Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-05-19 02:46:44 in /trv/

/trv/ 3687: Korea Süd

amboy00 Avatar
amboy00:#3687

Schweden-Bernd hat beruflich Mitte Juni eine Woche in Südkorea/Seoul zu tun. Kennt sich jemand damit aus und kann Erfahrungen oder Tips geben? Braucht man als Teutone ein Visum oder muss man nur im Flieger einen Zettel ausfüllen und gut ist?

Was sollte man unbedingt gemacht haben, wenn man schon mal da ist?

breehype Avatar
breehype:#3688

War '03 dort. Kann auf jeden Fall das Essen empfehlen.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#3689

>>3687
>Was sollte man unbedingt gemacht haben, wenn man schon mal da ist?

Eine Südkoreanerin

aadesh Avatar
aadesh:#3691

War mal länger da...

Du brauchst kein Visum.

- Du kannst einen Ausflug an die DMZ machen
- Du kannst wandern gehen (gibt eigentlich überall was, auch in der Nähe von Seoul, aber Seoraksan oder Hallasan auf Jeju sind besser)
- Busse und Züge buchst du vor Ort, online nicht zwingend erforderlich, und eh kaum vernünftig auf Englisch machbar.
- Nimm den KTX oder Busse wenn du wo hin willst. Nur nach Jeju sollte man besser fliegen
- Geh Bulgogi essen (nach Möglichkeit nicht alleine)
- Kauf dir Gimbap als Proviant für unterwegs
- Trink mal Soju oder Makgeolli
- Lern wenigstens "annyeonghaseyo" und "kamsahamnida" zu sagen

Falls ausreichend extrovertiert:
- Geh in irgendwelche Clubs z.B. in Gangnam (Upscale) oder Hongdae (Studenten)
- Geh mit Leuten - noch besser mit Koreaner(innen) - in Karaoke Bars.

breehype Avatar
breehype:#4070

>>3687
gehe auch demnächst für 2 Wochen in Seoul und Umgebung. Irgendwelche tagestouren von viator.com oder so zu empfehlen? scheint alles recht teuer... mit dem guten ubahn system sollte man doch die Attraktionen auch selber finden können..?
Lohnt sich ein Trip nach Jeju Island?

chanpory Avatar
chanpory:#4085

>>3687
das essen ist echt super

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#4098

Bernd war für einige Wochen in Seoul und wäre bereit hier einige Fragen zu beantworten.

(Bin Anfang Oktober wieder dort)