Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-04-24 16:26:48 in /t/

/t/ 27902: Funkfaden #3

joki4 Avatar
joki4:#27902

Neuer Funkfaden, da alter >>27343 Faden schon wieder auf Autosäge.

Ist das hier http://www.ebay.de/itm/Precision-HF-UpConverter-for-RTL2832U-E4000-R820T-RTL-SDR-tuner-Funcube-DVB-T-/271839447971?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3f4ae4cba3 der Upconverter, den Telefonzellen-Bernd benutzt? Ist die USB-Buchse ist nur zur Stromversorgung oder kann man da was in Software konfigurieren?

Auch: Hat Bernd wieder irgendwelche Funkprojekte für das Wochenende geplant? :3

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#27903

Ja.

USB Ist nur fuer Strom, ich empfehle dir den Anbieter nach der 125MHz Version zu fragen, dann musst du dich nicht mit dem FM Dreck herumschlagen.

Bernd wird dieses Wochenende versuchen wieder etwas zu senden. Mal schaun.

350d Avatar
350d:#27904

Heute 20 Uhr Berndcon im Shackspace :3

Bernd Avatar
Bernd:#27905

Der Alte ist uebrigens noch nicht auf AS, zuviel Loetdaempfe inhaliert?

posterjob Avatar
posterjob:#27906

>>27902
Dies hier: >>27904
Natürlich darf >>27665 auch gerne vorbei kommen.

joe_black Avatar
joe_black:#27907

>>27905
Und was ist dann das im roten Kreis?

>>27903
Danke für den Hinweis!

mrzero158 Avatar
mrzero158:#27909

>>der Upconverter, den Telefonzellen-Bernd benutzt? Ist die USB-Buchse ist nur zur Stromversorgung oder kann man da was in Software konfigurieren?

Terrorphonzellenbernd hier.
Soweit bis jetzt getestet dient der USB Anschluss nur zum Stromversorgen des Upverters. An sich recht pfiffig gelöst, sind es Kleinigkeiten wie fehlende Befestigungslöcher die einer Eingehäusung entgegenstehen.
Habe ca 60m Antennendraht (0,35²)drann und bin noch ganz am Anfang der Optimiererei.Der Pi-Anpassfilter stellte sich als Fehlkonstruktion heraus.
Gerade braucht Bernd sämtliche Resourcen gegen eine überaus gefähliche Bedrohung: Ein gefrässiger Piper bedroht Bernds Funktechnische Errungenschaften. Zeit dieses Schadtier rund zu machen .

betraydan Avatar
betraydan:#27912

>>27906
Kanst du für Bernd den Aufbau der den Graph gemacht hat ablichten?

aio___ Avatar
aio___:#27915

Dank Berndcon hat er endlich mal eine angepasste Antenne.

freddetastic Avatar
freddetastic:#27931

>>27912
Hier gibt es Bilder vom Gerät
> http://www.mikrocontroller.net/topic/365024

Bernd kommen die gemessenen Werte immer noch etwas merkwürdig vor. Mal sehen ob sich noch etwas machen lässt oder doch ein VNWA angeschafft wird.

murrayswift Avatar
murrayswift:#27933

>>27931

Mit einen scalaren Netzwerkanalyzer strebt die Aussagekraft einer
Antennenmessung aber eher gegen Null, da man damit überhaupt nicht weis, warum eine Antenne fehlangepasst ist.

Sie kann sogar zwei SWR Minimas haben, welche aber nicht mit der
Resonanzfrequenz der Antenne übereinstimmt.



Kann das der NWT4000 besser?

antongenkin Avatar
antongenkin:#27934

>>27931
Bernd hat am China NWT4000 (Variante in der schwarzen Box ganz ohne Schildung auf der Platine, Version 2015 hat 4! getrennte Schildungen...) Misst die selbe flache Linie mit & ohne Kabel zwischen ein & aus. (10cm Semirigid!) Mit 50Ω am aus und Wlan-Antenne am Einang und neben dem PC wenigstens als billigst streichender Netzwerkanalysator nutzbar (Der Nwt4000 mischt ja runter im Gegensatz zum 500er), jetzt weiß Bernd wenigstens warum der Chinamann speziell zu dem Modell die Rauschquelle empfiehlt. In diesem Sinne freu dich das deine Messungen vergleichsweise wenig danebenliegen :3

aaronstump Avatar
aaronstump:#27939

>>27933
Nein. NWT4000 ist ebenfalls Skalarhaubitze!

thehacker Avatar
thehacker:#27944

Bernd ich hab ein Problem.

Seit ich meine Antenne auf dem Dach habe bekomme ich im ganzen Spektrum Störungen durch UKW Radio. Wie bekomme ich das Kostengünstig wek?

Reicht ein UKW Sperrfilter?

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#27945

>>27944
Konnte funktionieren, wenn gut abgestimmt und Q nicht zu hoch.
Ein Bandpass fuer gewuenschte Regionen waere auch nicht verkehrt.
Saege weil keine genaue Anleitung gebend.

itsracine Avatar
itsracine:#27956

Heiliger Fick Bernd!

Bernd hat gerade kurz seine ~150mW "Endstufe" getestet.

7 MHz.
9 Meter Angelrutenvertikalantenne aus dem Fenster ein billiges Kabel als Gegengewicht.
14 Minuten senden..

Die Anzahl der Empfangsreporte spricht fuer sich :3:3

@ nucli: Falls du einen anderen xmpp account hast, addier <mein_name>@jabber.ccc.de

mattsapii Avatar
mattsapii:#27957

>>27956
Hier mit Karte.
Bilder sind immer geiler.

>>27706
Alte Empfangsreporte mit unverstaerkten rpi Ausgang (~20mW)

>>27823
Die Verstaerkerschaltung.

stushona Avatar
stushona:#27960

>>27956
Niet slecht! Hat Bernd irgendeine Form von Antennenanpassung verwendet oder nur den Verstärker+Tiefpass aus dem Schaltplan?

andychipster Avatar
andychipster:#27961

>>27960
>>27960

Wenn man einen Pi Filter als Tiefpass verwendet, kann man damit tatsaechlich auch die Antenne anpassen.

Ich habe allerdings einen Lowpass L Match verwendet. Aufbau im alten Faden beschrieben.
Ganz einfach weil ich im Moment keine 2 (Grossen) Drehkondensatoren
habe und keinen statischen PI Filter bauen wollte.

Spassfakten
1) Witzigerweise musste ich die Antenne an die High Z Seite vom L Match anschliessen, also >50 Ohm bei 50 Ohm Signalquelle.
Warum auch immer, ich haette vermutet, dass die impedanz des Monopols eher geringer ist.

2) Mit einem Gegengewicht ist die Monopolantenne direktional.
Siehe Anhang

chatyrko Avatar
chatyrko:#27964

es passiert:

http://predict.habhub.org/#!/uuid=e6f5dcde717194e9dbf1e478de3b0e05d86cc770

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#27970

>>27964
Morgen schon?
Leider stimmt die Höhe vermutlich nicht.
Mit den Daten von Sondemonitor fliegt die Sonde leider nicht so weit...
http://predict.habhub.org/#!/uuid=ac2f545c52a3a1209df4c346dc47bdf44c148c37

Verschiedenes Vorhersagen gab auch für Samstag/Sonntag interessante Ergebnisse.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#27985

;_;

doronmalki Avatar
doronmalki:#27995

\o/

to_soham Avatar
to_soham:#27997

Schau mal Bernd, was ich da per WebSDR von meinem RPI Sender empfangen habe Bernd :3

Es scheint man kombt auch ohne 100-200mW Endstufe durch, aber sie verstaerkt das Signal doch merklich.

Bild 1: Niederlande http://websdr.ewi.utwente.nl:8901/ (Driftet wie Scheisse)
Bild 2: Grossbritannien http://hackgreensdr.org:8901/ (stabiler, sehr empfindlich)

Die QRSS Signale scheinen noch effizienter zu sein als WSPR.

FFT Programm: QRSS VD
Scheisse ist Bargeld Bernd!

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#27998

>>27904

"shackspace" schreibt man klein.

VinThomas Avatar
VinThomas:#28001

>>27998
Mich stößt ja immer schon ab, wenn Firmen meinen, ihren Namen irgendwie speziell schreiben zu müssen. Ich finde es affig, wenn das ehemalige Nachrichtenmagazin sich selbst immer in Großbuchstaben schreibt, und genau so affig, wenn die anderen das dann nachmachen, damit sie auch professionell aussehen. Meine Einstellung ist: Wenn du es nötig hast, deinen Namen //FEFES/BLOG zu buchstabieren, damit du nicht mit deinem Wettbewerber verwechselt wirst, dann bist du vielleicht einfach in der falschen Branche tätig?

suprb Avatar
suprb:#28005

Bernd hat heute nach umhergeirre im Wald die Sonde am Rand eines Sportplatzes einsammeln können. Leider auch hier wieder keine GPS-Daten nach der Landung obwohl die QFH-Antenne etwas über dem Boden war.

newbrushes Avatar
newbrushes:#28007

>>28005

Schön, fast wäre ich auch los.
Wo lag sie genau? Bitte GPS Daten.

ajaxy_ru Avatar
ajaxy_ru:#28008

>>28007
Sonde lag hier: 48.626651, 8.699442, Der Fallschirm hing im Baum bei 48.626531, 8.699445.
Bernd ist entzückt wie lange Bernd die Sonde aufzeichnen konnte.

subtik Avatar
subtik:#28009

>>28008

danke für die Koordinaten.
Stuttgart 0z sendet heute auf der Alternativ Frequenz. Ich hoffe Bernd hat da nicht manipuliert :3

polarity Avatar
polarity:#28037

Bernd hat seine Radiosonde geschlachtet und die QFH-GPS-Antenne vermessen.
Die Resonanz liegt mit 1,567 GHz etwas neben den 1,57542 MHz der L1-Frequenz, trotzdem ist die Anpassung deutlich besser als beim Eigenbau.
Leider waren nur noch SMA-Buchsen aus Edelstahl da, deshalb der merkwürdige Aubau

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#28043

>>28037
Sehr schöne Antenne :3

mefahad Avatar
mefahad:#28046

>>28037

Ist die QFH noch auf einer anderen Frequenz resonant? Kannst Du bitte mal von 0 Mhz bis 2 Ghz prüfen, danke.

Gibts was neues zu der NWT Sammelbestellung?

ntfblog Avatar
ntfblog:#28051

Erfolg, sogar ein zweiter Bernd war da.

Beim Rückweg sah ich dann noch diese Antennen Anlage. GPS im Exif....

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#28052

Bernd hat mit NWT4000+Rauschquelle+MiniCircuits Richtkoppler endlich den S11 der Kreiselfickerantenne gemessen. Resonanzen liegen wie erwartet da wo sie keiner braucht :3 Grün=S11 Rot=offenes Ende

matt3224 Avatar
matt3224:#28055

>>28051
Der Traum jedes AFU-Bernds. Bernd wollte immer so einen Aufbau wie bei DL0WH, doch das sogar noch eine Stufe extremer.

michigangraham Avatar
michigangraham:#28074

Es ist Antennenzeit, Bernd :3
Wenn Sondenjagdbernd Interesse hat kann Bernd genaue Maße pfostieren.

davidsasda Avatar
davidsasda:#28085

>>28074

willst du die zum peilen verwenden?
sieht unhandlich aus

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#28086

>>28085
Die Wettersonden sind alle etwas weiter weg bei diesem Bernd. Sondemonitor mit RTLSDR hat bis jetzt bei alle.jpg den Dienst verweigert, trotz HDSDR statt SDR# und Virtual Audio Kabel ohne "Trial" Ansage etc. Bernd hat sonst nur Rundstrahlantennen. Bernd tut es um wenigstens so ein Gefühl für Bewegung und Richtung der Wettersonden zu bekommen.

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#28090

>>28086

ich empfange sonden bis 400km entfernung.
du machst etwas falsch.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#28111

Bernd hat heute Versuche mit einem Coax Notch Filter gemacht. Ohne NWT aber nur wenig Gewinne.

zackeeler Avatar
zackeeler:#28114

>>28111
Die NWT in den schwarzen Gehäuse sind jetzt günstiger, (~70NG) wenn du dir noch eine Rauschquelle mitbestellst bist du immer noch billiger, als mit einem neueren NWT der ohne Rauschquelle auskommt.

sementiy Avatar
sementiy:#28127

>>28074
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

alta1r Avatar
alta1r:#28132

>>28127
Kleine Schritte, Bernd. Kleine Schritte.

eloisem Avatar
eloisem:#28134

Bernd macht erstmal Chase Pause.

maiklam Avatar
maiklam:#28135

>>28134
Schöner Fang! Bernds Sondemonitor synchronisiert sich nicht. Die Rohdatenanzeige sieht aus wie in den YT-Videos, aber es werden keine Daten angezeigt. Was tun ;_;

smaczny Avatar
smaczny:#28136

>>28135

machs einfach wie hier:
http://www.rtl-sdr.com/receiving-weather-balloon-data-with-rtl-sdr/

Hast Du Windows 8.1?

cmzhang Avatar
cmzhang:#28138

>>28135
Bernd hat auch solch ein Problem. Vermutlich liegt es an der Soundkarte oder deren Treibern. Mit einem anderen Klapprechner wird sauber dekodiert.

mshwery Avatar
mshwery:#28140

>>28136
>>28138
Bernd hat Win 7. VA Cable macht keine "Trial" Ansagen, SGP ist eingestellt, das Signal ist stark genug, aber der rote Balken weigert sich einfach grün zu werden ;_;

chatyrko Avatar
chatyrko:#28141

>>28140

Damit klappts:

http://vb-audio.pagesperso-orange.fr/Cable/index.htm

http://vbaudio.jcedeveloppement.com/Download_CABLE/VBCABLEDriver_Pack42b.zip

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#28143

>>28141
Duhu Berndi das benutze ich schon :3

chanpory Avatar
chanpory:#28144

>>28143

Samplerate auf 48.000 stellen bei In und Out

cmzhang Avatar
cmzhang:#28150

Bernd hat die Windows 8 Lösung.

Man muss Sondemonitor als Admin ausführen.
Oh wow.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#28155

Du Funkbernd, hier Feuerwehrbernd. Hier (Bayern ist wie immer letzter) wird demnächst Tetra eingeführt. Noch kann ich mit meinem Meldeempfänger (Telefunken Telesignal C für den Endsieg) den ganzen Landkreis mithören.

Gibt es für mich zukünftig eine Ausweichlösung, z.B. mit Himbeere? Die Verschlüsselung ist ja bereits seit längerem knackiert. Kurze Kugelsuche lieferte zu konkreten Ansätzen leider nur uralten Kram.

Wird bei der Feuerwehr überhaupt verschlüsselt werden, oder nur bei der Lolizei? An so eine "SIM-Karte" käme ich ja zwecks Auslesen heran -- oder sind das Prozessorkarten, welche den Algorithmus eingebaut haben?

krdesigndotit Avatar
krdesigndotit:#28156

>>28155
>Die Verschlüsselung ist ja bereits seit längerem knackiert.

Nein. Außerdem haben nur Behörden überhaupt die Möglichkeit, Funkgeräte mit dieser Verschlüsselung zu erwerben.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#28157

>>28156
Verzeih, Bernd -- aber Kugel "Tetra-Verschlüsselung geknackt", nicht?

Auch: die Funkgeräte liegen im Gerätehaus und verfügen über eine "Sim-Karte". Diese könnte ich, der über Zugang zum FWGH verfügt, duplizieren. Oder müssen sich Meldeempfänger und andere passive Endgeräte (z.B. Sirenen-Steuerempfänger) aktiv in's Netz einbuchen?!

marrimo Avatar
marrimo:#28158

>>28157
Es wurde nur das Tetra-Protokoll "gehackt" nicht die Verschlüsselung.

http://tetra.osmocom.org/

shesgared Avatar
shesgared:#28159

>>28144
>>28150
Danke Bernd :3
DStar wurde auch gehört

herrhaase Avatar
herrhaase:#28172

>>28159

kein Gps?

ankitind Avatar
ankitind:#28173

>>28172
Bernd hatte schon nicht mehr damit gerechnet das es funktioniert. War dann auf dem Feld nicht mehr zu ändern.
Heute hatte Bernd ein anderes Projekte, Bild relatiert. Die Blechkiste war vorher das Zuhause eines kleinen
kommerziellen Kabelnetzverstärkers. Die Platine ist mit sehr dicken Wärmeleitpads thermisch ans Gehäuse gekoppelt.

ntfblog Avatar
ntfblog:#28175

>>28114
>Die NWT in den schwarzen Gehäuse

http://www.ebay.de/itm/138MHz-4-4GHz-USB-SMA-Source-Signal-Generator-Simple-Spectrum-Analyzer-138M-4-4G-/311103300023?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item486f33a1b7

Sind das diese Teile hier? Was gibt's dafür eigentlich für eine Software?

Weiß Bernd, welchen Preis der Chinamann bei den Dingern auf das Päckchen schreibt? Sonst ist es wegen Zoll ja wieder recht umständlich zu bestellen...

kennyadr Avatar
kennyadr:#28176

>>28175
Genau diese Teile da. Auch als "China NWT4000" bekannt. Software ist WinNWT/LinNWT (liefert der Chinamann auch auf CD mit, Anleitung/Hinweise auf Deutsch auch). Bernds Päckchen kam so durch den Zoll, aber woran das lag, keine Ahnung.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#28177

iMet Sonde aus Zürich.

Decoder:
ftp://aftp.cmdl.noaa.gov/data/ozwv/Programs/jordan/

guischmitt Avatar
guischmitt:#28183

>>28173
Was hat Bernd mit der Rauschquelle vor?

fatihturan Avatar
fatihturan:#28184

>>28134
Isst du die noch? :3

arnel_lenteria Avatar
arnel_lenteria:#28185

>>28183
Bernd benötigt sie für Messungen mit dem NWT, da der Trackingausgang nicht Zufriedenstellend arbeitet.
Messungen die Bernd im Faden pfostiert hat, sind mit Rauschquelle und NWT entstanden.
Bild 3 unrelatiert, Bernd könnte je doch, wenn mehr HF-Technikpornographie gewünscht wird, liefern.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#28186

>>28185
>Was_bin_ich.jpg
Diodenringmischer?

artcalvin Avatar
artcalvin:#28187

Musste mir doch noch eine Sonde schnappen.
War nicht weit von Zuhause :3

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#28188

>>28186
Die andere Seite macht die Lage nicht? klarer.

greenbes Avatar
greenbes:#28189

>>28186
Bernd vermutet inzwischen das es sich um einen Mischer mit Rechteckförmigen LO handelt, ein "switching mixer". Der Hex-Inverter dient als Treiber. Als Dioden vermutlich Pin Dioden, da diese vom Treiber aktiv geschalten werden. LO-Max sollte ca. bei etwas über 100MHZ liegen. Bernd fragt sich nun warum das Ding 4 statt 2 abgänge am Diodenring hat.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#28191

>>28176
Danke Bernd! Weißt du noch, von welchem Ebay Händler du das Teil gekauft hast?

robergd Avatar
robergd:#28192

>>28191
Bernd ist sich nicht sicher, es könnte jedoch dieser hier: http://www.ebay.de/itm/35M-4-4G-USB-SMA-signal-source-signal-generator-simple-spectrum-analyzer-/121352263286 gewesen sein.

fatihturan Avatar
fatihturan:#28221

>>28173
Bernds Rauschquelle ist inzwischen auch angekombt. Welche Versorgungsspannung verwendet Bernd? Bei 12 V wird das Teil nach kurzer Zeit schon ziemlich warm, ist das normal?

kennyadr Avatar
kennyadr:#28231

>>27902
z'Friedrichshafen is Amateurfunkerflohmarkt und do siecht mas ganz gwies, diverse Funkbernde treffan sich villeicht dort, des ist gar ned fies.

Treff'ma uns liabe Berndln dort aufn Schmatz.
mit unsere Reahn, Antennen und Funkzeugs herzuzoing , recht schä wards.

A wassergekühlts Klystron TV2030 des gfallad ma woi , (doch 265kv Spannung woas gor ned wo i des hernehma soi, drum klemm mas an a Überlandleitung drah dann blost's Hochfrequenz ause), schau ma amoi.

Berndl schütt dein Goidbeidl ned naus, kreizparasol,in da Halle oans dort treff ma uns woi ? A Cat Interface, an Langdrahtbalun denn suchad i hoi'd.Z'gschpad geht hoam in Woid zruck
holladrioi.

albertodebo Avatar
albertodebo:#28246

>>28221
Bernd betreibt sie mit 12V und vor dem Einbau ins Blechgehäuse hat er sie unten mit Recycelten "Gap Pads" beklebt, die helfen die Wärme abzuführen. Das scheint zu reichen, vorher plante Bernd auch sie mit ca 9V zu betreiben, hat aber noch keine Versuche zum nutzbaren Eingangsspannungsbereich angestellt.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#28250

>>28046
Bernd vergaß, hier der Plot der QFH von 9 kHz bis 3 GHz.
Nichts neues von der Sammelbestellung. Vermutlich tot.

areus Avatar
areus:#28251

Berndcon Friedrichshafen am Samstag?

pakhandrin Avatar
pakhandrin:#28252

>>28251
Bernd ist nur am Freitag in FN ;_;.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#28253

>>28251
>>Berndcon Friedrichshafen am Samstag?
Warum nicht ? Bernd gurkt da mit einem Kumpel rauf.
Zwar ist Bernd seit Jahren Amateurfunker, hat aber bei ca 90% seinen Ausbau gestoppt, so stagnierte dann seit Jahren seine funktechnische Bemühungen.Auch viel vergessen und Eingerostet.
Konkret möchte Bernd seine Funkkiste per CAT Interface ans Netzwerk anbinden und dann das ganze Gebilde Fernsteuern. Ein Langdraht Balun und Tuner steht auch noch auf der Einkaufsliste.
Leider munzelt man das die Zeit der großen Schnäppchen vorbei ist. Bernd konnte einmal am Samstag Nachmittag günstig Antennen abgreifen als sich Großhändler wie Difona und Wimo gegenseitig unterboten.

javorszky Avatar
javorszky:#28325

War jagen :3