Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-03-16 10:31:38 in /rvss/

/rvss/ 99467: Niedergestochen

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#99467

in DRESDEN, Königsbrücker Straße 68 vor dem Café Europa. Greg Classen wurde von hinten angegriffen und mehrfach in Rücken- und Kopfbereich gestochen.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#99468

>>99467
>Bisher ist bekannt, dass es sich um einen südländischen Typ, geschätztes Alter 18 bis 20 Jahre, mit schwarzen, kurzen, glatten und ungegelten Haaren handelt. Seine Hosen, Kapuzenpulli und der Anorak waren dunkel.

Oha! Muselneger-Messi-Stechi im Rot-Grün-Wähler-Sören-Szeneviertel.

Das wird interessant.

1markiz Avatar
1markiz:#99469

Bei uns wurde kürzlich ein bekannter Hooligan von einem Albaner niedergestreckt. Ist Wiederholungs- und Intensuvtäter. Jede Zeitung fragt sich wie so jemand Schweizer werden konnte, während die Bevölkerung den Grund weiss.

RIP in Frieden Boris.

iamglimy Avatar
iamglimy:#99470

>>99467
Und dann fragen sich die Pappnasen in TV-Laberrunden wieder, wieso PEGIDA auf ein so großes Echo stösst und stossen kann.

strikewan Avatar
strikewan:#99471

>>99468
>Das wird interessant
Ach Koti. Ist dein Tag gemacht?

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#99472

>>99470
Weil seit dem Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal ein Ausländer jemand schwer verletzt hat?

anjhero Avatar
anjhero:#99473

>>99471
Der schleichende Crash der Sörenschen kognitiven Dissonanz ist gemacht.

marcusgorillius Avatar
marcusgorillius:#99474

Sehr gut, wir brauchen noch mehr Messer-Musel im Osten.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#99475

>>99467
Der Ausländer ist einfach zwei bis dreimal krimineller als der Inländer. Muss man wissen! Lel.

itskawsar Avatar
itskawsar:#99476

http://rp-online.de/sport/eishockey/frueherer-del-profi-classen-in-dresden-niedergestochen-aid-1.4945468

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#99477

>>99472
Geht schon seit einer ganzen Weile so:

.
"Überfall auf Jugendliche – Polizei sucht Zeugen
7. Oktober 2013

In der Nacht zum Sonnabend wurden drei Jugendliche von drei Männern am Alaunplatz angegriffen. Das meldete die Polizei heute. Ein 16-Jähriger wurde mit einem Messer schwer verletzt. Der junge Bursche wartete gegen 3.30 Uhr mit seinem Bruder (18) und einem Freund (15) an der Straßenbahnhaltestelle Alaunplatz als sich zwei junge Männer näherten. Diese sprachen die Wartenden kurz an und schlugen und traten anschließend unvermittelt auf sie ein. Im Zuge der Auseinandersetzung verletzte einer der Angreifer den 16-Jährigen mit einem Messer. Während der Rangelei kam ein weiterer Unbekannter hinzu und schlug und trat ebenfalls auf die Geschädigten ein.

Als weitere Passanten schließlich aufmerksam wurden, ließen die Angreifer von den Geschädigten ab und flüchteten in den Park. Alarmierte Polizeibeamte konnte sie nicht mehr ausfindig machen. Der 16-Jährige hatte schwere Verletzungen erlitten und muss stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der 18-Jährige wurde leicht verletzt. Der 15-Jährige blieb unverletzt.

Die beiden ersten Angreifer wurden als etwa 16 bis 20 Jahre alt und mit südländischem Äußeren beschrieben. Einer von ihnen ist etwa 170 bis 180 cm groß und trug eine rote Jacke bzw. Weste. Der Zweite ist etwas größer und trug dunkle Kleidung. Der dritte, später hinzukommende, Angreifer wurde als etwa 180 cm groß und mit dunkler Hautfarbe beschrieben. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen."

http://www.neustadt-ticker.de/25541/aktuell/nachrichten/polizeimeldungen/ueberfall-auf-jugendliche-polizei-sucht-zeugen

+++++

"Brutale Räuber auf der Jordanstraße
23. Oktober 2013

Wie die Polizei heute meldet, haben in der Nacht zum Dienstag zwei Unbekannte auf der Jordanstraße einen Mann niedergeschlagen. Das 30-jährige Opfer befand sich gegen 3 Uhr nach einem Barbesuch auf dem Heimweg, die Räuber erbeuteten sein Handy.

Einer der Täter ist ca. 1.85 Meter groß, von schmächtiger Statur und hat schwarze, mittellange Haare. Er trug ein weißes Shirt und Jeanshosen und wirkte auf den Geschädigten wie ein arabischer bzw. türkischer Staatsbürger. Der zweite Täter war ebenso groß, aber dicker und rundlicher und trug Cordhosen."

http://www.neustadt-ticker.de/25822/aktuell/nachrichten/polizeimeldungen/brutale-raeuber-auf-der-jordanstrasse

+++++

"Raub auf dem Bischofsweg
28. Oktober 2013

Wie die Polizei heute meldet, wurde am frühen Sonntagmorgen ein 26-jähriger Mann am Bischofsweg von drei Unbekannten beraubt. Der Mann war gegen 4.15 Uhr auf dem Weg zur Straßenbahnhaltestelle am Alaunplatz, als ihm drei Männer entgegen traten. Der junge Mann wurde zu Boden gestoßen, einer der Täter zog ihm das Portmonee aus der Hosentasche. Danach flüchtete das Trio in unbekannte Richtung. Das Opfer blieb unverletzt. Ausweise und Geldkarten, die sich in der Geldbörse befanden, wurden gegen Mittag im Polizeirevier Dresden-Mitte durch einen Unbekannten abgegeben.

Die drei Räuber wurden alle ähnlich beschrieben. Sie sollen dunkle Haare und ein südländisches Aussehen haben. Zwei von ihnen sollen etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Die Dresdner Polizei bittet Zeugen, die den Raub beobachtet haben oder weitere Angaben zu den Tätern machen können, sich zu melden."

http://www.neustadt-ticker.de/25932/aktuell/nachrichten/polizeimeldungen/raub-an-der-haltestelle-alaunplatz

.
Aber nö, das hat natürlich weder was mit Muselneger-Import zu tun, als etwas mit Systemischem und Strukturellem zu tun, sondern sind ausschließlich ganz individuelle Einzelfälle™.

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#99479

>>99477
Alles nichts gegen Bachmann...

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#99480

"Pkw-Einbrecher gestellt
23. Februar 2015

Polizeibeamten gelang es am Sonntagmorgen um 6.45 Uhr zwei Autoeinbrecher (18, 33) auf dem Bischofsweg auf frischer Tat festzunehmen, nachdem diese zuvor in mindestens zwei Pkw eingebrochen waren.

Ein Zeuge hatte zuvor beobachtet, wie die beiden Männer auf dem Bischofsweg die Seitenscheibe eines Smart eingeschlagen hatten und sich anschließend im Fahrzeuginnenraum zu schaffen machten.
Er alarmierte die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten das Duo in Tatortnähe vorläufig festnehmen. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass sie zudem auf der Kamenzer Straße in einen VW Passat eingedrungen waren und daraus eine Tasche gestohlen hatten. Ob die beiden algerischen Staatsangehörigen auch für weitere Fahrzeugaufbrüche in Frage kommen, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen."

http://www.neustadt-ticker.de/35513/aktuell/nachrichten/polizeimeldungen/schlaege-wegen-20-euro

syntetyc Avatar
syntetyc:#99481

>>99479
>muh Bachmann
Bist du endlich in Behandlung?

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#99482

Ist das am Montag nicht zu viel Realität für die linken Affen hier?

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#99483

>>99482
Keine Bange - die haben da ihre Verdrängungsmechanismen für.
Jedenfalls die hartkernigen Tunnelblicker, die hier so rumschriebsen.

xspirits Avatar
xspirits:#99484

Der Kotnascher kann nicht halten seine Fühls...

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#99485

>>99482
Nö, deshalb mausert sich jeder Linke zum Autisten.

pdugan19 Avatar
pdugan19:#99487

Komisch, alle linken Affen schlafen wohl noch ihren Rausch aus ....

ffbel Avatar
ffbel:#99489

>>99487
Sind alle schon da, du bist nur zu duhm sie zu erkennen.

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#99490

>>99487
Sind schon alle da, aber autisten halt rum.

naupintos Avatar
naupintos:#99500

Aber in Dresden gibts doch gar keene Ausländer!

t1mmen Avatar
t1mmen:#99503

>>99490
>Sind schon alle da, aber autisten halt rum.

Feilen vielleicht noch an einer Ausrede:

Vielleicht hat der Eishockey-Profi (1,84) den Muselneger-Messerstechi (ca. 1,60) mit seiner Statur beleidigt?

Vielleicht ist der Eishockey-Profi den Muselneger-Messerstechi schon vorher am Abend über den Weg gelaufen, und hat dessen Frage nach einer Zigarette oder Kleingeld abschlägig beschieden?

Immerhin haben Sörens z.B. bei vergangenen Auslendersraubüberfällen im Viertel bereits so argumentiert und kommentier wie von wegen: "Was läuft der auch nachts mit 100 € im Portmonai herum".

kriegs Avatar
kriegs:#99505

>>99500
>Aber in Dresden gibts doch gar keene Ausländer!

Offenbar zumindest genug, um regelmäßig in den Polizeiberichten für "Täter mit südländischem Äußeren" zu sorgen.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#99519

>>99503
>Vielleicht ist der Eishockey-Profi den Muselneger-Messerstechi schon vorher am Abend über den Weg gelaufen, und hat dessen Frage nach einer Zigarette oder Kleingeld abschlägig beschieden?

Das wirds sein.
Oder er hatte als wahrscheinlicher Nichtraucher einfach nur kein Feuer dabei.
Das reicht manchmal schon.
Ist nämlich gegen Erre.

hota_v Avatar
hota_v:#99575

Altmarkt voll, alles friedlich.

syswarren Avatar
syswarren:#99576

https://www.youtube.com/watch?v=qxVlD-T4414

adhiardana Avatar
adhiardana:#99577

>>99575
DEUTSCHLAND ÜBER ALLES!

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#99578

>>99576
Wir sind das VOLK!

Bis jetzt keine südländischen Angreifer und linke Störer dedektiert.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#99580

Das Volk ist ein soziales Konstrukt.

ionuss Avatar
ionuss:#99582

>>99580
Oder ein DNA-Konstrukt.

syntetyc Avatar
syntetyc:#99621

>>99477

Wie mich das aufregt! Ich bin in der Neustadt aufgewachsen (vor der Wende), mittlerweile gibts da nur noch Zuchtkühe (Ökofotzen mit 3+ Kindern), zugezogene Studenten, "irgendwas mit Medien"-Übermenschen und abgehalfterte Westlinke - und neuerdings auch Maghrebiner, Levantiner und andere wertvolle Erdenbürger. Ganz großes Kino, seit etwa einem Jahr haben wir hier auch Kanakengangs in der Unterführung am Hbf und Messer machen Stechi, derweil demonstriert der AMD-Chef in trauter Einigkeit mit der OB, dem Ministerpräsi, Roland Kaiser und anderen einfachen Dresdnern auf Staatskosten gegen die unaussprechlichen, die zu verstehen schon Todsünde ist. Toll, endlich Zustände wie im verschissenen Mönchengladbach, ganz großes Kino. Dresden wird so bunt, da kann es einem schnell zu bunt werden.

oskamaya Avatar
oskamaya:#99622

>>99621
> Zuchtkühe (Ökofotzen mit 3+ Kindern
Kriegt ihr rechten Spinner sonst nicht immer nen Rappel wenn der Doitsche sich nicht vermehrt, weil Volkxtod und so?
Und wenn er dann Kinder kriegt isses auch wieder nicht recht.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#99627

>>99622

>ihr rechten Spinner

1. Ich bin nur einer.
2. Rechts ist wirklich der falsche Begriff.

>Volkxtod

Hätte kein Problem mit einem Deutschland mit 30-50 Millionen Einwohnern. Derzeit ist es doch recht voll bei uns, so Nasen pro km² gerechnet.


Und zu dem ganzen Rest hast Du nichts zu sagen? Lass mich raten: Ist eh nur Kakaronniekackscheiße? Du miese kleine Rabulistensau, ganz billige Nummer, die Du hier fährst.

layerssss Avatar
layerssss:#99630

>>99621
Da kommt der Stimmungsumschwung auch noch.
Sozpäd-Bernds die Muselnegerstreß vor der Haustür haben, oder Medienirgendwas-Söris die ihr MacBook an Muselneger zwangsverschenken dürfen, die machen jetzt plötzlich auch etwas größere Augen.

Und sollten sich zu den Fällen der letzten zwei Jahre noch paar so Sachen wie das jetzt dazugesellen, dann ist auch da im Viertel bald Schluß mit unkritischer Muselneger-Alle-her-Freude.

Und dann kann sich die 10-Mann-Gang vom AJZ mit ihren überproportional großen "Refutschis-Welcome"-Mehrfardruck-Plakaten und die 14 6-Mann-Kulturgutmensch-Vereine den Scheiß gegenseitig aufhängen.

Geilerweise checken und juckt das Kriminellauslenders ja nicht, dass die sich grad' in den Ecken, wo ihre einzigen Fürsprecher wohnen, zur Plage entwickeln.

jitachi Avatar
jitachi:#99644

>>99627
> dem ganzen Rest
Welchem ganzen Rest denn? Dass du keine Medienleute magst? Interessiert mich doch gar nicht.

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#99674

>>99644
Na Kleiner, biste wieder nette Menschen am ärgern im Zwischennetz. Übst Rache für dein Fersagen im Echtleben. Haha. Du bist so eine Wurst.

areus Avatar
areus:#99683

>>99644

Dem ganzen Rest Text in meinem Pfosten, Du Pfosten.

Deine Zersetzungstechnik ist nicht ausgereift, mittlerweile nur noch öde, erzeugt nichtmal mehr Mett. Du bist billig.

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#99688

Kotmän ist vor allem: dumm. Er kann also nicht anders als billig und öde sein. Man sollte ihm raten, zurück in seine "Peergroup" zu gehen. Dort versteht man ihn und schätzt seine Kompetenz sehr.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#99713

>>99688
> Dort versteht man ihn und schätzt seine Kompetenz sehr.
Auch nicht mehr so wirklich, seitdem er vollkommen im /rvss/ Sumpf versunken ist und ihm nolens volens auch vor der Peergroup die Kotnascherei rausrutscht 8-)

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#99940

Kurzum: Koti ist ein armer irrer, bei dem die Kognitive Dissonanz ihm den Verstand geraubt hat, als er (wohl das erste mal überhaupt) seine geschützte Informationsblase verliess und von Bernd mit den realen Sachverhalten konfrontiert wurde.

Erst versuchte es sich zweifellos im Missionieren, und als das nicht funktionierte (weil ronny ist ja so duhm lel) übergab er sich der Disruption. Wenn er seine Botschaft der Toleranz (natürlich nicht für anders Denkende) und Liebe (natürlich nicht für Weisse, Deutsche, Männer, Heteros, Polizisten, Väter, Reiche, Kapitalisten usw) an den Mann bringen könne, konnte er nur noch eines tun: Disruption. Störung. Verhindern dass "Ronny" seine Botschaften wiederum an den Mann bringen könne. Und jeden Faden vollschwuchteln mit seinem gestörten, Hebephrenen geschwätz zuspammen, verhindern, dass sich irgendwie sowas wie ein Diskurs entwickelt.

tjisousa Avatar
tjisousa:#99944

>>99940
Drinvor: Autismus

Kurzum: Koti ist ein armer iIrrer, bei dem die Kkognitive Dissonanz ihm den Verstand geraubt hat,* als er (wohl das erste mMal überhaupt) seine geschützte Informationsblase verliessß und von Bernd mit den realen Sachverhalten konfrontiert wurde.

Erst versuchte esr** sich zweifellos im Missionieren, und als das nicht funktionierte (weil ronny ist ja so duhm lel)[,] übergab er sich*** der Disruption. Wenn er seine Botschaft der Toleranz (natürlich nicht für anders Denkende) und Liebe (natürlich nicht für Weissße, Deutsche, Männer, Heteros, Polizisten, Väter, Reiche, Kapitalisten usw[.]) an den Mann bringen könne, konnte er nur noch eines tun: Disruption. Störung. Verhindern[,] dass "Ronny" seine Botschaften wiederum an den Mann bringen könnekonnte. Und jeden Faden vollschwuchteln[,] mit seinem gestörten, Hhebephrenen gGeschwätz zuspammen, verhindern, dass sich irgendwie sowas wie ein Diskurs entwickelt.

* Stilistische Anm.: "bei dem ihm" ist ungünstig, ja logisch falsch. Aus Gründen der Originaltreue lasse ich es aber mal drin.
** "es" könnte durchaus Absicht sein, sollte dann aber durchgehalten werden.
*** Stilistische Anm.: "übergab er sich der Disruption" ist wieder ungünstig, ja normalsprachlich nicht auflösbar. Erneut aus Gründen der Authentizität beibehalten.

aadesh Avatar
aadesh:#99945

>>99940
perfekt die linke Doppelmoral hervorgehoben.

michaelkoper Avatar
michaelkoper:#99946

>>99940
Perfekt. Damit macht Sören das gleiche hier wie im Echtleben.

syswarren Avatar
syswarren:#99947

- Grüne zwischen 9 und 34%(!)
- LINKE um 22%
http://wahlen.dresden.de/2014/SRW/srw_2014_gesamt.html


ganz klar: Es waren Uhrendiebe

Dresden bleibt bunt!

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#99949

>>99947
Hoffentlich wird dann auch mal weiter gemessert ...

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#99950

>>99947
Auffällig blasse Uhrendiebe, haha. Niedlicher gings wohl nicht? Diese Presse ist nur noch ein Witz.

danro Avatar
danro:#99951

>>99950
Gibt auch blasse Türken.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#99953

>Übereinstimmenden Berichten nach, wurde Classen, der an einem bekannten Treffpunkt in Dresden Neustadt auf ein Taxi wartete, von einer unbekannten Person überfallen und mit einem Messer gegen den Kopf und Rücken gestochen.

>Zwei Teamkameraden, mit denen er nach der Feier noch unterwegs war, kamen ihm zur Hilfe. Diese mußten aber vom Täter ablassen, da sie die Schwere der Verletzungen von Classen erkannten und sofort ärztliche Hilfe alarmierten. Der mutmaßliche Täter konnte flüchten.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#99955

>>99472
>Weil seit dem Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal ein Ausländer jemand schwer verletzt hat?

Kotmän, Du bist krank. Zu normalen menschlichen Regungen unfähig. Da hilft es nichts, daß Du die deutsche Rechtschreibung oder Grammatik leidlich beherrschst. Niemand außerhalb Deiner geheimnisvollen Peergroup möchte mit so jemandem zu tun haben.

mshwery Avatar
mshwery:#99956

Opfer ist doch Auslenders? Deutsch-Kanadier, heisst es.
Da wird ein Auslenders Messerstechi gemacht, von hinten, im Dunkeln und Antifa wird nicht aktiv? Warum?

mactopus Avatar
mactopus:#99959

>>99956
Vielleicht weil er nicht wie ein Auslender ausschaut?

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#99963

>>99959
das ist doch Lookismus™!!!

der Begriff erinnert mich diffus an einen Superschurken oder Superhelden aus Marvel-Comics der 70er

darcystonge Avatar
darcystonge:#100029

Äh. Danke. Zu meiner Verteidigung, ich schlafe im Moment schlecht und wachte um 4 Uhr früh auf, und schrob dies bevor ich mich entscheiden konnte, ob ich nun meine Morgenkaffee trinke, oder mich noch einmal schlafen legte.Ohne Kaffee geht bei mir nichts!

Dann auf ein Neues:

Kurzum: Koti ist ein armer Irrer, dem die kognitive Dissonanz den Verstand geraubt hat, als er - wohl das erste Mal überhaupt - seine geschützte Informationsblase verließ und von Bernd mit den realen Sachverhalten konfrontiert wurde.

Erst versuchte er zweifellos, zu Missionieren, und als das nicht funktionierte (denn Ronny ist ja so duhm lel), verschrob er sich der Disruption. Denn wenn er nicht seine Botschaft der Toleranz (natürlich nicht für anders Denkende) und Liebe (natürlich nicht für Weiße, Deutsche, Männer, Heteros, Polizisten, Väter, Reiche, Kapitalisten usw.) an den Mann bringen könne, konnte er nur noch eines tun: Disruption. Störung. Verhindern, dass "Ronny" seine Botschaften wiederum an den Mann bringen konnte. Indem er jeden Faden vollschwuchtelt, mit seinem gestörten, hebephrenen Geschwätz spamt, um zu verhindern, dass sich irgendwie ein gehobener Diskurs entwickeln könnte.

n_tassone Avatar
n_tassone:#100047

>>100029

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Eins vielleicht noch; das stoßen von scheissefäden wenn ihm der Tenor eines Fadens auf Seite 1 nicht passt.

bluesix Avatar
bluesix:#100049

>>100029
>>100047
Ich frag mich, wie Kotsören es schafft seit Jahren hier ununterbrochen rumzulauern und wirklich jeden einzelnenn Tag von oben bis unten nur beschimpft zu werden.
Er macht seit Jahren nichts anderes, als sich beschimpfen und beleidigen zu lassen und zwar von allen. Normal diskutieren will er auch gar nicht, er forciert die ständige Schimpf-Barrage.

Macht ihn das irgendwie geil oder was ist das für eine Störung?

sementiy Avatar
sementiy:#100050

>>100049
Die meisten Sören leiden an Autismus. Unser Herr K. hingegen leidet an hebephrener Schizophrenie.

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#100058

>>100029
>bevor ich mich entscheiden konnte, ob ich nun meine Morgenkaffee trinke, oder mich noch einmal schlafen legte.
Aber Bernd! Das macht einen irren Eindruck. Du hast schlecht geschlafen (warum?), bist aufgewacht und hast in dem verzerrten Zeitfenster nichts anderes zu tun gehabt, als einen frenetischen Hasspfosten über Koti in die Tasten zu kloppen? Der Ausbruch war so heftig, dass du gar keine Konventionen mehr beachtet hast.
Die Macht ist wirklich stark in Koti, er raubt dir noch den Verstand.

llun Avatar
llun:#100059

>>100058
Ach Kotnascherverteidiger.
Neben Kotsören sehen alle Bernds hier vollkommen geistig gesund aus.

fritzronel Avatar
fritzronel:#100061

>>100059
Wo habe ich denn Koti verteidigt?

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#100062

>>100058
>Hasspfosten
>keine Feststellung
Ach Koti!11!1+!!!

i_ganin Avatar
i_ganin:#100078

>>100058
>warum?
So viel widerliche Busfahrerey dass du denken würdest, ich trolle dich. Zwei Studentinnen hielten mich nachts zuvor so lange wach, dass ich am nächsten Abend, statt zu essen, gleich übermüdet ins Bett ging.

>Konventionen missachten
Um 4 Uhr früh muss ich nicht mal wissen, wie man "Konvention" buchstabiert.

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#100095

>>100078
Das freut mich für dich.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#100099

>>100029
>Toleranz für anders Denkende

Spassfakt: Laut einem der Bücher von H.-O. Henkel soll Rosa Luxemburg bei der Freiheit fur anders Denkende nur jene innerhalb des kommunistischen Blocks gemeint haben. Die Feinde des Kommunismus sollten jedoch mit zerschmetterten Knochen auf den Boden geschmettert werden.

ZERSCHMEDDERN-LOIDE.jpg

samscouto Avatar
samscouto:#100114

>>100099
>soll Rosa Luxemburg bei der Freiheit fur anders Denkende nur jene innerhalb des kommunistischen Blocks gemeint haben.

Bei Dietrich Eckart hieß es mal, dass Luthers Übersetzer ein bisschen geschummelt hätten, und so aus "Liebe deinen nächsten Volksgenossen wie dich selbst" das "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" geworden wäre.
Um zu vertuschen, dass die 10 Gebote, eigentlich nur fürs und innerhalb des israelitischen Volkes gedacht sind und Geltung beanspruchen.
Also alle Rücksichts-, Solidaritäts- und Toleranzgebote nur für die eigenen Leute gülten.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#100117

>>100099
Anderes Thema:
Würde man Andersdenkende nicht zusammenschreiben?

matt3224 Avatar
matt3224:#100133

>>100114

>Bei Dietrich Eckart hieß es mal, dass Luthers Übersetzer ein bisschen geschummelt hätten, und so aus "Liebe deinen nächsten Volksgenossen wie dich selbst" das "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" geworden wäre.
Dann kann Dietrich Eckardt aber noch nie eine Bibel in der Hand gehabt haben. Lk 10,25-37

>Um zu vertuschen, dass die 10 Gebote, eigentlich nur fürs und innerhalb des israelitischen Volkes gedacht sind und Geltung beanspruchen.
Die Nächstenliebe gehört gar nicht zu den 10 Geboten.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#100135

>>100133
>Die Nächstenliebe gehört gar nicht zu den 10 Geboten.
Das.
Die 10 Gebote stehn so nirgens in der Bibel.
Keine Ahnung, woher diese Lüge überhaupt stammt.
Wahrscheinlich von kulturmarxistischen Juden.

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#100139

>>100117
Das kann sein, aber da es >>100029 schon auseinander geschrieben hatte, musste ich es aus ästhetischen Grunden auch tun.

t. Arschberger-Ronny

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#100142

>>100135
>Die 10 Gebote stehn so nirgens in der Bibel.
Doch, aber die Nächstenliebe gehört nicht dazu.

chris_frees Avatar
chris_frees:#100143

>Die 10 Gebote
bisschen viel Gebote für so wenig Aussage.

speziell: Du sollst nicht Unkeuschheit treiben!

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#100145

>>100133
>Die Nächstenliebe gehört gar nicht zu den 10 Geboten.

Dann wars halt "10. Gebot: Lass dich nicht gelüsten deines Nächsten Hauses. Lass dich nicht gelüsten deines Nächsten Weibes, noch seines Knechtes noch seiner Magd, noch seines Ochsen noch seines Esels, noch alles, was dein Nächster hat."
Oder nicht in den 10 Geboten, sondern an anderer Stelle, wo Sinnvergleichbares wie Nächstenliebe geboten ist.

Bernd hat sich nicht GANZ GENAU gemerkt, welche Stelle und welcher Punkt, aber worums ging war, dass die Universalität eben nicht so universell gedacht war, sondern nur für die Juden bzw. innerhalb des Judentums.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#100146

>>100143
>speziell: Du sollst nicht Unkeuschheit treiben!
Ist doch ein sinnvolles Gebot.
Wenn man mal bedenkt, wie viel zwischenmenschliche Probleme und Stress einfach nur wegen sexrelatierter Geschichten entsteht!

justinrhee Avatar
justinrhee:#100148

>>100146
schon, natürlich, aber den Stress mit den Weibern hast du auch wenn du keusch bist.

Ich weiß nicht einmal was keusch bedeuten soll.

Die komplette Sexsache wird von der Biologie bestimmt und nicht von der Religion.

breehype Avatar
breehype:#100151

>>100146
>Ist doch ein sinnvolles Gebot.
Wenn man mal bedenkt, wie viel zwischenmenschliche Probleme und Stress einfach nur wegen sexrelatierter Geschichten entsteht!

Ja. Aber darum gehts nicht, und die Sache sei, dass das nur für ANDERER JUDEN Weib, Haus, Ochsen und Gold gilt.
VOM GOYIM aber genommen werden kann wie beliebt, und auf den Goyim bezogen, die Gebote für den Juden nicht gelten.

smenov Avatar
smenov:#100153

>>100148
Religion versucht hat die ganzen zwischenmenchlichen Probleme, die durch zügelloses Ausleben der Sexualität entstehen können abzuwenden.
Einfach ne Sammlung von Regeln, die mehr oder weniger geeignet dafür sind, dieses Pulverfass zu entschärfen.

>Stress mit den Weibern
Wieso nur STress mit Weibern.
>EY DU HAST MEINE FREUNDIN GEFICKT ICH BRING DICH UM
kennste?


Jetzt kann man natürlich kommen: "man kann auch ohne Religion gesellschaftliche Regeln aufstellen, die das regulieren"
Klar, aber wenn man die Regeln religiös verpackt, dann ist (bzw war, heute glaubt ja niemand mehr an Gott) die Wahrscheinlichekit höher, dass sich die Leute auch wirklich dran halten.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#100156

>>100153
keine Angst Kamerad, ich mach dir deine Religion nicht lächerlich, ich denk sogar, wir haben die Gleiche.
Erlaube mir aber, den ganzen Jüdischen Scheißdreck des AT nicht ernst zu nehmen.

Sieg Heil und Gelobt sei Jesus Christus

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#100191

>>100153
>Jetzt kann man natürlich kommen: "man kann auch ohne Religion gesellschaftliche Regeln aufstellen, die das regulieren"
>Klar, aber wenn man die Regeln religiös verpackt, dann ist (bzw war, heute glaubt ja niemand mehr an Gott) die Wahrscheinlichekit höher, dass sich die Leute auch wirklich dran halten.

Naja - im Grunde sind die religiösen Gebote und Lehren ja nichts anderes, als Regeln für ein optimales gemeinsames Zusammenleben und Wohlbefinden des einzelnen.

"Religion" sind sie ja nur deshalb, weil man als Verkündungsquelle GOTT aka NATUR aka SCHÖPFER proklamiert.

Der Unterschied zwischen
>"Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Fertilität von Frauen ab etwa dem 35. Lebensjahr rapide sinkt - und raten zur früheren Familiengründung"
und etwa
>"So sollest du Kinder gebären vor der Zeit der zweiten Hälfte des Lebens, wenn deine Haut noch glatt ist und dein Haar im vollen Wuchs"
von der praktischen Sache her Null ist.

Bloß die Rezeptions- und Präsentationsform ist eine andere.