Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-01-21 09:12:03 in /trv/

/trv/ 3508: Dänemark

iamglimy Avatar
iamglimy:#3508

Hallo Bernd,

ich fahre im April mit ein paar Bekannten nach Dänemark. Genau gesaagt, Westdänemark, knapp 150km von der deutschen Grenze entfernt.
Wir haben uns eine Ferienwohnung für eine Woche gemietet und ich hätte noch ein paar Fragen an dich:

Was muss ich als Deutscher in Dänemark beachten?
Wie verhalte ich mich vernünftig?
Wird dort der Euro akzeptiert, oder ist es besser wenn ich mein eingeplantes Budget(200€) vorher in dänische Kronen umtausche?
Was für Sehenswürdigkeiten kannst du mir in Dänemark empfehlen? Tankkosten spielen keine Rolle.
Bernd würde gerne einen Tagesausflug nach Christiania in Kopenhagen machen, ist es dort noch genau so wie früher oder lebt dieser Ort nur noch von vergangenen Tagen?
Essen und trinken wollen wir uns selber mitnehmen, oder doch lieber vor Ort kaufen?
Was für typische dänische Speisen und Getränke kannst du empfehlen?
Ist es Sinnvoll wenn ich mir noch einige Brocken Dänisch beibringe, oder wird dort Deutsch bzw Englisch gut verstanden?

Bernd möchte den Urlaub nutzen um sich zu entspannen und hat nicht vor dort großartig Geld auszugeben. Wenn Bernd schöne Wanderwege kennt würde ich mich auch sehr freuen.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#3512

>Wird dort der Euro akzeptiert, oder ist es besser wenn ich mein eingeplantes Budget(200€) vorher in dänische Kronen umtausche?
Hol dir Kronen.
Für welchen Zeitraum und welche Ausgaben ist das Budget gedacht?

>Essen und trinken wollen wir uns selber mitnehmen, oder doch lieber vor Ort kaufen?
Lebensmittel sind dort relativ teuer, insbesondere Restaurants, usw. Wenn ihr Platz im Auto habt, packt ruhig etwas ein.

>Was für typische dänische Speisen und Getränke kannst du empfehlen?
Die Hotdogs sind nett, aber du musst aufpassen, dass du nicht die Dinger kaufst, wo nur eine Wurst in einem runden Brötchen drinsteckt, sondern die uns vertraute Version mit Röstzwiebeln, Gürkchen usw. Von der restlichen dänischen Küche war ich nicht sehr angetan, hab aber auch nicht viel probiert. Das Bier war allerdings gut, es gab dort eine interessante Auswahl insbesondere dunkler Biere.

>Ist es Sinnvoll wenn ich mir noch einige Brocken Dänisch beibringe, oder wird dort Deutsch bzw Englisch gut verstanden?
Mit Englisch kommt man gut durch. Lern halt noch sowas wie Vielen Dank = Mange tak oder Ich hätte gern = Jeg vil gerne have, aber da die Aussprache in etwa so klingt, als hätte man eine glühend heiße Kartoffel im Mund, wird man dich eventuell trotzdem nicht verstehen. :3

>Was für Sehenswürdigkeiten kannst du mir in Dänemark empfehlen? Tankkosten spielen keine Rolle.
Was interessiert dich denn?
Bernd war hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Kal%C3%B8
Der einzige Weg dorthin führt über einen schmalen Damm, und Tropfen von Meerwasser schmettern schmerzhaft gegen dein Gesicht. Die Ruine selbst ist ganz oke. Kann man sich mal anschauen, wenn man sowieso dort ist. Am Ende des Damms auf der Festlandseite gibt es Hotdogs.

In Aarhus gibt es einen historischen Altstadtkern, der wiederaufgebaut/restauriert wurde. Man kann in die Häuser rein, einige sind interessant gestaltet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Den_Gamle_By
Da laufen auch viele Schauspieler rum in traditionellen Kostümen, aber es ist natürlich voll mit Touristen, das muss dir klar sein.

In der Stadt ist auch ein Museum für Moderne Kunst, das Bernds Eltern ganz gut fanden. Auf dem Dach kann man wohl in so eine Art Farb-Rundgang, dann gibt es einen Raum mit buntem Nebel, usw. Also auch für den Nicht-Kunstgourmet das ein oder andere zu sehen.


Ich war nur einmal in Dänemark, also wart besser noch weitere Tipps von Bernd ab. Würde mich nicht überraschen, wenn die abweichen.
Trotzdem gibts ein paar Fotos, unter Umständen spricht dich ja irgendwas an.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#3513

So siehts in den gamle by aus.

melvindidit Avatar
melvindidit:#3514

In den Gebäuden ist irgendwelcher Handwerkskram erklärt. Außerdem gibts Kunst und Spielzeug.

kimcool Avatar
kimcool:#3515

Und hier sind noch ein paar Eindrücke von Aarhus.
Die Stadt ist ganz hübsch, hatte aber auch nichts, was mich vom Hocker gehauen hat.

>und hat nicht vor dort großartig Geld auszugeben
Bereite dich geistig darauf vor, Geld ausgeben zu müssen. Dänemark ist nicht billig.

Ich werde später nochmal hier reinschauen, falls es noch Fragen gibt.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#3517

>>3512
> Für welchen Zeitraum und welche Ausgaben ist das Budget gedacht?
Zeitraum ist eine Woche. Ausgaben für Sehenswürdigkeiten und mal was essen gehen etc. Schnaos und das Essen wird größtenteils vorher geholt also ist quasi Spaßgeld.

> Was interessiert dich denn?
Sowas wie die Burg finde ich sehr schön, generell interessante Landschaften. Ich leibe es Neues zu Erkunden und auf unbekannten Wegen zu wandern.

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung :3
Werde mir dann mal ein wenig dänisch beibringen und abwarten was andere Bernds vllt noch zu den Faden beitragen.

bergmartin Avatar
bergmartin:#3518

Kopenhagen mit dem Auto solltest du aufgrund der Entfernung sein lassen, wenn du an der Nordseeküste weilst. Falls du es trotzdem versuchen willst, solltest du an einer S-Tog-Station weiter draußen halt machen, da es weiträumig um das Zentrum herum quasi keine akzeptablen Parkmöglichkeiten gibt. Eine kostspielige Alternative ist der Flug von Billund nach Kopenhagen mit SAS und von dort die Metro direkt ins Zentrum zu nehmen.
Christiania ist allerdings überbewertet.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#3519

>>3518
Nachtrag: Keinesfalls Schweinefleisch einführen, das kann bei einer Kontrolle teuer werden, da die Dänen Paranoia vor einer Einschleppung der Schweinepest haben.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#3524

>>3517
In der Nähe der Burg ist auch ein Nationalpark, wo es ein paar hübsche Ecken gab zum wandern/spazieren gehen. Ich kann dir allerdings nicht sagen, ob es im Nordwesten Dänemarks nicht ähnlich aussieht, denn wegen ein paar halb bewaldeter Hügel lohnt es sich dann doch eher nicht, da extra hinzufahren.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#3525

Ribe ist Dänemark älteste Stadt und ein Keinhirner wenn du schon an der Westküste bist. Klein aber sehr sehenswert. Im Sommer viele Touristen aber im April sollten sich die Massen da in Grenzen halten.

Kronen sind ein Muss, außerhalb der Grenze und in Touristenhochburgen kommst du mit Euros nicht weit. Verpflegung aus Deutschland mitnehmen, Dänemark ist schweineteuer, selbst im Discountern musst du mit durchschnittlich 50% mehr Preis rechnen.

Grundkenntnisse des Englischen spricht mit Ausnahme von Rentnern jeder. Floskeln wie Guten Tag Bitte Danke Lernen und gut is.

Dänemark is wunderbar mit dem Rad zu erkunden, die Fahrradinfrastruktur ist da echt ein Erlebnis. Leih dir da eins und mach 'nen Tagesausflug irgendwohin.

Bin vor zweieinhalb Jahren bis an den nördlichsten Punkt Dänemarks geradelt, Skagen, siehe Bild relatiert. Landschaftlich hat mir dabei die Gegend im Limfjord im Nordwesten mit Abstand am besten gefallen. Dänemark fühlt sich generell sehr mitteleuropäisch an, erst im hohen Norden hat man den Eindruck, dass man sich auch in Skandinavien befindet.

An welchem Ort wirst du sich denn genau aufhalten OP?

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#3526

>>3525
Danke für deinen Bericht.
Den genauen Ort möchte ich nicht sagen wegen Aluhut etc.

devankoshal Avatar
devankoshal:#3562

>>3508
Huhu,
ich will mal das bereits Geschriebene ergänzen und korrigieren.

Ich nehme an, Bernd ist irgendwo im Bereich zwischen Henne und Hvide Sande. Richtig?
Dann sind Ausflüge nach Kopenhagen utopisch.
Ribe kann man machen, Röm zur Not auch.
Auf jeden Fall aber morgens, ab 5.30, zur Fischauktionshalle in Hvide Sande fahren. Das lohnt sich. Man darf sich nur nicht abschrecken lassen, man geht da rein, als würde man jetzt 500kg Butt kaufen wollen.
Bork Havn ist auch gut.

Euro werden in ganz Dänemark akzeptiert, aber der Kurs ist immer scheiße und Wechselgeld gibt es nur in Kronen. Im Touristengebiet haben die großen Supermärkte aber auch Eurokassen.

> Wie verhalte ich mich vernünftig?
Sei entspannt!

> Essen und Trinken
Alkohol und Butter sind sehr teuer in DK, alles andere ist gleich teuer. Mitnehmen lohnt daher nicht.

> Sprache
Jeder (!!!) Däne kann Deutsch, jeder junge Däne kann Englisch. Einfach dänische Floskeln helfen aber sehr.

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#3578

I have an opportunity to visit Denmark this summer and I've already learned a lot from this thread. Danke, Bernd :3

husamyousf Avatar
husamyousf:#3581

>Ist es Sinnvoll wenn ich mir noch einige Brocken Dänisch beibringe, oder wird dort Deutsch bzw Englisch gut verstanden?

Englisch wirst du mit fast jedem sprechen können, mit Deutsch wiederum wirst du weniger glück haben.

>Wie verhalte ich mich vernünftig?
Dänen mögen es nicht wenn Deutsche-Touristen "laut" sind. Ansonsten verhalt dich so wie du bist.

>Was für typische dänische Speisen und Getränke kannst du empfehlen?
Flæskesteg med rødkål - Ist quasi ein Räucherbraten der mit Kartoffeln, Rotkohl und Rotersauce serviert wird.


Ansonsten, gibt es hier nicht viel worauf du achten "musst" außer eine schöne Zeit zu haben. Ich wohn hier seit 10 Jahren allerdings in Aalborg sonst würde ich mich als führer und dolmetscher anbieten.

terryxlife Avatar
terryxlife:#3583

>>3581
warum sind die nigger bei Euch immer so laut ?

alta1r Avatar
alta1r:#3584

>>3583
Weil hier keiner mal auf die Kacke haut....mich eingeschlossen

albertodebo Avatar
albertodebo:#3609

>>3508
Als Kleinbernd war ich mal mit meinen Großeltern in einem Museumsdorf, spezialisiert auf Wikinger.
Elfe:
http://www.visitdenmark.de/de/denmark/bork-vikingehavn-gdk603216
Dürfte ungefährt dort liegen, wo du auch hinfährst.
Fande ich damals unglaublich spannend, würde wieder hinfahren und dir sehr empfehlen.

tmstrada Avatar
tmstrada:#3613

Op fährt übrigens nach Jegum. Kann man dort in der Gegend mit Euro bezahlen? Hat da wer Erfahrung?

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#3614

>>3613
Op hat noch 100 Kronen in Hartgeld gefunden und nimmt noch gut was an euros mit. Da sollte passen.
Werde nach meinen Urlaub hier berichten. in 40 MInuten gehts los

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#3615

>>3609
> als Kleinbernd
Junge, das gibt es noch nicht so lange.
Du bist also entweder noch immer Kleinbernd oder du lügst/täuschst dich.

Im übrigen aber war ich auch just gerade erst wieder da, ist durchaus einen Besuch wert.

joki4 Avatar
joki4:#3627

Hallo Bernd, hier ein paar Bilder von meinen Dänemarkurlaub.
Konnte dort alles mit Euro bezahlen und der IS war auch vertreten. Dort gab es lecker Softeis :3

joshuapekera Avatar
joshuapekera:#3628

>>3627

murrayswift Avatar
murrayswift:#3629

>>3628

grantrobinson Avatar
grantrobinson:#3630

Tuborg
Lego