Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-23 22:33:43 in /rvss/

/rvss/ 91287: Kulturmarxisten totschlagen

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#91287

In amerikanischen linksgrünen (liberalen) Kreisen legt man Frauen nahe, die drauf und dran sind, vergewaltigt zu werden, sich selbst zu bepinkeln, um den Angreifer aus der entsprechenden Stimmung („mood“) zu bringen. In konservativen (republikanischen) Kreisen rät man ihnen hingegen, eine Waffe zu ziehen und dafür zu sorgen, dass sich der Angreifer selbst bepinkelt. So etwas ist in Deutschland natürlich dank äußerst restriktiver Waffengesetze völlig undenkbar.

>In amerikanischen linksgrünen (liberalen) Kreisen legt man Frauen nahe, die drauf und dran sind, vergewaltigt zu werden, sich selbst zu bepinkeln, um den Angreifer aus der entsprechenden Stimmung („mood“) zu bringen.

Ist das so?
Haha, Linke sind so geistesgestörte "Menschen", man fasst es nicht.

http://www.pi-news.net/2015/02/friede-durch-ueberlegene-feuerkraft/

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#91288

>>91287
>PI-News

Nee is klar Ronny...

solid_color Avatar
solid_color:#91290

Das Second Amendment war und ist mit weitem Abstand der schwerste Fehler in der Amerikanischen Gesetzgebung. Jedes verfickte Jahr ein 9/11 - aber nicht von den Museln, sondern von den eignen Leuten an den eigen Leuten.

Und sie checkens immer noch nicht und denken, isch cool man!

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#91292

>In konservativen (republikanischen) Kreisen rät man ihnen hingegen, eine Waffe zu ziehen
Gute Idee. Töten ist gut, Ficken ist schlecht. Die Mordrate in den VSA ist noch viel zu niedrig.

atariboy Avatar
atariboy:#91293

Linkes Mett ist bestes Mett, bitte mehr.

oanacr Avatar
oanacr:#91294

>>91292
"Töten ist gut, Ficken ist schlecht."

Könnte der Wahlspruch der Republikaner werden...