Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-04-30 17:45:4 in /v/

/v/ 173623: Kenshi-Faden! Bernd hat relatiertes Spiel kürzlic...

anjhero Avatar
anjhero:#173623

Kenshi-Faden!
Bernd hat relatiertes Spiel kürzlich gekauft und er muss sagen, die paar Euro war es durchaus wert.
Als alter Fan von Spielen wie X-COM, JA2 und etlichen Rollenspielen fühlte er sich in der rießigen Welt gleich heimisch und baut nun an einem kleinen Außenposten, bis er sich weiter in die Welt hinein wagt um mit neuem Wissen und Kampfkunst einen größeren Außenposten zu gründen.
Auch: Modsupport wird ausgebaut und ist erwünscht.
Was Bernd überglücklich machen würde, wäre ein Nier:Automata Mod, um 2B, A2 und 9S in seiner Gruppe aufzunehmen und gemeinsam durchs fremdartige Ödland zu ziehen und Schwert zu kämpfen :3

saulihirvi Avatar
saulihirvi:#173627

Habe es schon sehr lange in meiner Bibliothek, habe aber nur kurz reingeschaut. Fand es sehr schwierig im Einstieg, habe mich aber auch nicht ausführlich damit beschäftigt. Die Grundidee gefällt mir auf jeden Fall sehr.

mactopus Avatar
mactopus:#173628

Gibts mittlerweile sowas wie Quests oder ne Story? Bernd hat es sich 2015 gekauft und recht bald wieder deinstalliert, da Langeweile in Spielform.

herkulano Avatar
herkulano:#173629

>>173623
Das Spiel hatte ich vor langem schon mal ins Auge gefasst, aber Early Access hielt mich bislang vom Kauf ab.

Wie ist der aktuelle Status des Spiels?

lanceguyatt Avatar
lanceguyatt:#173636

Dafür das es eher altbacken aussieht zieht des aber reichlich Ressourcen.

ayalacw Avatar
ayalacw:#173653

Da ich das Spielt erst kurz habe, kann ich keinen Unterschied zu 2015 benennen, aber von ein paar Videos die ich aus dieser Zeit gesehen habe, hat sich schon einiges getan.
Außerdem gibts regelmäßige Updates, die Gefahr von Early Access ist mir aber durchaus bewusst...
Bezüglich Quests und Zielen muss man sich selbst zu helfen wissen.
Kürzlich war ich im Sklavenhändler LAger zu Besuch, da greifen von allen Seiten Banditen an. Nachdem ich sie gemeinsam mit den Sklavenhändlern besiegte und deren halbtote Ärsche direkt an die Händler verkauft habe, war ein Neuling in der Gruppe während seines KOs von einem der Händler als Sklave gebrandmarkt worden. Kurz bevor er verschleppt wurde, konnte ich ihn noch aufnehmen und da hieß es aus dem Lager zu verschwinden und den armen Heiter im Versteck unterzubringen, bis Gras über die Sache gewachsen war.
Auch habe ich ein paar Schatzkarten gefunden, die mir Ziele auf der gegenüberliegenden Seite der Weltkarte markiert haben, nach einem Versuch bin ich 1/4 des Weges gekommen, bevor ich mit einer halbtoten Truppe den Rückmarsch angepfiffen habe und den gerade so überlebte, aber solche Erlebniss leveln ja zum Glück die Zähigkeit :3
Leistungshungrig ist es allemal, das erste Spiel in dem ich wirklich Ruckler warnehme, auch wenn ich selten Grafikfetischspiele zockiere.
Alle Regler und Details hat Bernd mit 1060er und übertakten 2500K @ 4.3GHz auf Mittel.

t.
seit meinem OP 24h auf dem Spiel-Bernd