Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-01-25 14:22:0 in /v/

/v/ 170855: Mech Warrior: Living Legends

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#170855

Hey Bernd, schau mal was wieder am Start ist!
Nachdem den Entwicklern der Mod die Rechte entzogen wurden und GameSpy ebenfalls die Hufe hochgerissen hat, hat sich der Clan Jadewolf die Mühe gemacht das Projekt zu übernehmen.

Inzwischen benötigt es nicht einmal mehr Crysis. Die Installation ist ziemlich einfach:
Anleitung: https://www.reddit.com/r/MWLL/wiki/guides/install
zl;ng:
>Installer 0.8 und Patch von https://clanjadewolf.net/mwll/ laden
>QTracker laden und installieren
>QTracker Account Guide: https://youtu.be/N-b1EiJnTUo
Das Programm selbst benötigt eigentlich keine weitere Konfiguration und dient rein als Ersatz für GameSpy.

Es gibt auch einen Discord Server: http://discord.me/mwll
TeamSpeak ebenfalls vorhanden: mwll.mwmaster.com

Aktuell schaut es so aus, als wäre ein Server immer recht voll und zwei weitere relativ leer. Es wäre schön, wenn ein paar Mech Warrior Bernds wieder ihren Spaß an dem Spiel fänden.

Falls Bernd Fragen zur Installation hat, immer her damit.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#170886

Leider fehlen dem Spiel Gruppenkoordinations-Schnittstellen, sodass man an Sprechkrebs nicht vorbei kommt, was für Bernd ein Problem ist. Wer damit klar kommt ist aber bei Arma sicher besser bedient.

Die Mechs werden vorkonfiguriert ausgeliefert, das Optimieren und Rumprobieren, das die Spiele damals ausmachte, entfällt also. Ob man so ein Konzept überhaupt in die heutige min/max-Kultur übersetzen kann ist aber eh fragwürdig.

Das Zugangs-System sieht erfrischen entspannt aus. Es gibt sogar einen LAN-Modus, ohne Registrierung über ein Handlich!

illyzoren Avatar
illyzoren:#170903

>>170886
> Leider fehlen dem Spiel Gruppenkoordinations-Schnittstellen
Kurz für Team Chat und dann das PlanQuadrat reinhämmern ist dir wohl nicht toll genug?
Ich koordiniere mein Team gerne aus dem VTOL heraus, da man einen guten Überblick hat was wo passiert. Da ist "2 heavy on mid base incoming" fix reingehämmert. Wüsste jetzt jedenfalls nicht, was fehlen sollte. So Quatsch wie "Verteidige meine Position" ist doch eher behindert.

>Die Mechs werden vorkonfiguriert ausgeliefert, das Optimieren und Rumprobieren, das die Spiele damals ausmachte, entfällt also.
Das ist korrekt, tut dem Spiel aber keineswegs einen Abbruch. Jede Variante eines Mechs/Panzers/Flugzeugs/VTOL/Fahrzeug hat schon einen Sinn. Auch spaßige Sachen wie ein Hovercraft mit 6 Flamern ist dabei. Wenn du aber unbedingt deinen Mech konfigurieren willst, hast du ja noch immer Mech Warrior 4 und Mech Warrior Online zur Auswahl.

Fazit: Das Spiel macht einfach fickend Spaß in seinem jetzigen Zustand.