Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2013-11-23 20:14:52 in /sp/

/sp/ 4787: Stiftung Warentest hat letztens Holzspielzeuge unt...

keyuri85 Avatar
keyuri85:#4787

Stiftung Warentest hat letztens Holzspielzeuge untersucht und dabei erschreckendes festgestellt: Alle enthalten Schadstoffe

http://www.test.de/Spielzeug-Alarm-im-Kinderzimmer-4150171-0/

Mich persönlich überraschte, dass auch namhafte deutsche Hersteller wie Brio oder Eichhorn eher schlecht abschneiden.

Und wie ist das mit dir, Bernd? Magst du lieber Holz oder Plastik? Oder etwa andere Materialien?

javorszky Avatar
javorszky:#4788

Papier. Ich mag Papier.

m4rio Avatar
m4rio:#4790

>Magst du lieber Holz oder Plastik?
Plastik ist hautsympatischer für Bernds Lieblingsspielzeug. Ausserdem gibt es das garnicht aus Holz.
Holz passt zu Kleinkinderspielzeugeisenbahn. Bereits ab 4 Jahre sind Lego, Barbie, Himänn und fisherprice nicht meer aus Holz. Plastik kann im Regen liegen bleiben und ist billig genug um kaputt gehen zu dürfen. Holzartikel sind für Sportler, Erwachsene und Holzliebhaber.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#4791

>>4788
Aber nur weißes Papier.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#4792

>>4790
Plastik für den Endsieg.
Holz ist kein Spielzeug sondern Möbelrohstoff.

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#4794

Bronze

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#4795

>bronze

drin vor zinn & blech
drin vor vergiftung durch schwermetalle

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#4796

>>4795
>bronze zinn & blech
>vergiftung durch schwermetalle
Zinn und Blech sind bestimbt die giftigsten Schwermetalle.
Andereseits wurde Bernds Opa trotz Kindheit mit Zinnsoldaten und Blechautos, stattliche 85 Jahre.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#4797

>>4796
> blech
Naja weeßte, Blech kann alles sein was gewalztes Metall ist. Stahlblech, Kupferblech…
Zinn hingegen ist schön ungesund, aber Bernd soll ja auch nicht an seinem Spielzeug lecken. Metall ist eh für ältere.
Bronze ist eh zgt. Kupfer welches wiederum harmlos ist.
/wissenschaft

>>4787
Bernd mag Holz lieber für den Holz für Haptik und Geruch aber Plastik lässt kühlere Formen zu. Siehe Lego.

doronmalki Avatar
doronmalki:#4806

>>4797
>Zinn hingegen ist schön ungesund,
Hier ist zwar nur die Spielzeugecke Bernd aber etwas Materialkunde täte dir nicht schaden. Zinn ist ungiftig und wird seit langem als Blechbeschichtung in Konserven- und Getränkedosen verwendet, als sogenanntes Weissblech.
> Metall ist eh für ältere.
Meinst du für Autos, Krücken und künstliche Hüftgelenke?

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#4810

>>4806
Entschuldige, Spielzeugeckenbernd. Du hast natürlich Recht. Ich hatte es (wahrscheinlich wegen der Giftigkeit von Lötzinn, danke Blei…) geistig auf der Liste der Schwermetalle stehen.

Auch: schöne Interpretation, ich meinte eher so im Sinne von: Kinder, die ihr Spielzeug nicht mehr in den Mund nehmen. Gerade Metall kann ja bei schlechter Verarbeitung zu tollen, scharfen Kanten führen.

itsracine Avatar
itsracine:#4811

Kennt das noch jemand?
Ich hatte es eigentlich gern.

keremk Avatar
keremk:#4812

>>4810
>bei schlechter Verarbeitung zu tollen, scharfen Kanten führen.
Plastik und Holz lustigerweise manchmal auch.
>>4811
Hatte Bernds bester Freund damals auch, Bernd hatte jedoch Fischertechnik und beide Jungs hätten gerne getauscht.
Im Hinblick auf Bernds spätere Ikeaeinrichtung, wäre Metallbaukasten tatsächlich sinnvoller gewesen.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#4830

Zinn, Eisen.