Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-07-06 12:47:17 in /tu/

/tu/ 6506: Ist man homo, wenn man auf Fallen steht? Bonusfragen...

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#6506

Ist man homo, wenn man auf Fallen steht?

Bonusfragen: Kann es sein, dass:
a) Die Mehrheit von Fallen auf Frauen steht (aber Frauen nicht auf sie)
b) Die Mehrheit von Fallen so hässlich oder maskulin sind, dass tatsächlich nur Menschen sie sexuell anziehend finden können, die maskulin auch erotisch finden?

giuliusa Avatar
giuliusa:#6507

Ja ist man, als homosexueller liebt man das Gleiche, ergo den Penis. Eine sexuelle Heterogenität kann nur bei voneinander abweichenden Genitalien gewährleistet sein. Folglich sind alle Fallenliebhaber nur Schrankschuchteln, allein schon per Definition.

rangafangs Avatar
rangafangs:#6511

>>6507
Bernd ist Bi und Fallenliebhaber. Von Schrankschuchtel kann da nicht die Rede sein.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#6512

>>6507
Wenn man bei einer Falle die femininen Eigenschaften eher schätzt, ist es doch weniger homo, als wenn man maskuline Eigenschaften schätzt

shoaib253 Avatar
shoaib253:#6513

>>6512
Es ist auf jeden Fall zumindest BI.

crhysdave Avatar
crhysdave:#6514

>>6512
Wenn man feminine Eigenschaften wünscht, greift man zu einer Frau. Eine Falle ist letztlich eine Möglichkeit, die eigenen homosexuellen Triebe auszuleben ohne sich dabei wie ein Turing vorzukommen. Das ist ja auch nicht schlimm, aber man sollte es als das erkennen was es ist.

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#6515

>>6514
Ääh nein. Manche Leute mögen Fallen, weil sie "das Beste" beider Geschlechter vereinen. Sie sind quasi das Epitom der Bi-heit. Klar, das entspricht in etwa dem was du geschrieben hast. Nur klingt es bei dir wie "Heteros die gerne mal Schwanz lecken wollen, suchen sich eine Falle um sich nicht ganz turing zu fühlen." Und das kann schon in einigen Fällen so sein. Aber in anderen vielen Fällen ist es eben eher, weil man konkret Penis und feminines Aussehen gleich gut findet, bzw. die Kombination möchte und die anderen Kombis Penis+Mann oder Mulle+Frau nicht so prickelnd findet. Und das ist dann halt bi und nicht vollständig turing.

kennyadr Avatar
kennyadr:#6517

Sexualität ist kein binärer Zustand.
Bejreift dit endlich, sonst werdeta abjemahnt nach Seerecht!

soyeljuaco Avatar
soyeljuaco:#6518

>>6515

Das ist auch immer Perspektiv- und Definitionssache. Manche Fallenliebhaber finden es halt erotisch einen gebohrenen Mann quasi durch Dominierung zur devoten Frau zu machen. Also im Sinne von ultimativem Alphatum... das hat dann nichts mit "oh ich bin so eine Schrankschuchtel und lutsche gerne Schwänze zu tun" diese Männer wohllen einfach nur unterwerfen egal ob da noch ein Penis dranhängt oder nicht...

marrimo Avatar
marrimo:#6520

>>6507
Ist man hetero, wenn man auf Bild relatiert steht?

albertodebo Avatar
albertodebo:#6521

>>6518
Bullenscheiße. Die Vorstellung macht Dich einfach heiß, von einem Heteromakker fikkiert zu werden.

>>6506
>Ist man homo, wenn man auf Fallen steht?
Das kommt offensichtlich ausschließlich darauf an, wie du Homo definierst.

sawalazar Avatar
sawalazar:#6524

>>6520
Wenn du eine Frau bist und nicht auch auf Frauen stehst, ja.

exevil Avatar
exevil:#6526

>>6524
Und wenn der Mösenmann, kein operierter Biomann ist, sondern eine genmanipulierte Frau?

nelshd Avatar
nelshd:#6527

>>6526
Wer auch immer die Vorlage fürs Foto war, das Bild ohne weiteren Bezug zur Person ist das eines transsexuellen Mannes; eines Mannes eben. Wenn er dich am Tresen im Megayphallus anquatscht und du dabei erstmal direkt eine Latte bekommst, hast du ja auch nicht vorher gefragt, ob die Beule in seiner Hose ein Penis oder ein Umschnalldildo ist.

Ob ihr dann eine Schnittmenge an gewünschten Sexualpraktiken findet, ist eine andere Frage, aber bis dahin ist das so ein Fach.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#6530

Ich finde Fallen super. Jedoch habe ich noch nie eine getroffen, deswegen weiß ich nicht, wie ich reagieren würde und ob es mich überhaupt im echten Leben anmachen würde.

dmackerman Avatar
dmackerman:#6532

Ich verstehe den Reiz an 3D-Fallen nicht, Gummititten und Schrumpfpimmel, das geht doch nicht.
Bei Animu/Fell ist es natürlich was Anderes, da es dort vergleichsweise "natürlich" aussieht.

Sollte OP aber auf den Gedanken abfahren, dass die Transfrau ein ehemaliger Kerl ist (ich kann diesen Fetisch nur teilweise nachvollziehen), dass ist es meiner Meinung nach sehr sehr Turing, egal wie gut die Transperson auch passieren mag.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#6535

>>6532
>Gummititten und Schrumpfpimmel
Gibts auch mit Flachbrust und normaler Pene.

zacsnider Avatar
zacsnider:#6546

>>6535
DFW Penis-Zwilling. Und Falle. Und ausgerechnet hier. ;_;

amboy00 Avatar
amboy00:#6569

Wenn Bernd nur auf die Schwänze (von Transen und Boys) steht, aber nie im Leben einen Mann küssen oder seine Brust streicheln würde, und erst recht keine Beziehung mit einem Kerl will, dann ist das doch 100% hetero mit leicht perversen sexuellen Neigungen.

chatyrko Avatar
chatyrko:#6571

>>6569
Wer Schwänze mag ist schwul. Du kannst dir aber auch eine sexuelle Orientierung ausdenken, ist momentan ja in Mode.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#6572

>>6571
Wie wär's mit penisvaginaide GleichberechtigungssexualitätIN mit verstärkter Ausrichtung x

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#6621

>2015
>Über die bevorzugten Genitalien irgendwelcher Leute aus dem Internet rangieren

keyuri85 Avatar
keyuri85:#6663

>Niemand geht auf a) und b) ein

snowshade Avatar
snowshade:#6686

Fallenbernadette reportiert ein.

Zur Frage (und das ist jetzt nicht mein Wunschdenken sondern schlicht die Erfahrung von mir und vielen anderen): Nein, wenn man auf Fallen steht, dann steht man auf Fallen. Auf Mödchen mit einem Pimmel. ALLE.jpg Kerle mit denen ich was hatte definierten sich als heterosexuell. Tatsächlich sind bisexuelle Menschen eher nicht interessiert, denn die wollen ihre Mödchen schon als Mödchen und ihre Jungs schon als Jungs. Nur pansexuelle, die sind da dann offen.

Und schwule Kerle stehen definitiv nicht auf Fallen. Natürlich nicht, denn die wollen einen Kerl und nicht einen Menschen mit weicher Haut, Titten und meist auch einem deutlich weiblich verortbarem Sozial- und sonstwie Verhalten. Ein schwuler Freund sagte mir auch explizit, daß ich "niemals eine Chance bei ihm" (nicht daß ich gewollt hätte) habe, weil er ja schwul sei. Leider kommen einem die Heteros dann mit "He, ich bin heterosexuell", denn während Schwule wissen, dass wir keine schwulen Kerle sind und das auch spüren, haben halt Heteros meist diese Fehlvorstellung.

So bleiben dann nur im Wesentlichen die Perversen die unbedingt mal nen Pimmel an ner Frau anfassen wollten (und sich womöglich manchmal von ihrer Freundin mit nem Strapon in den Arsch tun lassen). Und wenn man DARAUF und insbesondere auf Berührungen "da unten" keinen Bock hat, dann wirds ganz bitter und dann bleibt nicht mehr viel.

Bonusfragen:
a.) Nein. Der Großteil der Fallen steht definitiv auf Kerle, deswegen wird ja auch immer eine Verwandtschaft mit Homoseksualität unterstellt. Ich selber dachte früher mal auf Frauen zu stehen (und hatte auch Seks und Beziehungen), aber seit ich angefangen habe als "ich" zu leben, hat sich ganz langsam dann ein Interesse an Kerlen entwickelt (rrrrrr) und Frauen sind für mich fast nur noch Freundinnen, meinesgleichen. Keine Seksobjekte.

Eine Umfrage auf habsgelesen vor einiger Zeit ergab, daß ein solcher "Switch" wohl gar nicht so selten ist, vermutlich legt die Transition und sich das "Eingestehen" verborgenes offen und lässt Selbstlügen verschwinden. Es gibt aber auch Menschen die vorher und hinterher Frauen lieben. Verstärkt scheint das bei denen zu passieren, die erst sehr spät (45, 50, 55, ...) ihre Weiblichkeit "entdecken". Ich persönlich habe bei denen ja eh immer große Zweifel, weil ich so Menschen erlebte und für mich da keine Ähnlichkeit mit Frauen vom Wesen, Verhalten etc. feststellen konnte. Es ist aus Gründen der politischen Korrektheit erwünscht, zu leugnen daß es vielleicht doch Menschen geben könnte, deren Transsexualität nicht angeboren sondern wie auch immer "erworben" ist. Ich halte die im Alter nachlassenden Hormone für eine mögliche Ursache.

b.) Ich selber bin keine Schönheit (wobei manch andere Menschen dem widersprechen, wohl Geschmackssache, auch ist man selber immer am kritischten), aber in den heutigen Zeiten wo das Wissen verbreitet ist, und immer mehr das früh "entdecken" (oder wegen mir auch einfach nur aus Opportunitätsgründen sich entscheiden als Frau zu leben, was ja angeblich einfacher ist) und der Zugang zu Medikation und Behandlung wesentlich leichter geworden ist gibt es immer mehr Transmädels (und übrigens hört man auch immer mehr von Transjungs) denen Du irgendwann nichts oder fast nichts mehr anmerkst und die körperlich nicht signifikant von Cis-Frauen abweichen. Und, wie schon weiter oben ausgeführt, sind die an Fallen interessierten Menschen dann doch primär heterosexuelle Kerle, die auch Weiblichkeit zu schätzen wissen. Aber Androgyn liegt halt im Zeitgeist...

newbrushes Avatar
newbrushes:#6687

(Fallenbernadette ist übrigens schrecklich arreine und wünscht sich so sehr einen verständnisvollen BF der ihr Halt und Kraft gibt)

dwardt Avatar
dwardt:#6688

>>6687
woher kombst du?

t.nichtpervers-Bernd

pf_creative Avatar
pf_creative:#6689

>>6688
Ich bin alt und hässlich. Und habe Angst dass mir wieder wehgetan wird.

mrxloka Avatar
mrxloka:#6690

>>6689
>weicht der Frage aus
>macht sich selbst nieder

Glückwunsch sie sind eine Mulle

karalek Avatar
karalek:#6691

>>6690
Ich habs mir nicht ausgesucht.

Ruhrgebiet. Wer jetzt weiss wer hier ist, weiss halt jetzt wer hier ist.

samscouto Avatar
samscouto:#6692

>>6691
ein wenig zu weit (Pforzheim), Bernd hat schon 2 Fernbeziehungen versemmelt und keine Lust meer auf sowas, dafür ist er einfach nicht gemacht.

Trotzdem viel Erfolg Bernadett.
;__;

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#6693

>>6692
Danke. Fernbeziehungen sind Turbokrebs, wenn man zusammen ist, muss jede Minute "sinnvoll" genutzt werden und in Abwesenheit und so gibts nur Krach. Ich weiss was Du meinst.

mattsapii Avatar
mattsapii:#6694

>>6693
Ist es eigentlich verweflich bzw. würde es dich stören, dass Hetero-Bernd gerne eine Falle kennen lernen würde? Nicht wegen dem Pimmelmödchen-Faktor sondern mehr aus genereller Neugierde.

sowas wie >>6535 findet Bernd nicht umbedingt erregend könnte aber damit handeln wenn er dafür ein nettes Fallen-Gf bekombt.

romanbulah Avatar
romanbulah:#6695

>>6691
Ach du. Würde dich knuddeln.

alexcican Avatar
alexcican:#6697

>>6694
Ist halt so ne Sache. Menschen die an einem gewissen anatomischen Detail interessiert sind, sind definitiv raus. Ansonsten, aber da kann ich nur für mich sprechen: Der ganze Fallen-Scheiß und die Transition und so sind so ätzend daß ich damit eigentlich nur noch irgendwie "durch" sein will (wird noch dauern, leider). Und deswegen möchte ich eigentlich auch nicht nur auf Grund des Trans-Status interessant sein, sondern als Mensch, als Frau. Und nicht anders behandelt werden. Aber da bin ich vielleicht auch etwas sehr eigen, ich kenne andere Fallen die das nicht so eng sehen.

>>6695
Ach Du. Mach doch :) Interessierte Bernds können mich auf dem Camp finden.

garand Avatar
garand:#6698

>>6691
>Ruhrgebiet. Wer jetzt weiss wer hier ist, weiss halt jetzt wer hier ist.
Lass mich raten: Juliane?
Wie läuft's bei dir? Immernoch HRT?

vj_demien Avatar
vj_demien:#6699

>>6697
So weit weg. ;_;

artcalvin Avatar
artcalvin:#6709

>>6698
Ja, und immer noch und für mich läufts gut. Körper und Geist sind immer noch im Wandel. Ich komme mit mir selber und anderen viel besser zurecht und andere mit mir (außer Bernd). Nach wie vor aufregend, spannend, oft genug ätzend und schmerzend, aber es ist alles so richtig. Jeden Tag spür ich das. Bilder hat zwar Bernd eh schon oft genug auf /b/ rumgetreten, aber ich spar mir das jetzt trotzdem, zumal spätestens dann sowieso hier irgendwelcher Krebs einfallen wird und der Faden dann in die Tonne und weg kann. Siehe alternativ z.B. mein Profil bei Klangwolke (.../juli_jane). Es ist ne Menge Scheiß der nichts mit Fallentum zu tun hat, aber sonst gehts gut und es ist auch definitiv richtig so.

pjnes Avatar
pjnes:#6720

>>6686

>Eine Umfrage auf habsgelesen vor einiger Zeit ergab, daß ein solcher "Switch" wohl gar nicht so selten ist, vermutlich legt die Transition und sich das "Eingestehen" verborgenes offen und lässt Selbstlügen verschwinden. Es gibt aber auch Menschen die vorher und hinterher Frauen lieben. Verstärkt scheint das bei denen zu passieren, die erst sehr spät (45, 50, 55, ...) ihre Weiblichkeit "entdecken". Ich persönlich habe bei denen ja eh immer große Zweifel, weil ich so Menschen erlebte und für mich da keine Ähnlichkeit mit Frauen vom Wesen, Verhalten etc. feststellen konnte. Es ist aus Gründen der politischen Korrektheit erwünscht, zu leugnen daß es vielleicht doch Menschen geben könnte, deren Transsexualität nicht angeboren sondern wie auch immer "erworben" ist. Ich halte die im Alter nachlassenden Hormone für eine mögliche Ursache.

Ich glaube eher dass das an gesellschaftlichen Zwängen, Sozialisation einerseits und den Hormonen liegt... Sexuelle Orientierung ist ein Spektrum und das kann sich logischerweise umso jünger man ist auch eher verschieben speziell wenn sich die Rolle in der Gesellschaft und die Libido so stark wandelt.

Fühle mich gerade echt wie in der Pubertät. Dachte immer ich sei viel zu abgestumpft für so was aber seit ich auf Injektionen bin verhalte ich mich immer mehr wie ein Mödchen...

cbracco Avatar
cbracco:#6728

>>6709
Schön, dass alles besser wird. :3
Wie du damals auf die Idee gekommen bist, Bernd würde dich positiv aufnehmen, verstehe ich allerdings immer noch nicht.

mefahad Avatar
mefahad:#6791

Ist das hier der Transfaden?

Hormone sind nun anberaumt, Blut wurde letzte Woche abgenommen, Ergebnisse sind heute vielleicht da (muss um 15:00 anrufen). Ein letztes Bild bevor die Hormone mich über Nacht wunderschön machen~
Lacht ruhig, ich weiß, dass ich momentan schrecklich aussehe. ES IST MIR EGAL!

VinThomas Avatar
VinThomas:#6792

>>6791
Habe ich dich mal in Norddeutschland gesehen?
Außerdem: Weniger Drama. Dein Selbstbild ist wegen der Dysmorphophobie Ich weiß, da wird sich bei der Transgeschichte von unterschieden, halte ich aber im Kern für falsch. Einzig die andere Therapie ist gut an der Unterscheidung. gestört. Dein Umfeld empfindet dich nicht als hässlich und wird genervt reagieren, wenn du versuchst ihm deine Selbstwahrnehmung aufzudrücken oder wegen Unsicherheiten nach Komplimenten zu fischen.

iamglimy Avatar
iamglimy:#6793

>>6792
>Habe ich dich mal in Norddeutschland gesehen?
W-Wo genau?

grrr_nl Avatar
grrr_nl:#6796

>>6793
Genau ist schwierig. Niedersachsen irgendwo. Oldenburg vielleicht?
Weiß auch nicht mehr wann. Das Gesicht kommt nur bekannt vor.

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#6797

>>6796
Hmmm, wahrscheinlich nicht dann.

Und mit schrecklich meinte ich eher sowas wie
>bart
>augenbrauen
Ist halt alles noch im "Aufbau". Da ich eh noch als "Mann" irl lebe sieht irgendwie momentan alles etwas awkward aus bei mir, wie ich finde.

doooon Avatar
doooon:#6798

>>6796
Muss irgendwann letztes Jahr gewesen sein. Ich glaube in der Straßenbahn oder so, halt völlig nebenbei.
Aber wahrscheinlich war's nur jemand ähnliches. Die Haare waren auch ein gutes Stück kürzer.

husamyousf Avatar
husamyousf:#6799

>>6791
Sieh an, das ist doch "Shi", aka Rattenfresse

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#6800

>>6798
Möglich ist es Bremen hier.
Wir werden es nie herausfinden.

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#6801

>>6797
Ok, die Alternative wäre Bremen, aber da war ich nur nen Nachmittag.

abdots Avatar
abdots:#6802

>>6799
Zur Veranschaulichung

guischmitt Avatar
guischmitt:#6803

>>6801
Da musst du aber ein gutes Gedächtnis haben
Seltsam...

greenbes Avatar
greenbes:#6804

>>6801
Ok, dann vllt. doch. Komisch, dass man sich manchmal an Gesichter erinnert.

>>6799
Ist übrigens bloß Trollbernd, der gerne Menschen traurig macht. Nicht drauf eingehen.

melvindidit Avatar
melvindidit:#6806

>>6804
Nächstes mal ruhig ansprechen!

Ach, das diese Reaktion kommen könnte war mir schon vorher bewusst, so ist es eben, wenn man mal kameragehurrt hat.

to_soham Avatar
to_soham:#6807

>>6802
Also, mir gefällt's.

robergd Avatar
robergd:#6808

>>6791
Süß!!
Viel Erfolg und alles Gute! :3

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#6809

>>6806
>Nächstes mal ruhig ansprechen!
Ist realistisch betrachtet unwahrscheinlich, aber wenn's sich ergibt, werde ich. :3

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#6810

>>6805
>1246732695001.jpg
>Röhrenmonitor
Wat?

to_soham Avatar
to_soham:#6811

>>6804
>Ist übrigens bloß Trollbernd
Ich trolle nicht. Weise nur darauf hin, dass >>6791 die olle Kamerahure "Shi" ist, oke?

chatyrko Avatar
chatyrko:#6812

>>6810
Bilder sind aus dem Jahr 2009

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#6813

>>6810
Die Bilder sind fol alt, aber ja, damals hatte ich noch eine Röhre.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#6814

>>6811
Jojo. Alles was du sagst, Schatzi.

smenov Avatar
smenov:#6815

>>6813
Ich habe seit kanpp einem Jahrzehnt keine Röhre mehr und fühle mich als Spätaussteiger.

gmourier Avatar
gmourier:#6816

>>6814
Bist du dumm? Die Person hat es doch selber bestätigt in >>6806
>so ist es eben, wenn man mal kameragehurrt hat.

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#6817

>>6816
Geht wohl eher um "Rattenfresse".
Aber ist doch eh egal, ich kann's ab!

m4rio Avatar
m4rio:#6818

>>6816
Ganz genau. Genau so wie du sagst, Schatzi.

markmushiva Avatar
markmushiva:#6819

>>6818
Ok

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#6823

Einfach so halt.

yigitpinarbasi Avatar
yigitpinarbasi:#6824

>>6823
Oh danke dafür, es hat sich seitdem ja schon ganz schön was getan
, fühlt gut.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#6854

>>6823

ayalacw Avatar
ayalacw:#6855

K-kann jemand Nacktbilder von Shi liefern? ( ≖‿≖)

zackeeler Avatar
zackeeler:#6858

>>6854
Auf dem Weg zu einster Schönheit und noch viel weiter!!!

horaciobella Avatar
horaciobella:#6859

>>6854
Kennt er geradeaus nicht?

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#6861

>>6859
Das ist der offizielle shi-Blick™

exevil Avatar
exevil:#6864

>>6859
Shi ist halt nicht geradestraight.

melvindidit Avatar
melvindidit:#6865

>>6506
>>6854
>>6858
>>Auf dem Weg zu einer Schönheit und noch viel weiter!!!
Altbernd erinnert sich an diese schöne Zeit, noch ganz ohne den heutigen Drachenkrebs und mit noch echtem Gewinn .Überhaupst waren Shi Bilder und Fäden so ziemlich das erste woran sich Bernd am Anfang seiner Lauerkarriere erinnert. Damals wusste er noch nicht wer dahintersteckt. Es ging damals wie heute eine Faszination und Bewunderung aus.
Das dieser Mensch wohl was ganz besonderes ist, sogar noch über die Jahre auf dem Bildbrett nachwirkt, Bernds Neigungen und Präferenzen ernsthaft in Frage stellt und herausfordert.
Ich wünsche ihr das Beste und Zuversicht in sich selber . Bernd würde Shi so gerne knuddeln und einfach gernhaben wenn irgendwann mal in echt sehend.
Eine Pfostierung von ihr ( das Fühl des "Geliebtwerden ist besser als Sex) brachte Bernd zum Heulen.

p_kosov Avatar
p_kosov:#6866

>>6865
>>6865
Sehr schön Berndi, das kann ich zum Großteil auch nur Unterschreiben! ;_;

aadesh Avatar
aadesh:#6877

>>6791

also die Hormone können schon Einiges wenn man ein bisschen Glück hat. Im Wesentlichen sieht man ohne Machauf etc. einfach so aus wie eine 5-10 jahre jüngere Version von sich plus bisschen Titten und Hintern. Überlege aber ob ich nicht doch noch FFS mache weil ich mit meinem Profil unzufrieden bin.

bergmartin Avatar
bergmartin:#6879

>>6865
>>6866
Ach Bernd! Zu viele nette Worte. Hab dich auch lieb.
>>6877
>Im Wesentlichen sieht man ohne Machauf etc. einfach so aus wie eine 5-10 jahre jüngere Version von sich
Das wär schön, ich bin gespannt.

donjain Avatar
donjain:#6880

>>6879

zieh jetzt übrigens nach Berlin (hoffentlich klappt es mit einer schönen WG). Schade dass das mit meinen Hormonen nicht geklappt hat aber du bekommst ja jetzt offiziell welche. Was verschreiben sie dir denn? Sei mit dem androcur vorsichtig! (weniger ist mehr)

lg
Transbernadette

markgamzy Avatar
markgamzy:#6881

>>6880
Ah, hallo!
Sorry hab mich nicht mehr gemeldet, es ging mir ziemlich mies... Aber Berlin ist auf jedenfall gut, wäre auch gern da! :>
Bisher noch nix verschrieben, aber am Mittwoch ist wohl ~der Termin~. Dann werde ich berichten!

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#6882

>>6881
*Dienstag

ovall Avatar
ovall:#6884

>>6881

ja mir gings auch schlecht aber schlechter kanns mir in Berlin auch nicht gehen (hoff ich mal) ich brauch einfach einen Tritt in den Hintern...

Meld dich mal wenn du Fragen wegen der Hormone hast!

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#6888

>>6880
Kann Spironolacton als Alternative zu Androcur empfehlen. Funktioniert für mich gut.

superoutman Avatar
superoutman:#6890

>>6888

aber das ist doch auch doof mit der ständigen Deyhidration. Mich hat das genervt und gesund ist das auf Dauer sicher auch nicht...

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#6909

>>6854
Normal pfostiere ich ja keine Bilder mehr. :3 Aber das 2015er Bild zu sehen und damit irgendwo die Aussage, daß Du doch weiter Deinen Weg gehst, hat mich trotz Streitigkeiten die wir hatten so gefreut, daß ich Bild relatiert fand und damit kommentieren mochte. Weiter so, ich glaube Du hast großes Potential immer noch :3

kriegs Avatar
kriegs:#6911

>>6890
Weiß nicht. Ich muß halt viel pinkeln, aber ich trinke auch ziemlich viel. Habe jedenfalls keine "Dehydrations"-Probleme, auch nicht neulich auf dem Camp bei gefühlt über 9000 Grad im Zelt :)

Ich hab halt von so vielen Leuten gehört, denen Androcur die Psyche und/oder die Libido zerfickt hat. Nach allem was ich so herausfand sollte man jedenfalls nicht mehr als so 12,5mg pro Tag davon nehmen, das ist wohl eine Dosis die für die meisten reicht und bei denen die Probleme relativ gering sind.

matt3224 Avatar
matt3224:#6918

>>6911

bei mir haben 2,5mg für 0,07 ng/ml Testo gereicht und die Libido war auch kapott. Das mit Spiro wäre für mich auch keine Dauerlösung höchstens vielleicht wenn es auch in einer sehr geringen Dosis funktioniert. Bin jetzt auf Injektionen umgestiegen. Warte jetzt noch die Absetzreaktion von Androcur ab und schau dann ob ich ohne Testoblocker auskomme.

Bernd Avatar
Bernd:#6922

>>6918
Mir ist nicht klar, was das Problem mit Spiro sein soll. Ich nehm das jetzt über 16 Monate (Dosierung seit langem 2 x 100 mg) und mir fällt nix problematisches aus ausser einem was höheren Harndrang.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#6923

>>6880
wer zieht jetzt nach Berlin? juliane oder shi?

bluesix Avatar
bluesix:#6924

>>6923
Weder noch.

dpg Avatar
dpg:#6945

>>6922

Ich hab gehört dass sich der Dyuretische Effekt mit der Zeit verflüchtigt. Bei mir war er allerdings auch nach Monaten noch deutlich spürbar und auch mein Blutdruck war ziemlich unten. Dann muss man noch mit der Hyperkalämie aufpassen.... Das hat mir an Nebenwirkungen schon gereicht. Androcur ist auch nicht ohne deshalb versuche ich es jetzt ganz ohne Blocker und bisher funktioniert es...

>>6923

ich bin gerade in Berlin und suche eine WG. Bin hier schon länger immer mal wieder als Kamerahure in Erscheinung getreten...

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#6953

>>6881
hmm, wenn ich das hier so lese, sollte ich wohl auch mal lieber ~den Termin~ vereinbaren, als ohne ärztliche Aufsicht mit Hormonen zu spielen ...

anjhero Avatar
anjhero:#6954

>>6953

Naja soviel anderes passiert da auch nicht wenn deine Quellen seriös sind. Du kannst auch so beim Hausarzt oder Endo Blutbild machen lassen...

terpimost Avatar
terpimost:#6957

>>6954
Der hauptsächliche Unterschied ist denke ich auch die angepasste Dosierung... Hätte halt schon Vorteile, das im Prinzip das gleiche passiert merke ich ja bereits :3

iamglimy Avatar
iamglimy:#6959

>>6957

ja das ist frühestens in ein paar Wochen/Monaten von Vorteil. Wenn du mit niedriger Dosis anfängst kann erstmal nichts passieren. Mit Blutbild kann man dann halt Feintuning machen...

bluesix Avatar
bluesix:#6960

>>6959
ich bin ja schon ein paar Monate auf einer doch ziemlich niedrigen Dosierung durch selbsttherapie und so ...

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#6961

>>6506
>Ist man homo, wenn man auf Fallen steht?
Es gibt durchaus viele, die gerne Schwanzmädchenpornos schauen, aber selbst nicht auf Schwänze stehen.

>>6686
> Transsexualität nicht angeboren sondern wie auch immer "erworben"
Da es mehr MzF als FzM Transsexuelle gibt, kann das durchaus sein. Einige radikale Feministinnen lehnen Transsexuelle ja auch grundlegend ab und nehmen das als Argument gegen Transsexualität. Sie sehen Transsexualität primär als eine Art submissive Perversion der herrschenden Männer.
Eine gewisse Fetischisierung von MzF Transsexuellen ist ja alltäglich und im Portogeschäft ein großes Genre. So ein Fetisch kann natürlich auch dazu führen, dass ein Mann zu diesem hypersexualisierten Fabelwesen Shemale werden will.

Die Frage ob es angeboren, erworben, Perversion oder eine psychische Krankheit ist ja auch letztendlich egal. Klar ist dass Transsexuelle unglücklich sind und leiden. Wenn durch eine Transformation geholfen werden kann, dann ist das eindeutig die humanste Maßnahme.

robinlayfield Avatar
robinlayfield:#7106

so liebe Bernds,
welche Hormone, bzw. Medikamente werden denn zur Hormontherapie eingesetzt?
Will mir welche im deepweb besorgen und nen Bernd umwandeln...
Also Bernds: Welche Präperate kann ich bestellen?

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#7107

>>7106
Sojamilch

VinThomas Avatar
VinThomas:#7108

>>7107
ach bernd...
der soll richtige hormone bekommen, sojamilch ist ein Bonus, aber doch keine Grundlage.
Also: welche medikamente werden eingesetzt zur Hormonbehandlung?

keyuri85 Avatar
keyuri85:#7112

>>7106
https://en.wikipedia.org/wiki/Hormone_replacement_therapy_%28male-to-female%29#Types_of_therapy
Bitteschön.
Auch: So viel Ahnung wie du hast, solltest du dich besser ernsthaft einlesen, bevor du irgendwen zum Versuchskaninchen machst.

doronmalki Avatar
doronmalki:#7114

>>7112
danke

hast natürlich recht, habe ihn erstmal mehrmals auf den arzt verwiesen, er ist sich auch noch unsicher, will mich auch vorher einlesen und er muss dies definitiv auch...

keyuri85 Avatar
keyuri85:#7115

>>7114
Viel Spaß beim Gesundheit zerficken

agromov Avatar
agromov:#7117

>>7115
danke

herrhaase Avatar
herrhaase:#7118

>>7117

kriegs Avatar
kriegs:#7119

>>7118

joynalrab Avatar
joynalrab:#7120

>>7119

artheft_ua Avatar
artheft_ua:#7121

>>7120

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#7124

>>7114
zum Beispiel eine Kombination aus Ethinylestradiol und Cyproteronacetat ;-)

oscarowusu Avatar
oscarowusu:#7126

>>7124

>Ethinylestradiol und Cyproteronacetat Diane 35 also.

>Ethinylestradiol

200-fach erhöhtes Risiko einer Thrombose.

>Cyproteronacetat

Bei hoher Dosierung völlige Auslöschung der Libido.
Korreliert mit dem Auftreten von Depressionen.
Wird auch gerne zur chem. Kastration von Lolibernd verwendet.

Wirkstoffempfehlung:

Estradiolhemihydrat, am Besten als Gel oder Pflaster statt Tabletten. Zur Not geht auch Estradiolvalerat (IM > Tablette).

Als Blocker: Finasterid oder Dutasterid und/oder Spironolacton.

Such mal nach taimapedia hormones. Den Artikel soll wohl eine Endokrinologin geschrieben haben.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#7128

>>7126
Bernadette schrieb nie, dass es gut sei oder mit wenigen Nebenwirkungen. Es ist nur eine relativ einfach zu beschaffende Kombination mit gewünschter Wirkung.

mefahad Avatar
mefahad:#7129

>>7126
>>7106


>Will mir welche im deepweb besorgen und nen Bernd umwandeln...

Ernsthaft? Davon hab ich früher immer geträumt...

Aber deepweb? Einfach qhi.co.uk und da Progynova und Spironolacon

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#7172

>>7128
Lass die Finger von Ethinylestradiol, ich kann da nur beipflichten.

Ansonsten, meine lieben Fallen, ich habe einen weiteren Schritt geschafft und endlich die Vornamens- und Personenstandänderung durch. Hurra!

adewaleolaore Avatar
adewaleolaore:#7173

>>7172
und was bringt dir das jetzt?

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#7174

>>7173
Amtliche Anerkennung als Person vom Geschlecht XX nehme ich an.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#7177

>>7172

und was hat es dich unter dem Strich gekostet?

justinrhee Avatar
justinrhee:#7178

>>7174
Ja, aber was bringt das?

cat_audi Avatar
cat_audi:#7179

>>7178
Willst du trollen? Bist du im falschen Faden? Hast du einfach keine Ahnung worum es hier geht?

garand Avatar
garand:#7181

>>7177
kostet meistens zw. 1200 und 1700 - das sind die Zahlen die Bernadette bisher kennt

>>7172
Klar, Ethinylestradiol ist kacke im Vergleich zu "natürlichem" Estradiol, aber leichter zu beschaffen

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#7184

>>7181

>kostet meistens zw. 1200 und 1700 - das sind die Zahlen die Bernadette bisher kennt


Hm kriegt man das nicht erstattet? Ich will lieber auf FFS sparen..

leelkennedy Avatar
leelkennedy:#7185

>>7172
An deiner SV-Nummer bleibt es aber erkennbar

t. Lohnbernd

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#7200

>>7179
Beantworte doch einfach die Frage

iamkarna Avatar
iamkarna:#7201

>>7200
Dum fiel?
-Die Betroffenen wollen als Frau anerkannt werden, da ist es Kacke, wenn man im offiziellen Rahmen mit "Herr Bernd Lauert" angesprochen wird.
-Versuch mal als Transfrau mit gutem Passing, aber dem Pass eines Mannes am Flughafen einzuchecken. Oder erklär dem Ticketkontrolleur, wieso eine Frau die Monatskarte von Bernd lauert hat und damit fahren darf. Viel Spaß!
-Im Krankenhaus kommt man nicht mit nem Kerl aufs Zimmer, wenn man in den Knast kommt (passiert leichter als du denkst), landet man nicht im Männerknast.
-keine Homoehe, sondern eine traditionelle
-u.a. damit verbunden Adoptionsrecht
Und viel mehr. Schalt mal den Kopf ein, dann ist denken gar nicht so schwer.

-t. anderer Bernd

maiklam Avatar
maiklam:#7202

>>7201
Ist doch trotzdem noch ein Mann. Sieht man meistens auch. Entsprechend enstände so eine Verwirrung doch erst dadurch, einen Mann in Frauenkleidern zu sehen und im Ausweis steht es soll eine Frau sein.

i3tef Avatar
i3tef:#7203

>>7202
Dir fehlt einfach Basiswissen.
Mehr lauern, dann wird das schon.

herrhaase Avatar
herrhaase:#7205

>>7185
Ich habe bereits eine neue Nummer aus dem weiblichen Nummernkreis beantragt. Das ist gar kein Problem :3

anjhero Avatar
anjhero:#7206

>>7205
Tatsächlich? /r/ mehr Informationen aus puren Interesse. Das kam mir echt noch gar nicht unter, ich hab nur manche Michaels und Thomas' gesehen mit einer Nummer >500

subburam Avatar
subburam:#7208

>>7206
Da ist nicht gross was zu sagen. Die Rentenversicherung ändert schon seit Ewigkeiten auf Antrag die Nummer. Und zwar schon nach der Vornamensänderung, wobei heutzutage Vornamens- und Personenstandsänderung zusammenfallen, weil die erweiterten Bedingungen für letztere vom Bundesverfassungsgericht für unanwendbar erklärt wurden.

Siehe auch http://www.txkoeln.de/infothek/lexikon/rentenversicherungsnummer.htm

Und dir sind womöglich schon so Fälle untergekommen, nur halt nicht die Änderung an sich, aber Menschen bei denen es geändert war.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#7209

>>7208
Ist ja interessant, ich hatte halt durch den Einblick in die Lohndatenbanken meiner Kunden, auch Einsicht in die Stammdaten der Angestellten. Dort habe ich halt manchmal irgendwelche [männlicher Vorname] mit [weiblicher Zahlenkreis] gesehen, oder eben umgekehrt.

Danke für die Infos.

antonkudin Avatar
antonkudin:#7211

>>7209
Ja, ich habe immer wieder den Eindruck dass nicht wenige Trans sich überhaupt nicht anständig informieren und daher z.B. sowas nicht wissen. Dabei ist heutzutage echt viel im Netz zu finden. Ich hab alles für mich selber rausgefunden und gemacht, ich hab mich auch lieber von Selbsthilfegruppen ferngehalten.

Aber gut, mancher/m ist es auch egal und es gibt auch Menschen die sich wunderbar darin eingerichtet haben Trans zu sein. Ich nicht, ich habe das Potential "stealth" zu gehen trotz höherem Alters und ich mache das auch. Es ist der einfachste Weg in dieser Gesellschaft.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#7213

>>7211

>ich habe das Potential "stealth" zu gehen

das ist aber selten. Kenne viele Transmödchen aber hab noch nie eine getroffen die völlig stealth leben könnte...

albertodebo Avatar
albertodebo:#7214

>>7213
Was ist dein Beitrag? Bist du einfach nur hier um zu stänkern?

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#7215

>>7211
Erzähl doch bitte mal ein bisschen mehr von dir. Alter, trans-Werdegang.
Ich bin neugierig :3

andychipster Avatar
andychipster:#7217

>>7214

Naja weil ich dauernd von stealth lese aber praktisch niemanden kenne der "stealth" leben könnte. Also es gibt definitiv welche die es könnten aber das sind viel zu wenige dafür dass man sooft davon liest. Und selbst bei Leuten die richtig gutes Passing haben merkt man es oft wenn man etwas Erfahrung hat.

ffbel Avatar
ffbel:#7219

>>7217>>7217
Ja und, was soll das? Was ist der Mehrwert deines Beitrags? Du willst vermutlich einfach nur unqualifizierte Gegenrede leisten und meiner Ansicht nach verunsichern.
Ganz kleiner Tipp noch nebenbei: Wer wirklich stealth ist, wird nicht unbedingt preisgeben, trans zu sein. Und anderweitig erkennen wird wohl auch schwer, eben weil stealth.
Da verwechselst du eher mal ne männlich wirkende Cis-Frau mit einer Transfrau.

georgedyjr Avatar
georgedyjr:#7232

>>7219

>Ja und, was soll das? Was ist der Mehrwert deines Beitrags?

Als Transfrau interessiert mich das halt weil ich es mir nicht wirklich vorstellen kann.

>Du willst vermutlich einfach nur unqualifizierte Gegenrede leisten und meiner Ansicht nach verunsichern.

Nein, ich finde es eher erschreckend wie mit dem Begriff stealth umsich geworfen wird und Pre-Transition Leuten suggeriert wird dass das alles kein Problem sei. Wenn man 100% stealth leben will muss man dazu praktisch vor jeglichen somatischen Schritten passen können oder alternativ 10k+ auf der hohen Kante für FFS haben.

>Ganz kleiner Tipp noch nebenbei: Wer wirklich stealth ist, wird nicht unbedingt preisgeben, trans zu sein. Und anderweitig erkennen wird wohl auch schwer, eben weil stealth.

ja das ist logisch nur wundert es mich das alle Transfrauen die angeben stealth zu leben nie Bilder von sich zeigen mit der Begründung dass sie dann zwangsgeoutet würden. Das mag ja sein nur ist es ja selten so dass jemand direkt stealth lebt und die wenigsten kappen alle Verbindungen. Ich kenne viele jüngere Transmenschen. Davon können viele Transmänner im Alltag stealth leben. Aber wenn es um das Intimleben geht halt nicht. Bei den Transfrauen gibt es auch ein paar aber meistens ist die Stimme halt ein Hinderungsgrund. Das merkt die Verkäuferin vielleicht nicht aber ein Partner merkt dass da was nicht stimmt. Speziell wenns dann ins Bett geht. Das ist aber 100% Stealth.

>Da verwechselst du eher mal ne männlich wirkende Cis-Frau mit einer Transfrau.

Im Alltag nehme ich kaum Transfrauen wahr bzw. nur welche mit schlechtem Passing. Passing auf der Straße ist nicht stealth!

kylefrost Avatar
kylefrost:#7233

>>7232
Ich ziehe zurück und entschuldige mich. Hielt dich für subtilen Hassbernd.
Selbstsäge.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#7404

>>7209
Habe übrigens dann heute auch meine neue Rentenversicherungsnummer bekommen. Jetzt sieht man es daran jedenfalls nicht mehr an :)