht gewollt. Haseloff übersehe, dass der landwirtschaftlich geprägte Mittelstand, Unternehmer und konservative Bürgerschaft im ländlichen Raum eine tragende Säule der Landes-CDU seien „und sich durch dieses Zugeständnis zu Recht verraten fühlen würde“, erklärt Wolff mit Blick auf Pläne, den Grünen das Landwirtschafts- und Umweltministerium zu überlassen.

„Stattdessen wäre eine dem Wählerwillen entsprechende und möglicherweise von den Weisungen aus Berlin abweichende Politik mit klarer Linie, auch – aber nicht nur – in der Flüchtlingsfrage erforderlich, die das Profil der CDU stärken und mit Stimmenzuwachs belohnt würde“, wirbt Wolff für ein Bündnis mit der AfD. „Wir bitten Sie inständig, die Interessenbasis und die Positionen unserer Politik zu wahren und nicht im Rahmen der Regierungsbildung zu opfern.“


http://dubisthalle.de/lieber-mit-afd-cdu-basis-aus-landsberg-reballiert-gegen-schwarz-rot-gruen