Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-08 01:45:00 in /rvss/

/rvss/ 97172: Neonazis greifen feministische Demonstration an!

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#97172

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2015/03/07/neonazis-greifen-feministische-demonstration-in-nuernberg-an_18871

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#97173

Wie mutig von Ronny!
Bin ja Nürnberger und hab mir die Pfeifen von "Die Rechte" heute schon angesehen. Was für Untermenschen.
Morgen ist wieder Nügida, vielleicht geh ich mal hin und berichte.

pf_creative Avatar
pf_creative:#97176

>>97172
Bild relatiert von der Veranstaltung?

murrayswift Avatar
murrayswift:#97177

Tja, nirgens ist der Kulturmarxismus so konzentriert wie auf so feministischen Demonstrationen.
Das trifft da schon genau die richtigen, wenn besoffene Dorfglatzen die da mal ein wenig aufmischen.

Spaßfakt:
Die ganzen echten Frauenrechtlerinnen schütteln über die kulturmarxistischen Umtriebe bei den jüdenverseuchten SJW-Feministinnen auch nur noch den Kopf.
Feminismus ist keine Meinung, sondern eine Geisteskrankheit.

alexradsby Avatar
alexradsby:#97178

>>97177
Vor ein paar Tagen haste hier noch rumgegreint wie gemein es doch von den pöhsen Sörens ist dass sie die Pegida-Nazis "angegriffen" haben, Gewalt ist keine Lösung hieß es da von Ronny.
Aber wenn seine vermeintlichen Kameraden ein paar durchgeknallte Weiber "aufmischen" ist es ganz toll.
Doppeldenk fil?

solid_color Avatar
solid_color:#97181

>>97178
Das war ich nicht.
Ich bin "Gewalt ist manchmal doch eine Lösung"-Ronny.

Und was sörensche Gewalt so gaswürdig macht ist, dass Sören, der scheinheilige Heuchler, Wasser predigt und Wein trinkt.

andina Avatar
andina:#97183

>>97172
Bild relatiert von der Veranstaltung?

rangafangs Avatar
rangafangs:#97185

>>97181
Wie dem auch sei. Ich für eins freue mich dass deine "Kameraden" sich ihr Leben ein weiteres Stück verbaut haben. Es ist ein "race to the bottom" bei euch Rechten, nicht wahr?
Montag ist Nügida, vielleicht erinnere ich mich an deine Worte und einer der Faschospasten fällt zufällig mit dem Gesicht voraus in einen Pflasterstein :3

suprb Avatar
suprb:#97187

>>97185
Jo, kannste gern machen.
Box so nem Ronny eine rein.
So wurde Politik auf der Straße schon seit jeher gemacht, warum sollte es jetzt anders sein.

Dann aber bitte nicht weinen, wenn Ronny dich dann wegbuxt, ok?

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#97216

>>97185>>97185
>einer der Faschospasten fällt zufällig mit dem Gesicht voraus in einen Pflasterstein

Einer der Faschos - oder, so wie ihr es in Leipzig und Dresden gemacht habt, feigerweise dann lieber (wieder) irgendeine ältere Dame, die zu GIDAS geht, weil sie Schiss davor hat, von Aslylatzen die Handtasche geklaut oder die Bude aufgebrochen zu kriegen, was an die Rübe zu werfen?!

aadesh Avatar
aadesh:#97219

>>97185
Richtig. Es ist survival of the fittest. Und Ronny versteht sich ja als extrem unangepasst.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#97222

>>97219
Interessant und du glaubst wirklich dass du nicht an Autismus leidest?

zacsnider Avatar
zacsnider:#97224

>>97222
Hui, ein Kotbeitrag!

tomgreever Avatar
tomgreever:#97225

>>97222
Er leidet auf jedem Fall an einem instabilen Weltbild, einer instabilen Position.

Einmal will er Recht und Gesetz, andermal will er Anarchie und "survival of the fittest".

Immer so, wie's ihm grad' passt, und Empörung, wenn's ihm nicht passt - wie der Faden hier belegt.

Keinen Deut anders und besser als sein Pendant.

carlyson Avatar
carlyson:#97226

>>97225
Du verwechselst zwei Bernds, Schmutzäffchen.

oskamaya Avatar
oskamaya:#97229

>>97226
>Schmutzäffchen
Ich glaube nicht, Herr K..







Er muss wirklich sehr dumm sein.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#97243

>>97172
Bild relatiert von der Veranstaltung?

adammarsbar Avatar
adammarsbar:#97254

>>97225
>Er leidet auf jedem Fall an einem instabilen Weltbild, einer instabilen Position. Einmal will er Recht und Gesetz, andermal will er Anarchie und "survival of the fittest". Immer so, wie's ihm grad' passt, und Empörung, wenn's ihm nicht passt - wie der Faden hier belegt.

Gut charakterisiert, unseren Herrn K.

velagapati Avatar
velagapati:#97523

>>97185
>mit dem Gesicht voraus in einen Pflasterstein

Diese Woche also mal wieder alte Steinigungsrituale.
Beschnittene kriegen Fühls.

carlyson Avatar
carlyson:#97532

>>97254
typische Beschreibung für so ziemlich alle.png Linken ...

shesgared Avatar
shesgared:#97533

>>97532
Ich sag's schon lange, Linke haben ihren Autismus selbstverschuldet.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#97534

>>97533
Du könntest Recht behalten, warum wohl verwechseln wir so oft Sauron mit Koti?

suprb Avatar
suprb:#97535

>>97534
Weil Ronny dum ist.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#97537

>>97535
Koti macht einen auf lustig.

0/10

jitachi Avatar
jitachi:#97538

>>97532
>typische Beschreibung für so ziemlich alle.png Linken

Ist so aber auch Quatsch.
Die Leute, die Synergenta/DuPont/Monsanto-Genpfusch-Testfelder futschi machen, oder die NATO eine kriminelle Hochfinanz-Inkasso-Schlägertruppe nennen, oder vor der EZB campen, bei denen klappts ja mit der Realitätswahrnehmung noch sehr gut.

Bloß diese pseudolinke KM-Empöreria, mit ihrem unwichtigen und dümmlichen Geschwurbel, dass fleißig am Judenpenis und Großkapitalpenis lutscht ist total ballaballa.

intertarik Avatar
intertarik:#97539

>>97538
>Die Leute, die Synergenta/DuPont/Monsanto-Genpfusch-Testfelder futschi machen

Toll! Und morgen dann rumheulen wenn der Neger verhungert.

davidtoltesy Avatar
davidtoltesy:#97541

>>97539
Judenlogik.

Lass mal die Westmafia ihre Pfoten aus Negerlandpolitik raushalten, und Neger wird auch wieder mehr zu mampfen haben.

Vor der Kolonialisierung Afrikas hatte der Neger schließlich auch sein Auskommen gehabt.

Dass der heute hungert liegt an Ausputz und geschickt eingefädelter Kreditversklavung.

polarity Avatar
polarity:#97542

>>97541
Ne, der Neger lebte immer schon auf dünnem Eis (höhö). Sind halt Wilde.

chanpory Avatar
chanpory:#97543

>>97539
Dokufilm hat mal ausgerechnet, dass allein europäische Handelsketten über die Hälfte aller Lebensmittel wegschmeißen, und DOPPELT so viel auf den Müll werfen, wie es bräuchte, um alle Hungernden auf der Welt satt zu kriegen.

Dass wir für gegen den Welthunger Genscheisse machen müssen brauchen, ist also auch nur so ein Systemmärchen.

Der einfache Schuh aber sorum aussieht: Dem Neger gar nicht erst die Gurke und die Banane abpressen, die hier dann auf den Müll fliegt.

Und Negerdiktatoren keine Waffen mehr in die Hand drücken, und Negervölker die Preise für ihre Rohstoffe und Güter selbst verhandeln und bestimmen lassen, damit die sich davon auch selbst was leisten können.

csteib Avatar
csteib:#97545

>>97542
>Ne, der Neger lebte immer schon auf dünnem Eis (höhö). Sind halt Wilde.

So dünn wirds aber auch nicht gewesen sein, denn sonst wäre Neger längst ausgestorben.

Scheint also immer genug zu futtern gehabt zu haben, und genug Tiere erlegt und Pflanzen beerntet zu haben, dass er tausende von Jahren klargekommen ist, und sich tausende von Jahren nicht auf die große Reise machen musste, nach anderswo.
Und zum Laufen und Rennen ist der Neger auf jeden Fall nicht zu doof und zu schlecht.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#97547

>>97541
>Dass der heute hungert liegt an Ausputz und geschickt eingefädelter Kreditversklavung.

Von den Krediten hätten sie vielleicht auch paar Kondome kaufen sollen.

dmackerman Avatar
dmackerman:#97548

>>97547
Klar. Weil die sog. Kredite ja auch beim kleinen Neger landen.
So wie unsere Bankenrettungsschirme beim kleinen Griechen.

Und die sich nicht etwa dort auch Fettbonzen-Elite zu weitesten Teilen einstreicht, und dann ihr Volk auspresst.

Mach mal Bildung, und lerne wie das Konzept des IWF funktioniert.
Kleine Hilfestellung: John Perkins - Confessions of an Economic Hit Man
http://de.wikipedia.org/wiki/Bekenntnisse_eines_Economic_Hit_Man

Das, was die EU jetzt an Griechenland abgezogen und ausprobiert hat (dass sie ja auch in die EU reingemogelt haben), ist genau die gleiche Nummer und Wirkungsprinzip, mit der seit Jahrzehnten in Afrika westliche Politik gemacht wird:

Irgendeinem einen Kredit aufschwatzen, um nicht zu sagen mit Pistole aufzuzwingen, und den dann sich totschuften lassen, für den Rest aller Zeiten, und als Kreditsklave mit dem machen können, was mer will.
Und als Aufseher einen lokalen Diktator mit Waffen ausstaffieren, der sich auch den mitgebrachten schwarzen Koffer behalten darf.

evandrix Avatar
evandrix:#97550

>>97548
>was mer will
Ich mag dich Schweizerbernd aus dem Thurgau.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#97551

>>97548

du kleiner Spinner kommst dir besonders schlau vor, oder? Spassfakt: Dieser Bernd hat das Buch schon vor Jahren gelesen.

atariboy Avatar
atariboy:#97552

Dass die Ausplünderungsnummer in Griechenland nicht ganz so klappt, liegt nur daran, dass die EU Griechenland braucht, damit ihnen die Einheit und der Euro nicht abschmiert.

Und dass auf der Straße den Hungertod Sterbende hier im Fernsehen nicht sendbar sind.

Würden die nämlich Griechenland jetzt rauskicken, dann würden konsequenterweise dann auch bald die nächsten Länder zum Rauskicken da stehen, und dann fällt die Nummer in sich zu zusammen.

Das Prinzip, jemanden, der gar nicht kreditwürdig ist, mit Geld zu beschenken, und dann am Zahltag den alt aussehen zu lassen, und sich dann über den her machen zu können, ist auf jeden Fall aber das gleiche.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#97553

>>97551
>Dieser Bernd hat das Buch schon vor Jahren gelesen.

Na wenn du es auch kapiert hast, dann weisste doch wie Westen mit Negerländern vorgeht und Politik macht.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#97554

...und das es sicherlich nicht die Genfrassbepflanzung ist, die die Negerländer gegen ihre Probleme brauchen.

adhiardana Avatar
adhiardana:#97555

>>97553

Trotzdem verhungern die Neger nicht deswegen, sondern weil sie sich wie Ungeziefer vermehren und einfach mal faule Säcke sind.

snowshade Avatar
snowshade:#97556

>>97555
>und einfach mal faule Säcke sind

Aaah. Und wer buddelt in den Uran-Minen und Minen für seltene Erden für Nichts-und-paar-Zerquetschte das Zeug raus?

zacsnider Avatar
zacsnider:#97558

>>97556

Und? Es gibt ein paar Neger die tatsächlich arbeiten gehen, haltet die Pressen an ...

xspirits Avatar
xspirits:#97559

>>97556

In der DDR mussten die Leute auch für "Nichts-und-paar-Zerquetschte" Uran abbauen, damit die Russen ihre Kernwaffen daraus basteln konnten. Gab es dort Hungersnöte? Haben sich die Sachsen gegenseitig mit Macheten zerhackt?

csteib Avatar
csteib:#97560

>>97558
Geeenau. Und die Bananen, Gurken, Kaffeebohnen, etc., von denen bei uns dann soviel in den Auslagen liegt, dass die Hälfte davon direkt vom Supermarkt in die Mülltonnen dahinter fliegt, die bauen sich auch von selbst an.

Dann können wir in Deutschland ja auch einfach mal auf Stundenlöhne von 10 Cent runter gehen, wenn's einfach nur 'ne Frage des Fleißes ist.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#97561

>>97559
>für "Nichts-und-paar-Zerquetschte"

Durschnittlohn von 1200 Mark, bei Preisen wie Miete 50 Mark, Brötchen 5 Pf, Fahrkarte 15 Pf, Kinokarte 2 Mark, Kindergarten und Schule alles für lau, ist natürlich ganz klar "Nichts-und-paar-Zerquetschte".


>Haben sich die Sachsen gegenseitig mit Macheten zerhackt?

Naja, also im Norden waren sie glaub schon etwas unbeliebt. Gehörten aber letztlich doch alle noch zum gleichen Volk.

Was die Tutsi und Hutus nicht so betrachten.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#97562

>>97555
>Trotzdem verhungern die Neger nicht deswegen, sondern weil sie sich wie Ungeziefer vermehren und einfach mal faule Säcke sind.

Die einfache Wahrheit, die Linksbernd natürlich leugnen wird, und wieder mit den pösen Juden (Kreditgeber) anfangen wird.

Einfach mal dieses Bildchen anschauen und dieses auch wirklich VERSTEHEN, die Neger haben sich wie die Karnickel vermehrt, und jetzt sterben/verhungern halt ein paar davon, alles nicht so tragisch, wenn man sie nur nicht in unser schönes Europa importieren würde.

joemdesign Avatar
joemdesign:#97563

>>97560

Jetzt fängst du an Müll zu labern.

keremk Avatar
keremk:#97564

...und in ex-Jugoslawien dann auch schon ganz gut geklappt hat.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#97565

>>97560
>Dann können wir in Deutschland ja auch einfach mal auf Stundenlöhne von 10 Cent runter gehen, wenn's einfach nur 'ne Frage des Fleißes ist.
Kein Ding, wenn wir dafür Preise auf afrikanischem Niveau kriegen (Also z.B. Klamotten und Essen für lau dank Caritas u.ä.).

yehudab Avatar
yehudab:#97566

>>97562
Naja, unproblematisch ist eine Bevölkerungsentwicklung in den Ausmaßen sicher nicht.

Allerdings ist da ja nicht nur in Afrika so gewesen, sondern auf der ganzen Welt sind die Bevölkerungzahlen stark angezogen.

Würde dann also nach deiner Argumentation im Umkehrschluß heißen, dass die Manchesterkapitalismusverhältnisse keine Folge von übelster Arbeiterausbeutung waren, sondern weil die einfach alle zuviele Kinder hatten, oder wie?

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#97567

Und Versailler Vertrag war auch nicht schlimm - die Deutschen waren halt einfach nur zu viele?

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#97569

>>97567
>Versailler Vertrag

Nö, ich geh jetzt raus, ein Eis essen.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#97570

>>97172
Und das Hutut-&-Tutsis-Ding - dass ist doch eine Folge von westlicher Einmischung.

Wo man eine Minderheit auf den Negerkönigthron bugsiert hat, die sich dann als Elite über den Rest stellen und aufspielen können.

So wie die Judenbänkster von der EU oder von der Weimarer Republik.
Die dann auch den Volkszorn auf sich gezogen haben.

mattsapii Avatar
mattsapii:#97571

>>97566
>sondern auf der ganzen Welt sind die Bevölkerungzahlen stark angezogen.
Nein.

necodymiconer Avatar
necodymiconer:#97574

Spassfakt: Feministen sind die neuen Nazis. Ronny handelte also im Namen des Guten!

>An der Uni Leipzig hat die Professorin Annette Beck-Sickinger einem indischen Studenten, der sich um einen Praktikumsplatz bewarb, geschrieben, dass sie indische Männer nicht zulässt, weil das (sinngemäß) alles Vergewaltiger sind und sie die Frauen an der Uni schützen müsste. Geht gerade um die Welt.

Alete Alete! Feminazis vergasen, damit sich 33-45 nicht wiederholt!

joemdesign Avatar
joemdesign:#97575

>>97574
Geil!
Die Revolution frisst ihre Kinder.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#97578

>>97574
Also Ronny hat die Feministinnen angegriffen, weil sie Ronnies sind? Das ist ja mal interessant. Unser Ronny ist anscheinend so unangepasst, dass er nichtmal mit sich selbst klar kommt.

illyzoren Avatar
illyzoren:#97588

>>97574
>Steiner hätte daraufhin Deutscher Botschafter in Warschau werden sollen, jedoch verhinderte ein Kanzleramts-Veto seine Berufung. Nach Medienberichten galt Michael Steiner dem CDU-geführten Kanzleramt als zu SPD-nah und "rauhbauzig".
http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Steiner_%28Diplomat%29

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=mkY-Ac3WFpA#t=194

vocino Avatar
vocino:#97598

>>97588
Keiner stößt meinen Faden auf 4chan! ;_;

http://boards.4chan.org/int/thread/38611445/german-ambassador-to-delhi-writes-open-letter

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#97600

>>97598

hab gestoßen

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#97604

>>97600
Danke Bernd! :3

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#97605

>>97600
Hab schon lange kein Bildchen mehr zusammengeschustert. :3

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#97636

>Ronni verprügelt Mädchen

Du und deine Kammeraden, ihr seid wirklich Helden...

nicht, dass Kommunisten-Bernd was dagegen hat, wenn Femastasen die Klappe halten[/spoiler}