Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-26 00:34:49 in /rvss/

/rvss/ 92091: Berlin empört

murrayswift Avatar
murrayswift:#92091

Ein Kulturinstitut im Iran plant als Reaktion auf Mohammed-Karikaturen im Westen einen Karikaturenwettbewerb über den Holocaust. Das Kulturinstitut Sarcheshmeh in Teheran teilte mit, dies sei eine Erwiderung auf Mohammed-Zeichnungen in dem französischen Satiremagazin „Charlie Hebdo“.

In Zusammenarbeit mit dem Haus der Karikatur in Teheran sollen die Karikaturen bis Ende April eingereicht werden. Der Gewinner soll ein Preisgeld von umgerechnet etwa 20.000 Euro erhalten. Die „besten“ Werke sollten dann als Katalog veröffentlicht und in einem Museum in Teheran ausgestellt werden. Unklar war, ob es sich bei der Aktion um eine rein private Initiative handelt, oder ob der Staat beteiligt ist.

http://www.shz.de/nachrichten/deutschland-welt/panorama/iran-plant-karikaturenwettbewerb-zum-holocaust-berlin-empoert-id9059116.html

vickyshits Avatar
vickyshits:#92103

Holocaust hat in den von den Juden und Amerikanern unterjochten Gebieten denselben Stellenwert wie der Prophet bei den Museln.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#92108

>>92103
Dies.

stushona Avatar
stushona:#92111

Großartig!

>mein Gesicht, wenn Ben Garrison gewinnt.

terryxlife Avatar
terryxlife:#92112

Der Sieger steht ohnehin schon fest.

eloisem Avatar
eloisem:#92113

Manchmal geschehen wirklich so schöne Dinge auf der Welt, dass sogar mir noch die Tränen kommen...

Gut gemacht, Iran !

mattsapii Avatar
mattsapii:#92134

>Das Institut in Teheran beklagte zugleich angebliche Beschränkungen der Erforschung des Holocaustes. Dessen Ausmaß werde übertrieben. „Wenn für den Westen Meinungsfreiheit keine Grenzen hat, dann sollten doch auch Wissenschaftler das Recht haben, über den Holocaust zu recherchieren“, erklärte das Institut.
Hehe, damit haben sie den Judenkult wirklich am Schlawittchen gepackt. Immer schön Salz in die klaffende Wunde streuen... Wirklich gelungen.

n_tassone Avatar
n_tassone:#92154

>>92134

subtik Avatar
subtik:#92155

>>92134
Hoffst du die Iraner werden den Holoklaus endlich als Lügengebäude enttarnen? :3

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#92161

>>92155
Yo Koti, Holocaust wird enttarnt.

Hier hast du es zuerst gehört.

iamglimy Avatar
iamglimy:#92197

>betrete bücherei
>verfrachte alle bücher über den holoklaus in die fiktionssektion

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#92201

>>92197
Braver Ronni!
Dafür kriegst du eine Judenseife!

newbrushes Avatar
newbrushes:#92203

>>92201

der zusammenhang zwischen bild und text erschließt sich dir wohl nicht? bin kein ronny, sondern musel.

snowshade Avatar
snowshade:#92206

>>92203
>bin kein ronny, sondern musel.

Gerade wir hir wissen alle, dass das keinen Unterschied macht.

strikewan Avatar
strikewan:#92888

>>92091
Josef Schuster kritisiert den Teheraner Karikaturen-Wettbewerb:
http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/21625

> Nun müssen auch Taten folgen, und jeder Zeichner, der sich hier in Deutschland daran beteiligt, muß die strafrechtlichen Konsequenzen tragen.

Und

> Und daß die Zeichnungen als Reaktion auf die Mohammed-Karikaturen des französischen Satiremagazins ›Charlie Hebdo‹ gelten sollen, ist eine Perversion der Meinungsfreiheit und eine Verunglimpfung der Opfer des schrecklichen Terroranschlags in Paris.

vj_demien Avatar
vj_demien:#92920

>>92888
Dieser »Wettstreit« habe nichts mit Satire und Meinungsfreiheit zu tun, hier handele es sich um primitivsten Judenhass.

Kopolierende Profeten sind also unprimitiv?

matt3224 Avatar
matt3224:#92930

Schade nur, dass die meisten Iraner in Deutschland, die als Intellektuelle, Journalisten oder Politiker aktiv sind, extrem antideutsch sind und uns aufgrund ihrer meist akademischen Bildung und der damit verbundenen Reichweite in den verschiedenen Diskursen somit mehr als alle anderen Kanacken schaden, bei denen Schlampen und Huren wie Deniz Yücel und Mely Kiyak im prozentualen Verhältnis immerhin seltener vorkommen.

splashing75 Avatar
splashing75:#92932

>>92920
>Dieser »Wettstreit« habe nichts mit Satire und Meinungsfreiheit zu tun, hier handele es sich um primitivsten Judenhass.

Ach! Um was anderes, als um primitivsten Muselhass und primitivste Muselprovokation hat es sich denn bei den Mohammedkarikaturen gehandelt?!

Jetzt kann der Jude ja einfach das gleiche machen, was er damals großspurig auch dem Musel als Reaktionsalternative nahegelegt hat, nämlich kühl drüber stehen und ignorieren.

Wie sich zeigt und zeigen wird, ist diese eitle Furz-Spasti-Sekte mit dem Hexagrammlogo dazu aber noch viel weniger in der Lage.
Und wird den beteilgten Zeichnern wohl auch noch den Mossad auf den Hals hetzen.

Diese Juden sind echt die peinlichsten Pupsfigürchen die sich auf diesem Planet rumtreiben.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#93828

>>92134
>Hehe, damit haben sie den Judenkult wirklich am Schlawittchen gepackt. Immer schön Salz in die klaffende Wunde streuen... Wirklich gelungen.
Nö. Die Amis werden Iran bloß platt machen und die Kette für uns ein wenig fester zurren damit ihre jüdischen Herren nicht maulen.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#93830

Wieso ist Ronny eigentlich nicht stolz auf den Holocaust? Wenn ich Ronny wäre, würde ich richtig damit angeben: 6 Millionen? Viel zu wenig, es waren mindestens 12! Stattdessen: Ronny feilscht um jedes Tausend, flennt rum, als ob es den Holocaust ohnehin nie gegeben hätte und streitet alles ab. Wieso?

ionuss Avatar
ionuss:#93831

>>92932
>Jetzt kann der Jude ja einfach das gleiche machen, was er damals großspurig auch dem Musel als Reaktionsalternative nahegelegt hat, nämlich kühl drüber stehen und ignorieren.
Das kann er nicht. Es darf schließlich nicht darüber gesprochen werden. Wir leben ja schließlich in Freiheit.

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/21622
>Am Mittwochnachmittag hat sich in Berlin ein neues »Netzwerk zur Erforschung und Bekämpfung des Antisemitismus«, kurz NEBA, gegründet: Mit dabei sind die Amadeu Antonio Stiftung, das American Jewish Committee, das Potsdamer Moses Mendelssohn Zentrum sowie der Berliner Publizist und Wissenschaftler Micha Brumlik.

>»Das ist eine zivilgesellschaftliche Antwort auf die Debatten, die es gerade gibt«, sagte Anetta Kahane von der Amadeu Antonio Stiftung der Jüdischen Allgemeinen. Gegründet hat sich NEBA nicht als Antwort, aber sehr wohl als Reaktion auf die Kritik am »Expertenkreis Antisemitismus«, den das Bundesinnenministerium und der Bundestag berufen hatten.

Die Leute hier werden bloß wieder von Koti und Konsorten auf Linie eingedroschen.

hammedk Avatar
hammedk:#93833

>>93830
>Wieso ist Ronny eigentlich nicht stolz auf den Holocaust?
Hmm... diese Judenmasche kenne ich schon.

Wie könnte der Jude wohl davon profitieren? :3

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#93835

>>93833
Entweder du hast recht oder nicht. Holocaust ist cool und fol gut oder ich leugne besser alles ab. Was denn nun?

umurgdk Avatar
umurgdk:#93836

>>93830
>Ronny feilscht um jedes Tausend, flennt rum, als ob es den Holocaust ohnehin nie gegeben hätte und streitet alles ab. Wieso?
Aber aber. Wenn Ronny sowas tun würde käme er dafür in den Knast.

Wir leben doch in Freiheit, Meister Shlomo. :3

ntfblog Avatar
ntfblog:#93839

>>93835
>Entweder du hast recht oder nicht. Holocaust ist cool und fol gut oder ich leugne besser alles ab. Was denn nun?
Rabbi, du solltest deinen Übersetzer nochmal überprüfen.

Deine Sätze machen auf Deutsche wieder etwas wenig Sinn. :3

karsh Avatar
karsh:#93842

>>93836
>>93839
Straftaten vermeiden ist aber was anderes als die Existenz von Straftaten zu leugnen, scheint mir.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#93845

>>93830
>Wieso ist Ronny eigentlich nicht stolz auf den Holocaust?
Wirklich, die Juden sind ein Volk intellektueller Giganten!

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#93850

>>93842
Die Leugnung des Holocaust ist in den meisten europäischen Ländern eine Straftat die mit bis zu 5 Jahren Haft geahndet wird.

Gesprochenes Wort ist ja schließlich gefährlicher als eine Pistole und wir leben ja schließlich in Freiheit. :3

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#93852

>>93845
Oho, ist das einer dieser berühmten Qualitätspfosten, die entstehen, wenn Koti gerade nicht da ist? Kapitaler Lachs gefangen.

pjnes Avatar
pjnes:#93853

>>93850
Bernd, aber immernoch bleibt offen, wieso man den Holocaust dann leugnen muss. Das ist ja etwas anderes, als einfach nicht drüber zu reden, dass man gerne mal wieder einen begehen würde.

andina Avatar
andina:#93854

>>93852
Koti ist doch anwesend oder benutzt du die Rolle grad nicht?

kennyadr Avatar
kennyadr:#93858

>>93853
Kannst du irgendwie versuchen dich deutlich auszudrücken?

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#93859

>>93853
Bernd, wie kann man überhaupt etwas leugnen dass offenkundlich nicht so stattgefunden hat?

timgthomas Avatar
timgthomas:#93860

>>93859
Also nicht so, aber anders?

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#93862

>>93854
(Natürlich ist er da, sinnvolle Diskussionen sind damit unmöglich. Inzwischen bin ich sicher, daß ohne die wahnhaften Kotmann-Eskapaden auf /b/, dieses Unterbrett nicht hätte eingerichtet werden müssen. Der gestrige, sehr friedliche Tag belegt dies sehr schön.)

edobene Avatar
edobene:#93864

>>93862
Friedliche Tage sind schlechte Tage für ein versus-Board.

areus Avatar
areus:#93866

>>93859
>wie kann man überhaupt etwas leugnen dass offenkundlich nicht so stattgefunden
Bernd, das ist illegal. Die Annahme die systematische, industrialisierte Ermordung von millionen hilflosen und unschuldigen kleinen Judenbabies ist ein Grundpfeiler, wenn nicht DER GRUNDPFEILER der amerikanisch-jüdischen, multikulturellen Ideologie der Vereinigung der Welt durch Vermischung.

Ohne bricht doch das ganze schöne, multikulturelle Paradies und die Rolle der USA als Retter der Menschheit über uns zusammen.

hota_v Avatar
hota_v:#93867

>>93853
Klar, man muss sich nicht für Wahrheit interessieren.

Genauso wie man Siegerehrungen und Fußballergebnisse beklatschen und akzeptieren kann, bei denen der Schiri 18 Fouls nicht gesehen und nicht gepfiffen hat.

Aber ist das realistisch?!

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#93868

>>93862
>dieses Unterbrett nicht hätte eingerichtet werden müssen. Der gestrige, sehr friedliche Tag belegt dies sehr schön.)
Nö. Das hier ist die Besenkammer. Wer was gegen unsere, edlen und auserwählten Herren sagt wird in die Besenkammer gesperrt.

terpimost Avatar
terpimost:#93870

>>93864
Das glaubst nur Du K. denn Du erkennst keinen Unterschied zwischen harter Diskussion und trollierenden Beleidigungen. Der gestrige Tag ohne Dich zeigte es.

mugukamil Avatar
mugukamil:#93871

>>93867
>Aber ist das realistisch?!
Kommt es darauf an was realistisch ist?

Wenn ich an die Wand gestellt werde, wenn ich was gegen Juden oder das heilige Holocaustmartyrium des heiligen Volkes sage, dann tue ich das eben nicht.

Wenn man mir unter den Museln den Kopf abhackt wenn ich was gegen deren Propheten sage, dann tue ich das eben nicht.

Das einzige was zählt ist überleben.

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#93872

>>93866
>>93867
Das ist Gewinn.

adhiardana Avatar
adhiardana:#93874

>>93872
Inwiefern? Ich habe nichts gerichtverwertbares geschrieben. Du kannst mir garnichts, Meister Shlomo. :3

atariboy Avatar
atariboy:#93884

>>93871
Klar. Aber du denkst dir halt deinen Teil.

Sonst hättest du das Problem nebenbei auch gar nicht.

newbrushes Avatar
newbrushes:#93899

>>93884
Vielleicht ist dir schonmal aufgefallen das es in bestimmten Städten in Deutschland immer so ganz merkwürdige, irgendwie ekelerregende Leute gibt die dich anquatschen. Im Gespräch mit denen hat man immer irgendwie das Gefühl das man verhört wird und das später ein Protokoll über das gesagte geschrieben wird.

Ich bin in so einer widerlichen, linken Hochburg aufgewachsen. Ich denke ich merke inzwischen zuverlässig wenn mir ein hochheiliger Unmensch bestimmte Antworten herauskitzeln will um mir damit zu schaden.

syntetyc Avatar
syntetyc:#93917

>>93899
Nee. Ist mir noch nicht aufgefallen.
Aber Danke für den Hinweis.

Im übrigen alles kein Problem, solange man die Sätze im Konjunktiv und mit Fragezeichen stellt.

Was auch angemessen ist, wenn man selbst nicht dabei war, und nicht gelebt hat in der Zeit, und das auch nur aus einer nachschaulichen und gefühlten Wahrscheinlichkeits- und Mutmaßungsperstektive heraus bedenkt.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#93924

>>93917
>Nee. Ist mir noch nicht aufgefallen.
>Aber Danke für den Hinweis.
Diese ganze Ausdrucksweise stinkt so vertraut. Ich denke wenn ich jemals die Gelegenheit dazu bekäme würde jemandem wie dir den allerhöchstauserwählten Wanst aufschlitzen.

Du darfst dich als aus tiefster Seele gehasst und verachtet betrachten. :3

danro Avatar
danro:#93926

>>93924
Wäh?!?!?
Raffst du's noch, mit wem du redest, oder kannst du Pfostenzahlen hier nicht auseinanderhalten?

nasirwd Avatar
nasirwd:#93929

>>93926
Oh doch. Ich bin mir sehr sicher mit was ich hier rede. :3

csteib Avatar
csteib:#93930

>>93929
Dann hier der freundliche Hinweis, dass du dich grad' schwer täuschst und an deinen Profiler-Fähigkeiten noch feilen musst.

Du scheinst ja sogar den konstruktiven Hinweis oben übersehen zu haben, aber gut.

kimcool Avatar
kimcool:#93931

>>93924
>Ich denke wenn ich jemals die Gelegenheit dazu bekäme
Dazu müsstest du aber Muttis Keller verlassen.

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#93933

>>93931
Warum so mett Koti? Kommst du etwa nie aus dem Haus? Hast doch von einer Peergroup geredet, was ist denn nun damit?

thehacker Avatar
thehacker:#93935

>>93933
Du bist doch selbst Koti. Das kann sonst nicht sein, dass ich diesen "Dialog" jetzt schon zum tausendsten Mal lese.

ayalacw Avatar
ayalacw:#93939

>>93935
Moment, ich versuche dem Kotnascher eine gewisse Selbstreflexion zu ermöglichen. Ich möchte ihm helfen.

javorszky Avatar
javorszky:#93950

>>93939
Schnauze Schizo!

velagapati Avatar
velagapati:#93975

>>93950
Wieso bist du heute nur so mett, Koterich?

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#93977

>>93975
Ich bin gut gelaunt. Projizierst du deine eigene Mettigkeit?

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#94016

>>93977
>säge
>säge
>säge
Jo bist voll gut gelaunt, lel.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#94021

>>94016
Ich habe nur einmal gesägt. (Auf eine Säge - das ist ein principle of charity.) Was meinst du denn?

p_kosov Avatar
p_kosov:#94025

>>94021
Schnauze Autist!