Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-25 23:52:51 in /rvss/

/rvss/ 92045: Jude spricht Klartext

sawalazar Avatar
sawalazar:#92045

> https://www.youtube.com/watch?v=9OMK1m8W65s

Ich bin etwas verwirrt.

Sind es nun die Juden, die uns mit der Multi-Kulti-Flut zerstören wollen, wie Ronny sagt, oder doch die Amerikaner?
Ist das Ganze eine Taktik, um die wahre Absicht der Zionisten zu verschleiern?
Wollen sie nur bewirken, dass wir uns weiter gegeneinander aufhetzen, wie Sören sagt (und gleichzeitig kräftig mitmacht)?
Wollen die Juden uns vielleicht gar nichts Böses, obwohl sie uns immer noch hassen?

Das Video wirft viele Fragen auf.

herrhaase Avatar
herrhaase:#92048

Bernd verlangt Antworten, keine Fragen.

p_kosov Avatar
p_kosov:#92050

>>92048
Dann guck das Video an.

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#92057

>>92045
Kein Grüntext für Elfen, Kackschlomo!

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#92058

Es ist ein selbst erhaltender Zyklus wo alle in Wechselwirkung zueinander stehen und voneinander
abhängig sind.

millinet Avatar
millinet:#92059

>>92054
Heißt das, du bist für TTIP?

andina Avatar
andina:#92063

>>92059
Nein. Ich komme einfach schwer auf das Begehren des Juden klar. Wie sie alle immer judenfixiert sind, selbst wenn der banalste oder sub-banalste Dünschiss aus einem Judenmund purzelt.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#92066

>>92063
>banalste oder sub-banalste Dünschiss

Regel 3, kennste?
Ist also das Offensichtliche zu banal für dich?

albertodebo Avatar
albertodebo:#92069

>>92066
Was? Ein Jude kommt auf die Bühne und plappert irgendwas von deutschem Selbsthass und frenetischer Jubel entsteht. Das ist doch irgendwie neurotisch.

timgthomas Avatar
timgthomas:#92070

>>92058
und es ist mal wieder so weit...

tmstrada Avatar
tmstrada:#92072

>>92069
Noch nie was vom Schuldkomplex gehört? Lebst du auf dem Mond?

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#92075

>>92072
Ich schätze mal, dass ich mich unverständlich ausgedrückt habe. Dieser Schuldkomplex ist ja gerad das krebsige und Zurückgebliebene. Und dass vor allem Ronald anscheinend noch an ihm zu knabbern hat, gibt mir zu denken. Das ist das Begehren des Juden, das ich vorhin erwähnt habe: krankhafte Judenfixierung.

posterjob Avatar
posterjob:#92076

>>92070

Gefällt dir die politisch korrekte Version besser??? Zufrieden?

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#92079

>>92075
Der Jude in dem Video sagt aber gerade, dass Deutschland sich nicht selbst hassen sollte und das man sowas keinem Land antun sollte.

karsh Avatar
karsh:#92081

>>92079
Ja eben. Und für sowas Banales kriegt er einen Riesenjubel.

vladyn Avatar
vladyn:#92083

>>92081
Man kannst ihn zumindest nicht gleich als Nazi bezeichnen.

guischmitt Avatar
guischmitt:#92086

>>92083
Ne, aber als nervig.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#92088

>>92086
Warum so antisemitisch, Sören?

cboller1 Avatar
cboller1:#92089

>>92088
Judenfixierter Ronald detektiert.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#92093

Das Judentum ist eine saugende Sekte, mit dem schlimmsten Aberglauben von allen.
Muss man wissen.

Scientology ist 'ne andere Liga und 'ne kürzere Tradition, aber was Gefährlichkeit anbetrifft, wesentlich harmloser.
Jedenfalls hat Tom Cruise noch nicht die kühne Idee gehabt, sich Ländereien unter die Nägel zu krallen, mit dem Verweis auf 2000+ Jahre alte Schriften mit unklarer bis fragwürdiger Evidenz.
Und deren "Zugangskriterien" sind auch weitaus "demokratischer" (statt "ethnokratisch") gestaltet.

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#92101

>>92045
>Sind es nun die Juden, die uns mit der Multi-Kulti-Flut zerstören wollen, wie Ronny sagt, oder doch die Amerikaner?
Ein und dasselbe.

umurgdk Avatar
umurgdk:#92102

>>92045
>Das Video wirft viele Fragen auf.
Nö. Ist die gleiche ami-jüdisch versiffte Scheiße wie eh und je. Da wird der EU die Schuld für die Kanacken in Deutschland zugeschoben.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#92128

Ich bin etwas verwirrt.>
ich auch

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#92129

lol

Jude profitiert 70 Jahre lang von der Folter am deutschen Volk.

Jetzt macht er sich auf die Deutschen aus den Ketten zu befreien um sich noch zusätzlich als großer Befreier feiern zu lassen.

Dreckige Ratte.

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#92131

Richte sie nach ihren Taten, nicht nach ihren Worten.

Alles wieder klar?

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#92133

Bin gegen Masseneinwanderung, raffe aber nicht warum viele Ronnys antisemitisch sind. Wer sich über die aktuelle politische Lage in Israel informieren würde, erkennt sofort, dass man hier ein optimales Model und besten Verbündeten gegen Masseneinwanderung vorfindet. Die Juden HASSEN und DISKRIMINIEREN ganz offen gegen Araber und Schwarze, wer nicht mitmacht, dem wird auf offener Straße gewünscht von Negern vergewaltigt zu werden. Einfach ein Buch von nem Progressiven wie Max Blumenthal lesen. Sehe hier die realistische Chance die Masseneinwanderung zurückzudrehen, vorallem da ich persönlich nicht an Volksgetöse wie PEGIDA et al. glaube.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#92135

>>92133
1. Der Jud wird von links als lebendiger Geldsack wie von rechts als Krummnase gehasst und angebetet.

2. Der Jud, bzw. sein schwerreiches Establishment, spielt ein widerliches Doppelspiel: Bild Relatiert. Soros finanziert Femen, solange sie die Zersetzung in die weißen Länder tragen. Femen will nach Israel - Geld alle! Das offenbart zweierlei, einerseits weiß man sehr wohl, dass es bei Dingen wie Femen, etc. um Zersetzung geht. Zum anderen zeigt es, dass diese Leute von der Wirksamkeit ihrer PsyOps überzeugt sind.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#92138

>>92135
Du weißt aber dass Bild relatiert ein Fake ist, ja?

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#92140

>>92133
>Bin gegen Masseneinwanderung, raffe aber nicht warum viele Ronnys antisemitisch sind. Wer sich über die aktuelle politische Lage in Israel informieren würde, erkennt sofort, dass man hier ein optimales Model und besten Verbündeten gegen Masseneinwanderung vorfindet.

1. Juden sind in Israel Rechts bis Rechtsradikal.

2. Kommen dieselben Juden nach Deutschland oder irgendein anderes weißes Land sind sie ganz plötzlich links>für Masseneinwanderung oder wirtschaftsliberal>für Masseneinwanderung.

Die wussten immer, von Anfang an ganz genau was sie da mit der linken Ideologie anrichten, die sie finanzieren und intellektuell unterstüzen.

Man muss schon retardiert auf Breifickniveau seinum entweder Juden oder Amis als Alliierte zu sehen, wenn einem das deutsche Volk am Herzen liegt.

csswizardry Avatar
csswizardry:#92141

>>92140
Wenn einem das deutsche Volk am Herzen liegt, müssen erstmal Deutsche Hirnlose wie du entfernt werden.

scottgallant Avatar
scottgallant:#92142

>>92138
Bin zwar nicht der angesprochene Bernd, aber ich habe damals extra noch auf Gesichtsbuch nachgesehen, weil ich es auch nicht geglaubt habe. Stand genauso dort.

canapud Avatar
canapud:#92156

>>92138
>Wer sich über die aktuelle politische Lage in Israel informieren würde, erkennt sofort, dass man hier ein optimales Model und besten Verbündeten gegen Masseneinwanderung vorfindet. Die Juden HASSEN und DISKRIMINIEREN ganz offen gegen Araber und Schwarze, wer nicht mitmacht, dem wird auf offener Straße gewünscht von Negern vergewaltigt zu werden.

Wer hier Verbündete sieht, hat den jüdischen Chauvinismus noch nicht verstanden:

Dass Shlomo lieber Schampus als Fanta trinkt, heißt nicht, dass er dem Goyim das auch wünscht und empfehlen würde.

Ganz im Gegenteil:
Hat man eine Sache als schädlich und suboptimal erkannt, hat sie genau die Qualitäten, dass man sie den Goys andrehen kann.

syntetyc Avatar
syntetyc:#92159

>>92156
Warum trinken die Israelis dann mehr Fanta als die Deutschen?
Mal wieder scheiße gelabert Ronni?
http://www.coca-colacompany.com/annual-review/2012/pdf/2012-per-capita-consumption.pdf

polarity Avatar
polarity:#92160

>>92159
Na, wieder den ganzen Tag kotnaschen, ja? Keine Freunde? Hebephrenie?

splashing75 Avatar
splashing75:#92163

>>92159
>Warum trinken die Israelis dann mehr Fanta als die Deutschen?
Mal wieder scheiße gelabert Ronni?

Mal wieder die Metapher nicht verstanden, Kotnascher (Guten "Morgen", übrigens)?
Und alles wörtlich genommen?

Ansonsten: Wer weiß, ob die in Israel nicht 'ne andere Rezeptur haben?
Wäre ja nicht das erste Mal, dass die ihre eigene Scheiße sooo nicht fressen.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#92165

>>92163
>Ansonsten: Wer weiß, ob die in Israel nicht 'ne andere Rezeptur haben?
Koscher Coke. Lach. Ronald der Rassenpudel.

souperphly Avatar
souperphly:#92170

> sei ein amerikanischer Jud in der BRD
> sei gleichzeitig aber arm
> plötzlich: *Händereiben*
> gehe zu den Organisatoren von Bärgida und sage, dass du für entsprechende Entlohnung in einer Ansprache alles das sagst, was sie von dir wollen
> GEWINN (aber nur für den vs-amerikanischen Jud in der BRD)

kosmar Avatar
kosmar:#92176

>>92170
Fantasie für Hartz IV Empfänger.

nerrsoft Avatar
nerrsoft:#92178

Das ist eine der grösseren Diskussionen - Wer ist schuld am Muselproblem in Europa, die Amerikaner-Juden, oder die Linken Juden?

Fakt ist, dass die USA aufgrund eines Handels mit der Türkei, der auf die Kubakrise zurückzuführen ist, Deutschland aufzwang, millionen Türkischer Gastarbeiter für mehrere Jahre zu beschäftigen. Die Kubakrise entstand, weil Russland Raketen in Kuba stationieren wollte - Nachdem die USA raketen in der Türkei stationiert hatten. Die Auflösung der Kubakrise bestand für Kennedy darin, dass die Russen ihre Raketen aus Kuba abziehen würden, und die Amerikaner ihre Raketen aus der Türkei. Da dies aber die Türkei verärgerte, handelte man eben diesen Handel aus, die ramponierende Arbeitslosigkeit in der Türkei mit einem Gastarbeiterprogramm zu lösen, während die Türkei dafür ihre indirekte Nuklearfähigkeiten (durch amerikanische Raketen) wieder aufgeben musste.

Also sind die Amis schuld? Moment... Die gleichen Probleme hat jedes andere westeuropäische Land auch, nur die osteuropäischen nicht? Probleme? Massenhafte Muselinvasion, die von der Politik gefördert und mit Antirassismus zum Rassenaufstand führen soll.

Die Probleme in Deutschland sind nicht anders als die von Schweden - Geringer sogar, möchte man sagen. Schweden hat nie von den Amerikanern irgendwelche ausländischen Gastarbeiter aufgezwungen gekriegt. Trotzdem hat Schweden nun ein grösseres Muselproblem als Deutschland, so sehr dass Schweden das land mit den meisten Vergewohltätigungen / Kopf in Europa ist.

Was war denn der Deal den die USA Deutschland augezwungen haben? Gastarbeiter sollen herkommen, arbeiten, und sich nach ein 1-5 Jahren wieder zurückverpissen. Ähnliches gab es auch in Osteuropa, wo man die DDR u.a. auch mit irgendwelchen Kasachen wieder aufgebaut hat. Dort waren es ebenfalls Gastarbeitsgeschichten, die Gastarbeiter blieben streng separiert und verpissten sich nach ein paar jahren Gastarbeitervertrags wieder zurück.

Nicht so in Deutschland. Hier witterte die Linke ihre Chance, die Rassenunruhen nach amerikanischem Vorbild der 1960er zu rekreieren, bei dem die Kommunisten schon seit den 1920ern versuchten, die Schwarzen zur Revolution gegen den weissen Kapitalismus aufzustacheln, der erst in den 60ern Früchte Trug. Diese Linken erlaubten dann, den türkischen Gastarbeitern hier zubleiben, und sogar ihre Familien herzuholen, während sie gleichzeitig mit einer kultur des "antideutschen rassismus" (auch bekannt als Antirassismus) die Türken davon abhielten, sich irgendwie integrieren zu wollen.

Die Amerikaner verdienen also in all dem ein gehöriges "Fickt euch raus aus meinem Land", währenddessen die Linken in Westeuropa unverzüglichst exekutiert gehören. Die Linken haben aus einer relativ harmlosen ungerechtigkeit der Amerikaner eine demographische Katastrophe und ein Verbrechen gemacht. Vergasst sie, erschiesst sie, schlagt sie mit Steinen kaputt!

bluesix Avatar
bluesix:#92183

>>92178
>Das ist eine der grösseren Diskussionen - Wer ist schuld am Muselproblem in Europa, die Amerikaner-Juden, oder die Linken Juden?
Die Judel-Dudel Juden? Das sind eigentlich die gefährlichsten!

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#92184

>>92178
Meine Oma sagt immerJjuden ins Gas! Aber nur wenn sie ordentlich stinken. Sonst lohnt es sich gar nicht und es ist schade um das schöne deutsche Gas....

dpg Avatar
dpg:#92185

>>92178
grandioser Beitrag! Gleich mal gespeichert.

Echte Qualität is hier leider selten, aber solche Beiträge sind locker 10/10! Bernd dankt ...

rahmeen Avatar
rahmeen:#92186

>>92185
>Vergasst sie, erschiesst sie, schlagt sie mit Steinen kaputt!
>grandioser Beitrag! Gleich mal gespeichert.
Dummbernd detektiert.

christianoliff Avatar
christianoliff:#92187

>>92142
Bravo Bernd, ist aber nicht deren Account. :(

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#92188

>>92178
Die gehst davon aus das die Ami-Juden nicht auf beiden Seiten gleichzeitig spielen.

Die durchgedrehte europäische Linke ist ein Produkt des amerikanischen Kampfes gegen den Kommunismus.

Die Amis haben nicht still zugesehen wie die Kommis hier im Westen eine ihnen zugetane Fraktion aufbauen. Nö. Die sind da mitten rein gegangen und haben die bis zur Perversion verdreht und diese Chance haben auch Juden wieder ausgenutzt.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#92189

>>92188
Alles kapott!

t. Ronni

peterlandt Avatar
peterlandt:#92190

>>92045
>Sind es nun die Juden, die uns mit der Multi-Kulti-Flut zerstören wollen, wie Ronny sagt, oder doch die Amerikaner?
Definiere "Amerikaner". Dem Durchschnitts-Ami ist es entweder egal oder er mag es nicht, aber die Regierung der Amis wird vom Juden beherrscht.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#92191

>>92102
Die EU hat ja auch Schuld. Was damit zusammenhängt, dass unsere tapferen Anführer samt und sonders Juden sind.

buddhasource Avatar
buddhasource:#92193

>>92188
>mimimi die Amis
Den Amis kann man vorwerfen, dass sie den kalten Krieg verloren haben und auf die Freimaurer reingefallen sind. Mehr nicht. Der Amerikaner an sich ist ein gutmütiger, aber sehr einfältiger und teils infantiler Mensch, der kriegt ohne Steuerung von Außen solche Intrigen und geopolitischen Spielchen gar nicht hin.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#92195

>>92191
>Die EU hat ja auch Schuld.
Die EU spielt vor den 90ern eigentlich keine Rolle.

Und das ist der Zeitraum in dem Amis und Juden Nachkriegsmacht+Kalter Krieg voll ausgenutzt haben um die Weichen gegen die Völker Europas zu stellen.

rdbannon Avatar
rdbannon:#92198

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kohl-wollte-jeden-zweiten-tuerken-in-deutschland-loswerden-a-914318.html

Was die Besatzer wohl damals dem angeketteten, geteilten Land befohlen haben mögen? Man kann halt die Anglosphären und ihre jüdischen Agenten nicht getrennt sehen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#92199

>>92193
>Den Amis kann man vorwerfen, dass sie den kalten Krieg verloren haben und auf die Freimaurer reingefallen sind.
Transatlantikerkot geht wieder mördersteil. :3

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#92202

>>92193
>Den Amis kann man vorwerfen, dass sie auf die Freimaurer reingefallen sind.
Wer sind die eigentlich? Sind das auch Juden? Sind die gut oder schlecht? Und warum?

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#92204

>>92202
Freimaurer sind internationalistische ökumene theisten, d.h. juden, katholen, protestanten, die sich der vagen Weltverbesserung verschrieben haben. Die klassisch-liberalen Gründer der USA sollen vielfach Freimaurer gewesen sein.

Leider haben die mit dem streng atheistischen Marxismus nichts zu tun und ihnen irgendeine Relevanz zuzuschreiben zähle ich als Ablenkungsmanöver.

>>92198
Obwohl NICHTS darauf hindeutet dass das Problem bei den Alliierten gewesen wäre (anstatt für Kohl Innenpolitisch) impliziert das Linksextreme Staatsblatt das Gegenteil und bejubelt die gelungene Integration von Rot-Grün. IS KLAR NE

antonkudin Avatar
antonkudin:#92205

>>92204
>Freimaurer sind internationalistische ökumene theisten, d.h. juden, katholen, protestanten, die sich der vagen Weltverbesserung verschrieben haben.

Hm. Und sind das jetzt die Guten oder die Schlechten?

matt3224 Avatar
matt3224:#92207

>>92205
Ich hab kein Problem mit ihnen. Aber sie sind schlicht Irrelevant.

Eventuell hat es eine Loge bei dir in der Nähe, wenn die dir so suspekt sind, kannst ja einfach mal bei denen vorbei schauen. Aber die sind halt gläubig und auch tendenziell esoterisch.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#92211

>>92207
>Freimaurer
>Ich hab kein Problem mit ihnen. Aber sie sind schlicht Irrelevant.

Ach Scheiße so macht es doch keinen Spass. Ich will wissen ob ich, wenn ich so einen seh, ihm eins mit dem Basballschläger überknüppelm muss, oder nicht.

Mit so einem Wischwiwaschi bist du hier falsch.

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#92215

>>92195
Naja, die haben halt die Türkei als Bollwerk gegen den Iwan gebraucht.

>>92202
Die Freimaurer? Die sind Anhänger eines jüdischen Gnostizismus, der auf der Kabbala basiert. Gabs vorher auch schon, z.B. bei den Katharern.

>>92204
>>92207
>Freimaurer sind Christen
>Marxisten sind Atheisten
>Freimaurer sind ungefährlich
Ach DAHER weht der Wind bei "Juden-Amineger"-Bernd! Hätte man sich auch gleich denken können.

Spaßfakt: Moses Hess, der Mentor von Marx, war hochrangiger Freimaurer in der Loge Henri IV des Grand Orient de France. Wer sich nun mit den Grundzügen der freimaurerischen Philosophoie auseinandersetzt, der wird nicht umhin kommen, die Parallelen zum Marx'schen Kommunismus festzustellen. "No gods, no masters" ist hier als englischer Kommie-Spruch ein gutes Beispiel. Die Freimaurer sind als echte Gnostiker nämlich nicht theistisch, sondern anti-theistisch.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#92219

>>92214
Der Typ lebt noch?
Bernd hatte sich so gefreut als er vor 3 Monaten hörte, dass man ihm eine Kugel ins Hirn gejagt hat.;_;

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#92288

>>92178
>Diese Linken erlaubten dann, den türkischen Gastarbeitern hier zubleiben, und sogar ihre Familien herzuholen,

Soso.
Wahrscheinlicher und historisch fester ist wohl, dass es sog. "Christdemokraten" und "Sozialdemokraten" gewesen sind, die das entschieden, und somit auch zu verantworten haben.
Glaube nicht, dass Rudi Duttschke die Regierungsparteien erfolgreich dazu erpresst hat, sondern das die das allein höchstselbst so entschieden haben.

Wenn hier jemand erpresserisches Potential gehabt hat, dann war es wohl der Besatzer-Ami und Int-Jude, aber wohl kaum der deutsche pre-68er Linke.

areus Avatar
areus:#92331

>>92288
Natürlich waren es genau die 68er Neulinken. Die sind an allem Schuld, handel mit es.

danro Avatar
danro:#92333

>>92331
> an allem
Zum Beispiel dass du keine Freundin hast?

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#92341

>>92331
>Natürlich waren es genau die 68er Neulinken. Die sind an allem Schuld, handel mit es.


"Und eben weil die dämlichen Deutschen diese Verschaltungen haben, werden sie eine Überfremdung IMMER mit SPD und Grünen in Zusammenhang bringen!

IMMER!

Regierung, Opposition, Stimmenverhältnisse, Ministerposten; mit solchen Kinkerlitzchen hält sich ein deutscher Dummkopf nicht auf!

Wenn die Ausländer Ärger machen, sind die SPD und die Grünen schuld, basta!

Sogar wenn die CDU/CSU 80% im Bundestag hätte, würden die Deutschen behaupten, die SPD, die Linken und die Grünen wären schuld.

Weil alles andere ihrem Paradigma widerspricht.

Zur Not behaupten sie halt, die gesamte CDU/CSU wird von Claudia Roth erpresst oder irgendeinen anderen Müll, aber sie rücken nicht von ihrem Vorurteil ab, daß die CDU eine gute Partei ist und das Volk niemals verraten würde.

Sogar, wenn die ganze Stadt voll mit “Wir brauchen Immigration”-Plakaten ist, auf denen deutlich lesbar steht: “Eine Initiative der BUNDESREGIERUNG“, so ist der Deutsche nicht in der Lage, dies wirklich zu verstehen.

Er wird sich über die Lüge ärgern, er wird sich über das Plakat ärgern und wird bei der BTW die CDU wählen, in der Hoffnung, das nicht zu machen, was sie schon seit Jahren macht und auch für die Zukunft angekündigt hat.

Es ist wirklich egal, wieviel Millionen Ausländer die CDU noch reinholen wird, der Deutsche wird sie nicht dafür verantwortlich machen und sie sogar noch verstärkt wählen."

(https://killerbeesagt.wordpress.com/2013/11/17/das-deutsche-problem-2)

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#92344

>>92341
>Linker Apologet versucht davon abzulenken, dass eine SED-Frau an der Spitze der Bundesregierung herrscht, dass die Linken systematisch alle anderen Parteien mittels Nazikeule und politischer Korrektheit unterwandert haben.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#92350

>>92341
ALLE etablierten Parteien in Deutschland sind linke Volksverräter, bzw haben sich dem linken Zeitgeist ergeben.
Auch wenn sie CDU/CSU oder FDP heißen, ist alles der gleiche Dreck.

eloisem Avatar
eloisem:#92373

>>92350

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#92376

>>92350
>csu_musel_deutschland_islam.jpg
Wieso sind Ronnys immer so schockiert von der Wahrheit und Fakten? Der Otmar hat ja nicht einmal gesagt dass das wünschenswert ist, er hat nur etwas festgestellt was jedem mit einem IQ > 80 klar sein muss.
Warum so dumm?

alagoon Avatar
alagoon:#92425

>>92344
>>Linker Apologet versucht davon abzulenken, dass eine SED-Frau an der Spitze der Bundesregierung herrscht, dass die Linken systematisch alle anderen Parteien mittels Nazikeule und politischer Korrektheit unterwandert haben.

Scheinrechter Apologet versucht davon abzulenken, dass eine B'nai-B'rith-Preisträgerin und Bänkster-Freundin die Spitze der Bundesregierung anführt, und das Juden bzw. Zionisten und Neoliberalisten systematisch alle Parteien unterwandert haben

alagoon Avatar
alagoon:#92428

>>92425
Merkel war IM der Stasi, was willst du uns schon wieder erzählen?!

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#92431

>>92428
> Merkel war IM der Stasi
Propagandaopfer detektiert.

vigobronx Avatar
vigobronx:#92437

>>92431
Merkel, ein Propagandaopfer?

freddetastic Avatar
freddetastic:#92438

>>92428
Und? Tut jetzt was zur Sache?

Hat die Kanzlerin schon ein 'Recht auf Arbeit' eingeführt?
Hat die Kanzlerin ein 'Recht auf Wohnung' eingeführt?
Gibt's kostenlose Schulspeisung?
Gibt's kostenlose Kindergartenplätze?
Haben wir festgelegte Lohnspreizungen?
Haben wir Mietpreise, die unter einem 10tel des Lohns liegen?

Und kämpft Merkel tatsächlich für all diese Sachen?!?

Oder eher nicht?


Was soll also dieses saublöde "Merkel-ist-(immernoch)-DDR-Repräsentantin"-Gewäsch?

smenov Avatar
smenov:#92440

>>92438
>hur die DDR war so geil dur

Ach Kinders

chrisvanderkooi Avatar
chrisvanderkooi:#92443

>>92440
>>hur die DDR war so geil dur

>Ach Kinders

Ob geil oder nicht geil: Sie war auf jeden Fall sozialer.
Wenn man den Begriff "gerechter" mal außen vor läßt, weil der Liberalo (oder Thatcherist) da ja auch noch andere Definitionen und Ansichten parat hat.

Und Semi-Thatcheristen und Vollblut-Zionisten jetzt zu DDR-Sozialisten umzumünzen ist schon 'ne lustige Nummer.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#92445

>>92440
Hat niemand gesagt, Dummkopf. Heißt aber nicht dass alles falsch war.
Protipp: 80% von dem was deine NPD-Helden abseits von "Auslenders raus" fordern (so sie es denn artikulieren können) entspricht dem was >>92438 genannt hat.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#92479

>>92438
Ja, das meiste davon gibt es in Deutschland. Halt nicht für Deutsche (Wir sind ja der Klassenfeind und scheiss Wessis), aber für Asylos.