Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-09-16 18:28:43 in /tu/

/tu/ 4638: Offene Beziehung

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#4638

Hallo, Berndi,

ich und mein Freund haben uns kürzlich über das Thema der offenen Beziehung unterhalten und da wir beiderseits nicht alle Vorlieben des anderen teilen, hielten wir das Prinzip für interessant.
Wir haben nun beschlossen, ein paar Tage jeder für sich darüber nachzudenken und dann das Thema noch einmal zu besprechen.

Hier gibt es doch zumindest ein Berndpärchen, das in einer solchen Beziehung lebt. Es würde mich interessieren, wie das in der Realität so gehandhabt wird. Von meiner Seite aus kann ich Seks und Liebe sehr gut voneinander trennen, daher hätte ich auch keine Probleme mit Eifersucht.
Erzählt man sich von dem Vergnügen mit anderen? Legt man klare Regeln fest und wenn ja, wie können diese aussehen?

Ich denke, einen vernünftigen Rahmen sollte das ganze haben. Bei mir sähe dieser -Stand jetzt- so aus: es wird kein Treffen zwischen uns nur wegen eines Seksdatierung verschoben und auf die Frage "Hattest du etwas mit XY?" wird nicht gelogen selbstverständlich. Andererseits möchte ich nicht vorher um Erlaubnis bitten müssen und auch nicht zwangsläufig darüber reden, wenn etwas lief.

Was denkt Bernd denn so?

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#4639

Funktioniert so etwas wirklich über einen langen Zeitraum? Du sagst zwar, du könntest Sex von Liebe unterscheiden, aber sind die Gefühle tatsächlich so gefestigt, dass du nicht in Gefahr laufen könntest, dich zu verlieben? Und wie sieht es mit deinem Freund aus? Bist du dir vollkommen sicher, dass er es ebenfalls so gut trennen kannst, wie du?

Ansonsten würde mich auch interessieren, wie so etwas tatsächlich funktionieren kann, was Regeln angeht usw. Aus Rechcherchegründen, versteht sich.

christauziet Avatar
christauziet:#4643

>>4638
>Hier gibt es doch zumindest ein Berndpärchen, das in einer solchen Beziehung lebt.
Hier ist ein Teil eines, wenn nicht des glücklichen Berndpärchens in einer offener zweieinhalb-jährigen Beziehung, o hai.

>Von meiner Seite aus kann ich Seks und Liebe sehr gut voneinander trennen, daher hätte ich auch keine Probleme mit Eifersucht.
Wenn es tatsächlich zutrifft, gut. Manchmal erwischt sich Bernd dabei, wie er sich denkt "Boah, mit so jemandem schläft er? Der ist ja total hässlich/hübsch". Dann fällt ihm wiederrum ein, dass diese Person ihn eh nicht ersetzen wird, deshalb verschwendet Bernd keinen weiteren Gedanken an ihn.

>Erzählt man sich von dem Vergnügen mit anderen?
Manchmal aus Langeweile in scherzhaftem Ton :3

>Legt man klare Regeln fest und wenn ja, wie können diese aussehen?
Kenne ein Pärchen, dessen Wohnung tabu für andere Männer ist, bei uns ist das nicht so. Da werden Termine so gelegt, dass der andere eh nicht daheim ist bzw. kurzfristig bei Freunden = Bernd unterkommen kann.

>es wird kein Treffen zwischen uns nur wegen eines Seksdatierung verschoben
Gnihihi. Man ärgert sich, wenn der andere es nicht einhält und man ärgert sich, wenn man selbst es einhält und statt einer stundenlanger Wanderung mit Hämorrhoiden und verstauchtem Zeh irgendein tolles Seksabenteuer haben könnte. Bei uns sind es dann eher Unternehmungen, die nicht verschoben werden sollen.

>und auf die Frage "Hattest du etwas mit XY?" wird nicht gelogen selbstverständlich
Sollte machbar sein, klappt auch ganz gut.

>Andererseits möchte ich nicht vorher um Erlaubnis bitten müssen
Bernd fragt trotzdem jedes Mal, auch wenn er längst erwachsen ist :3
Liegt aber daran, dass BF Unternehmungen mit Freunden ausmacht, die Bernd dann öfters vergisst.

>und auch nicht zwangsläufig darüber reden, wenn etwas lief
Man gewinnt nur, wenn es einen nicht interessiert.

>Was denkt Bernd denn so?
Bernd denkt noch an die Seksdatierung mit einem anderen, die er vorhin hatte.

Noch Fragen?

ryanjohnson_me Avatar
ryanjohnson_me:#4645

>>4643
>Noch Fragen?
Wie bekombt unverbindliche Sexdatierungen?

rdbannon Avatar
rdbannon:#4646

>>4645
Schwulenromeo.

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#4648

>>4639
Ich kann es definitiv trennen. Es ist nie ausgeschlossen (ob offene Beziehung oder nicht), dass man sich in wen anders verliebt.
Wir wissen, was wir einander haben und genießen unsere Zeit zusammen, nur in der Kiste läuft es schon seit längerem nicht mehr richtig, weil wir eben nicht alle Vorlieben des anderen teilen. Und bevor es daran zerbricht, was es fast wäre, versuchen wir diesen Weg.

>>4643
Danke für die ausführliche Antwort. :3
Wir wohnen nicht gemeinsam in einer Wohnung, das vielleicht noch als Info. Höchstens eine Frage hätte ich noch: hat das Thema hier bei euch schonmal zu Streit geführt? Oder tut es das häufiger?

Übrigens ist OP nicht >>4645, er weiß, wie er an unverbindliche Seksdatierungen kommt und sekundiert daher was >>4646 sagt.

doooon Avatar
doooon:#4649

>>4648
>hat das Thema hier bei euch schonmal zu Streit geführt? Oder tut es das häufiger?
Ein- oder zweimal, das weiß Bernd gar nicht mehr genau, aber es wurde nur kurz geschmollt und dann hat es sich am Ende in Wohlgefallen aufgelöst.

Probiert es aus, sexuelle Frustration in der Beziehung und dementsprechende Gemütslagen lassen sich so vermeiden :3

oskamaya Avatar
oskamaya:#4673

>>4649
Nachher wollen wir drüber reden, mal sehen, wie es läuft.