Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-02 10:09:08 in /rvss/

/rvss/ 94119: Kulturmarxisten totschlagen

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#94119

Sie lügen schon wieder:

http://www.pi-news.net/2015/03/nasa-faelscht-klimadaten-um-2014-zum-waermsten-jahr-seit-1880-zu-machen/

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#94121

>Wir möchten uns nicht zu Experten aufschwingen, aber...

...tun es trotzdem.

Aluhutscheiße wegsägen.

andina Avatar
andina:#94122

>>94121
Gesunder Menschenverstand reicht vollkommen aus, um eure dreiste Lügerei zu erkennen, Kot.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#94124

Interpolierte Daten als Realdaten auszugeben ist schon etwas seltsam. Sollte man nicht machen.

sementiy Avatar
sementiy:#94126

Is nichts neues ... Klimaschutz ist auch nur ein weiterer Wirtschaftszweig!

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#94127

>>94121
Mussu eben für disch selbst denkän.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#94133

Der Klimakram hat ausnahmsweise nichts mit Kulturmarxisten zu tun - Auch wenn ansonsten der Ökosektor ja nur von denen wimmelt.

Der Klimakram ist ein Kniff der US-Regierung, um Wirtschaftsprotektionismus betreiben zu können. Denn der Klimakram hat im endeffekt die Wirkung, den Leuten zu sagen, dass sie ihre Industrie einmotten sollen, und wer seine Industrie nicht einmottet, kann Strafzöllen ausgesetzt werden. Derartigen Protektionismus würde die WTO eigentlich verhindern, aber mit der Klimapropaganda lässt sich das eben auch heute noch durchziehen.

Die USA hat selbst natürlich Kyoto-Abkommen usw nicht unterzeichnet, d.h. gegen die USA kann man anhand von Klimakram keine Strafzölle erheben.

Natürlich will die USA im Rest der Welt den Klimakram propagieren. Sie wollen ja #1 bleiben. USA USA USA.

itsracine Avatar
itsracine:#94135

>>94133
Vor allem kann sie damit noch mal ordentlich abziehen und ausputzen.

Sich von China billigst und unterbezahlt/untergewinnbeteiligt den Klimmbimm produzieren lassen, den deren Firmen Handelsunternehmen hier dann zu dreisten Wucherpreisen verkaufen, und dann den Chinesen nochmal zur Kasse bitten.

adhiardana Avatar
adhiardana:#94137

>>94135
>Zu dreistem Wucherpreisen
Megaspast detektiert.

dpg Avatar
dpg:#94139

>>94137
Zeug für 100$ in's Ladenregal zu stellen, das in der Produktion gerade mal 2$ gekostet hat (Qualle: Naomi Klein), ist natürlich keine "Wucher"-Preisigkeit.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#94141

>>94119
Die Dummheit 30 € für ein T-Hemd auszugeben, dessen Herstellungspreis bei ca. 0,75- 1,50 € liegt, und da auch noch stolz drauf zu sein, kriegt wahrscheinlich nur ein echter Wessi und Sören hin.

Nur noch steigerbar von einem sörigsten Gutmensch-Sören, der dann 50 € dafür hinblättert, weil an dem Ding dann noch irgendein hellbraunes Pappschild baumelt, auf dem dann irgendwelches Gewäsch von wegen "bio" und "fair" steht, was den Herstellungspreis um genau 50 Cent teurer gemacht hat.

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#94142

Hab neulich irgendwo gelesen/gesehen, dass der Klimaschwindel dafür genutzt wird um diese CO2 Steuer einzuführen, über die dann hinterrücks die Machenschaften der NWO finanziert werden sollen.
glaub das war das hier.

>Endgame (Doku) Die globale Versklavung
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Fu66OCA0Zac
Hab aber nicht die ganze Doku gesehen, nur durchgeklickt.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#94149

>>94142
Die drückt Sören natürlich auch gern noch ab.

Ebenso wie der Wessi noch stolzer auf seinen Ramschkonsum sein wird, wenn er mit noch teurerem Zeug rumposen kann.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#94151

>>94149
...um damit seine "Oberschichtigkeit" zu demonstrieren, deren Demonstration ihm ja so super wichtig und auf die er ja so stolz wie Bolle ist.

pehamondello Avatar
pehamondello:#94153

>>94152
Die Typen sind leider auf ähnlichem Niveau wie Alex Jones. Es gibt keine seriösen Klimawandelleugner.

samscouto Avatar
samscouto:#94154

>>94142

>Alex Jones

Und so macht man die Klima"Leugner" lächerlich, verkauft sie dem Wahlvieh als "Verschwörungstheoretiker", weil diese Themen eben von Spinnern wie Alex Jones direkt in Anspruch genommen werden.

So, liebe Kinder, funktioniert Propaganda.

Seriöse Quellen zu dem Klimagedöns:



http://bishophill.squarespace.com/
http://noconsensus.wordpress.com/
www.dennis-knake.de/2009/11/21/klimagate-der-stoff-aus-dem-die-krimis-sind/
http://noteviljustwrong.com/
http://climateaudit.org/
http://www.eike-klima-energie.eu/

kylefrost Avatar
kylefrost:#94155

>>94153
Verpiss dich, Kot.

motionthinks Avatar
motionthinks:#94156

>>94155
Verpiss dich, Ronny.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#94157

>>94153
>Klimawandelleugner

Ohne Anführungszeichen, meint das mit dem "leugnen" vollkommen ernst, ach Linksratte, verpiss dich.

Einen Glauben kann man leugnen, Fakten nicht.

agromov Avatar
agromov:#94160

Stoß gegen K

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#94161

>>94157
Ist halt so. Niemand in der wissenschaftlichen Community nimmt diese Leugner ernst. Höchstens ein paar konservative Journalisten (die eigentlich wissen, dass sie lügen) und ein paar dumme Ronnys (die wirklich so naiv sind).

eloisem Avatar
eloisem:#94162

>>94157
>Klimawandelleugner

es müsste korrekt "vom Menschen erzeugter Klimawandel"-Leugner heißen

strikewan Avatar
strikewan:#94163

>>94157
>Einen Glauben kann man leugnen, Fakten nicht.
Eigentlich ist es genau umgekehrt, Ronny. Aber wir wissen, dass du mit der deutschen Sprache Probleme hast.

rohan30993 Avatar
rohan30993:#94165

>>94162
>Leugner

Ohne Anführungszeichen.
Euch Kindern hat man ordentlich den Kopf gewaschen, das steht außer Frage.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#94166

>>94165
Kann ja nicht jeder vom Kopf her stinken, Ronny.

intertarik Avatar
intertarik:#94167

>>94166
>>94163
>>94162

Bilde dich:

http://bishophill.squarespace.com/
http://noconsensus.wordpress.com/
www.dennis-knake.de/2009/11/21/klimagate-der-stoff-aus-dem-die-krimis-sind/
http://noteviljustwrong.com/
http://climateaudit.org/
http://www.eike-klima-energie.eu/

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#94168

>>94161
>wissenschaftlichen Community

Und die nimmt Bernd (schon lange) nicht mehr ernst.

Kann der Obrigkeitshörige DIE-ZEIT-Leser ja gern machen, und diese Scharlatanerie und Kreiswichsrunden als höchste Glaubensinstanzen anbeten (wofür das bloße Fallenlassen der Wörter "Wissenschaft" und "Experte" i.d.R. auch ausreicht).

breehype Avatar
breehype:#94171

>>94168
Dummronnys aller Länder, vereinigt euch! Und genießt eure wirkungslose Anti-Schulmedizin.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#94172

Wissenschaft 2015: Heißluftgeschwurbel mit Plakette.

murrayswift Avatar
murrayswift:#94173

>>94171
>Und genießt eure wirkungslose Anti-Schulmedizin.

Danke. Bekommt bereits schon lange sehr gut.

baluli Avatar
baluli:#94174

>>94168
Oh wow. Ein Heiß-Schweiß-Skeptiker. Zieh dir doch einen Tiroler Hut an. Der kühlt.

karlkanall Avatar
karlkanall:#94175

>>94167
Alles schon längst durch, alles schon längst abgefrühstückt.
Klimagate ist geradezu ein Musterbeispiel dafür, dass die Leugner unfähig sind, wissenschaftlich fundierte Gegenargumente zu bringen. Dafür sind sie Meister darin, Dinge bewusst zu verdrehen und falsch zu verstehen. Es sind Leugner und sie wissen genau, dass sie dich anlügen, Ronny.

suribbles Avatar
suribbles:#94177

>>94171
>Anti-Schulmedizin.

Merkst du noch was?

Du benutzt das Propagandainstrument genau so, wie es oben >>94154 von mir beschrieben wurde.

Du bist so ein dummes Kind, und kommst dir schlau dabei vor, so peinlich.

ayalacw Avatar
ayalacw:#94179

Es gibt "Wissenschaft". Und dann gibt es "das was dem Hauptström als Wissenschaft eingetrichtert wird"

Die beiden Dinge haben selten viel miteinander zu tun.

hota_v Avatar
hota_v:#94180

>>94175
>wissenschaftlich fundiert

So wie diese lächerlichen Computermodelle mit 16 Variablen, von denen gerade mal bei 3-4 halbwegs sicher ist, dass die wohl irgendwie was mit "Klima" zu haben?!

Ist das lachhafteste was man als "Wissenschaft" verkaufen kann.
Aber friss den Dreck ruhig, wenn du findest, dass du nicht genug Steuerkohle abdrückst.

xspirits Avatar
xspirits:#94181

>>94175
Jeder kann es nachlesen.

Jeder kann sehen, dass du lügst, dass du der Lügner hier bist.

Keinerlei Scham, du linkes Stück Dreck?!

superoutman Avatar
superoutman:#94183

>>94175
>wissenschaftlich Fundiert
>ClimateGate
Sören in einer Nussschale. Schämst du dich eigentlich nicht? Konvertier doch zum Judentum, geht anscheinend sehr leicht.

cat_audi Avatar
cat_audi:#94185

>>94179
Prima Bild.

"Die Erde ist eine Scheibe" lief seinerzeit sicher auch unter "seriösester Wissenschaft".

murrayswift Avatar
murrayswift:#94186

>>94185
Gilt bei den Klimawandelleugnern mit ihrem "gesunden Menschenverstand" nach wie vor.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#94187

Allein dass die sog. "Wissenschaft" alle hundert Jahre was anderes predigt und herausfindet, zeigt eigentlich, dass man die eigentlich in "Mutmaßungsschaft" oder "Glaubensschaft" umbenennen müsste.

iamglimy Avatar
iamglimy:#94188

>>94186
Leugner da und Leugner dort, ist dir das nicht zu blöd? Bist du nicht in der Lage für dich selber zu denken?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#94190

Komm Ronny, dass du der bessere Wissenschaftler bist, Das wissen wir schon lange!
Mach dir noch ein Öttinger auf . Danke.

murrayswift Avatar
murrayswift:#94191

>>94187
Eine Religion wie jede andere.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#94197

Sehr schön, super.

tjisousa Avatar
tjisousa:#94198

>>94191
Dümmste Bemerkung seit 24 Stunden auf diesem Brett.

kriegs Avatar
kriegs:#94201

>>94198
Nö, du glaubst ja auch an den Holokaust, obwohl er nicht stattgefunden hat.

davidbaldie Avatar
davidbaldie:#94202

>>94167
>Bilde dich

sei weniger borniert

wtrsld Avatar
wtrsld:#94203

>>94187
>Allein dass die sog. "Wissenschaft" alle hundert Jahre was anderes predigt und herausfindet
Guter Punkt. Vor 100 Jahren galt Rassenlehre noch als Wissenschaft.

solid_color Avatar
solid_color:#94204

>>94202
So einfach ist das? Wow, warum dann so close minded?

samscouto Avatar
samscouto:#94205

>>94202
Boner dich mehr!

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#94206

>>94198

Dümmer als >>94161 ? :-D

carlyson Avatar
carlyson:#94210

>>94206

xravil Avatar
xravil:#94211

Lustig, dass "Wissenschaft" alle zehn oder hundert Jahre was anderes erzählen und als "ultimative Wahrheit" verkünden kann, und Sören die trotzdem noch als heilige Kuh anbetet, und der eine Relevanz zuschreibt, die nicht zu überbieten ist, und nicht zu hinterfragen und mit gebührender Skepsis zu begegnen ist.

lel

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#94212

>>94203
Und heute nicht mehr, weil ansonsten klar wäre, dass der Jude ein hässlicher Mischling ist und dementsprechend gar nicht auserwählt. :3

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#94213

>man erfährt Erstaunliches:

>So gibt es für 80 Prozent der Erdoberfläche gar keine Wetterstationen, da wird also gar nichts gemessen. Schon ganz schön frech, dann für die ganze Welt zu sprechen.

Gold.

rangafangs Avatar
rangafangs:#94214

>>94211
>Sören die trotzdem noch als heilige Kuh anbetet, und der eine Relevanz zuschreibt, die nicht zu überbieten ist, und nicht zu hinterfragen und mit gebührender Skepsis zu begegnen ist.

Er ist halt ein staatsgläubiges, obrigkeitshöriges Schaf, ein deutscher Steuerdepp, der Mutti (Physikerin!, wie kann man sich nur so verbiegen?!)für voll nimmt.

emilioiantorno Avatar
emilioiantorno:#94215

Also Altbrnd findet das mit dem Klimawandel schon plausibel. Winter war das doch auch dieses Jahr nicht, abgesehen von den 2 Monaten im süddeutschen Winterloch gab es bis Ende Dezember keinen Schnee und jetzt haben wir hier schon wieder 10+

Bernd Avatar
Bernd:#94216

>>94213
Mit den passenden Daten kann man aber das Weltklima errechnen. Lel.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#94217

>>94213
Wie kommt der Kerl überhaupt auf 80%? Es ist ja willkürlich festzulegen, für welche Fläche eine Wetterstation gilt. Genau genommen misst die Wetterstation nur an einem Punkt, also gibt es für 99,999999% der Erdoberfläche keine Wetterstationen. Wettervorhersage kann man übrigens auch vergessen, schließlich gibt es für 80% der Erdoberfläche keine Wetterstationen.

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#94218

>>94215
>Also Altbrnd findet das mit dem Klimawandel schon plausibel.

Es geht um den menschlichen Einfluss, und ob dieser einen signifikanten Einfluss auf NATÜRLICHE Schwankungen hat, du Bildleser.

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#94220

>>94198
Ist halt die Ersatzreligion für entchristianisierte, gottlose, westliche Konsumhuren, musst du mit handeln, der Mensch braucht Religion.

suprb Avatar
suprb:#94221

>>94218

ja sicher Ron wir blasen Milliarden Tonnen von Co2 in die Luft, wachsen undendlich und natürlich geht das ewig so weiter. Kannst du Mutti erzählen! Man muss sich mal vorstellen dass wir in einem winzigen Zeitabschnitt der der Erdgeschichte alle fossilen Brensstoffe in Gas umgewandelt haben. Und das soll keine Auswirkungen haben? Starkpigmentierter bitte!

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#94222

>>94216
>Mit den passenden Daten kann man aber das Weltklima errechnen. Lel.

Ja. Oder sich verrechnen, siehe links.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#94223

>>94218
Auf keinen Fall. Das sieht alles sehr nach natürlicher Schwankung aus.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#94224

>>94221

NATÜRLICHE Schwankungen bleiben natürlich.

Der Mensch hält die nächste Eiszeit nicht auf, allerhöchstens schwächt/verstärkt er diese, oder haben dir deine Lehrer tatsächlich so einen Müll erzählt, und du glaubst diesen auch noch!?

Du naives, dummes Kind, du bist das perfekte Wahlvieh.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#94225

>>94221
Sag' das dem Juden, der ja keine Böcke hat, sein turbo-finanzkapitalistisches Hamsterrad- und Müllberg-System einzustellen und umzuändern.

Aber da hältste ja brav die Fresse, und boxt auch noch die Kollegen in die Seite, die vor EZB und Wall-Street-Türmen stehen.

Heuchlerischer Wixer, du grün-liberalistischer Sören.

iamglimy Avatar
iamglimy:#94227

>>94225
Du bist so ein Fall, wie in >>94154 beschrieben, du zerstörst diesen Faden und machst die eine Seite lächerlich, in dem du ständig mit deiner Fetischscheiße auf Alex-Jones-Niveau hier ankommst und Fäden zuscheißt.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#94228

>>94225
>>94225

>Hurr natürliche Schwankungen, Kewil Wallstreet, FED!!! Juden, Kabidalistmus never forget

bleib klassisch Ronny

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#94229

>>94227
Alex-Jones-Niveau?

dmackerman Avatar
dmackerman:#94230

>>94228
Na dann weitermachen und CO2-Steuer abdrücken, Sören.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#94232

>>94230

bitte nasche zeitnah an einem Brennstab und verrecke elendiglich!

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#94234

Wieviel von deinem "Unsere-arme-Erde!"-Gezeigefinger und -Gejammer zu halten ist, zeigt sich daran, mit welcher Lustlosigkeit und Verhaltenheit du tatsächlich das herrschende ökonomische System angreifst.

Entweder stört dich das nämlich eigentlich alles gar nicht, oder aber du hast entweder den Zusammenhang zwischen Finanzsystem und Wachstumszwang immernoch nicht gerafft, oder glaubst tatsächlich, dass sich 3-5 Wachstum auf natürlichem, sauberen und "Bio"-Weg machen lassen, d.h. ohne irgendwas zu "vergewaltigen".

millinet Avatar
millinet:#94236

>>94234
Die DDR hatte ein anderes Finanzsystem und jede Menge Braunkohle in die Luft gepustet.

canapud Avatar
canapud:#94250

>>94236
Das ist kein Argument dafür, dass man die Maschine, die Hochtechnisierung und die chemische Synthetisierung zum Zweck der Güterproduktions-Kostenminimierung = Gewinnmaximierung & Profitratensteigerung überhaupt erst erfunden hat.

Und Sören nun tatsächlich glaubt, dass man mit dem selben Mittel und der selben Ursachenstruktur, welche die Vergewaltigung der Natur erst erzwungen hat, man mit der jetzt genau das Gegenteil erreichen kann und wird.

Ganz so als ob sich die Natur zu unendlicher Wachstumssteigerung zwingen ließe, und dazu jedes Jahr ihre natürliche Ernte um 6% zu erhöhen und steigern.

Dass die DDR, wie alle vom "Fortschritt" beseelten Staaten die Natur auch ausgebeutet hat, tut da nichts zur Sache.

Interessanter ist, wie Sören das jetzt ändern will, ohne sein grundsätzliches Denk- und Wertesystem ändern zu wollen.

betraydan Avatar
betraydan:#94259

Insbesondere da Sören ja nach wie vor auch noch von "bunt", "Vielfalt", "Individualismus", "Kreativität" und "Liberalismus" schwafelt.

Wo es total "pfui!" und "iih!" wäre, wenn alle die gleichen Schuhe anhaben würden.

Was er der DDR ja auch noch ankreidet:
Dass die nicht genug Plastik-Klimmbimms hergestellt hat, und dort alle die gleiche Kaffeemaschine und gleichen 8 verschiedenen Jacken getragen haben mussten - und ihre Geräte über 10 Jahre im Einsatz hatten, und nicht alle 3 Jahre durch den neusten Scheiß ersetzt wurde.

Nee, Sören: Deine Kritik und Beteuerungen sind unglaubwürdig.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#94264

>>94259
Ossiabschaum versucht sich selbst die Osttristesse als ein Kessel Buntes aufzuquatschen. Menschenunwürdig.

https://www.youtube.com/watch?v=E0uI31Rwl5s

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#94270

Ok, so ist durch das Abbrennen von fossilen Brennstoffen in den letzten 100 jahren oder so der CO2-Anteil in der Luft von 0.00028 auf 0.00039 gestiegen.

Pflanzen benötigen CO2, es ist für sie Lebenswichtig. Durch diesen Anstieg hat sich das Pflanzenwachstum beschleunigt und wird sich auch weiter beschleunigen. Wir brauchen mehr CO2 in der Atmosphäre um die Ernterträge weiter zu erhöhen.

Leider hat dieser mikroskopische Anteil an CO2 in der Atmosphäre überhaupt nicht mit globaler Erwärmung zu tun. Man muss schon extrem stark verrenkte Modelle verwenden, um daraus einen messbaren Unterschied zu konstruieren.

Die Klima-Hysteriker sollten alle ins Edelgas wandern.

velagapati Avatar
velagapati:#94273

>>94264
>als ein Kessel Buntes aufzuquatschen

Nö. Steht ja da, dass es das Gegenteil war.

Die Sache aber ist, dass Sören will, dass alles so bleibt, aber plötzlich "öko" ist.

Und an seinem Schuldenfantasiegeld-Finanzsystem nichts ändern möchte, sondern das nur grün anpinseln will, damit's nicht mehr so scheiße aussieht und stinkt.
Denn das "öko" damit real nicht machbar ist, ergibt sich von selbst.

ah_lice Avatar
ah_lice:#94274

Sören ist ja der "Kessel-Buntes"-Apologet.

Der glaubt, dass der Spaß auch so weiter gehen, mit echtem "öko".

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#94281

>>94274
Mit DDR-Öko wäre es jedenfalls nicht weitergegangen...

hota_v Avatar
hota_v:#94284

>>94281
Ganz schön großspurig heute, unser Chauvi-Wessi.
Sein "Waldsterben" hat er wohl schon wieder vergessen?!
Mit Umweltverpestung war der Osten nicht allein auf der Welt.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#94296

>>94270
>CO2-Anteil in der Luft von 0.00028 auf 0.00039 gestiegen.
Inzwischen haben wir die 400ppm-Grenze geknackt, aber prinzipiell ja, das ist also ein Drittel meer als vor der Industrialisierung. Hinzu kommen noch weitere menschengemachte Treibhausgase: Methan, Lachgas, FCKW, Schwefelhexafluorid und Stickstofftrifluorid.

>Leider hat dieser mikroskopische Anteil an CO2 in der Atmosphäre überhaupt nicht mit globaler Erwärmung zu tun
Doch. Ohne Treibhauseffekt wäre es auf der Erde ca. 30 Grad kühler. Nur weil ein Anteil klein ist, ist er nicht wirkungslos. Aber du kannst ja gerne Wasser mit 400 ppm Plutonium trinken. Ist bestimmt ungefährlich.

Ein Institut ohne Wissenschaftler: EIKE
http://www.sueddeutsche.de/wissen/klimaskeptiker-wir-brauchen-keine-klimaforscher-1.6518

andychipster Avatar
andychipster:#94298

Womit gedenkt denn der Westbernd und Sören zu heizen, wenn er die Atomkraftwerke abschalten und das Russengas boykottieren will?!?

Mit seiner Casio-Solar-Uhr?
(Bestimmt überteuertes) Ami-Fracking-Gas?
Sich zwischen zwei Neger legen, und Rubbelrubbel machen?
Oder dann auch wieder Braunkohle?

vj_demien Avatar
vj_demien:#94300

>>94296
>Ohne Treibhauseffekt wäre es auf der Erde ca. 30 Grad kühler.

Na dann.

VinThomas Avatar
VinThomas:#94301

>>94296
>Doch. Ohne Treibhauseffekt wäre es auf der Erde ca. 30 Grad kühler

Aha, das ist ja interessant.

mattsapii Avatar
mattsapii:#94303

>>94284
>Mit Umweltverpestung war der Osten nicht allein auf der Welt.

Schwache Verteidigung ist schwach. Typisch Ossi. Immer schwiemelig und ölig aus dem Verschiss heraus argumentieren und immer schön beleidigt sein.

Ekelhaft, für Menschen die nicht in deinem Schmutz hocken.

clementc Avatar
clementc:#94304

>>94284
>Sein "Waldsterben" hat er wohl schon wieder vergessen?!
Hauptverursacher waren Abgase aus der Tschechoslowakei.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#94305

>>94296
>das ist also ein Drittel meer als vor der Industrialisierung

Ändert trotzdem erstmal nichts dran, das die Auswirkung auf und der Zusammenhang mit dem Klima weitestgehende Mutmaßung ist.

alexcican Avatar
alexcican:#94309

>>94304
Geschenkt.

Aber im Westen wurde natürlich noch nie und niemals mit Braunkohle geheizt, ebenso wie der Westen auch noch nie Giftstoffe eingesetzt und in der Natur hat landen lassen.

Der Westen wäre ja nicht der Westen, wenn er nicht immer der Beste, Tollste, Reinste, Edelste und Neunmalklügste dastehen kann.
ZOG hat ganz schön abgefärbt.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#94312

>>94305
Nö, das Absorptions- und Abstrahlungsverhalten von CO2-Molekülen und anderen Treibhausgasen ist physikalisch sehr gut erforscht. Nützt natürlich nichts, wenn Ronny Wissenschaft generell ablehnt.

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#94317

>>94284
>Sein "Waldsterben" hat er wohl schon wieder vergessen?!

So ist es, Kommi-Sau.
Der Wald lebt.
Die DDR ist kaputt.
Wo ist dein Fotzengott Honecker jetzt?

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#94318

>>94309
Im Westen konnten Bürgerbewegungen und sogar Parteien wie die Grünen entstehen, um diesen Fehlentwicklungen entgegenwirken. Im Osten sind die Aufmucker in Stasi-Folterkellern gelandet, und die DDR konnte fröhlich weiterqualmen und die Wismut-Arbeiter Radon schnuppern lassen.

bagawarman Avatar
bagawarman:#94320

>>94312
>das Absorptions- und Abstrahlungsverhalten von CO2-Molekülen und anderen Treibhausgasen ist physikalisch sehr gut erforscht

Wie sich das ganze in den hochkomplexen Zusammenhang der Natur, des Wetters und des Klimas einfügt, ist aber nicht klar und sicher.

Auch wenn der "Neue, sich gottesgleich wähnende, Mensch" sich einbildet und anmaßt, so zu tun, als wüßte er's.

Obwohl seine Modelle mit gerade mal 16 Faktoren arbeiten, von denen er gerade mal bei 3 oder 4 Faktoren überhaupt sicher sagen kann, dass die wohl eine Auswirkung und einen Zusammenhang haben.

Das ist lächerlich, und sollte man auch so behandeln, was dem angemessen ist.

Und "die Hände zum Anbeten zusammenfalten" ist das jedenfalls nicht.

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#94326

>>94320
>Wie sich das ganze in den hochkomplexen Zusammenhang der Natur, des Wetters und des Klimas einfügt, ist aber nicht klar und sicher.
Das ist so, als würdest du behaupten, dass bei Regenwetter die Gesetze der Schwerkraft nicht gelten.

pjnes Avatar
pjnes:#94327

>>94318
>Im Westen konnten Bürgerbewegungen und sogar Parteien wie die Grünen entstehen, um diesen Fehlentwicklungen entgegenwirken.

Die natürlich nie und niemals auf's Maul bekommen haben von der Bullerei.
Und nie und niemals von Agenten beobachtet wurden.
Also damals, also sie noch nicht von der Shlomo-Fraktion gekapert worden sind.

>Im Osten sind die Aufmucker in Stasi-Folterkellern gelandet, und die DDR konnte fröhlich weiterqualmen und die Wismut-Arbeiter Radon schnuppern lassen.

Oh, das hätten sie mit Fischer, Cohn-Bendit und Trittin dann wohl mal lieber auch machen sollen, und wär' kein Fehler gewesen.

pf_creative Avatar
pf_creative:#94329

>>94326
Nö.
Es ist nur Fakt, dass das ganze ein bisschen hochkomplexeres Zusammenspiel ist, als bloß eine Formal mit drei Variablen.

ntfblog Avatar
ntfblog:#94358

>>94329
Nö. CO2 hat immer dasselbe Absorptionsspektrum, auch wenn in der Normandie die Kirchenglocken läuten.

umurgdk Avatar
umurgdk:#94361

>>94358
CO2 und sein Absorptionsspektrum ist aber nicht das einzige, was "Wetter macht" oder "Wetter machen" könnte.

Sondern wohl nur eine von tausend Variablen, deren Zusammenspiel "Wetter macht".

tjisousa Avatar
tjisousa:#94363

>>94358
Also verzieh dich vor deinen CO2-Schrein.

Dein Gebet ist schon 'ne Viertelstunde überfällig.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#94365

>>94361
Und Sonnenaktivität ist zB garnicht in den Rechenmodellen der Human-induzierten-globalen-Erwärmung-Gläubigen.

Den Begriff Gläubige wählte ich bewusst.

http://www.telegraph.co.uk/news/earth/earthnews/6494213/Climate-change-belief-given-same-legal-status-as-religion.html

malgordon Avatar
malgordon:#94369

>>94365
Natürlich ist die Sonnenstrahlung in den Modellen drin. Hat dir dein Fachblatt Telegraph wohl verschwiegen.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#94370

>>94365
>Und Sonnenaktivität ist zB garnicht in den Rechenmodellen

Klar. Ist ja auch total unwichtig und spielt keinerlei Rolle.

Und sowas will ernstgenommen werden und gestikuliert hoch wichtigtuerisch herum.

Sören ist süß.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#94371

>>94361
Wir reden aber von Klima, nicht vom Wetter. Dass du den Unterschied nicht kennst, verwundert mich aber nicht, du Experte.

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#94378

>>94371
Strohhalm gefunden? Stolz?

Gemeint war aber dasselbe.

smenov Avatar
smenov:#94383

>>94378
>Gemeint war aber dasselbe.
Wenn es nicht dasselbe ist, macht es das nicht besser.