Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-04-09 22:24:08 in /tu/

/tu/ 3260: Frage: Wie groß war der größte Sc...

areus Avatar
areus:#3260

Frage: Wie groß war der größte Schwanz oder Dildo der euch anal gefickt hat? Ich bin bei einem Dildo von 15 cm Länge und 4 cm Durchmesser (Bild relatiert). Habe nun Lust auf 20 x 5 cm. In echt wäre auch mal geil. Vielleicht?

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#3261

Bernd lässt an seine Schokoladenfabrik nur Aquaglide und Salatgurken. Na gut, ab und zu auch mal Möhren. Ich mag halt Gemüse.

christianoliff Avatar
christianoliff:#3262

20x5
Und es war eindeutig zu viel.

Bernds Dildosammlung besteht aus Dildos zwischen 2,7cm und 4,5cm im Durchmesser. Letzteres ist aber schon genug.

silv3rgvn Avatar
silv3rgvn:#3263

In einigen Jahren werdet ihr Windeln tragen müssen, weil eure Arschlöcher schön ausgeleiert sind.

jacobbennett Avatar
jacobbennett:#3264

>>3263

Als würde uns nicht alle irgendwann die altersbedingte Stuhlinkontinenz ereilen.
Das bischen Analweitung bringt da höchstens zwei, drei Jahre Unterschied.
Ist ja nicht so, als würden wir die Analakrobatik des Kirk D. (aka. goatse) nachmachen.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#3265

Ich verstehe nie, was an einem Dildo spaßig sein soll.

liang Avatar
liang:#3266

>>3265
Nimmt man halt wenn kein kühler Typ da ist der einen analrapieren kann

alagoon Avatar
alagoon:#3267

>>3265
>Ich verstehe nie, was an einem Dildo spaßig sein soll.
Dies.
Käme mir dabei eher merkwürdig vor, mir ein Silikonteil in den Hintern zu schieben.

sava2500 Avatar
sava2500:#3270

>>3267
Phantasie.
Bernd würde sich gerne seine Arschmulle von einer Falle weiten lassen. Da er aber keine Falle kennt hat er Dildos dafür.

rcass Avatar
rcass:#3271

>>3264
So ein Dildo >5cm ist doch ein ganz anderes Kaliber als ein Schwanz, der normalerweise nicht viel dicker ist, als das was da sonst hinten rauskommt.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#3272

Das größte war bisher 6cm Durchmesser und mehr muss auch für Bernd nicht sein.

Reine Prostataorgasmen gehen über alles :3

bnquoctoan Avatar
bnquoctoan:#3281

>>3272
Welche Länge hatte der 6cm-Dildo. Hast du ein Bild vom D. oder Name/Bestell-Nr.?

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#3283

>>3281
War eine ernstgemeinte Frage von mir.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#3284

>>3283
Tschuldige ich hab länger nicht reingeschaut.

Natur-Dildo 'Flesh XL', 28,5 cm nennt er sich beim Eisigen Onlineshop.

xspirits Avatar
xspirits:#3288

20x5cm war bisher das größte und auch eigentlich zu viel. Hab mir jetzt einen neuen 21x4 bestellt.
Liegt auch schon bei der Post und wartet auf mich :3

doooon Avatar
doooon:#3289

>>3284
Ist schon ein Hammer Teil. Danke

fatihturan Avatar
fatihturan:#3577

Dildo so 15-16cm mal 4-5, denke ich? Nie gemessen. Da ichs selten mache hab ich eher meist Schwierigkeiten damit. Schwanz hat mich bisher nur einer gefickt, auch so 15cm, denke ich. War saugeil, aber auch das hab ich nicht lang ausgehalten :/ Irgendwelche Tips für Bi-Bernd, der so im Schnitt einmal im Monat tierisch Lust auf gefickt werden hat und den Rest der Zeit voll auf Hetero macht?
(Bilder relatieren)

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#3583

>>3577
Bist du es Nordbernd?

Unangenehmen Schmerz beim Analverkehr kannst du durch langsames vorheriges Vordehnen (etwas mehr Durchmesser als die Größe die rein und raus gleiten soll :3) vermieden werden.

Mit Regelmäßigerem Analverkehr nimmt die Schmerzgrenze merklich ab (eigene Erfahrung) und du musst weniger Zeit fürs Vordehnen investieren. Nach längerer, nennen wir es "Analabstinenz" müsste man jedoch von vorn anfangen.

Die Tiefe ist für Männer sogesehn Anatomisch weit nach hinten offen (huehue), jedoch verspüren die meisten ab ca 20cm einen eindeutigen unangenehmen Widerstand und der sollte meiner Meinung nach auch nicht "durchbrochen" werden. Ich kann hier leider wenig mit Anatomischen Fakten glänzen, vielleicht übernimmt da ein anderer Bernd für mich.

Befriedigungstechnisch ist hauptsächlich die Prostata entscheidend. Die sitzt ungefähr 6-8cm im Darm im Bereich deines Schwanzes. Bei Massierendem Druck kann es je nach Geilheit zu einem oder sogar mehreren Prostataorgasmen kommen, welche meiner Meinung nach jeden Normalen Orgasmus in den Schatten stellen.

Schade, dass so viele Männer sowas nie erleben werden.

peterlandt Avatar
peterlandt:#3585

>>Ich kann hier leider wenig mit Anatomischen Fakten glänzen, vielleicht übernimmt da ein anderer Bernd für mich.

Was auf diesem Bild als "Sigmoid Colon" bezeichnet ist, ist das "Colon Sigmoideum" (http://de.wikipedia.org/wiki/Colon_sigmoideum), welches von der Natur/Evolution/Gott so angebracht wurde, dass über dem Rektum (http://de.wikipedia.org/wiki/Mastdarm) ein fieser Knick entsteht. Lange Penen stoßen gegen das obere Rektum, wodurch darüberliegende Organe gedrückt werden.

kennyadr Avatar
kennyadr:#3587

>>3583
Ja, Nordbernd hier. Danke, aber es ist eigentlich meistens weniger Schmerz als einfach ein gleichzeitig geiles aber auch unangenehmes Gefühl, ausgefüllt zu sein. Nach ner gewissen Zeit überwiegt einfach das unangenehme...

Wenn's endlich mal wieder klappt, werd ich auf jeden Fall mal vor dem Date schon ein bisschen spielen :)