Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-11-02 21:54:3 in /tv/

/tv/ 71725: Westworld (ab Episode 06)

johnriordan Avatar
johnriordan:#71725

alter Faden Pfostenlimit erreicht >>70120


Vorschaue für gesamte Staffel NetzM 1 & 2
Vorschau auf Episode 06 "Der Irrgarten" NetzM 3


Rachel Wood in nicht-Dolores-Modus
https://www.youtube.com/watch?v=YpT-Lx6UnGU
https://www.youtube.com/watch?v=eBbWijOLqIM

doooon Avatar
doooon:#71735

Warum sollte Jemand 1000€ am Tag ausgeben um zwischen Robotern Kuhjunge zu spielen wenn dieselbe Show mit Schauspielern bereits so richtig langweilig wäre?

Mal angenommen man ist 30-100 Jahre in der Zukunft, würde man sowas nicht eher mit Virtueller Realität machen statt mit Robotern? Mal ganz davon abgesehen wie elend langweilig Kuhjungen und Wilder Westen sind.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#71736

>>71735
p.s. Habe den Verdacht die Gäste sind selber bloß Roboter die sich für Menschen halten und Ziel des Parks ist es nach der Auslöschung der Menschheit lebendige Roboter als Erben der Menschen zu erschaffen.

Anthony Hopkins ist der letzte echte Mensch auf der Erde.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#71737

>>71725
Bisschen schräg die Gute.

Das ist die Vorschau für die nächsten fünf Folgen. Nicht dass Bernd traurig ist, wenn nächste Folge nicht alles von dem Gezeigten passiert.

abotap Avatar
abotap:#71742

>>71735
>Kuhjungen

Erwäge den Suizid

VinThomas Avatar
VinThomas:#71790

>>71737
es fehlt ein NetzM aber wg 500kb werde ich nicht neu codieren, scheiss Limit

alexradsby Avatar
alexradsby:#71796

Die Gute lässt sich Eier wachsen. Aber da William seine bisher noch nicht gefunden hat, passt das ja.

Auf Bild 3 sieht man es nicht so gut, aber Logan grinst, nachdem William ihn im Stich lässt. Ich würde mich ja freuen, wenn es Logans Plan wäre, dass William sich endlich auch Eier wachsen lässt und auf diese Weise ein guter Vizepräsident und Ehemann wird. Dann wäre Logan nicht ganz das eindimensionale Arschloch.

langate Avatar
langate:#71801

>>71796
Er ist doch garkein Arschloch. Die beiden sind der klassische Konflikt in jedem MMO: Rollenspieler und Powergamer. Während William die Welt genießen will und Immersion möchte kennt Logan bereits alle Quests und ignoriert die Handlung wenn ein höherer Questreward winkt: Etwa als er den Sheriff killt um den Gefangenen zum Gangsterboss zurückzubringen.

Er hat einfach erkannt dass das alles nur ein Spiel ist. Ob er in der realen Welt auch so ist wissen wir ja garnicht.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#71815

>>71801
Doch ist er, und er hält seinen Schwager für einen Lappen, der es nicht drauf hat und nicht würdig ist seine Schwester zu weiten.
Wobei ich ihm da sogar irgendwie recht geben muss, der Lappen wünscht sich offensichtlich nichts meer als dass sich Dolores auf sein Gesicht setzt.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#71816

>>71796
ach kommt, das ganze ist so verworren und planlos wie damals VERLOREN
typisch jj Abrams

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#71822

>>71816
Er hat doch mit dem Drehbuch wenig zu tun, als Produzent.

350d Avatar
350d:#71824

http://www.bento.de/tv/westworld-die-wichtigsten-theorien-zur-neuen-hbo-serie-975017/#refsponi
Disko Tiere!

herrhaase Avatar
herrhaase:#71825

>>71824
>bento

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#71826

>>71825
Die Theorie mit den 2 Zeitebenen, dass William und der Mann in Schwarz die selben Personen sind ... das hat schon was.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#71827

>>71826
Halte das mittlerweile auch garnicht mal mehr für so ausgeschlossen.

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#71828

Verstand = geblasen

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#71832

>>71824
>bento.de
Bilder relatiert. Verschwinde mit deiner Hipster-Werbung.

Vielleicht lieber selbst ein paar Gedanken machen und aufschreiben?

>>71826
>>71827
Es gibt mehr Hinweise dagegen als dafür. Hauptsächlich weil Stubbs die Pyro-Effekte für den MIB freigibt und weil er einen Roboter zu Dolores schickt, der sie zurück in ihren "Loop" bringen soll, was William verhindert. Wenn Stubbs selbst kein Roboter ist, dann müssen beide Ereignisse zeitlich nahe beieinander liegen.

iamkeithmason Avatar
iamkeithmason:#71833

>>71832
Nichts davon ist eindeutig miteinander verbunden, Bernd, das können auch unabhängige Ereignisse sein. Denk mal an Sixth Sense, wo dem Zuseher auch nur impliziert wurde Hauptdasteller würde mit seiner Umgebung interagieren, es aber nie tat.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#71839

>>71833
Ja, das stimmt, nur wäre das eine sehr schwache Leistung der Autoren und das Publikum würde sich verarscht fühlen. M. Schaymalan macht das so aber der kleine Bruder von Herrn Nolan und seine Frau Lisa sind da hoffentlich professioneller.

Die ganze Qualität der Produktion ist so hoch, dass sie hoffentlich einen besseren Handlungsstrang auf Lager haben.

syntetyc Avatar
syntetyc:#71850

hört auf mit dieser Zeitebenen-Scheisse,
es ist nicht Bento/Vice/4Kloake hier

hammedk Avatar
hammedk:#71856

>>71826
Diese zwei Zeitebenen triggern Bernd hart. Finde das äußerst bescheuert, aber laut einer Umfrage auf dem Subreddit glauben das immerhin die Hälfte der Leute dort. Hoffentlich treffen sich Will und der MiB nächste Folge, damit der Spuk ein Ende hat. Die Wege dürften sich ja bald mal kreuzen, wenn beide auf der Suche nach der Maze sind.

Bisher für mich das stärkste Argument dagegen: Dolores hat einen Flashback mit dem MiB, was sie dazu bringt ihren "keine Waffen"-Code zu überwinden und den Trevor-Host erschießt. Sie flüchtet dann von der Ranch und landet erschöpft und geschockt in Williams Armen. Würde die Geschichte von William in der Vergangenheit spielen, hätte sie in der Rape-Barn eigentlich sowas wie eine Zukunftsvision gehabt, da der MiB ja in der Gegenwart ist.

Alle Erklärungen für zwei Zeitebenen sind vor allem in Bezug auf diese Szene so krebsig, dass die Serie plötzlich massiv an Qualität abnehmen würde, würden sie stimmen.

canapud Avatar
canapud:#71858

>>71856
In welcher Folge war dieser besagte Blitzrück?

iamgarth Avatar
iamgarth:#71859

>>71856
Stimme dem zu. Es wäre ebenso unlogisch, dass alle Roboter bei Logan und Willam vor 30 Jahren genauso aussehen wie Roboter in der aktuellen Zeit. Man denke an Old Bill im Untergeschoss mit Dr. Ford.

>>71858
Zangen kannst du auf /b/ lassen. Der Flashback war in Episode 3 ca. Minuten 52-54. Am Ende der Episode fällt dann die Arme William in die Arme.

itsracine Avatar
itsracine:#71862

>>71856
Die Szene selbst widerlegt die 2-Zeitebenen-These nicht, sie kann auch einfach in der späteren Zeitebene spielen. Es liegt meer daran, was man als Zuseher beim Schnitt von einer Szene zur anderen hineininterpretiert, also zB einen chronologischen Zusammenhang (Dolores wird erst von Bernard interviewed, steht dann wieder in Westworld rum, begegnet dann William) den es aber überhaupt nicht gibt.

>>71859
Der Mann in Schwarz bestätigt das aber meer oder weniger so ggü Teddy in E5. Er sagt, er hätte früher mal einen Bot aufgeschnitten zu Recherchezwecken. Jetzt hätten die Bots innen meer "Fleisch und Blut" weil das billiger wäre und explizit nicht, weil sie anders aussehen.

linux29 Avatar
linux29:#71866

>>71862
Dass die Interviews sich nicht in die chronologischen Abläufe einreihen hält glaub ich keiner wirklich für völlig unmöglich. Ich halte es nur für völlig absurd, dass die Geschichte von Will und Logan dreißig Jahre vor der vom MiB spielen soll. Wenn man einen Charakter erschöpft wegreiten sieht und ihn dann in der nächsten Szene ebenfalls erschöpft, zur selben Tageszeit irgendwo auftauchen sieht, dann finde ich nicht, dass man ein bisschen zuviel hineininterpretiert, wenn man das für einen chronologischen Handlungsablauf hält. Mir fällt kein Film ein, bei dem mit solchen billigen Schnitt-Tricks gearbeitet wurde.

michigangraham Avatar
michigangraham:#71869

>>71866
Einigen wir uns einfach drauf, dass die Theorie weder bestätigt noch völlig widerlegt ist. Alles weitere wird man sehen.

liang Avatar
liang:#71886

>>71869
Shrinkrays wurden auch noch nicht widerlegt.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#71891

Ist eigentlich der kleine Bub, der zum Wasser holen geschickt wirde, ein Roboterbube?

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#71895

>>71891
Davon ging ich jedenfalls aus. Wieso?

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#71897

>>71895
Weil man ihn 1-2 Folgen vorher mit seinen "Eltern" und Dorothy am Fluss gesehen hat.

stevenfabre Avatar
stevenfabre:#71898

>>71897
un der Cheffe hat ihm doch dann noch das neue Set mit der Kirche gezeigt

mrxloka Avatar
mrxloka:#71899

>>71897
>>71898
Ach so. Ich habe ein verdammt schlechtes Personengedächtnis.

joynalrab Avatar
joynalrab:#71901

>>71897
Das war ein anderer Bub mit anderer Hautfarbe.

VinThomas Avatar
VinThomas:#71902

>>71901
Dolores :3

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#71907

Habe heute alle Folgen gesehen, finde es eigentlich ganz gut.
Die Prostituierte mit der komischen Nase ist ziemlich heiß.
oke wa ales

artcalvin Avatar
artcalvin:#71914

Folge ohne Dolores, fugg. Timline-Schuchteln könnten recht haben. Dass das Logo bei Will in der Umkleidekabine das Alte ist, ist jetzt mehr oder weniger sicher. Ich hoffe das wird aber besser aufgelöst, als die bisherigen Erklärungsversuche.

mylesb Avatar
mylesb:#71923

Von Lost lernen heißt, es nicht wie Lost zu machen!

joynalrab Avatar
joynalrab:#71928

>>71914
wie gesagt, LOST

am Ende präsentiert man irgendeine bescheuerte Auflösung und die SerienSchafe stricken eine Erklärung drumherum

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#71930

>>71923
Es war magischer Wein. Im Jenseits. Begreif dat endlich!

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#71933

>>71914
>Timline-Schuchteln könnten recht haben
Nö.
Zeitlinien Theorie ist diese Folge falsch bewiesen wurden, da durch Wills und Logans Geschichtsstrang für MIB und Teddy Pariah gesperrt war und sie daher den Umweg nehmen mussten.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#71935

>>71933
>da durch Wills und Logans Geschichtsstrang für MIB und Teddy Pariah gesperrt war
Das ist wieder eine Schlussfolgerung, die Du ziehst, ohne dass sie in der Folge bestätigt wird. Also nein, leider nein, leider garnicht.

dpg Avatar
dpg:#71936

>>71933
Ich finde es auch ziemlicher Krebs, dass die Geschehnisse alle anscheinend nur scheinbar zusammenpassen. MiB tötet Lawrence, damit er am Tag darauf für Will und Logan respawnt. Stubbs schickt jemanden der nach Dolores gucken soll, jemand taucht bei Will und Dolores auf und sieht nach dem Rechten. Und dann halt Dolores' Flucht von der Ranch in Wills Arme. Wenn die dann in der letzten Folge auflösen, dass das alles rein zufällig zusammengepasst hat und hinter jeder dritten Szene "clever editing" steckt, wäre ich recht mett.

smenov Avatar
smenov:#71937

Bernd mag den Erzählstrang von Maeve zur Zeit am liebsten.

fatihturan Avatar
fatihturan:#71938

>>71936
Ach was, das kommt super an.

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#71939

>>71938
In einem 90 minütigen Film vielleicht. Bei Westworld haben wir mittlerweile mehr als 6 Stunden Filmmaterial, das jetzt rückwirkend mal kurz in der Zwei-Zeitstrahlen-Variante gezeigt werden muss, damit die wenigstens ein Teil der Zuschauer weiterschauen. Außerdem war alles danach von Shyamalan scheiße.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#71940

bwahahahaa... was für ne beschissene Folge
die Kreativität von Abrams ist wieder mal am Ende. Vielleicht kommen noch LinsenGlitzer in den nächsten Folgen.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#71947

>>71940
er schreibt dir Serie nicht du dummer Mongo

anjhero Avatar
anjhero:#71950

Prognose nach Folge 6: Elsie ist nicht tot sondern trifft auf einen Verbündeten.

>>71936
Da bin ich der gleichen Meinung. Hoffentlich gibt es eine bessere Auflösung. Das wäre sonst nur saurer Regen auf die bisher guten sechs Folgen.

>>71914
>Folge ohne Dolores
Dies. Die Folge war glücklicherweise sehr spannend aber dafür dann bitte eine Überdosis Dolores in Folge 7.

carlyson Avatar
carlyson:#71957

>>71950
Dolores ist ja ganz niedlich, aber die Negertussi hat in Folge 6 wirklich gezeigt, was sie draufhat, auch wenn es natürlich wieder ein starker Frauenplot ist, mit einer starken dunkelhäutigen Frau ... aber immerhin gut gemacht.
Die Szene, in welcher sie ihren eigenen Dialog nachvollzieht und plötzlich ihre Dialogsoftware überlastet, dazu dieses kühle Interface - ein Hochlicht.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#71985

Warum haben die beiden Cucks den Negerbot nicht einfach abgeschalten, als sie die Gelegenheit hatten?

kosmar Avatar
kosmar:#71990

>>71985
Hab ich mich auch gefragt. Oder einfach gemeldet, dass die kapott ist und verbrannt werdne muss.

ripplemdk Avatar
ripplemdk:#71993

>>71985
Du darfst an die Serie nicht mit Logik rangehen.

vladyn Avatar
vladyn:#71998

>>71985
Der Asiate hat Sympathien für sie und sein Arschloch-Kollege wird damit erpresst, dass sie sein regelmäßiges Vögeln mit den Hosts auffliegen lässt. Maeve erinnert sich aus unerfindlichen Gründen an Sachen, die eigentlich gelöscht sein sollten und die beiden wissen nicht was sie machen sollen. Wenn sie sie zur Stilllegung schicken, könnte sie alles ausplappern. Sie muss es ja nicht mal persönlich ausplappern, die Leute von "behaviour" können einfach so auf ihr "Gedächtnis" zugreifen, sie ist immerhin ein Computer. Auf eigene Faust ausschalten ist auch keine Option.

Warum der Asiate mit Maeve spazieren gehen kann, ohne dass es jemanden stört, fand ich auch komisch. Nolan hat in einem Interview auf Folge 8 verwiesen, wo das erklärt wird. Bisschen lahm seine Zuschauer solange mit einer Logiklücke hängen zu lassen. Es wäre ja wirklich nicht zu viel verlangt gewesen in einer Szene etwa zu zeigen, dass das die übliche Art und Weise ist Hosts von A nach B zu bringen.

shesgared Avatar
shesgared:#72004

>>71998
Typischer Cuck, die Alte liegt seit jahren nakt und bewusstlos vor ihm auf dem Tisch.

Aber im Ernst, Thandie Newton spielt das wirklich gut, v.a. auch, wenn man bedebnkt, dass ihr 90% der Zeit die 2 Herrschaften voll in die Mulle glotzen können.

tweet_john Avatar
tweet_john:#72006

>>72004
>>71985
Kannst du nicht auf /b/ bleiben?

>>71990 >>71993 >>71998
Wenn ihr auf so einen /b/-Scheißepfosten ernsthaft antwortet, dann ist es auch kein Wunder, das /tv/ zur Hälfte aus Judenröhrenunteralter besteht.

>>71957
Das war in der Tat eine großartige Szene. Das graphische Interface hat da sehr gut hineingepasst.

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#72010

>>72006
Ganz ruhig, Bernd, war doch nur ein bisschen Spass.
Westworld ist eine tolle Serie, Thandie Newton eine tolle Schauspielerin, kein Grund für Mettheit.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#72017

>>72006
Nimm dich mal nicht so wichtig, du kleiner Hurensohn.
Die Serie kackt nun mal gerade ab und gerät in ziemlich seichtes Fahrgewässer - ähnlich der 1.Staffel von True Detective: die war nämlich nach Folge 5 auch im Eimer :3

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#72026

>>72017
such dir hilfe

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#72028

>>72017
klar kackt die ab, die Zuschauer haben auch keine Lust auf ein weiteres Abrams Wirrwarr und lassen die Serie fallen.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#72029

>>72028
Ich habe die LOST Lüfter gewarnt. Sie wollten mich nicht ernst nehmen. Leider kam noch keiner bei mir angekrochen, als sie am Ende nichts kapierten.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#72030

>>72017
>>72029
Abwarten. Es sind noch vier Folgen hin.

chatyrko Avatar
chatyrko:#72033

>>72028
JJ ist übrigens nicht fürs Drehbuch verantwortlich

xravil Avatar
xravil:#72037

Das Schwierige an einer Serie ist es nun mal, eine spannende Handlung über lange Zeit aufrecht zu erhalten, ohne Längen, Füllerfolgen oder wie bei LOST drölfzig Schichten Mystery ohne das je aufzulösen.

i3tef Avatar
i3tef:#72038

>>72037
>Was ist Breaking Bad?

Drin vor Fliegen-Folge

llun Avatar
llun:#72041

>>72037
Ich hoffe wirklich dass sie die Serie auf 2, maximal 3 Staffeln ausgelegt haben.

anjhero Avatar
anjhero:#72042

>>72037
Breaking Bad bot aber unterhaltsame Scheibe des Lebens: Selbst die schwachen Folgen brachten Bernd mit gewitzten Dialogen oder skurrilen Situationen zum Schmunzeln. Genervt hat nur der Behinderte oder Jessi, wenn er wieder mal seine Tage hatte. Westworld lässt diese Leichtigkeit vermissen, es geht immer nur um's Thema, aber das zu langsam, weil man auch noch die Missionen in Westworld beleuchtet, die Bernd aber eher egal sind.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#72044

>>72037
Mir fällt gerade kein Neben- oder Hauptplot ein, der bei Westworld langweilig ist. Sei mal konkreter.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#72050

>>72042
BB hatte eine ganz schwache Phase in der 2. oder 3. Staffel. Da hatte sich aber der Hypetrain schon in Bewegung gesetzt und es war weitestgehend wurst.

dwardt Avatar
dwardt:#72059

>>72041
2. Staffel wurde doch abgesagt?

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#72060

>>72059

melvindidit Avatar
melvindidit:#72063

>>72060
Keine Angst, ist für 5 Staffeln geplant.

keyuri85 Avatar
keyuri85:#72072

LG von Dr. Robert 'Ich habe keinen Gott-Komplex' Ford

Auch: Wo beschafft sich Bernd seine Untertitel?
Beispielsweise hier (Filter rechts anwählen):
http://www.addic7ed.com/show/5690

joe_black Avatar
joe_black:#72075

>>72072
http://www.subsmovies.com/


Das ist wirklich mein persönlicher Favorit zum alles Strömen! Und man kann bequem die gewünschten Untertitel auswählen und muss nichts runterladen :3

horaciobella Avatar
horaciobella:#72082

>>72072
- >>71940

>>72063
unwahrscheinlich

abotap Avatar
abotap:#72113

>Untertitel

Warum nicht gleich Rips mit Untertiteln laden? Macht die Sache doch einfacher. Wenigstens sind diese dann auch direkt ordentlich synchronisiert.

id835559 Avatar
id835559:#72116

>>72113
Weil es nunmal bequemer ist keinen Illegalen Content auf der Platte zu haben.

samihah Avatar
samihah:#72121

Ich finde übrigens die Theorie sehr plausibel, dass Bernard eine Roboter-Kopie von Arnold ist, die von Dr. Ford gebaut wurde.

>>72075
Gute Seite, Dankeschön!

>>72113
Ich schaue jede Folge sowieso zweimal und beim zweiten Mal mit Untertiteln, weil ich das verdammte Genuschel von Ed Harris kaum verstehe.

n_tassone Avatar
n_tassone:#72124

>>72116
>Krautchan - Internetelite

turkutuuli Avatar
turkutuuli:#72154

>>72124

Armes KC

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#72156

>>72072
>Episode 7 Preview
>Preview

Ich finde es sagt sehr viel über die geistige Kompetenz eines Zuschauers aus, der sich sich solche Previews ansieht. Sich Filmtrailer anzuschauen ist ja schon ziemlich schwachköpfig, aber dann noch Trailer zu 45-minütigen Serienepisoden anschauen, die ohnehin im Wochentakt erscheinen, zeugt von einem kollateralen Gehirnschaden.

devankoshal Avatar
devankoshal:#72157

>>72156
>Hör auf zu mögen was ich nicht mag

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#72264

Bei

>What door

war der Groschen gefallen.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#72286

>>72264
HBO mit ihren Türen-Twists.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#72289

Sehr spannende und gute Episode. Jetzt wissen wir auch, wo dieser schöne Keller ist. Doch ein unverzeihlicher Fehler:
Dolores und William ficken und es wird NICHTS davon gezeigt? Das gibt Minuspunkte, wenn das bis Episode 10 so bleibt.

Was mich dann noch beunruhigt, dass die neue Board-Tussi und Dr. Ford den selben Satz sagen. Das ist kein gutes Zeichen.

Auch: Mir hat der verzweifelte Bernard im Keller etwas leid getan. Der ist doch eigentlich der einzige Gute in dem ganzen Ranzladen.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#72291

>>72289
>Was mich dann noch beunruhigt, dass die neue Board-Tussi und Dr. Ford den selben Satz sagen. Das ist kein gutes Zeichen.

Wieso?
Das war eine Anspielung darauf, das Ford das Gespräch der beiden abgehört hatte.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#72293

>>72291
Bernd hat es eher so verstanden, dass Ford der Tussi die Worte in den Mund gelegt hat.

Auch: Bernd mag es, wenn Hannibal eine Situation komplett unter Kontrolle hat.

What door?

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#72300

Finde es schon fast beängstigend wie Hopkins diese Rolle auf den Leib geschneidert ist.
Sowohl im Park als auch auf der Metaebene des Films ist er der Dreh- und Angelpunkt.

markolschesky Avatar
markolschesky:#72301

>>72300
Stimmt, passt perfekt.

>>72291
Wenn das damit gemeint war, ist alles in Ordnung. Das habe ich dann falsch verstanden.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#72302

>>72289
Ja, Bernard tat mir leid. Die Trulla hat ihr Ende hingegen verdient, verräterische Schlange

puzik Avatar
puzik:#72303

>>72044
Die Story mit Dolores ist schon sehr schwer zu ertragen im Augenblick. Bisschen rumgeballere, aber im Grunde passiert rein garnichts.

eloisem Avatar
eloisem:#72304

>>72289
>>72291
Bernd versteht es so dass Ford es sie hat sagen lassen da sie ebenfalls ein Host ist. Er nutzt quasi Hosts um die Firma komplett unter seine Kontrolle zu bringen.

davidcazalis Avatar
davidcazalis:#72314

>>72304
Das erscheint Bernd auch am einleuchtendsten.

maiklam Avatar
maiklam:#72329

Wieso durfte Bernard noch durch die Fabrik hopsen? Der ist doch entlassen worden?

otozk Avatar
otozk:#72330

>>72304
Er unterwandert mit Hosts also sein Board, nur um dann mit seinen Trojanerhosts eine Verschwörung gegen sich selbst vom Zaun zu brechen?
Erscheint mir ziemlich umständlich.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#72331

es sind nur noch drei Folgen

moynihan Avatar
moynihan:#72332

>>72331
>Trailer zu Serienepisoden schauen

Unterschicht.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#72333

>>72304
>>72289
Sie hat sich mit dem Host Hector vergnügt. Über den wird er das Gespräch abgehört haben. Ich halte es für äußerst unwahrscheinlich, dass Teile des Teams von Theresa bzw dem Board Hosts sind. Ford stellt diese Leute nicht ein. Er müsste Hosts zum Bewerbungsgespräch schicken oder Mitarbeiter töten und sie dann mit Host-Kopien ersetzen, was spätestens dann Angehörigen mal auffallen würde. Von daher würde ich diese Hale = Host Geschichte streichen. Elsie könnte theoretisch ein Host sein, da sie unter Ford arbeitet, passt aber nicht mit ihren Handlungen zusammen.

Hale ist übrigens ein ziemlich krebsiger Charakter. Typisch HBO-kantig. Unbekannten Arbeitskollegen nackt die Tür öffnen, während man gerade vögelt? Ernsthaft? Schreibt ihr doch gleich kantig über die Stirn. Reiht sich aber ganz gut in die Szene ein, in der der Autor auf die Karte pinkelt.


Immerhin wurde jetzt deutlich gemacht, dass Angestellte die Hosts einfach durch "Spaziergänge" von A nach B bringen. Der Asiate tut so als würde er Maeve mit seinem Tablet fernsteuern.

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#72334

>>72333
> Er müsste Hosts zum Bewerbungsgespräch schicken oder Mitarbeiter töten und sie dann mit Host-Kopien ersetzen, was spätestens dann Angehörigen mal auffallen würde.

Eben das könnte ja der Punkt sein.. das er eben langsam anfängt die Hosts auch ausserhalb des Parks (und der Firma.. wieviele der Handlanger wie der Asiate sind wohl "echte" Menschen) einsetzt.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#72340

"Bernard Lowe" ist ein Anagramm von "Arnold Weber".

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#72343

Nun ist geklärt, wie Dr. Ford in Episode 6 plötzlich vor der Wand auftauchen konnte. Er war gerade im Keller, um an seinem Theresa-Bot zu basteln und kam dann einfach die Treppe rauf.

Somit würde ich auch die Photoshop-Version des Bildes von Arnold für plausibel halten, womit Bernard ein Abbild von Arnold wäre.

teylorfeliz Avatar
teylorfeliz:#72349

>WATDOOR

Es könnte übrigens sein, dass die Gespräche zwischen Bernard und Dolores eigentlich vor 30 Jahren spielen und den echten Arnold zusammen mit einer sehr frühen Version von Dolores zeigen.
Der Raum sieht stark nach (jetzt) Fords kleinem Geheimlabor, aus dem Gespräch von MiB und Ford wissen wir, dass Dolores irgendwie mit dem Tod von Arnold zu tun hat ...

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#72354

Was sich Bernd nicht erschließt: Wieso sollte Hannibal Ford erläutern, was es mit der Host-Familie in der Hütte auf sich hat? Warum macht er sich die Mühe?
Ford ist doch auch nur eine dumme Maschine.

vocino Avatar
vocino:#72356

>>72354
Um seine Reaktion zu testen?

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#72365

Wenn die da wirklich mit zwei Zeitebenen arbeiten bin ich raus. Selbst die Idee, dass Westworld auf dem Mars liegt wäre weniger fürchterlich.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#72367

>>72365
Ach, wieso denn?

seanwashington Avatar
seanwashington:#72372

>>72354
Hab ich mich auch schon gefragt. Angenommen Ford plant schon seit einer Weile Theresa umzubringen, hat er Bernard vielleicht die Hütte "gezeigt", damit dieser später einen Grund hat Theresa dorthin zu bringen. Hätte er Bernard einfach so befohlen, Theresa in eine Hütte zu locken die er eigentlich nicht kennt, hätte Bernard vielleicht rumgebuggt. Wer weiß.

>>72367
Weil wir dann völlig umsonst mit William und Dolores mitgefiebert hätten. Vor allem Dolores scheint ja eine ordentliche Entwicklung durchzumachen. Wenn sich am Ende herausstellt, dass sie für die nächsten 30 Jahre wieder in ihren Vergewaltigungsopfer-Loop fällt, wäre ich schon mett. Ich hoffe einfach, dass wenn wir schon zwei Zeitebenen haben, sich das ganze etwas anders darstellt, als die Theorien im Internet vermuten. Sollte vor allem Will = MiB stimmen, hätte man von den 100 Millionen Budget mal paar Dollar in die Maske stecken können und einem von beiden wenigstens mal Kontaktlinsen spendieren können.

gojeanyn Avatar
gojeanyn:#72373

>>72372
>hat er Bernard vielleicht die Hütte "gezeigt", damit dieser später einen Grund hat Theresa dorthin zu bringen
Wurde von Ford genau so zu Theresa gesagt, Bernd.

bassamology Avatar
bassamology:#72376

>>72373
Er hat Theresa gesagt, dass er Bernard darum gebeten hat sie zur Hütte zu bringen. Nicht warum er vor paar Tag oder was auch immer Bernard erklärt hat, was es mit der Hütte auf sich hat. Bernd kann sich das nur so erklären, dass Bernard den Befehl "Theresa zur Hütte bringen" nicht kapiert hätte, wenn er die Hütte nicht gekannt hätte.

In Wirklichkeit hat Ford Bernard die ganze Sache erzählt, damit der Zuschauer weiß was es mit der Hütte auf sich hat. Bernard hat die Hütte gefunden, damit der Twist besser wirkt. Wäre er in der aktuellen Folge aus heiterem Himmel zur Hütte gelatscht, hätte sich der Zuschauer gewundert.

husamyousf Avatar
husamyousf:#72379

>>72376
Wenn man davon ausgeht, dass Bernard ähnlich den anderen Hosts einer vorgegebenen Storyline folgt, ohne sich dessen bewusst zu sein, würde ich mal stark davon ausgehen, dass Ford genau dadurch die Falle für Theresa vorbereitet hat.

terpimost Avatar
terpimost:#72424

>hurr durr 2 Zeitebenen
>Will ist MiB

Dolores fällt durch einen Flashback, in dem sie den MiB sieht, aus ihrem Loop und trifft daraufhin Will (Episode 3, ab Minute 52).
Guckt mal lieber die Serie, anstatt irgendwelche behinderten Theorien aufzustellen.

suribbles Avatar
suribbles:#72426

>>72424
Hatten wir schon. Sind zwei unterschiedliche Szenen, die nicht notwendigerweise in chronologischem zusammenhang zueinander stehen. Beweist also garnix.

agromov Avatar
agromov:#72643

Es scheint doch zwei Zeitebenen zu geben...

meisso_jarno Avatar
meisso_jarno:#72649

>>72643
Ja, ist jetzt eigentlich absolut sicher. Auch MiB = Will ist wohl richtig.

cat_audi Avatar
cat_audi:#72657

>>72643
Ich will ja jetzt nicht behaupten ich habs Euch ja gesagt, aber ich habs Euch ja gesagt.

ayalacw Avatar
ayalacw:#72660

Ich hasse Elon Musk, nur sagend.

Aber kann mal jemand die Zeitlinien erklären? Es sind anscheinend drei.

souperphly Avatar
souperphly:#72661

Elsie! ;_;

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#72662

Nebenbei, William ist nicht der Mann in Schwarz. Sein Schwager ist es. :DDDDD

abdots Avatar
abdots:#72664

>>72662
Sicher? So wie der MiB sein Leben und insbesondere seine Familie beschrieben hat, passt das besser auf William.

Auch: Bernd findet die Musik des Pianos perfekt. Hoffentlich gibt es da mal einen ordentlichen Soundtrack.

Auch: Hat Bernd das richtig gesehen, dass diese Frau, die vor ein paar Folgen etwas recherchiert hat und dabei von hinten im Dunkeln angegriffen wurde, von Bernard auf Anweisung Hannibals umgebracht wurde?

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#72665

>>72661
Dachte wirklich, dass sie nicht tot ist und vielleicht einen Verbündeten gefunden hat. Schade. ;_;

Ansonsten ist es wohl schon fast bestätigt, dass der MiB William ist. Achtung, der große Twist am Ende der Staffel wird wohl sein, dass Dolores Wyatt ist. Hier habt ihr es zuerst gehört.

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#72666

>>72664
Anscheinend schon, der Host der gerade in Hannibals Keller produziert wird ist wohl der Ersatz. Merkt anscheinend keiner, weil sie angeblich im Urlaub ist.

>>72665
>Dolores ist Wyatt
Denke ich auch, hat man ja diese Folge mit den Rückblenden gesehen, spielt sich genauso ab wie in Teddys Rückblende, nur erkennt man diesmal das es Dolores war.

alagoon Avatar
alagoon:#72667

>>72664
Soundtrack gibt es schon teilweise auf Spotify und sicher anderen Streamingdiensten. Nur so 5 Songs, aber darunter auch das Cover von Paint it Black.


>>72665
Bernd hofft einfach, dass eine Serie bei der zur Belustigung der Zuschauer reihenweise Charaktere in grafischer Weise abgeschlachtet werden, den Tod von Elsie nicht off screen suggerieren. Auf der anderen Seite ist Stannis mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch tot, ohne dass wir es gesehen haben. Zumindest erkennt man sie halt überhaupt nicht in dem Ausschnitt, bis auf die Haarfarbe. Außerdem scheinen die Haare der Frau die Bernard erwürgt offen zu sein, Elsie trug einen Pferdeschwanz. Naja, Chancen sind trotzdem hoch, dass wir sie nächste Folge in der ersten Szene tot sehen.

Von dem ganzen Dolores = Wyatt und Teddy soll Will nachempfunden sein hat Bernd auch schon gehört. Ich geb's auf für irgendeine Theorie Partei zu ergreifen, bei den ganzen bewussten Irreführungen von Nolan.

wiljanslofstra Avatar
wiljanslofstra:#72668

Fugg, ist wohl sicher vorbei mit ihr. Die Frisur kann beim Überlebenskampf ruhig mal verrutschen, auf der anderen Seite ist die Serie ja voll mit lustigen Irreführungen.

m4rio Avatar
m4rio:#72669

Ob Maeve es wohl schaffen wird ihre Zombieroboterarmee aufzustellen?

buddhasource Avatar
buddhasource:#72670

>>72669
Vermutlich fängt sie damit an, wenn sie ins Lager unten geschickt wird.

tomgreever Avatar
tomgreever:#72671

>>72670
Maeve wird eingelagert, und kurz vor dem Schnitt aufs Schwarzbild wird sie blinzeln, infa 110%

fluidbrush Avatar
fluidbrush:#72691

Meave kann jetzt die ganzen Voice-Commands, um die Hosts zu steuern. Das ist praktisch, jedoch:

1. Jeder Host hat eigene Schlüsselsätze, was sich bei 2.000 Hosts niemand merken kann. Außerdem sollten die Befehle doch besonders in Notsituationen helfen, wenn man gerade kein Steuer-Tablet schnell zur Hand hat. Aus der Sicht von Dr. Ford und den Mitarbeitern ein schlechtes Konzept.

2. Wenn Meave die Befehle anwenden kann, dann kann es offenbar jeder. Es wäre logisch gewesen, die Befehle nur auf die Mitarbeiter einzuschränken. Dr. Ford hat zu mindestens zwei verschiedenen Hosts "That's enough!" gesagt, um sie zu stoppen. Lustig, wenn das zufällig ein Besucher mitten im harten Fick-Ritt sagt und der Roboter erstarrt plötzlich.

>>72667
>>72664
Der veröffentlichte Soundtrack ist bis auf das Title Theme Schrott. Die guten Stücke muss man bisher von Youtube und/oder aus dem Episoden-Abspann klauen. Aber das kann sich ja noch ändern.

>>72671
Sie muss mindestens den Kopf abgehackt bekommen. Aber vermutlich wird sie wie auch Dolores aus dem Park rauskommen und dann viel Spaß mit Staffel 2: "Robo-Fotzen erobern die Welt"

Bernard wird Ford umbringen. Ist zwar schade, aber logisch.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#72699

>>72691
>was sich bei 2.000 Hosts niemand merken kann.


Sie ist eine Maschine und dementsprechend funktioniert ihr (nun auf maximaler Leistung funktionierendes) Gehirn vermutlich anders/besser.

>Dr. Ford hat zu mindestens zwei verschiedenen Hosts "That's enough!" gesagt

Seine Stimme ist das entscheidente würde ich meinen.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#72701

>>72699
Vermutlich beides. "That's enough" ist ziemlich ein Voice Command.

yangpeiyuan Avatar
yangpeiyuan:#72702

IdF: Bernd möchte unbedingt beweisen, wie klug er ist und versucht den Sinn der Serie vorab zu erraten.

Warum all die Mühe?

evandrix Avatar
evandrix:#72703

>>72702
Spaß an der Freude.
Kennste?

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#72706

>>72702
Weil es Spaß macht Theorien zu komplexeren Fernsehserien aufzustellen.

Wer das blöd findet muss ja nicht mitmachen oder schaut einfach eine Sitcom.
W

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#72728

>>72706
Wie bei LOST?

ffbel Avatar
ffbel:#72729

>>72699
Ja, für Maeve ist das kein Problem. Aber die Voice-Commands sind doch eigentlich für menschliche Mitarbeiter gedacht. Zumindest Elsie war ein Mensch und hat Dolores einen Sprachbefehl erteilt.

bighanddesign Avatar
bighanddesign:#72736

>>72729
Vielleicht gibt es ja ein paar Basic-Befehle die von jedem, bei jedem benutzt werden können. Vielleicht gibt es auch verschiedene Freischaltstufen innerhalb der Firma und sie hatte in ihrer Position eben eine solche Freischaltung für bestimmte Befehle.

souperphly Avatar
souperphly:#72781

nur noch zwei Folgen

glaubt noch jemand an eine schlüssige, logische und unterhaltsame Auflösung? ^^

oskamaya Avatar
oskamaya:#72783

>>72781
Bernd weiß gar nicht mehr, worum es überhaupt geht. Ist eben so ein typischer Jeder-hat-'ne-Leiche-im-Keller-und-nichts-ist-wie-es-scheint-Plot. Bernd hat aber nicht die geistigen Ressourcen, sich viele Charaktere, übergreifende Handlungsstränge und Beziehungskrebs zu merken, schon bei GoT eine Qual. HBO könnte mal wieder nachvollziehbare Geschichten erzählen, mit langsamer Charaktereinführung, wie bei den Sopranos. Da liebte und hasse Bernd richtig mit. Bei Westworld ist es eher so wie Hannibal Lector ist mal wieder superschlau und Dolores ist niedlich. Außerdem ist die alles entscheidende Person eine starke schwarze Frau mit starkem Selbstbewusstsein und starkem Frauenplot, die sich gegen die verweichlichten Fotzenknechte durchsetzt, haha, sind die Männer alle dämlich X----D

naupintos Avatar
naupintos:#72784

>>72783
Neger bitte, es gibt vielleicht 4 Hauptcharaktere in Westworld. Kein Vergleich zu Game of Thrones.

christauziet Avatar
christauziet:#72785

>>72783
>>72784
Bernd fand es leichter GoT nachzuvollziehen, denn jeder Charakter hatte Motive für sein Handeln, es war nachvollziehbar.

Bei WW gibt es keine Motive, keinen Sinn, keine Logik, keine Vorgeschichte, nix! Natürlich kann man alles mit hurr durr Mösterjüs erklären.
Spätestens nach der dritten Folge sah man die Konzeptlosigkeit a lá LOST.

chris_frees Avatar
chris_frees:#72786

>>72785
Bist du leicht behindert? Natürlich haben die Charaktere Motive. Ansonsten hätten sie ja gar keinen Antrieb zum Handeln. Der Unterschied zu GoT ist, dass die Motive nicht einer weiteren Figur jedes Mal erzählt werden, damit der dumme Zuschauer Lies: Serienschwuchtel diese erkennt.
In Westworld wird zum großen Teil darauf verzichtet und es ist allein Sache des Zuschauers, herauszufinden, was die Motive sind. Entweder erkennt man sie im Nachhinein durch die Entscheidungen, die die Figur getroffen hat, oder man strengt seinen Grips an und kombiniert die Dinge, die man über die Figur bereits erfahren hat, miteinander, und kann so Rückschlüsse auf Motive und zukünftiges Handeln erhalten.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#72787

>>72786
sag ichdoch,hurr durr mösteriös

eklär doch mal welchen Sinn die Fickerey von Bernhard und der Alten hatte für die Geschichte

yehudab Avatar
yehudab:#72788

>>72787

joemdesign Avatar
joemdesign:#72792

>>72786
>In Westworld wird zum großen Teil darauf verzichtet und es ist allein Sache des Zuschauers, herauszufinden, was die Motive sind.

Ja, weil die Schreiber der Serie über so etwas wie Handlung und Charaktere nicht nachgedacht haben. Und einige Trottel verteidigen dies auch noch.

shadowfreakapps Avatar
shadowfreakapps:#72794

>>72792
Es klappt doch. Bei LOST hatten die Lüfter auch eine Erklärung für die konfuse Geschichte zusammengeschrieben

murrayswift Avatar
murrayswift:#72802

>>72783
Ja, eine langsamere Geschichte wäre interessanter.

Bernd findet das Setting von WW zwar ganz nett, aber das Gefühl dass es da mindestens 3 Staffeln braucht um alles halbwegs auszubauen und zu erklären bleibt irgendwie.. diese erste Staffel wird jedenfalls garnichts aufklären am Ende und alles bleibt offen.

>>72794
Ja und Losts Ende und die "Auflösung" war beschissen.

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#72921

Beste Folge bisher. Viele Mysterien nachvollziehbar aufgelöst ohne dass sich Fans irgendwas ausdenken müssen, damit es passt.

ryanmclaughlin Avatar
ryanmclaughlin:#72922

Was zum Fick!

shesgared Avatar
shesgared:#72923

Theorie:
Elsie ist garnicht karpott. Sie schreit um die Hosts abzuschalten, und urplötzlich hält auch Bernard still. Sie zählt 1 und 1 zusammen, programmiert Bernard ein er hätte sie gemorded, flüchtet, übernimmt die Ghost Nation und sendet ein Signal um Budget Matt Damon anzulocken.
ratiert

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#72924

>>72923
Das ergibt irgendwie Sinn. Elsies Tod wurde bisher immer noch nicht gezeigt, nur durch den Angriff impliziert. Ich möchte daran glauben, denn Elsie darf nicht tot sein.

Mittlerweile hat Bernd Sympathien für Logan. Erst nimmt er seinen Schwager mit in den Freizeitpark und dem fällt anfangs nichts besseres ein als rumzunörgeln. Dann scheint es so als würde er daran gefallen finden, aber plötzlich dreht er voll durch nur weil einer der Roboter rumbuggt.