Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-08-27 16:43:56 in /tv/

/tv/ 81753: GoT Faden #4

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#81753

Vorhersagen für das Staffelfinale:

-Teleportation
-Dialoge zum Fremdschämen
-oke wa ales

vaughanmoffitt Avatar
vaughanmoffitt:#81762

Wenn uns die Drehbuchschreiber maximal überraschen, dann wird Schnee Cersei weiten und deren Bruder wird derweil auf einem Drachen reitend gegen die weißen Wanderer kämpfen. Währenddessen wird der Zwerg mit Daenerys, Sansa und Arya einen Vierer haben.

Wenn alles wie in der Staffel gewohnt von statten geht, dann wird Schnee Daenerys weiten, sie werden den gefangenen Untoten Cersei präsentieren, deren Bruder wird überzeugt zu helfen, sie nicht. Außerdem halte ich es für gut möglich, dass Kleinfinger von Arya getötet wird.

ayalacw Avatar
ayalacw:#81764

>>81762
Wäre bei ersterem nicht einmal wütend. Geht eh steil irgendeinem Ende hinzu. Und ganz ehrlich. Was da am Ende passiert ist mir mittlerweile egal. Gibt nicht mehr viele mit denen ich sympathisiere. Und die paar werden wohl kaum am Ende riesige Herrscher.

matt3224 Avatar
matt3224:#81765

>>81762
Fände es gut wenn Johnny Cersei den Toten bringt und diese Schnee trotzdem einfach umbringt. John dood. Drachenmulle sauer weil die vorher noch mit ihm gepimpert hat, brennt alles nieder, stirbt durch x, und irgendjemand mit dem niemand gerechnet hat, kommt an die Macht. Sagen wir der Dicke der immer Pasteten backt.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#81767

Letzte Folge schon für diese Staffel, GoT war immer mein Wochenhochlicht eine Zeit lang.
Hoffe einfach nur, dass es eine ebische Episode sein wird.
Bernd wird die Serie vermissen wenn sie erstmal weg ist.

moynihan Avatar
moynihan:#81769

Nach der letzten Folge glaube ich nicht, dass mich noch viel erschüttern kann.

_kkga Avatar
_kkga:#81770

Hinsichtlich der teleportation plappert OP nur reddit nach. Das ist das mit Abstand das kleinste Problem der Serie und lässt sich darüber hinaus einfach erklären, wenn man mal selbst nachdenken würde. Ist aber auch egal. Die Macher der Serie haben erneunt bewiesen, dass sie völlig talentfrei und ohne grrm hilflos sind.

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#81771

Bernd hat gerade die Folge gesehen und das Leck gelesen.

https://pastebin.com/YhdMdDqW
Jemand muss Benioff und Weiss aufhalten bevor es zu spät ist. Jemand muss der Sache ein Ende setzen bevor sie das Verbrechen begehen können. Wenn Bernd die Chance hätte, Hitler zu töten - würde er? Eine ähnliche Frage stellt sich hier.

ninjad3m0 Avatar
ninjad3m0:#81776

>>81770
>völlig talentfrei und ohne grrm hilflos sind.

Dies.

Zum Teil liegt es aber auch einfach daran das es eine US-Serie ist. Beispielsweise so kleine Details wie aus Asha einfach Yara zu machen, damit der strunzdumme Yankee sie nicht mit Osha verwechselt. Oder den Targaryenstammbaum einfach um eine ganze Generation zu kürzen. Alles mit der Begründung die Geschichte "leichter verständlich" zu machen. Wer seine Serie der Dummheit seiner Zuschauer anpasst, braucht sich über mangelnde Qualität nicht zu beschweren. Diese Probleme hat der Dicke nicht, da man von Leuten die Bücher lesen generell etwas mehr Grips erwarten kann.

mugukamil Avatar
mugukamil:#81777

>>81753

Deine Vorhersage war leider falsch. Das Finale war großartig.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#81780

Alles in allem hats mich nicht vom Hocker gehauen, aber ein paar kühle Momente gabs

vj_demien Avatar
vj_demien:#81781

>>81777
Dein Sinn für Humor ist ungefähr so gut entwickelt wie Theons Fortpflanzungsapparat.
Es gibt ihn, du weißt nur nicht wo.

eloisem Avatar
eloisem:#81782

>>81780
Im Prinzip dies. Ich hab allerdings nicht damit gerechnet, dass Littlefinger stirbt. Es war auch etwas billig gemacht, wie sie da Arya hinbringen und dann Sansa einfach salopp meint "[...] gestehst du Verrat und Mord an uns....... Lord Baelish?". Eher so Teleonvela-Niveau. Hab mir da echt ein wenig mehr erhofft. Interessanter z.B. wäre gewesen, wenn Sansa sich irgendwie mit ihm gestritten hätte und sie ihn dann umbringt, so nach dem Motto "Du hast es eh nicht in dir mich zu töten, du bist keine Mörderin" und so. Wäre zwar auch nichts weltbewegendes, aber weniger cheesy. Noch besser wäre allerdings gewesen, wenn Littlefinger noch ne Weile gelebt hätte und dann hinterher mit Cersei wieder gemeinsame Sache macht, indem er die Starks verrät.

Ist allerdings auch nur ein kleiner Kritikpunkt. Insgesamt eine gute letzte Folge und eine gute Staffel. Dieses Teleportationsgelaber interessiert mich relativ wenig, wenn sie die Ereignisse dieser Staffel im Tempo der letzten 6 abgehandelt hätten, hätte man die hier locker auf 3 Staffeln ausdehnen können. Wäre komplett unnötig gewesen, wie ich schonmal in einem anderen Faden geschrieben habe, wir haben die letzten 6 Jahre damit verbracht alle Elemente in ihre Position zu kriegen, ich muss mir jetzt nicht unbedingt über 2 Folgen ansehen wie John und Davos nach Dragonstone reisen, dann 3 Folgen wie die Unsullied und John zu Cersei reisen und so weiter und so fort. Diese ganze Charakter/Geschichtsbildung haben wir zu Genüge gesehen.

Meiner Meinung nach eine der, wenn nicht sogar die, beste Staffel. Die Entwicklungen fühlen sich, im Hinblick auf die letzten 6 Staffeln, nun alle sehr belohnend an. Ich finds nur etwas schade, dass Arya nun quasi wieder zur Puppe degradiert wurde, insbesondere nach dem Staffelauftakt. Ich will sie Leute töten sehen.

>>81770
>dass sie völlig talentfrei und ohne grrm hilflos sind.
GRRM schreibt im Prinzip nur Tolkien Fanfiction. Das soll jetzt auch gar nicht so abwertend gemeint sein wie es vielleicht klingt, aber das ganze hier ist im Endeffekt noch immer ein Unterhaltungsformat. Diese Aufgabe erfüllt GRRM ganz gut und wenn man das Autistenlevel ein wenig runterfährt, dann sollte man sich nach 6 Staffeln eigentlich auch an D&D gewöhnt haben. Wer nach Staffel 1 oder 2 sagt "ist mir zu duhm, Bücher waren (aus welchen Gründen auch immer) besser", dann ist das ja okeh. Fastehe generell nicht wieso Leute Serien gucken die ihnen nicht mehr gefallen, habe auch schon genug abgebrochen weil es zu dämlich wurde, bspw. Weeds.

terpimost Avatar
terpimost:#81784

Das wird bestimmt ein ziemlich unangenehmer Morgen sobald Tyrion mit dem Zettel in ihr Zimmer stürmt der besagt, dass Jon seine Tante gefickt hat.

areus Avatar
areus:#81785

>>81781

>haha hab nur ebin trolliert xD

Dein Fersagen ist zu offensichtlich.

freddetastic Avatar
freddetastic:#81786

>
GRRM schreibt im Prinzip nur Tolkien Fanfiction. Das soll jetzt auch gar nicht so abwertend gemeint sein wie es vielleicht klingt, aber das ganze hier ist im Endeffekt noch immer ein Unterhaltungsformat.

Implizierend, Tolkien wäre gute Literatur. Unterschicht detektiert.

hota_v Avatar
hota_v:#81787

>>81771
Wer leckt das überhaupt immer? Wurde das Skript für diese Staffel nicht ebenfalls irgendwann geleckt, oder? Hat sich der Leck als richtig heraus gestellt? Ich habe das nicht wirklich verfolgt. Dem Typen, der das macht, müsste es doch jedes mal an den Kragen gehen.

>>81777
Meine >>81762 konventionellen Vorhersagen wurden erfüllt.
>Wenn alles wie in der Staffel gewohnt von statten geht, dann wird Schnee Daenerys weiten, sie werden den gefangenen Untoten Cersei präsentieren, deren Bruder wird überzeugt zu helfen, sie nicht. Außerdem halte ich es für gut möglich, dass Kleinfinger von Arya getötet wird.

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#81788

>>81787
Hat alles zu 99% gestimmt.

christianoliff Avatar
christianoliff:#81789

>>81784
>Das wird bestimmt ein ziemlich unangenehmer Morgen sobald Tyrion mit dem Zettel in ihr Zimmer stürmt der besagt, dass Jon seine Tante gefickt hat.
Höchstens für Jorah.
Familie ficken hat bei Targs Tradition.
>>81785
Also bitte.

lisovsky Avatar
lisovsky:#81790

>>81788
Na ja, von ca. 30 vermeintlichen Lecks haben sich 28 als Getrolle rausgestellt, 1 als mehr oder weniger richtig und 1 als total richtig. Deswegen muss man noch lange nicht dem erstbesten zur nächsten Staffel auf den Leim gehen.

carlosgavina Avatar
carlosgavina:#81791

Der Cersei-Plot war ziemlich vorhersehbar imho. Aber zugegeben, ihre ganze Charakterentwicklung hat diesen Plot bedingt, alles andere wäre unglaubwürdig gewesen. Ihr Hang zum kompromisslosen Machterhalt hat ihren Charakter im Allgemeinen etwas vorhersehbar gemacht.

Zumindest ganz nett, dass sie daraus noch eine Einsamer-Jaime-Story machen konnten. Das knüpft zumindest wieder so halb an die frühen Staffeln an, wo er mit Brienne umhergezogen ist. Das finde ich zumindest recht vielversprechend.

Frage mich was sie wohl aus der Jon/Daenerys-Beziehung machen. Jetzt wo Jons Status klar ist, wird die Beziehung wohl kaum haltbar sein. Schätze sie lassen Daenerys ihr Kind bekommen und töten dann einen der beiden - die Beziehung wird vermutlich schon vorher beendet.

llun Avatar
llun:#81792

>>81791
>Der Cersei-Plot war ziemlich vorhersehbar imho. Aber zugegeben, ihre ganze Charakterentwicklung hat diesen Plot bedingt, alles andere wäre unglaubwürdig gewesen. Ihr Hang zum kompromisslosen Machterhalt hat ihren Charakter im Allgemeinen etwas vorhersehbar gemacht.

Ihre Entscheidung ist vollkommen logisch und nachvollziehbar.

Weder die Drachenmulle noch der Wolfsjunge würden sie am Ende am Leben lassen. Darauf zu spekulieren dass sich im Norden alle gegenseitig schwächen und dann besiegbar werden ist ihre einzige Möglichkeit zu überleben.

Sieh es doch mal so, unser Volk ist seit 1945 verloren. Wir werden von Angelsachsen und Juden wie Zuchtvieh behandelt wenn die mal wieder irgendeinen Vertrag mit den Kothäuten abschließen wollen müssen wir millionen dieser Kothautviecher hier bei uns ansiedeln. Wir können eigentlich nur verbrannte Erde machen und versuchen die Kothäute gegen die Mörder unseres Volkes auszuspielen. Verloren sind wir so oder so. In hundert Jahren gibt es hier nurnoch Kothäute und keine Deutschen mehr. Wir können nur Feind gegen Feind ausspielen.

csswizardry Avatar
csswizardry:#81793

Jon endlich gebumst, hat mich gefreut. Bei den Targaryen ist das übrigens Usus, glaube nicht dass deswegen einer von beiden stirbt. Es wird aber sicher einer von beiden sterben, ein Happy End kann ich mir nicht vorstellen.

vickyshits Avatar
vickyshits:#81794

>>81793
Laut Leaks überlebt bloß ihre Tochter.

Sie stirbt während der Geburt und wird dann in Königslandgang von Euron von der Mauer gehängt und verrottet dort und Jon wird bei der Explosion der letzten Ladung Wildfeuer draufgehen.

Bran stirbt auch, wird aber von den Eisläufern in den Norden gebracht und als neuer Nachtkönig wiederbelebt.

Arya tötet Cersei und Sansa heiratet Gendry.

franciscoamk Avatar
franciscoamk:#81796

>>81777
Fake news.

sreejithexp Avatar
sreejithexp:#81799

>>81790
Weil genau das ja auch meine Aussage war.

Nichtsdestotrotz der Leck war zu 99% richtig und der neue Leck stammt von der selben Quelle und liest sich auch relativ schlüssig.

shesgared Avatar
shesgared:#81800

Gerade mit der Folge fertig. Wenn man akzeptiert, dass es nur noch ein normaler Fantasy Epos und kein GoT mehr ist, ist es garnicht so schlecht ;_;

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#81801

>>81794
LÖHL

jasontdsn Avatar
jasontdsn:#81802

>>81794
Wie langweilig

souperphly Avatar
souperphly:#81803

Fand Sansas Anklage/Plädoyer jetzt nicht wirklich überzeugend.

alexradsby Avatar
alexradsby:#81804

Schlechter Plot, aber gut erzählt. Mit Kleinfingers Tod haben sie leider eine Interessante Figur aus dem "Spiel" genommen. Leider geht der Plot immer mehr richtung Gut und Böse und weg von Vielschichtigkeit.

anhskohbo Avatar
anhskohbo:#81805

Also ich denke Cercei hätte das Knie beugen können um so wenigstens als Lord das Hause Lannister retten zu können. Daenerys hätte sie nicht umgebracht solange sie noch schwanger ist und vielleicht auch danach nicht. Jetzt wird sie auf jedenfall gefickt und das Haus zerschlagenNaja Jamie lebt ja noch. Aber trotzdem war es eine idiotische Entscheidung. Das Leben als Lord von Casterly Rock kann so viel schlechter nicht sein als auf dem eisernen Thron zu sitzen.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#81806

>>81786
Impliziert gar nichts.

davidsasda Avatar
davidsasda:#81808

>>81791
Unwissender detektiert.
Die Tagaryans haben schon immer.jpg Inzest betrieben.

itskawsar Avatar
itskawsar:#81810

>>81808
Das ist mir natürlich klar, aber auch irrelevant. Die Frage ist doch eher, wie es zum Plot passt. Wenn Daenerys den klassischen Targaryen mimen will, dann hätte sie ja einfach so King's Landing mit den Drachen niederbrennen können.

Alle inzestuösen Beziehungen in der Serie wurden bisher in einem negativen Licht dargestellt. Die Romanze zwischen den beiden ist ja in Ordnung, aber die Beziehungen weiterzuführen macht keinen Sinn sobald Jon seine wahre Herkunft erfährt. Dafür ist Jon zu integer und Daenerys hat ja wohl den Anspruch kein verrückter Targaryen zu sein.

adhiardana Avatar
adhiardana:#81811

>>81804
Die Serie neigt sich dem Ende zu, da gibt es so oder so nicht mehr viel Vielschichtigkeit rauszuholen. Die Littlefinger-Story war trotzdem kacke, zugegeben.

justinrhee Avatar
justinrhee:#81812

>>81810
Es wird mit Sicherheit so kommen, aber ich finde das unsinnig. Die sind immerhin nur Cousinen.

_kkga Avatar
_kkga:#81813

Fickierszene am Ende war völlig unnötig und wirkte aufgesetzt.

antonyryndya Avatar
antonyryndya:#81814

>>81813
Fand ich eigentlich gut und passend. Bin zwar kein Freund von Sexszenen, aber es zeigt halt wie sich deren Beziehung geändert hat und wird für die weitere Handlung wohl von großer Relevanz sein.

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#81816

Auf einer Skala von 1 bis 10, wie mett wird wohl der passiv-aggressive Kleinpimmel Tim H. beim nächsten GoT Review der Bohnen sein?

ankitind Avatar
ankitind:#81817

>>81816
Ich weiß nicht wer Tim H. ist.

t. /rbtv/-Bernd

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#81818

>>81816

Das interessiert doch nun wirklich kein Schwein, Bohnenabschaum.

agromov Avatar
agromov:#81819

>>81818
Was machst du dann hier auf dem Unterbrett /rbtv/?

grafxiq Avatar
grafxiq:#81820

>>81816
Freue mich auf sein Mett.

_zm Avatar
_zm:#81822

Die besten müssen immer zu früh gehen, RIP Bane-Type.

antongenkin Avatar
antongenkin:#81823

>>81753
Also gleiche Dscheisse wie immer.
Dann wird noch n bisschen gefickt und geschlachtet und die deutsche Kartoffel findet es trotzdem geil.

Dann geht sie eine Runde Fußball schauen oder CoD spielen und hat eine Woche darauf bereits die ganze Serie vergessen, weil nicht so viel Kapazität im Schädel.

millinet Avatar
millinet:#81824

>>81823
Ach Bernd ...

hoangloi Avatar
hoangloi:#81825

>>81823
Da klingt aber jemand sehr euphorisch.

csteib Avatar
csteib:#81827

Der hohe Siebton sollte die komplette Staffel annulieren.

liang Avatar
liang:#81833

Bin ich der einzige, dem immer wieder Skyrim bei der 7. Staffel in den Sinn kam?

im_jsmith Avatar
im_jsmith:#81834

>>81833
Oder Dragon Age.

alexradsby Avatar
alexradsby:#81835

>>81834
Das ist ja nicht ungewollt. Die Geschichte von Dragon Age ist dreist von ASOIAF geklaut.

Wrath of the Lich King scheint auch eine Inspritationsquelle für die Staffel gewesen zu sein.
http://i.imgur.com/WmPQKrM.gifv

andina Avatar
andina:#81838

>>81835
>ASOIAFHNGDPAUBSLMA

VinThomas Avatar
VinThomas:#81839

>>81838
Jetzt tu' mal nicht so, Bernd.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#81840

>>81838
Autist.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#81856

Schlechte Staffel, zuviel Soap Opera, kaum Brutalität, keine Titten mehr, dafür männliche Ärsche

Frauen töten Männer, alle Hauptpersonen mit Macht weiblich

das ist nicht das was Game of Thrones ausmacht, dass ist debile Scheiße

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#81857

>>81856

>dass ist debile Scheiße

Also genau die richtige Scheiße für dich.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#81858

>>81856
Dies.

sawalazar Avatar
sawalazar:#81859

>>81856
>kaum Brutalität
Bin jetzt nicht der Übersplatterfan, aber gerade die brutale Gewalt in den ersten Staffeln, fand ich so passend für diese Welt.
Die Art wie Yoren starb, fand ich so unglaublich verstörend.
Und was haben wir heute? Einen abgelutschten Kehlenschnitt in der finalen Folge.
Vielen dank ihr Uhrensöhne von SJWs, die bei jedem Scheiß auf die Barrikaden gingen.

ademilter Avatar
ademilter:#81860

>>81856
Wenn Titten und Splatter für Dich eine gute Serie ausmachen fersuchs mal mit Spartacus.
Das is auch nicht so schwer nachzuvollziehen so vong Hantlung her.

dhooyenga Avatar
dhooyenga:#81863

>>81860

dann bleib mal bei deinen männlichen Ärschen. Vielleicht mal bei Sex and the City reinschaun, ist handlungstechnisch nicht mehr so weit entfernt

mhwelander Avatar
mhwelander:#81864

Die Serie ist mittlerweile das komplette Gegenteil der ersten Staffeln. Das Zielpublikum hat sich auch verändert, von der Logik mal nicht zu sprechen.

Und warum nur 7 Episoden? Weil zu teuer? Ernsthaft? Die Sache ist, die Schauspieler wollen nicht mehr weitermachen, weil längst Hollywood anklopft, die Drehbuchschreiber sind genauso ausgelastet und es fehlt an Backgroundwissen, die Locations sind teuer und müssen über Monate hinweg vorreserviert werden, teilweise schlampige Edits (LKW im Bild), da wird jetzt nur noch die Melkkuh gespannt und dann kommt die neue Serie, nochmal schnell ein möglichst großes Zielpublikum ansprechen und den Kommerzkarren vorspannen

oaktreemedia Avatar
oaktreemedia:#81865

>>81833
Skyrim?

cmzhang Avatar
cmzhang:#81866

>>81864
>LKW im Bild
Qualle?

creartinc Avatar
creartinc:#81867

>>81866
https://youtu.be/m4LR1BSxDnI?t=10

anaami Avatar
anaami:#81868

>>81864
Von Prolls die Titten sehen wollen zu... Unteralter-Prolls, die Titten sehen wollen. Ja, es hat sich viel verändert.

vladarbatov Avatar
vladarbatov:#81869

>>81864
>Das Zielpublikum hat sich auch verändert,
Nicht wirklich, nein.

bagawarman Avatar
bagawarman:#81870

>>81864
>Kommerzkarren

jau, sicher
das war es von anfang an

bleibt mal auf dem Teppich Kinder!

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#81871

>>81799
die alten Memes hatten recht

auch
schade um Tormund, er hätte Brianne vor seinem Tod verdient

trickyolddog Avatar
trickyolddog:#81872

Das leak erklärt nicht was es mit den whitewalkern und nachtkönig auf sich hat > von daher eine Fälschung.

joshhemsley Avatar
joshhemsley:#81873

>>81867
Sehe ich immer noch nicht. Bildschirmschuss wäre nett.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#81874

>>81782
Das Problem an der Teleportation ist nicht, dass es zu schnell geht, man kann natürlich unwichtige Details auslassen. Das Problem ist eher, dass in der Zwischenzeit auch andere Dinge passieren müssten. Wenn zB die Charaktere tagelang jenseits der Mauer sind und nciht erfrieren, ist es eigenartig, wenn eine Armee nach einer folge am anderen Ende des Landes ist und die ganzen anderen Armeen in der Zeit garnichts gemacht haben, ist das auch unlogisch.

aluisio_azevedo Avatar
aluisio_azevedo:#81875

>>81864
Ich verstehe das Argument mit den Kosten nicht wirklich. Die Serie hat doch extrem gute Quoten, jede einzelne Folge sollte meiner Meinung nach einen soliden Profit einfahren, wieso dann nicht 10 mal den Profit mitnehmen, anstatt nur 7 mal?

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#81876

>>81874
Da die Armeen ja zu Fuß von A nach B marschieren, ist das sogar äußerst realistisch dargestellt, Bernd. Ob man jetzt Jon Snow 3 Monate zusehen will wie er unter Deck in einem Schiff sitzt und Dörrfleisch knabbert halte ich übrigens auch meer so für unwahrscheinlich.

xarax Avatar
xarax:#81877

Die Staffeln sind kürzer, weil es seit Ende Staffel 5 keine Buchvorlage mehr gibt und GRR Martin auch nicht mehr mitarbeitet. Daher ist es auch kein Wunder, dass die Serie immer schlechter wird.
Es wird gerne mal unterschätzt wie viel Arbeit und vor allem Talent hinter einer gut erzählten Geschichte steckt. Es gibt Leute, die dutzende von Drehbücher oder Romane geschrieben haben und es dennoch nicht hin bekommen ihre Geschichten mit Leben füllen. Zu dieser Kategorie von Autoren gehören auch GOTs Showrunner.

jonkspr Avatar
jonkspr:#81878

>>81876
Solche Reisen dienen aber doch auch der Charakterentwicklung. Zum Beispiel könnte man auf dieser Schiffsfahrt, mit der die Staffel jetzt geendet hat, zeigen, wie Schnee immer und immer wieder die Drachenfrau pozzrotzt.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#81879

>>81877
>seit Ende Staffel 5 keine Buchvorlage mehr gibt und GRR Martin auch nicht mehr mitarbeitet.
Ist das so? Wusste ich gar nicht. Warum hat er die Zusammenarbeit eingestellt?

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#81880

>>81878
Das will keiner sehen.

mikaeljorhult Avatar
mikaeljorhult:#81881

>>81879
>Warum hat er die Zusammenarbeit eingestellt?
Er ist alt, fett und jetzt endlich reich. Der hat besseres zu tun als an einem Buch zu schreiben deren Einkünfte er niemals wird verjuxen können.

karsh Avatar
karsh:#81882

>>81879
Weil er damit beschäftigt ist die Buchreihe abzuschließen. Seit einigen Jahren gibt er den Showrunnern nur noch Hinweise über die Entwicklung der Geschichte. Wenn man sich die alten Staffeln anschaut, ist das qualitativ ein Unterschied wie Tag und Nacht. Und es wird schlimmer je weiter sich die Showrunner von den Büchern entfernen.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#81883

>>81882
So alt und fett wie der ist, gibt der lange bevor er die Bücher geschrieben hat den Löffel ab. Und, ich mein, ernsthaft, selbst wenn er sie fertig kriegen würde, wäre es ja doch nur die Handlung der Serie quälend lahm auf drölfhundert Seiten gestreckt.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#81885

Der hat die Bücher wahrscheinlich schon fertig, das einzige was er ausarbeitet sind die Feindetails + er wird sicher nicht so dumm sein, und sein Erbe, dass er sich mit dem Hype erstreckt hat nicht absichern zu lassen. Im Grunde ist GRR Martin länger im Geschäft als die meisten die an der Game of Thrones Show mitwerkeln

michigangraham Avatar
michigangraham:#81886

Außerdem ist er wohl ziemlich angepisst, dass ständig andere Leute insbesondere die Stark Schlampen mehr Rampenlicht für sein Werk bekommen, obwohl diese Schauspielerinnen genau 0 geleistet haben verglichen mit dem Erschaffen einer ganzen Welt und den komplexen Figurensträngen, das Anlaufen bei Verlagen, die Stunden an der Schreibmaschine

gmourier Avatar
gmourier:#81887

Die Game of Thrones Schauspieler, die mit der Serie erst bekannt wurden und jetzt Filme headlinen werden auch ziemlich bald wieder verschwinden, leider sind sie dich dessen noch nicht so bewusst.

Sophie Turners Schauspielfähigkeiten sind stark begrenzt, mal vom Zigeneuerzwerg ganz zu schweigen und da meine ich nicht Peter Dinklage, der schon länger im Geschäft ist und tatsächliches Talent und Erfahrung besitzt.

alagoon Avatar
alagoon:#81888

Kit Harington ist genauso ein Kandidat, der begrenzte Fähigkeiten hat.

Emilia Clarke ist bereits bei Terminator komplett durchgefallen

Lichtblicke sind einzig, Lena Headey (alter Hase), Nikolaj Coster-Waldau (alter Hase), Peter Dinklage (alter Hase), Gwendoline Christie, Liam Cunningham,... aber das sind alles Leute die schon vorher gut geschauspielert haben und es weiterhin tun werden.

clementc Avatar
clementc:#81890

>>81883
das behauptet 4Kloake seit dem ersten Buch, also seit 1996

adriancogliano Avatar
adriancogliano:#81892

>>81864
>teilweise schlampige Edits (LKW im Bild)
>http://www.businessinsider.com/truck-in-game-of-thrones-not-real-2017-8?IR=T

Eine Minute gegurgelt und schon widerlegt Bernd eines deiner Argumente. Soll ich es mit den anderen auch noch machen?!? Ist doch bloß wieder Nackenbartmett wie bei den anderen Nackenbärten im Zwischennetz.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#81893

>>81887
Das ist bei so markanten Rollen unabhängig von der schauspielerischen Leistung recht oft so. Und auf Talent kombt es eh kaum an, sondern auf Aussehen und Bekanntheit. Clark spielt,besser als so manche andere Fickfotze in Hollywood, nur mal kurz an die Johannson denken zB.
Der neuste Terminator war meh vong Skript her.
Turner ist mit X-Men in einem der größten Franchises der Kinowelt drin und hat da langfristige Ferträge.
Harrington macht Fotzen nass egal was er spielt.

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#81896

Breaking Bad ist doch das Paradebeispiel, die Serie war genauso stark gehypt, außer Bryan Cranston, der davor schon bekannt war, hat keiner den wirklichen Durchbruch geschafft.

Und die Xmen Reihe? Ernsthaft? Das Franchise spielt nur knapp die Kosten wieder rein, die letzten beiden Filme waren für die Starpower ein Desaster. Glaube nicht dass Turner damit langfristig profitiert. Die die davon profitieren, die waren davor schon große Schauspieler, die NoNames die werden früher oder später wieder Serien spielen müssen

Bernd Avatar
Bernd:#81898

>>81896
>Bryan Cranston, der davor schon bekannt war, hat keiner den wirklichen Durchbruch geschafft.
Der ist doch auch schon wieder weg.

cat_audi Avatar
cat_audi:#81899

>>81898
Der hat ein paar ganz beschissene Rollen gespielt seit BB, in "Gozilla" wo er nach 30min stirbt und den Superoberbösewicht in "Total Recall".

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#81900

>>81899
Und vorallem die Hauptrolle in Trumbo. Die hätte er definitv nicht ohne BB bekommen.

vickyshits Avatar
vickyshits:#81902

Der dreht gerade 3 Filme, ist Voice Actor und hat eine neue Serie. Dazu schreibt er Drehbücher und wird früher oder später bei Better Call Saul oder der fortsetzung von Breaking Bad mitmachen, als Produzent

puzik Avatar
puzik:#81903

Was guckt Bernd nun nach dem Ende von Staffel 7, bis die neue anfängt? Hab grade mit Das Büro VSA gestartet. Bisher ganz passabel haut mich aber nicht vom Hocker. Die Glocken vom Rotschopf Pamela würde ich gerne mal durchkneten.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#81904

>>81903
Neue Staffel Narcos.

>Bisher ganz passabel haut mich aber nicht vom Hocker.
Man muss der Serie etwas Zeit geben ja ich weiß, dass das jeder über jede Serie sagt aber meiner Meinung nach ist die richtig gut. Wenn du Parks&Recreation schon gesehen hast und mochtest sollte Office US dir auch gefallen.

atariboy Avatar
atariboy:#81922

>>81813
Besser als die von Greyworm und der Kraushaarigen. Vor allem weil der Typ doch gar keinen XD mehr hat.

Shriiiiimp Avatar
Shriiiiimp:#81932

>>81922
Fand ich eigentlich ganz geil.

a_harris88 Avatar
a_harris88:#81964

>>81932
https://www.youtube.com/watch?v=mCxT7MZUb74
Vielleicht hatte er ja seinen Speer dabei?