Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-10 19:19:28 in /rvss/

/rvss/ 97976: George Orwell hiess in Wirklichkeit Eric Blair und war ...

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#97976

George Orwell hiess in Wirklichkeit Eric Blair und war ein möglicherweise selbsthassender Jude.

https://books.google.ch/books?id=BCccK1wvJEsC&pg=PA155&lpg=PA155&dq=eric+blair+jewish+george+orwell&source=bl&ots=WDZX029MtS&sig=zOctlb5dLZgVkBUwe_3A-_Sfo3I&hl=de&sa=X&ei=lTT_VNrvJcW7ygPIxoHYCQ&ved=0CEYQ6AEwBg#v=onepage&q=eric%20blair%20jewish%20george%20orwell&f=false

Es ist echt interessant, womöglich bin ich wirklich hellsichtig, weil ich das Geschwurbel von Orwell nie gelesen habe.

Das relatierte Bild ist übrigens sehr aufschlussreich über das Innenleben des Judens Blair. Er versucht es zu hart.

subtik Avatar
subtik:#97989

>Zuerst fahren die drei in das Städtchen Burkittsville, ehemals Blair (frz. große Nase, Zinken, Rüssel)

passt wie Arsch auf Eimer

abotap Avatar
abotap:#97990

die schweine in animal farm sind nichts anderes

karlkanall Avatar
karlkanall:#97991

Bernd behauptet hier einfach mal, dass 1984 und Farm der Tiere von den Protokollen inspiriert/beeinflusst wurden.

kinday Avatar
kinday:#97992

1984 ist längst Realität! Wacht auf ihr Schafe!

kershmallow Avatar
kershmallow:#98010

>>97992
ironisch verpackt und somit hipsterkonform, ätsch

markolschesky Avatar
markolschesky:#98075

>Orwell
>Jude

Oh wow, das ist überraschend.
Vielleicht sind seine Bücher deshalb so prophetisch, weil er es als Jude im Gespür hatte, wohin die Reise geht.
The nose knows.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#98076

>>98075
Exakt.

danro Avatar
danro:#98077

Was willst du uns mit diesem Faden mitteilen, OP? Bist du Identitärabschaum, Ronnsen oder ein Sören? Orwell ist doch offenbar einer der guten Juden.

malgordon Avatar
malgordon:#98078

>>98077
Halt die Klappe Kotnascher. Ich geh jetzt in's Bett und du kotierst schön weiter, oke?

karsh Avatar
karsh:#98082

>>98075
>Orwell ist doch offenbar einer der guten Juden.

Und damit der einzige seit 2000 Jahren.

Muss schon sehr jucken, dass selbst orkigste Schlägerronnies weltweit mehr heimliche Sympathie haben, als die abschaumige Judensekte.

Von der bis heute außer Google nichts vorliegt, was man unter "gute Bereicherung der WELT" einsortieren könnte.
Und selbst das sieht ja an vielen Stellen mittlerweile schon mehr wie eine Überwachungsmaschine aus, als wie etwas, das zum Zweck der Verbesserung der Welt erschaffen wurde.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#98083

>>98082
Zuckerbrot und Peitsche, das Prinzip kannten schon die alten Römer.
NAtürlich muss Joogle einen Nutzen haben, damit es von den Goy akzeptiert wird.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#98091

>>98083
Als Lampenschirm, Seife und Ledersohle wäre der Nutzen aber weitaus größer und von ungetrübterer Freude.

chatyrko Avatar
chatyrko:#98093

>>98091
Das Fühl, wenn wir dann immer noch Metasearch benutzen würden.
Naja, oder irgend eine andere, arisch anarchische Suchplattform.
Welche ist eigentlich momentan die beste Alternative zu Joogle?

terryxlife Avatar
terryxlife:#98094

>>97992
Muss Ronny jetzt nicht aufhören, dieses Krebsmem zu verwenden, weil es sich positiv auf einen Juden bezieht?

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#98096

>>98093
https://startpage.com/

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#98255

>>98094
Ein Jude, der nicht judet, ist kein Problem-Jude.