Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-06-17 08:45:56 in /tu/

/tu/ 3780: https://www.youtube.com/watch?v=ZLEd5e8-LaE&feature...

adhiardana Avatar
adhiardana:#3780

https://www.youtube.com/watch?v=ZLEd5e8-LaE&feature=youtu.be

Manchmal frage ich mich ob es da echt nicht was zu verstehen gibt. Ich bin ja nicht mal ein Cisguy, und trotzdem finde ich unglaublich dumm was diese Leute sagen.
Als ob die jetzt irgendwie besonders sind, so gut wie jeder Bernd will doch auch mal Crossdressing machen, und dies ist nicht weil sie sich im falschen Körper fühlen, und die meisten "normalen" Menschen würden Bernd gar nicht verstehen, Bernd hingegen weiß wie es dazu kam, und es war vor allem ein Sexding, oder Fetischding.
Sind diese Leute nun wieder was ganz anderes, aus irgendwelchen Gründen, oder sind es nur Schuchteln die sich einreden sie seien im falschen Körper geboren, weil sie ganz besonders sein wollen?
Und warum könnten
> Cisleute
Da nicht mitreden? Bin ich schon ein Cisguy? Wie schuchtelig muss ich sein um keiner zu sein? Muss ich dann 24/7 Frauenkleider tragen. Und wieso kann dieses Mädchen da reden, ich wette sie versteht auch nicht warum Jungs sich so anziehen.

xarax Avatar
xarax:#3782

>>3780
Sag mal, trollierst du?
>Sind diese Leute nun wieder was ganz anderes, aus irgendwelchen Gründen,
Ja.
>Und warum könnten Cisleute Da nicht mitreden?
Damit Leute wie du dem Diskurs fernbleiben, nehme ich mal an. Du schaffst es doch nicht einmal, dreieinhalb Fragen zu stellen, ohne doppelt so viele Beleidigungen im Text unterzubringen.
>Bin ich schon ein Cisguy?
Höchstwahrscheinlich bist du es.
>Wie schuchtelig muss ich sein um keiner zu sein?
Wie salzig ist rund?

smaczny Avatar
smaczny:#3784

Was ist ein Cisguy?

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#3785

>>3784
Eine Person die ihr angeborenes körperliches Geschlecht hat.
Also das gegenteil zum Transgender.

Ziemliche Bullenscheiße für Leute, denen es wichtig ist, sich von all dem Bösen in der Welt abgrenzen zu können.

ah_lice Avatar
ah_lice:#3786

>>3785
>Ziemliche Bullenscheiße für Leute, denen es wichtig ist, sich von all dem Bösen in der Welt abgrenzen zu können.
...und vor allem dauerarschverletzt sind. Als wäre "normale" Schuchteln nicht schon schnell arschverletzt. Bei den Leuten, die das cis-Gedöns propagieren scheint das ein Dauerzustand zu sein.

m4rio Avatar
m4rio:#3787

... Ich glaube, das ist eher /lgbt/ inkl. deren komischen Weltbild und Krebspotential >9000 als /tu/, tut mir Leid.

thehacker Avatar
thehacker:#3788

>>3785
>>3786
Tut mir Leid, ich verstehe wohl nicht ganz.
Also weil ich einen Penis habe und gerne ein Mann bin, bin ich theoretisch ein Cisguy?

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#3789

>>3788
>Also weil ich einen Penis habe und gerne ein Mann bin, bin ich theoretisch ein Cisguy?
Richtig, da du aber wenigstens nicht heterosexuell bist - das ist nämlich eine Todsünde! - wirst du immerhin nicht mit Steinen kaputtgeschlagen.

yesmeck Avatar
yesmeck:#3790

>>3789
Das erinnert mich an einen alten Turingbekannten.

Für ihn war das Wort hetero ein Schimpfwort.

Er ging mit Katzenohren in die Schule einer Freundin und wundert sich, dass die Leute ihn nicht für ernst nehmen.

Was für ein Idiot.

Chakintosh Avatar
Chakintosh:#3794

Lernt inzu Unterschied von Intersex und Trans.
Übrigens sollte Bernd einen Dscheiss auf solche Online-Debatten geben. Tumblrpseudofeminist*innenteenagerkrebswahnsinnigesubmenschen ins Gas. Kein Mensch der nimmt Youtube und Konsorten als Diskursplattform ernst.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#3797

>>3789
Meine Fresse, was müssen das für Idioten sein...

gmourier Avatar
gmourier:#3800

>>3787
Lieber Mod, ich hatte schon in der Anfangsphase im (meiner Erinnerung nach) allerersten Klebi gefragt, ob der LGBTQQI-Kram hier hinein passt, und damals jedenfalls keine soweit ablehnende Antwort bekommen, dass jener zufolge hier dafür kein Platz wäre. Außerdem hatten wir nun schon genug Fäden, die Beziehungen, Seks oder Identitätsfragen nicht nur zwischen Männern (bzw. männlich sozialisierten cissexuellen Menschen) betrafen. Dein Krebsbefund kommt also ziemlich spät.

>>3785
>Eine Person die ihr angeborenes körperliches Geschlecht hat.
Eher: eine Person, deren körperliches Geschlecht mit dem gefühlten Geschlecht übereinstimmt. (Aber man könnte die Definition auch auf einem Mangel an Diskriminierung bezüglich eventueller Unterschiede dazwischen aufbauen.)

Man (OP) beachte, dass das grundsätzlich die sexuelle Orientierung und das Sexualverhalten betreffende Fetische nicht tangiert.

Ansonsten möchte ich zum Gesamtbild der Diskussion zwei Beobachtungen beitragen:
1. Das Youtubevideo des OP ist Krebs. Der Mensch, der darin einen Monolog hält, leidet ganz klar am Dunning-Kruger-Effekt. Weder seine Aussagen, noch die Aussagen anderer, die er zitiert oder umschreibt, sind als wesentliche Beiträge zum größeren Thema geeignet.
2. Man muss die Lehre und Politik von Privilegien und der dadurch implizierten hegemonialen Wirkung auf einen Diskurs nicht unbedingt ernst nehmen oder sich auf eventuelle Schlussfolgerungen einlassen. (Etwa: dass Cisgendermenschen gegenüber Transgendermenschen die Theorie und Realität von Transgendermenschen ebenso wenig zu erklären oder zu debattieren haben, wie es beim Durchschnittshetero gegenüber homo- und bisexuellen Menschen bezüglich letzterer der Fall ist.) Es wäre aber gut, zumindest einen groben Überblick über diese Sachverhalte zu erlangen, bevor man sich über sie lustig macht, allein schon, um sich besser darüber lustig machen zu können.

mauriolg Avatar
mauriolg:#3802

>>3800
>Es wäre aber gut, zumindest einen groben Überblick über diese Sachverhalte zu erlangen, bevor man sich über sie lustig macht, allein schon, um sich besser darüber lustig machen zu können.
>allein schon, um sich besser darüber lustig machen zu können.
Dies <3
t. Queerbernd

linux29 Avatar
linux29:#3806

Mir geht der ganze Trans- und Turingkram zwar am Arsch vorbei, aber mal ehrlich: Man kann doch nicht einen ganzen Menschenschlag nach ein paar einzelnen Irren im Internet verurteilen.
Jeder, der nicht völlig verblödet ist, sollte doch merken, dass nicht alle.jpg Anhänger irgendeiner Gruppierung so sind wie ein paar einzelne Geisteskranke darin. Das ist so, als würde ich alle heterosexuellen Männer anhand jemandem wie dem Drachenlord beurteilen.
Schaltet doch mal euer Hirn ein und versucht nicht ständig neues Rangiermaterial auszugraben um gegen irgendwelche armen Schweine zu hetzen.