Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-28 02:49:33 in /v/

/v/ 175254: Star Citizen - 153 Millionen Eier-Edition

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#175254

Hier könnt ihr weiter eure Haldolentzugs-Halluzinationen hinkacken :3

>>175251

Solider Versuch, braucht aber etwas mehr Schippe-Lingo. Versuch's doch mal mit "Crobberts" und "Shitizens".

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#175255

Was hat das jetzt mit dieser komischen Bankaktion auf sich?

intertarik Avatar
intertarik:#175256

>>175255

CIG hat sich den vom Staat im November kommenden Steuernachlass jetzt schon von einer Bank als Kredit geholt zu fast Nullzinsen damit sie nicht sinnlos Dollar und Euros in den sehr volatilen Pfund umtauschen müssen (minimiert das Risiko und spart Umtauschgebühren). Um den Zins zu drücken hat man die ganze SQ42-Sparte als Kreditsicherheit angeboten. Schippe und seine drei Lüfter werten das jetzt als Abverkauf und Untergang von Star Citizen weil sie nicht die geringste Ahnung von Finanzen haben :3

pf_creative Avatar
pf_creative:#175257

Seitenlinienbernd gehen die ständigen StarCitizenfäden mittlerweile nur noch auf den Sack. Jeder einzelne dieser Fäden ist exakt gleich aufgebaut: Ne steigende Millionenzahl im Betreff und alles darunter besteht zu 100% aus rvss-gekrebse zwischen Lüftern und Hassern. Vielleicht sollte man wie bei den Drachen und Tütenfäden auf mal langsam bisschen Pannaden verteilen damit die Dscheiße aufhört oder zumindest auf ein erträgliches Maß runtergeht.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#175258

Die haben durch den Kredit knapp eine Million Euro gespart und die Steuer-Rückzahlung durch die englische Regierung ist 110% sicher. Da kann man dann auch schon mal mit hohen Sicherheiten Zi sraten von 0.2 raushandeln.
Sehe wirklich nicht wo das Broblem ist.

macxim Avatar
macxim:#175259

https://robertsspaceindustries.com/schedule-report
Dies gehört immer.png in den ersten Pfosten.
Es erspart einem nicht nur ein gutes Viertel der Posts, sondern stellt auch das rvss-Geschwurbel mal der Realität gegenüber.
Ok wa ales

cat_audi Avatar
cat_audi:#175261

>>175259
Ist es denn nun fertig oder nicht?

erikdkennedy Avatar
erikdkennedy:#175262

>2 Sternenbewohner-Fäden auf der ersten Seite

Dieses Brett ist doch so unglaublich langsam, da kann man auch ruhig jenseits des Stoßlimits posten.

sgaurav_baghel Avatar
sgaurav_baghel:#175263

>>175254
und wieder kein Schedule-Link im OP

>>175250
Mit Bernds Nachtrag ging es ihm nur darum, wie peinlich der Ortwin die Zahlungs-Zuverlässigkeit der UK-Regierung beschwört.
Wenn Bernd einen Kredit zurückzahlen soll und sich auf die Stärke der Bundesbank beruft...

Die Substanz von Bernds Argumentation befand sich ja hier >>175240 (#1 die Rückzahlung wird nie Collateral sein, #2 SC begibt sich in eine lose-lose-Situation, #3 obwohl die Zinsen niedrig sind, ist der Hassle hoch)

>>175256
So ein Quark!
Sie müssen eh tauschen weil sie ihr Business in den USA und das Kapital in USD haben - und da tauschen sie entweder den UK-Jahresetat Richtung GBP und schieben den auf ein GBP-Konto in UK oder sie machen das mit dem Monatsbedarf. In jedem Fall ist die Summe massiv höher als das, was sie an Steuern zahlen. Und DANN nochmal massiv höher als das was sie als Steuererstattung zurückbekommen.

Sie sparen sich den Umtausch maximal in Höhe der Steuerrückzahlung. Die könnten könnten sie such auf ihr GBP-Konto auszahlen lassen und im Monat darauf wär es auch schon wieder weggenutzt.

>>175258
Troll doch nicht, ne Million Steuerrückzahlung lass ich noch gelten, (wenn man Herrn Smarts 12x3=36 Millionen Jahresbudget nimmt), aber der Gewinn den SC macht beträgt Umtauschgebühr+Inflation-Kreditzinsen und die Gebühr fällt flach, weil man auch nach November Ausgaben in GBP hat. In jeden Fall sind's Peanuts.

carlyson Avatar
carlyson:#175268

>>175256
Ich finds ja spannend wie jemand der Geld auf Spiele wettet Ahnung von Finanzen hat.

joki4 Avatar
joki4:#175274

>>175257
Das liegt daran, dass die Lüfter jedes Mal einen neuen Faden aufmachen sobald Chris Roberts wieder eine Million ergaunert hat. Neuigkeiten gibt es ja so gut wie keine.

agromov Avatar
agromov:#175275

>>175262
>>175274
Der alte ist aum Pfostlimit, oke?

joki4 Avatar
joki4:#175276

>>175263
Durch den Loan sparen sie sich etwa 1M Gebühren und haben null Risiko, weil die Rückzahlung vom Britischen Staat kombt. Außerdem ist GBP gerade stark am fallen und je später man USD umwechselt umso meer GBP bekommt man dafür. Solange die Einkünfte in GBP von britischen Backern reichen, sollte man keine USD rüberschicken.

ayalacw Avatar
ayalacw:#175277

>>175276
> Die Lage in England ist grad so wackelig, da sind Kredite super sicher dort.

uxdiogenes Avatar
uxdiogenes:#175278

>>175277
Duhm? Damit die die Steuerrückzahlung nicht bekommen, müsste schon der engrische Staat In den nächsten 5 Monaten kollabieren, Bernd. Und selbst dann könnte die murikanische Mutter den Loan bedienen, bei der anzunehmenden Entwertung des GBP nach einem Staatsbankrott wohl sogar noch mit Gewinn.

dwardt Avatar
dwardt:#175279

>>175276
Durchs Wiederholen von >>175258
wird der Pfosten weder richtiger noch gehaltvoller.

clementc Avatar
clementc:#175280

>>175278
> glaubt Firmen seien die ersten, die Kohle bekommen, wenn ein Staat in die Krise rutscht
Oh Junge. Man stelle sich vor, die sitzen da und sagen sich "Mh Scheiße das lief nicht so, wir sollten wenigstens zusehen dass Star Citizen noch rauskommt"

joshjoshmatson Avatar
joshjoshmatson:#175285

>>175280
So eine Steuerrückzahlung ist keine Kulanz, sondern rechtlich bindend, Bernd. Außer Staatsbankrott gibt es keinen Weg drum herum.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#175286

Den Steuerrabatt gibt es nicht einfach so, sondern nur, wenn das Produkt "britisch" ist. Also kulturell gesehen. Da findet eine inhaltliche Prüfung statt.

eduardostuart Avatar
eduardostuart:#175290

>>175286
Britische Entwickler arbeiten mit britischen Voice und Performance Actors in einem britischen Studio an einem Spiel. Ich denke nicht dass man jetzt noch Space Britanien als Kampagne spielen muss damit es als britisch qualifiziert.

Zum
>hurr es ist nicht sicher ob das Geld vom Staat kommt
Selbst wenn GB den totalen Staatsbankrott erleidet kommt das Geld und sei es inflationsbedingt in Schubkarren voll wertloser Scheine, der Staat kann drucken was er will. Dass die Bank dann die gefickte ist interessiert keinen

pehamondello Avatar
pehamondello:#175293

Jetzt beschwört man schon den Untergang von Großbritannien herbei nur damit man Recht behält und Crobberts in zwei Wochen vielleicht doch pleite geht :3

deviljho_ Avatar
deviljho_:#175294

>>175286
Die bekomben die Steuererstattung schon seit Jahren und ich glaub es reicht schon, dass die Niederlassung in GB ist.

orkuncaylar Avatar
orkuncaylar:#175295

>>175286
Sie haben sogar eine Top Gear-Parodie gemacht, die Gesichter von realen Personen in London eingescannt und weiteres, viel britischer geht es nicht.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#175299

>>175286
Steile These, kannst den Staat ja mal verklagen und warten bis nichts passiert während dein Projektchen baden geht.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#175314

>>175294
>ich glaub es reicht schon, dass die Niederlassung in GB ist.
Na klar, das reicht völlig, deshalb bekommt die Rückzahlung auch JEDER. Ist ja vollkommen logisch.

antonkudin Avatar
antonkudin:#175320

Worum geht´s in diesem Scheißfaden?

carlyson Avatar
carlyson:#175329

>>175258
>>175276
>>175277
>>175278
>>175280
>>175285
>>175286
>>175290
>>175293
>>175294
>>175295
>>175299
>>175314

Wen interessiert denn die Zahlungszuverlässigkeit Großbritanniens?
Mann, Mann, Mann. Wie kann der Ortwin mit einem dermaßen schlechten Spin durchkommen? Seid ihr alle lobotomiert?


Es gelten die drei Aussagen aus >>175263
und dazu nochmal ein Nachtrag: Was zahlt Star Citizen in Großbritannien denn für Steuern? Die haben kaum Einnahmen und keinen Gewinn. Auf die Miete der Geschäftsräume zahlen sie jedenfalls keine Steuern; auf die Löhne+Gehälter der Studiomitarbeiter auch nicht.

Sie können sich die 20% Mehrwertsteuer zurückholen die sie damals bei Studioeröffnung auf ihre Erstausrüstung gezahlt haben. Und die laufenden Betrieb anfallenden Steuern.
Wie sie da Millionen erstattet kriegen wollen wär ja mal interessant. Und würde übrigens auch implizieren, dass sie zusätzlich zu Miete+Personalkosten nochmal riesige Cashverbrennungsposten haben: 1 Million Steuerrückerstattung bei Stromkosten = 19 Millionen Stromkosten die nicht erstattet werden (Strom kriegt ermäßigten Steuersatz von 5%). 1 Million Steuerrückerstattung auf Laptops = 4 Millionen Laptop-Ausgaben, die nicht erstattet werden.


Der Vogel aus >>175258 und >>175276 bleibt auch immer noch die Antwort schuldig, wie SC sogar eine knappe Million Gewinn machen will - wohlgemerkt mit einer Arbitrage auf anteilige Steuerrückerstattungen auf anteilige Steuern auf einen imaginären Ausgabenbetrag X.


Nehmen wir mal an, die Million Gewinn machten sie über die 5 Jahre gestreckt, das wären dann 200000 pro Jahr. Nehmen wir weiterhin eine fette Umtauschgebühr/Wechselkursschwankung von 5%, die sie gern vermeiden wollen - um unter diesen Voraussetzungen auf 200000/Jahr Gewinn zu kommen müßten 4 Millionen pro Jahr rückerstattet werden - die aber erstmal als Steuern gezahlt werden müssen. Worauf zahlt Foundry42 4 Millionen Steuern im Jahr? Und wenn man da mal wieder den 20% Steuersatz anlegt: Was für jährlich laufende 20 Millionen/Jahr-Posten will Foundry 42 UK denn bitte haben? Zusätzlich zu Miete+Personalkosten?

melvindidit Avatar
melvindidit:#175333

>>175329
Occams Rasiermesser hilft:
Die Steuergeschichte ist eine dreiste Lüge, die von Abhängigen natürlich bereitwillig geglaubt wird.
Der Kredit wurde benötigt, weil das Geld alle war und man noch irgendwie bis zur Gamescom weiterwurschteln will.
Danach geht alles an die Bank und die Sache ist durch.
Die Krebsfäden auf /v/ werden aber nicht sterben.

yehudab Avatar
yehudab:#175334

>>175333
Dann ist bestimmt die Bank das Finanzjudentum schuld, dass CR seine großartige Vision nicht umsetzen kann.

snowshade Avatar
snowshade:#175339

>>175333
Bleibt nur noch eine Frage: Und was haben die Illuminaten damit zu tun?

alexcican Avatar
alexcican:#175341

>>175334
Exakt so wird es kommen.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#175347

>>175341
*) Seit 2 Jahren in zwei Wochen

kreativosweb Avatar
kreativosweb:#175348

>>175347
Aus zwei Wochen wurden Jahre. Doch wie es nun scheint wird der komische Smart letztlich sogar noch Recht behalten. Schon irgendwie lustik.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#175349

>>175348
>Smart letztlich sogar noch Recht behalten

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#175352

ATV vom 29.06.17
>https://www.youtube.com/watch?v=p696daOap78

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#175353

>>175348
>Doch wie es nun scheint wird der komische Smart letztlich sogar noch Recht behalten.
Hat bisher immer recht behalten. Kennt ja seinen Busenfreund Roberts besser als jeder andere.

naupintos Avatar
naupintos:#175354

>>175353
Trollen ist ein Kunst.

lisakey1986 Avatar
lisakey1986:#175358

>>175333

Ich hab's schon immer gewusst! Zwei Wochen!

areus Avatar
areus:#175465

http://www.bild.de/unterhaltung/2017/unterhaltung/unterhaltung-eilmeldung-chris-roberts-52406500.bild.html
Chris Roberts ist tot!

evandrix Avatar
evandrix:#175466

>>175465
Weiß auch nicht..ich werde es mir nicht angucken, weil es Bild ist. Wenn du dich bereit erklären würdest, ein Screenshot der Webseite zu machen, fände ich das ganz dufte.

mrxloka Avatar
mrxloka:#175467

>>175466
>Er war einer der ganz großen der Schlagerszene, jetzt verstarb Chris Roberts im Alter von 73 Jahren ganz überraschend.

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#175469

>>175467
Ich verfolge die Fäden zwar nicht, aber dass der Typ neben der Entwicklung von Sternenbürger auch noch die Zeit gefunden hat Schlager zu singen ist durchaus beeindruckend. Bei dem unglaublichen Stress, den der Mann gehabt haben muss, wundert mich sein verfrühter Tod jetzt aber absolut nicht.

olgary Avatar
olgary:#175470

>>175469
War ja auch nicht mehr der Jüngste.

alexradsby Avatar
alexradsby:#175472

>>175470
In der Tat. Andererseits sah er auf den Bilder, die hier ab und zu pfostiert wurden, locker 10 bis 20 Jahren jünger aus und wenn ich gewusst hätte wie alt er in Wirklichkeit war wäre ich ob der Tatsache, dass er sich so gut gehalten hat, echt beeindruckt gewesen.

bergmartin Avatar
bergmartin:#175473

Drin bevor Chris Roberts stirbt tatsächlich mit 73 und SC ist immer noch nicht draußen :3

id835559 Avatar
id835559:#175477

>>175469
Er war doch auch Hollywoodfilmproduzent und Gebrauchtwagenverkäufer, Bernd.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#175486

>>175473
Durchaus möglich, daß der andere Chris Roberts seinen Tod fingiert, um der Verfolgung durch Sektenanhänger und Behörden zu entgehen.

carloscrvntsg Avatar
carloscrvntsg:#175513

Heute vor 2 Jahren hat ein gewisser Neger, dessen Namen nicht genannt werden darf, seinen einsamen Kreuzzug gegen Star Citizen offiziell begonnen.
Lass uns kurz innehalten, Bernd.

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#175523

>>175513
Fairerweise ist das Spiel auch noch nicht aus dem Alpha-Status heraus. Aber dass er sich da so reinsteigert, dass in der Zwischenzeit sein eigenes Spiel von Steam und zwei weiteren Plattformen gekickt wird weil er einfach aufhört daran weiterzuarbeiten, ich weiß ja nicht ob das gesundes Verhalten ist.

hoangloi Avatar
hoangloi:#175530

>>175513
Kommt mir vor wie 10.
>>175523
Fairerweise war genug Zeit für etwas mehr als das Gekrüppel. Der Neger ist wahrlich das beste am Spiel.

millinet Avatar
millinet:#175531

>>175530
>Fairerweise war genug Zeit für etwas mehr als das Gekrüppel.
Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt, ich wollte den Punkt dem Neger geben, eben *weil* das Spiel es in den ganzen Jahren nicht aus der Alpha herausgeschafft hat.
Dass er sich zum Horst macht indem er in seiner Psychose sein eigenes Spiel viel härter an die Wand fährt und seine Frei- UND Arbeitszeit nur noch mit seiner Kindergartenfehde verbringt ist halt eine diskutable Entscheidung.

syntetyc Avatar
syntetyc:#175534

>>175531
>diskutable
Der Kapitalismus sagt da eher nein. :^)
Er will offenbar Kohle machen, sieht man an dem DLC-Berg den er zu seinen Schrottspielen mit loswerden will. Da sollte man meinen, sein Streben sei primär gewinnorientiert und damit natürlich auf die Fertigstellung-
Ach, was soll der Scheiß, er weiß einfach nicht wie es geht und versucht abzulenken.

1markiz Avatar
1markiz:#175541

Ich denke man kann kaum verleugnen, dass SC seit 2015 Fortschritte gemacht hat.

sava2500 Avatar
sava2500:#175542

Neustes ATV sieht schon _wirklich_ beeindruckend aus.
>https://www.youtube.com/watch?v=DbEKn6gN4Qk

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#175546

>>175541
Soll man da jetzt applaudieren?

freddetastic Avatar
freddetastic:#175548

>>175542
Wie? Ist das Spiel nun fertig?

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#175551

>>175541
Das ist sicher richtig, aber wenn das Tempo beibehalten wird, dann dauert es halt noch bis 2070.

emmakardaras Avatar
emmakardaras:#175552

>>175551
Die Enginebasis und Entwicklertools zu machen dauert halt länger bzw. liefert weniger Vorzeigbares als dann die (prozedurale) Conten-Kreation.

joki4 Avatar
joki4:#175564

>>175552
Das ist wie No Man's Sky mit extra-viel Vorlauf.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#175566

>>175552
Wann lernt ihr endlich, dass "prozedural" ein in Scheiße verpacktes Buzzword ist? Alles sieht zwar anders aus, ist aber trotzdem ähnlich und alles ist gleich uninteressant.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#175567

>>175566

Unsinn, wenn es richtig gemacht ist, ist prozedural viel mehr als ein Buzzword. Siehe Dwarf Fortress oder sogar Minecraft.

danro Avatar
danro:#175569

>>175567
Das ist aber ein völlig anderes Genre. Prozedurale Umgebung mit dem Fokus die zu entdecken ist scheiß langweilig.

danro Avatar
danro:#175574

>>175569
Bei One Man's Lie hat man gesehen, dass sowas kein komplettes Spiel tragen kann, daher wird es in SC ja auch handgefertigte Hubwelten geben, prozedurale Planeten mit von Hand gesetzten PoIs wie Außenpfosten, Schmugglerbasen und gecrashten Schiffen und nur die Planeten für Bergbau werden komplett prozedural sein.

andyisonline Avatar
andyisonline:#175578

>>175574
Dies. Obwohl Star Citizen unglaublich ambitioniert ist, wird es wohl selbst in den ersten Jahren nach Release der fertigen Version nicht über 100 Sonnensysteme geben. Den Fehler hat man bei anderen Spielen gesehen, wo sich dann die Spielerschaft im wahrsten Sinne des Wortes in >9000 leere Systeme zerstreut.

cat_audi Avatar
cat_audi:#175587

>>175551
>Das ist sicher richtig, aber wenn das Tempo beibehalten wird, dann dauert es halt noch bis 2070.
Vorher geht das Geld aus.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#175588

>>175587
Die nehmen jährlich 30M ein und zur Not gibts halt noch was von Amazon dazu, die mit SC Lumberyard pushen wollen.

cboller1 Avatar
cboller1:#175589

>>175588
Läuft das neuerdings auf Plumberyawn?

leonfedotov Avatar
leonfedotov:#175590

>>175589
Seit Anfang des Jahres.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#175594

>>175590
Springen die auf jedes sinkende Schiff?

mfacchinello Avatar
mfacchinello:#175595

>>175589
>Läuft das neuerdings auf Plumberyawn?
In zwei Jahren dann.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#175602

Wann kommt das Spiel endlich mal raus?

motionthinks Avatar
motionthinks:#175603

>>175588
30 Millionen jährlich - das wären 300.000 Leute, die pro Jahr 100 Tacken abdrücken.

Bernd, denkst du wirklich im aktuellen Jahr (es ist 2017, nicht vergessen, das aktuelle Jahr!), dass derartig viele Menschen derartig viel Geld jetzt noch reinbuttern? Und das jährlich? Um alle 6 Monate einen lange überfälligen, ständig verschobenen Patch zu kriegen? Den sie (theoretisch, harhar) auch ohne Zahlung kriegen?

crhysdave Avatar
crhysdave:#175605

Und? fertig?

xarax Avatar
xarax:#175612

>>175602
>>175605

Zwei Wochen :3

joe_black Avatar
joe_black:#175616

>>175603
>30 Millionen jährlich - das wären 300.000 Leute, die pro Jahr 100 Tacken abdrücken.
Die Kickstarter-Backer haben im Durchschnitt unter 200 Dollar insgesamt bezahlt über die letzten sechs Jahre. Wer später dazukam entsprechend noch weniger.

ritapetrilli87 Avatar
ritapetrilli87:#175633

>>175603
Die Einnahmen sind über Jahre konstant, mit 3.0 gibt es sicher einen Peak und SQ42 kommt dann auch mal.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#175635

>>175633
>>Bernd, denkst du wirklich
>Die Einnahmen sind über Jahre konstant, mit 3.0 gibt es sicher einen Peak und SQ42 kommt dann auch mal.
Das war eine rhethorische Frage, aber danke nochmal für den Beweis.

canapud Avatar
canapud:#175644

>>175635
Eben.

mshwery Avatar
mshwery:#175645

>https://www.youtube.com/watch?v=SCThuKBJ8EI

mbilalsiddique1 Avatar
mbilalsiddique1:#175656

>>175645

rawdiggie Avatar
rawdiggie:#175668

Und schon wieder ein neues ATV:
>https://www.youtube.com/watch?v=I_rSQGavuiI

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#175669

>>175668
Hoffentlich gibts das auch in grün! Würde auch 1500€ dafür ausgeben!

Bernd Avatar
Bernd:#175672

In der Gamestar ist ein großer Artikel über SC, Bericht vom Besuch eines der Studios und ein Interview mit Chris Roberts.
>https://imgur.com/gallery/9iwKw

atariboy Avatar
atariboy:#175674

Ist es jetzt fertig?

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#175675

>>175674

2 Wochen :3

Wir feiern übrigens die 154. Million!

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#175676

>>175675
Bin mal gespannt wie sich das entwickelt wenn 3.0 mal raus ist. 160M scheinen da in greifbarer Reichweite.

jrxmember Avatar
jrxmember:#175681

>>175676
3.0 ist bereits seit Dezember 2016 raus.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#175682

Kann jemand den aktuellen Spielestern-Artikel lecken?
http://www.gamestar.de/artikel/star-citizen-geburt-eines-universums,3316828.html

okcoker Avatar
okcoker:#175683

>>175681
Jo mei, das wurde aber als schnell als 2.6.x umfirmiert, weil man die marginalen Veränderungen nicht als major patch verkaufen konnte.
Bernd interessiert das neue 3.0! Wo es endlich mal große Schritte voran geht!

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#175684

>>175681
Die sind schon seit Herbst 2015 pleite, oke?

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#175687

Die dümmste Techdemo der Welt

chatyrko Avatar
chatyrko:#175688

>>175682
Die Printausgabe des Hefts kommt am 19.7 raus, danach dürfte es dann bald PDF-Scans geben.

yassiryahya Avatar
yassiryahya:#175692

>>175682
Interessiert mich auch, was sie da schreiben. Es wird voraussichtlich eine einzige, gigantische Lobhudelei sein. Die einzige deutschen Seite, die eine angemessene Distanz zu dem Projekt hat, ist Heise.

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#175693

>>175692

ayalacw Avatar
ayalacw:#175702

>http://www.pcgames.de/Star-Citizen-Spiel-3481/News/Derek-Smart-Gamestar-Titelstory-Propaganda-Twitter-1233287/
TOPKEKLEL

kurafire Avatar
kurafire:#175704

>>175702
Star Citizen Fact #42: BDSSE stands for "But Derek Smart Sees Everything".

joe_black Avatar
joe_black:#175706

>>175702
>Gamestar als bezahlshills bezeichnen

Musste munzeln, genau so hat Ü30-Bernd den Laden in Erinnerung.

degandhi024 Avatar
degandhi024:#175707

>>175706
Das wird heftigst zurückfeuern, wenn Roberts seinen nächsten Abflug macht.

stayuber Avatar
stayuber:#175708

>>175707
Wieso? Deren dumme Leserschaft frisst doch alles.

mattsapii Avatar
mattsapii:#175709

Das ganze ist ja umso lustiger, weil der Neger garkein Deutsch kann und garnicht so recht weiß was in dem Artikel eigentlich drinsteht. Seit dem die GS sein eigenes Spiel angetestet hat, ist er aber nicht meer so gut auf die z usprechen.
>https://www.youtube.com/watch?v=t7n29gEV18w
Lag übrigens alles nur an den "German drivers(SIC!)" und so.
So, jetzt aber wieder genug vom Neger, sonst wird der Mod wieder mett.

mylesb Avatar
mylesb:#175713

>>175709
Das ist eine von Roberts uralten bekannten Maschen, gezielt mit Mondsprachen-Multiplikatoren (deutsch, französisch, schwedisch) zusammenzuarbeiten, um einerseits ein noch dümmeres Klientel anzusprechen, welches nicht mal die offiziellen Verlautbarungen auf Englisch lesen kann, und um andererseits gefahrlos lügen zu können, weil es die monolingualen Citizen (Fettbürger, Inselaffen) nicht lesen können.
Das ist nichts Neues, hat er schon 1990 ähnlich clever gemacht.
Dank polyglottem Verräterbernd sind die Watchblogs aber immer auf dem Laufenden und werden zeitnah mit Abstrakten, Zusammenfassungen und Geldzitaten versorgt.

jjshaw14 Avatar
jjshaw14:#175714

>>175713
Na ja, Deutschland ist nach den Fettbürgern der größte Markt für SC, Bernd.

hota_v Avatar
hota_v:#175716

>>175709
> SCAT1
> SCAT
Dieser Typ...

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#175717

>>175713

Nicht sicher ob Satire oder Haldol

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#175718

>>175688
solange dies:

https://imgur.com/gallery/9iwKw

>Die prozeduralen Planeten für Star Citizen sind eine Frankfurter Erfindung und kamen selbst für Chris Roberts überraschend.
oh boy

matt3224 Avatar
matt3224:#175719

>>175709
>weil der Neger garkein Deutsch kann und garnicht so recht weiß was in dem Artikel eigentlich drinsteht.
>>175713
>monolingual, polyglott


Camdictionary ist bekannt?

mauriolg Avatar
mauriolg:#175720

>>175718
Haha oh Junge

samscouto Avatar
samscouto:#175721

>>175714
>Na ja, Deutschland ist nach den Fettbürgern der größte Markt für SC, Bernd.
Tja, überleg mal warum.
https://de.wikipedia.org/wiki/Stupid_German_Money

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#175722

>>175721

samscouto Avatar
samscouto:#175723

>>175718

Die zügige Entwicklung kam überraschend, prozedurale Planeten waren als Dehntor irgendwann in weiter Zukunft angedacht und plötzlich waren sie fast zur Implementierung fertig :3

terpimost Avatar
terpimost:#175724

>>175723
> plötzlich
> überraschend
Keine Misswirtschaft oder so.

funwatercat Avatar
funwatercat:#175730

>>175724
Lies es nochmal, langsam.

axel_gillino Avatar
axel_gillino:#175731

>>175730
Selbes Ergebnis, keine Kontrolle in der Entwicklung.

likewings Avatar
likewings:#175733

>>175259
kurzes Update:
bei einem auf 15 Wochen anvisierten Abschnitt sind mittlerweile 22 Wochen anvisiert, knappe 50% drüber

Es ist ein Trauerspiel, nicht mal bei 3-4 Monaten können sie terminexakt planen und das nach all den Jahren.

sava2500 Avatar
sava2500:#175735

>>175724

t. Videospielentwickler seit über 30 Jahren und mehrere Doktortitel :3

ovall Avatar
ovall:#175736

>>175733
>terminexakt planen
>coden
Wähle eines

juaumlol Avatar
juaumlol:#175738

>>175733
Das ist doch nur ein Releasefenster und kein fixer Termin, Bernd.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#175740

>>175736
Was, Dicker, was?
Wir reden hier nicht von deinem Fahrstuhlsimulator in Java, wo du 2 Tage brauchst wenn du Glück hast und aus Versehen die richtige Rekursion gewählt hast und 5 Tage wenn du Pech hast und erst googlen musst.


>>175738
Wie groß willst du denn ein Fenster planen?
10% meinetwegen. 25% Nnnaja.
Aber 50% drüber? Die haben keine Ahnung was sie da tun.

>Aber all die unvorhergesehenen Probleme!
So eine Herangehensweise nagelt die Chance auf eine Umsetzung des Spiels auf genau 50%: entweder es klappt oder es klappt nicht. Gute Nachrichten, wa? Viel besser als die 0%, die sonst so ausgerufen werden.


Aber vielleicht sind ja die Sommerferien schuld, bestimmt waren sie zu 98% schon Ende Juni/Mitte Juli fertig und weil sie leider jetzt 6 Wochen Urlaub haben wird's erst Ende August.

xspirits Avatar
xspirits:#175742

>>175740
Releasefenster war schon immer Juli-August.

shalt0ni Avatar
shalt0ni:#175743

>>175735
Wieder mal die übliche Deflektion?

slaterjohn Avatar
slaterjohn:#175748

>>175742
Waaaa?

Snapshot aus April https://archive.is/nHEKu
da ist kein ETA später als Mitte Juni, kein einziger

anhängende Grafik von selber Seite


und auf Reddit machten die sich vor ein paar Monaten auch alle ins Höschen
https://www.reddit.com/r/starcitizen/comments/663wgx/star_citizen_alpha_30_features_schedule_overview/

SELBST DER VERFICKTE 33€-WAL SCHRIEB ENDE JUNI
>>173188



Was geht in deinem Kopf vor? Wie kommt man da auf "Releasefenster war schon immer Juli-August." Es würde mich wirklich interessieren. Eingebautes Stockholm-Syndrom? Nimmst du RSI ohnehin nicht mehr ernst und schlägst instinktiv 50% Schwund auf deren Aussagen drauf?


Wenn Troll, dann 7/10, mit einem Einzeiler mich 10min zum Rangieren gebracht. Aber ich glaub nicht dass Troll. Das gerade gesagt habend: 8/10 :3

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#175753

>>175740
>Wir reden hier nicht von deinem Fahrstuhlsimulator in Java
Fahrstuhlsimulator in Java ist etwas, das Roberts Firmengeflecht mangels kompetenter Entwickler nicht hinbekommen könnte.
Die Kernkompetenzen sind eindeutig erkennbar.
>YouTube-Videos
>Render-Animationen für deutsche Videospielemessen
>amteurhafte Crysis-Mods
>00er-Jahre-Webdesign
>Shopsysteme, die unter Last zusammenbrechen
>Geldwäsche und Steuerbetrugsmodelle mit 14+ Briefkastenfirmen auf drei Kontinenten
Ich mein, es ist nachvollziehbar, daß seit Wochen Ethereum-Bezahlschreiber verzweifelt auf /b/ ihr Zeug pushen, aber dieser Unfug geht hier seit fünf Jahren.
Wie lange soll das denn noch weitergehen?

hampusmalmberg Avatar
hampusmalmberg:#175759

>>175753
Kantig.

markmushiva Avatar
markmushiva:#175770

Ich frag mal hier weil ihr Sternenbürger euch wohl auskennt: Ich suche ein schnelles und nicht überkomplexes Raumschiff- oder Luftkampfspiel mit Mehrspielerfunktion, das keine allzuhohen Systemanforderungen hat. Schlechtester Computer: Zweikern-I5-Laptop mit integrierter Grafik von 2015.

ovall Avatar
ovall:#175773

>>175753

Hier ist es tatsächlich angebracht, dich Skippy zu nennen :3 Ach Skippy.

vj_demien Avatar
vj_demien:#175774

>>175770

Freelancer mit Crossfire-Mod.

seanwashington Avatar
seanwashington:#175779

>>175774
> Meerspielerfunktion
> Freelancer
Eher nein, eher nicht so. Das war durchweg eine Katastrophe.

kazukichi_0914 Avatar
kazukichi_0914:#175780

>>175779

Duhm? Es war zwar etwas langweilig aber hatte Charme. Und die Mod erweitert das Spiel immens und die Servierer sind immer noch aktiv.

ultragex Avatar
ultragex:#175781

>>175780
Würde durchaus mitmachen wenn sich eine Berndgruppe findet, habe Freelancer damals regelrecht gesuchtet. Erst den Storymodus in den Ferien quasi am Stück durchgespielt, dann monatelang auf LANs mit den Kollegen online gespielt. Im Prinzip bis WoW rauskam.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#175787

>>175780
Was ändert das daran dass der Meerspieler eine Katastrophe war, du Untermensch?

m4rio Avatar
m4rio:#175795

Und? Ist es fertig?

bluesix Avatar
bluesix:#175797

http://www.pcgamer.com/first-man-on-the-moon-hands-on-with-star-citizen-alpha-30/
Neuer Artikel von der PC Gamer in Mondsprache. Hört sich sehr gut an.

clementc Avatar
clementc:#175804

>>175787

Na, pisste fett? :3 Der Mehrspieler war ziemlich noice, selbst ohne Mod.

>>175795

Zwei Wochen.

>>175797

PC Gamer ist doch dieses deutsche Shill-Magazin was in 90 Tagen eh pleite ist :3

ntfblog Avatar
ntfblog:#175805

Teasertrailer für 3.0
>https://www.youtube.com/watch?v=Ia8ZPfAlfOw
Und jetzt erzähl mir Du wirst da nicht feucht im Höschen von, Bernd.

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#175806

>>175805
>Teasertrailer
gibt es seit fünf Jahren:
https://www.kickstarter.com/projects/cig/star-citizen
Nichts davon ist jemals in spielbarer Form aufgetaucht.

strikewan Avatar
strikewan:#175807

>>175797
Der Artikel ist sehr nichtssagend. Ehrlich gesagt hätte ich mir meer neue Informationen gewünscht.

coreyhaggard Avatar
coreyhaggard:#175808

>>175806
Der Trailer ist neu.

artcalvin Avatar
artcalvin:#175817

>>175805
Wir sehen, dass es kein Spiel gibt. Es ist ein Weltraumlaufsimulator, mehr eine schlecht optimierte Techdemo. Der Trailer zeigt eins ganz deutlich - es hat keinen Inhalt, es hat kein Spiel. Es sind zusammenhangslose Momente, die Zusammen einfach kein Bild ergeben. Wir sehen, wie man durch eine gemachte Umwelt in einem bestimmten augenblick läuft - das ist das was SC bietet - begehbare Szenen, schöne Bilder. Nichts davon ist Spilergemacht, es ist eine Welt, die man nur beschauen kann ohne Möglichkeit auf Mitwirkung. Es hat keine Story, die einen in den Bahn zieht. Nichts verbindet Spieler im SC außer eines Erlebnisses eines Museumsbesuchs.

Die Erwartunen sind sehr gesunken - wer richtig angeheizt auf brahnbrechende Inhalte gewartet hat, geht leer aus. Wie lange muss man denn schmoren, bis es zu einem richten Erlbenis wird? Leute, die gespendet haben, haben wirklich an etwas geklaubt aber SC ist jetz eher ein gefrorenes Fragment einer Wunschvorstellung, die erst dann zum Spiel wird, wenn die Spender der ersten Stunde bereits die nächste Lebensphase erreicht oder sogar übersprungen haben.

aleclarsoniv Avatar
aleclarsoniv:#175818

>>175817
Der Witz ist ja, daß sie es nichtmal schaffen, ihre Gamescom-GIFs in etwas interaktiv Begehbares umzusetzen, weil es dafür eine funktionsfähige Engine braucht und die existiert schlicht nicht.
Bernd hat sich ja schon 2015 sein Geld zurückgeholt, weil längst klar war, daß Squadron 42 niemals fertig wird und irgendwann ist man halt auch mal zu alt für Twitch-Dscheiß.
Daß jetzt Bezahlschreiber diesen Faden noch die nächsten fünf Jahre stoßen, ändert daran auch nichts mehr.

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#175823

>>175817
>>175818
Der Singleplayer mit ebischer Story kombt später und wird nicht jespoilert.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#175824

>>175823
>Singleplayer mit ebischer Story kombt später
>mit ebischer Story
Es ging immer ums Ballan auf bekloppte Katzen-Aliens. Jeder retardierte Vollmöngi weiß, daß Gebrauchtwagenhändler Christopher Roberts keine Geschichte schreiben könnte, wenn er um sein Leben fürchten müßte. Na und? Weltraumporno braucht keine "Story".
Nur liefern muß er, Bezahlschreiber! Liefern!

terryxlife Avatar
terryxlife:#175826

>>175824
Also ich will v.a. einen mitreißenden SP mit cineastisher Handlung, sowas wofür Mass Effect mal bekannt war.
Der MMO-Part interessiert mich nicht so.

shesgared Avatar
shesgared:#175829

>>175826
>MassEffect
>mitreißend
Wat? Massendefekt war 50% laufen und 50% bla bla das nicht zum Punkt kam.

dwardt Avatar
dwardt:#175830

>>175829
Ach Bernd. ME 1-3 war bis auf das Ende und den Fakt das es mehr und mehr zum Schießer wurde, eine wunderbare Trilogie mit sehr guter Story und interessantem Gameplay. Und über Andromeda braucht man nicht zu reden. Das würd ich nichtmal geschenkt spielen wollen.

posterjob Avatar
posterjob:#175831

>>175830
> wunderbare Trilogie
Typischer Doomsday-Weapon-Plot. Nicht unbedingt schlecht, aber auch definitiv nicht mitreißend oder besonders.
>interessantem Gameplay
0815-Deckungsschießer.
t. anderer Bernd

iamglimy Avatar
iamglimy:#175833

>>175831
Würde das erste "Gespräch" mit der Souvereign in Teil 1 schon als ziemlich geilen Punkt der Videospielgeschichte sehen. Klar war es nichts außergewöhnliches, aber wirklich "neues" gibt es schon Ewigkeiten nicht mehr in Sachen Videospielstory. Es wird doch immer nur kopiert und abgeändert.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#175842

>>175824

Freelancer hatte eine interessante Story. Bleib mett :3

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#175843

IDF: "hurr durr bleib mett"

pjnes Avatar
pjnes:#175844

Und? ist es fertig?

ntfblog Avatar
ntfblog:#175845

Jetzt trampeln alle auf dem Wal, und er kann sich gar nicht wehren. Der kann doch nichts dafür, dass er behindert ist.