Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-09-02 21:21:43 in /v/

/v/ 176812: Star Citizen - Spacenazi-Edition

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#176812

http://archive.is/AwLrl
Alter Faden am Pfostenlimit, hier geht es weiter.

n1ght_coder Avatar
n1ght_coder:#176814

>Das auf der Gamescom gezeigte geht weit über die Fähigkeiten von Vanille-CE hinaus
CryEngine kann Vehikel Rampen hochfahren lassen, ohne dabei abzustürzen.

keremk Avatar
keremk:#176815

>>176814
Die Asiamulle ist doch nur gegen die Rampe gebumst, Bernd.

mat_walker Avatar
mat_walker:#176821

Nur 476 NG!

buddhasource Avatar
buddhasource:#176823

>>176821
M(

freddetastic Avatar
freddetastic:#177009

>https://www.youtube.com/watch?v=dJv_2fidRQg

greenbes Avatar
greenbes:#177012

Habe gehört Roberts hätte neulich gesagt sein Spiel sei nach der Fertigstellung das achte Weltwunder und es würde niemals ein anderes Spiel auch nur ansatzweise an Sternenbürger heran reichen.

Also wenn das stimmt wäre das schon ziemlich vermessen. Kann Sternenbürgerbernd das bestätigen oder wurde mir Müll erzählt?

posterjob Avatar
posterjob:#177013

>>177012
Ja. Und meine anonyme Interwebsqualle "Steve" hat mir auch bestätigt, dass es bei SC keine Negerinnen mit haarigen Muschis gibt, aus Gründen. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.
Zwei Wochen.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#177026

>>176812
Ist das wirklich der GoT Schauspieler?

RussellBishop Avatar
RussellBishop:#177032

>>177026

Ja.

ah_lice Avatar
ah_lice:#177035

>>177013
Was weiß ich, Bernd. Entwickler neigen doch bekanntermaßen dazu, ich sag mal, etwas zu übertreiben.

bluesix Avatar
bluesix:#177036

>>177035
>it was just hyperbole

jonkspr Avatar
jonkspr:#177037

>>177012
Das hat Roberts nie gesagt. Allerdings würde ich persönlich das gar nicht einmal ganz bestreiten. Lass es mich erklären.
>es würde niemals ein anderes Spiel auch nur ansatzweise an Sternenbürger heran reichen.
Natürlich wird es schon irgendwann in der fernen Zukunft ein Spiel geben, dass an Sternenbürger heran reicht. Dieses "beste aller Zeiten" ist immer Blödsinn. Richtig ist aber, dass es noch nie ein Spiel wie Sternenbürger gab. Es ist zum einen das von Privatpersonen höchstfinanzierte Spiel jemals, sondern auch das am transparentest entwickelte.

Außerdem reizt es das technisch mögliche aus, weil es nicht wie heutige Spiele durch einen von vorne herein geplanten Konsolenports limitiert ist. Besser noch, das Spiel reizt das heute technisch mögliche maximal aus und richtet dadurch seinen Blick auf die Zukunft. Auch gab es noch nie ein Spiel, welches ähnlich transparent entwickelt wurde, dermaßen viele Features und Möglichkeiten dem Spieler gibt.

Denk daran, es ist Ego-Shooter, Weltraumsimulation und Handelssimulation in einem Spiel und bereits beim offiziellen Release des Spiels wird es einhundert Planeten mit unzähligen Möglichkeiten geben.

>achte Weltwunder
Das ist heute stark übertrieben aus heutiger Sicht, aber bedenke die Zukunft. Es wird bereits kurz nach dem Start mindestens 10 mal so viele Spieler wie WOW anziehen. im Gegensatz zu anderen Multiplayerspielen wird es mit der Zeit aber nicht weniger Spieler haben, sondern noch mehr. Die Entwicklung wird schließlich nicht einfach eingestellt, sondern das Spiel wird stetig verbessert. 10 Jahre nach der Veröffentlichung haben wir dann nicht meer einhundert System, sondern sehr zurückhaltend geschätzt mindestens 2000. Wobei ich selbst denke es werden weitaus meer sein. Auch denke ich, dass das Spiel grafisch stetig verbessert wird und es immer meer neue Möglichkeiten, Betätigungsfelder und Schiffe geben wird.

Dadurch, dass es mit der Zeit mehr Leute werden spielen können, weil die Rechner halt immer besser werden, wird es immer mehr Spieler anziehen. Wenn es dann fünfzehn Jahre alt ist oder dergleichen werden vielleicht so an die 200 Millionen Menschen regelmäßig Star Citizen spielen.

Und falls es dann irgendwann 20 oder 25 Jahren nach dem Release tatsächlich eintönig wird, dann kann man immer noch ganz neue Sachen einführen. Ich denke da zum Beispiel an irgendeine Alienspezie mit eigenen Schiffsmodellen u.s.w. Mit der bis dahin sehr fortschrittlichen KI könnte man die dann als Kontrahent zu den menschlichen Spieler nehmen. Das wäre aber natürlich auch nur eine von zahlreichen Szenarien, die ich mir vorstellen könnte und so schnell langweilig wird mit Star Citizen sicher nicht.

Wenn es sich auch nur ansatzweise so gut entwickelt wie ich hier vorhersehe, und ich mir dessen fast völlig sicher, dann wird man es in dreißig Jahren wirklich als achtes Weltwunder bezeichnen können. Oder besser noch als das erste Weltwunder, nämlich das erste Weltwunder der digitalen Welt!

karsh Avatar
karsh:#177038

>>177037
> am transparentesten entwickelte
Woran machst du das fest?

ma_tiax Avatar
ma_tiax:#177040

159 Millionen :3

mshwery Avatar
mshwery:#177041

>>177037
oh, wow

joshclark17 Avatar
joshclark17:#177045

>>177037
Jenes. EA oder so würde erstmal die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sagen

>WAAAS warum nicht für Konsoloe ist doch gleiche wie Kompjuta.


Roberts ist ein Mettman und hat endlich genug NG für ein verfickt episches Weltraumspiel ohne Kompromisse. Oke. Natürlich macht das den Derek-Neger mett wie fick.

andina Avatar
andina:#177048

>>177037
Etwas zu offensichtlich.

haydn_woods Avatar
haydn_woods:#177050

>>177045
Der Mettneger erinnert mich immer sehr an Uwe Bolls Kollision mit der Realität seiner "Karriere" auf Kickstarter.
>https://www.youtube.com/watch?v=VT1J65KHX8E

Der Mettneger ist fest davon überzeugt, dass SCs knapp 160M eigentlich ihm zustehen so vong BDSSE her.

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#177051

>>177040
>159 Millionen :3
Nur auf KC gibt es Idioten, die stolz darauf sind, daß ihr Lieblingsspiele-Entwickler jetzt fast 164 Millionen Dollar Schulden hat.

polarity Avatar
polarity:#177052

>>177051
Wo kommen die 5 zusätzlichen Millionen her und warum "Schulden"? Die müssen das doch nicht zurückzahlen, Bernd.

maiklam Avatar
maiklam:#177053

>>177052
>Wo kommen die 5 zusätzlichen Millionen her
Von Coutts.
>und warum "Schulden"? Die müssen das doch nicht zurückzahlen, Bernd.
Bis das beschriebene Produkt fertiggestellt und geliefert ist, schulden die sämtlichen Käufern die volle Summe.

bobwassermann Avatar
bobwassermann:#177055

>>177053
>Von Coutts
Das waren 4M garantierte Steuerrückzahlung von der britischen Regierung. Hatten wir schon drölfzig mal hier, Bernd.
Und Pledges müssen auch nicht zurückgezahlt werden.

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#177057

>>177037
>mindestens 10 mal so viele Spieler wie WOW anziehen

klar doch

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#177059

>>177055
Das ist ein weiterer Kredit ganz einfach. Die Verbindlichkeiten von Chris Roberts betragen deshalb nicht 159, sondern fast 164 Millionen US-Dollar.
>Und Pledges müssen auch nicht zurückgezahlt werden.
pledge - Pfand, Bürgschaft, Zusicherung
Der Idiot idf. kann nicht mal Englisch.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#177061

>>177037
Nicht sicher ob feinsinnige Ironie, bezahlshill oder genuin retardiert.

exevil Avatar
exevil:#177062

Ist es fertig?

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#177063

>>177059
FUD

andrewgurylev Avatar
andrewgurylev:#177065

>>177063
FUD? Von dir vielleicht.
Es war tatsächlich drölfzig Mal Thema und du kommst immer wieder angeschissen als ob nie etwas geschrieben worden wäre und als ob es Zweifel oder Unsicherheit geben könne dass der Ortwin einen Haufen Pferdescheisse verzapft hat.

Noch sind Bernds alte Pfosten vorhanden:
>>175263
>>175329

Lustigerweise gab es nie Kontra zu den Pfosten. Es gab Zustimmung. Und auf die Zustimmung einen riesigen Haufen Bullshit ob die Bank von England kollabiert oder nicht. Und dann natürlich Neger-Geschwurbel, Illuminaten, Finanzjudentum usw.
Ablenkung. FUD.

Du trollst schon ziemlich hart. Oder du shillst ziemlich hart.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#177067

>>177065
Lies die offizielle Meldung von CIG bzgl. der 4M nochmal, diesmal langsam.

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#177068

>>177067
und du geh mal zur Bank und versuch deine zukünftige Steuerrückzahlung zu verpfänden (bitte den Verweis auf die Zahlungsfähigkeit der deutschen Regierung nicht vergessen)

syntetyc Avatar
syntetyc:#177069

>>177068

ademilter Avatar
ademilter:#177070

>>177069
Mehr Fear, bitte! Uncertainty und doubt kommt von dir schon zur Genüge.

mutlu82 Avatar
mutlu82:#177071

Für retardierte Star-Citizen-Lüfter: Ein Pledge ist eine Zusicherung, die jemand auf Kickstarter macht, daß er Betrag x zahlt, wenn das Projekt sein Funding Goal erreicht.
Sobald es zur Zahlung gekommen ist, sind es ganz normale Verbindlichkeiten (aka Schulden), die entweder in bar zurückgezahlt werden müssen oder durch Lieferung des zugesicherten Produktes beglichen werden (Pledge des Entwicklers).
Übrigens hat Ortwin gerade eine weitere Briefkastenfirma gegründet:
https://beta.companieshouse.gov.uk/company/10934694
Es dürfte jetzt relativ klar sein, was mit der "Steuerrückstattung" passiert und wo die 160 Mio. USD Verbindlichkeiten (nicht) hängenbleiben werden.

karlkanall Avatar
karlkanall:#177072

Ist das Spiel jetzt endlich mal fertig?

steynviljoen Avatar
steynviljoen:#177073

>hurr Pledge sind Schulden
Na und? Notfalls nennt CI ihre aktuelle Alpha-Version einfach V1.0 und dann haben die Backer ihr "Produkt".

hota_v Avatar
hota_v:#177074

>>177071
>sind es ganz normale [...] Schulden
Nein, denn wie Du selber sagst
>durch Lieferung des zugesicherten Produktes beglichen werden
Niemand schuldet irgendwem also 160M$$$, q.e.d.

>Briefkastenfirma
Proof?

>Steuerrückstattung
Eben. Also keine "Schulden".

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#177077

IDF

der Kotmann

p_kosov Avatar
p_kosov:#177088

>>177073
>Na und? Notfalls nennt CI ihre aktuelle Alpha-Version einfach V1.0 und dann haben die Backer ihr "Produkt".
Prust, geschuldet wird das Produkt, was auf der Webseite auf Videospielemessen seit fünf Jahren beworben wird. Geschuldet wird, was auf der Kickstarter-Projektseite verkauft wurde.
Geschuldet wird ein BDSSE und nicht ein Schlüsselanhänger.
Alternativ die 160 Millionen Dollar in Geldform.
Der jetzt gestartete Versuch, sich über ein "Cloud Imperium Rights Ltd." der Forderungen zu entledigen, sieht Bernd nach Insolvenzbetrug aus.

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#177090

>>177088
>Prust, geschuldet wird das Produkt, was auf der Webseite auf Videospielemessen seit fünf Jahren beworben wird. Geschuldet wird, was auf der Kickstarter-Projektseite verkauft wurde.
>Ich habe ein Anrecht auf GENAU DAS was ich in den Trailern gesehen habe und am besten auch alles ohne Bugs.
Sicher Bernd, sicher.
Eine "a..aa..ber das Spiel ist gar nicht so kühl wie im Trailer"-Klage gegen eine pleites Unternehmen wird einfach 0 Erfolg haben.

suribbles Avatar
suribbles:#177093

>>177088
Viel Glück mit Deiner Klage gegen CIG, weil es kein "BDSSE" geliefert hat.
Löhl.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#177101

>>177093
>>177090
Bernd hat längst sein Geld zurück, ihr Deppen.

subburam Avatar
subburam:#177102

>>177101
Und woher das ganze Arschweh dann?

syntetyc Avatar
syntetyc:#177104

>>177102
https://www.gamasutra.com/blogs/MattBrady/20170901/304964/Star_Citizen_A_Close_Look_at_the_Cash.php

scottgallant Avatar
scottgallant:#177105

Spaßfakt: Squadron 42 ist nur wegen der Steuererstattung um mehrere Jahre verzögert worden. Nach Fertigstellung gibt es nämlich keine Erstattung mehr, sondern dann sind Steuern zu zahlen.
Übrigens ist nun auch klar, wie es weitergeht:
1. https://beta.companieshouse.gov.uk/company/08815227 gegründet 2013 zahlt den Kredit nicht, geht in Insolvenz und entläßt alle Mitarbeiter. Man ist alle Versprechungen und sämtliche Backer los und was die für tausende NG gekauft haben (JPEGs) ist hinfällig und irrelevant.
2. https://beta.companieshouse.gov.uk/company/10934694 gegründet drei Tage nach der Gamescom-2017-Katastrophe kauft die Rechte von der Coutts-Bank zurück.
3. Über einen Publisher veröffentlicht CIR ein kleines Indie-Spiel namens Star Citizen (2.7) und bietet es "ehemaligen Backern" zum "Vorzugspreis" zum Kauf an.
4. Vorläufiges Ende Kreiswichsfäden auf /v/.

peterlandt Avatar
peterlandt:#177106

>>177104
Die Faktenbasis dieser Analyse ist so dünn, dass man fast asgen muss er hat sich das aus dem Arsch gezaubert.

>>177105
>Nach Fertigstellung gibt es nämlich keine Erstattung mehr
Nö.

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#177113

>https://www.heise.de/newsticker/meldung/Crowdfunding-Forschung-zu-Star-Citizen-Alles-richtig-gemacht-3827445.html
Heise mal wieder ...

trueblood_33 Avatar
trueblood_33:#177114

>>177113
Der Heise-Mann im Dialog mit Derek Smart über "Shitizens".
>https://twitter.com/dsmart/status/786629467129073664

artcalvin Avatar
artcalvin:#177115

Laaaaaaaaaaaaaaaangweilig. Disktuiert doch lieber ueber Spiele als ueber unfertigen Krebs.

BillSKenney Avatar
BillSKenney:#177117

>>177113
Das witzigste ist immer in den Kommentaren zu lesen wie die SC-"Spender" voller Inbrunst ihre teilweise riesigen Ausgaben, gemessen an einem Videospielpreis, mit fanatischer Hingabe verteidigen.

markgamzy Avatar
markgamzy:#177118

>>177117
>Das witzigste ist immer in den Kommentaren zu lesen wie die SC-"Spender" voller Inbrunst ihre teilweise riesigen Ausgaben, gemessen an einem Videospielpreis, mit fanatischer Hingabe verteidigen.
Das sind wie bei den Stückmünzen reine Bots, die CIG frisches Geld heranschaffen sollen.

m_kalibry Avatar
m_kalibry:#177119

>>177117
Ich finde ja die Untergangskultisten, die immer verzweifelter ihren FUD verbreiten wolle , wesentlich unterhaltsamer. Und meistens taucht dann irgendwann sogar ihr dunkler Lord persönlich auf und erklärt in 9000 Worten warum dem Chris Roberts seine Frau fohl die Hure ist oder so.

enriquemmorgan Avatar
enriquemmorgan:#177121

Freaking called it!
>https://archive.fo/po9TI#selection-20971.27-20971.45

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#177122

Ich unterscheidet drei Arten von Robertsgläubigen. Die Unterteilung ist natürlich wie bei allen solchen Kategorisierungen schwierig und es gibt diverse Übergangs- und Mischformen, aber als systematische Darstellung hat sie sich in den Grundzügen bewährt. Man beachte dabei, dass vor allem die Kaufbereitschaft teilweise von der Glaubensstärke abweichen kann, da nun einmal nicht alle Menschen gleich finanzstark sind, daher stellt meine Einschätzung hier nur eine grobe Einteilung dar, die individuell stark abweichen kann.


1. Anhänger von Roberts
Das sind relativ moderate Gläubige. Sie glauben daran, dass es Roberts Traum sei ein herausragendes Spiel zu entwickeln, sie teilen diesen Traum und ihn Foren oder Nachrichtenseiten, in denen sie angemeldet sind, verteidigen sie Sternenbürger und Roberts wenn Kritik aufkommt. Viele unter ihnen haben lediglich das Grundspiel gekauft und höchstens geringfügige Summen für Schiffsbilder ausgegeben. Sie sind meist auch nicht so tief in der Materie drin, aber verfolgen mindestens monatlich die Neuigkeiten rund um Sternenbürger. Nicht wenige von ihnen schauen sich aber jede Ausgabe von "Around the Verse" an.

Einige von ihnen sind noch nicht lange bei Sternenbürger dabei und daher noch nicht so weit in den Kult gezogen worden, aber auch nicht wenige unter ihnen sind von Anfang an dabei und verharren in dieser Position des Glaubens an Roberts. Diese Leute haben manchmal selbst keine Ahnung davon wie weit die Verehrung von Sternenbürger gehen kann.


2. Mystiker von Roberts
Diese Gläubigen verklären Roberts "Traum" wie ein Mysterium. In einer schleichenden Entwicklung hat sich ihr Wunschtraum vom idealen Spiel auf Sternenbürger projiziert. Sie denken Roberts Vorstellung vom idealen Spiel wäre mit dem ihren identisch, oder zumindest beinahe deckungsgleich, wodurch sie langsam den Bezug zur Realität verlieren. Solche Leute melden sich extra in Foren oder Nachrichtenseiten an, wenn sie dort Kritik an Sternenbürger oder Roberts sehen um diese vor, ihrer Meinung nach, ungerechtfertigter Diffamierung zu verteidigen. Diese Leute verfolgen mindestens wöchentlich alle Neuigkeiten rund um Sternenbürger und sind in der Regel auch im Sternenbürgerforum aktiv. "Around the Verse" gehört zu ihrem Pflichtprogramm und häufig schauen sie sich auch die anderen Formate rund um Sternenbürger an.

Meist haben sie recht viel Geld ausgegeben, da sie über einen längeren Zeitraum, nicht selten über Jahre hinweg, immer wieder neue Schiffsbilder gekauft haben und sich das allmählich zu einer hohen, manchmal dreistelligen bis vierstelligen Zahl, summiert hat.


3. Fanatiker von Roberts
Diese Gläubigen verehren Roberts abgöttisch. Sie sehen in ihm unbewusst einen Art Heilsbringer und in Sternenbürger so etwas wie das virtuelles Paradies auf Erden. Sternenbürger ist nicht selten zu ihrem Lebensmittelpunkt geworden um den sich alles dreht. In diesem Stadium angekommen durchstreifen diese Gestalten das Internet nach Kritik an Roberts und Sternenbürger um sie möglichst im Keim zu ersticken. Kein Zweifel soll an Sternenbürger aufkommen, der andere Menschen oder gar sie selbst in ihrem Glauben an Roberts ins Wanken bringen könnte. Es erübrigt sich fast zu erwähnen, dass diese Gläubigen sich, wenn nur irgend möglich, täglich mit Sternenbürger beschäftigen, sich alle Videos auf dem DuRöhre Kanal von Sternenbürger anschauen und die aktivsten Leute im Sternenbürgerforum sind.

In der Regel haben sie sehr viel Geld, die je nach Einkommen bis in die zehntausend gehen kann, für Schiffsbilder ausgegeben. Genau für diese Leute sind die hunderte Dollar teuren Schiffbilder gedacht, von denen sich jeder Nichtgläubige fragt wer so verrückt ist dergleichen zu kaufen.

scottgallant Avatar
scottgallant:#177123

>>177122

jamesmbickerton Avatar
jamesmbickerton:#177125

>>177122
Bernd hat sein Geld erstmal zurück.

murrayswift Avatar
murrayswift:#177126

>>177125
Fake

garand Avatar
garand:#177130

Ist es fertig?

abdots Avatar
abdots:#177131

nice 99% autismus ahben wir selten hier

polarity Avatar
polarity:#177133

>>177132
Ein Elfenbeinrückenkratzer weniger für Herrn Roberts...er wird's verkraften.

madebyvadim Avatar
madebyvadim:#177140

>>177132
Schon erstaunlich wieviel Zeit und Mühe die Goons um Skippy in solche Fakes reinstecken.

mattsapii Avatar
mattsapii:#177152

https://www.reddit.com/r/starcitizen/comments/704rqs/psa_the_45000_refund_was_fake/
Fake bestätigt.

vicivadeline Avatar
vicivadeline:#177153

>>177152
Nur weil ein Mitarbeiter namens Dave Swofford das sagt entspricht es noch lange nicht der Wahrheit.

nehemiasec Avatar
nehemiasec:#177154

>>177153

Genau, wir sollten lieber dem Neger und seiner SAutisten-Gefolgschaft glauben :3

vikashpathak18 Avatar
vikashpathak18:#177155

>>177153
Der Pfostierer des Fake-Refunds hat _sofort_ danach seinen Account gelöscht.
Wäre der Refund echt, hätte er CIG einfach falschbeweisen und so bloßstellen können. Zudem gibt es haufenweise Inkonsistenzen in der Geschichte und es ist nicht der erste nachweislich gefälschte Walrefund, der auf SC_Refunds pfostiert und dann von Dede Smalls promotet wurde.
In der Tat wirft diese neuerliche FUD-Attacke ein sehr schlechtes Licht auf SC_Refunds, immerhin wurde noch Stunden vorher von einem der Mods behauptet der Refund wäre "aus unabhängigen Quellen zu 110% verifiziert". Das lässt sich im Umkehrschluss nur so deuten, dass alle.jpg Refundgeschichtchen auf der Seite ebenfalls Fake sind, denn die werden völlig ungeprüft anschnur gestellt.
Skippy eignet sich mal wieder selbst und das halbe Dutzend SC_Refund-Typen sind die LOL Cows vom restlichen Something Aweful und haben sich selbst jede Glaubwürdigkeit entzogen.

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#177156

>Wie durch Dementi von CIG bestätigt...
War mal ein Gag von Loriot. :3
Das ist das Problem wenn
>Refunds in der Höhe überhaupt plausibel erscheinen
Man überlege mal jemand hätte behauptet, Valve hätte ihm 45tausend für einen Dampfaccount erstattet. Richtig, alle hätten gelacht.
>eine Random IP auf Reddit glaubwürdiger erscheint, als CIG, die ständig beim Lügen erwischt werden.
Das entschuldigt natürlich nicht Gayming-"Journalisten", die alles ungeprüft in Clickbait verwandeln.
Allerdings haben sie damit jetzt unabsichtlich
1. die Möglichkeit von Refunds bekannter gemacht.
2. Gayming-"Journalismus" erneut vorgeführt
3. CIG eine weitere Gelegenheit zum Lügen gegeben
Wird noch lustig, Popcorn steht bereit. :3

syswarren Avatar
syswarren:#177157

>>177155
>immerhin wurde noch Stunden vorher von einem der Mods behauptet der Refund wäre "aus unabhängigen Quellen zu 110% verifiziert".
Interessant. Könnte es nicht auch so sein, dass die Refunds zwar echt sind, aber Roberts Firma die Leute mit Klagen wegen Rufschädigung oder ähnlichem droht und die Refunder daher ihre Geschichte wieder zurücknehmen?

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#177159

>>177156
CIG hat nie bestritten Refunds zu geben, das bekannteste Beispiel dafür ist ironischerweise Derek Smart selbst :3

>>177157
Wenn die Geschichte wahr wäre, hatte CIG keine Grundlage zu klagen

>>177158
>Sein Echtname wurde nie geleckt, zeitlich passen (angebliche) "Death Threats" nicht zum plötzlichen Accountlöschen direkt nach dem Debunk.

/r/SC-Refunds' Glaubnwürdigkeit ist am Arsch, weil sie sich unabsichtlich als reine Hatergruppe geoutet haben, die alles.jpg postet was SC schaden könnte, wahr oder nicht, höchstwahrscheinlich sogar selbst aktiv Refunds faken und posten - anders ist die (nun nachweislich erlogene) Bestätigung des Refunds laut (immer noch aktivem!) Mod nicht erklärbar. Den Anschein der besorgten Ex-Backer können sie nicht mehr aufrechterhalten, die Verbindung zu Goons/Smart ist unbestreitbar, es w#äre nicht verwunderlich, wenn dieses Subred zeitnah geschlossen wird. Sehen wohl auch die Mods selbst so, weshalb es seit gestern schon ein neues Refunds-Sub gibt, diesmal ohne Unterstrich und mit neuem Mod-Account, der "nur ein besorgter Ex-Baker" ist.

damenleeturks Avatar
damenleeturks:#177160

>>177159
>CIG hat nie bestritten Refunds zu geben, das bekannteste Beispiel dafür ist ironischerweise Derek Smart selbst :3
In den CIG-kontrollierten Echokammern wird regelmäßig behauptet, Refunds seien nicht möglich.
>die Verbindung zu Goons/Smart ist unbestreitbar
Klar, deswegen sagt ja auch der Neger selbst, es sei ein Fake. :3

puzik Avatar
puzik:#177161

>>177157
>>177158

Nehmt euer Haldol, diese Paranoia ist ja nicht auszuhalten :3

okcoker Avatar
okcoker:#177162

>>177161
Wo ist das Spiel, Chris?

csswizardry Avatar
csswizardry:#177163

>>177162

2 Wochen.

kennyadr Avatar
kennyadr:#177164

Also der Neger hat den Refund gefeekt, damit er ihn anschließend als Feek enttarnen kann und CIG in Schutz nehmen kann, damit er besser dasteht?

Smart spielt wirklich 4D-Schach. :3

cat_audi Avatar
cat_audi:#177165

>>177160
>In den CIG-kontrollierten Echokammern
Alugehute.
>wird regelmäßig behauptet, Refunds seien nicht möglich.
Die ofizielle Aussage von CGI ist, Refunds sind eine Fall-zu-Fall-Entscheidung.

>Klar, deswegen sagt ja auch der Neger selbst, es sei ein Fake. :3
Der Neger wird seit über einem Jahrzehnt von Goons vorgeführt wie Drachenlord von KC. Streichelzoo vergewohltätigen und so.
https://www.somethingawful.com/game-reviews/completely-libelous-review/2/
Er "übersieht" das nur, weil seine Mobber gleichzeitig die kühlsten Bösärsche auf dem Schulhof sind und mit ihm zusammen gegen Chris Roberts abhaidern. Mit ihm als LOL-Cow.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#177166

>>177164
Mit Smart ist wie Schach mit einer Taube zu spielen.
Sie stößt einfach alle Figuren um, scheißt aufs Spielbrett und am Ende stolziert sie heruma als ob sie gewonnen hätte.

syswarren Avatar
syswarren:#177167

http://dereksmart.com/forums/reply/5807/

lisovsky Avatar
lisovsky:#177168

>>177167

murrayswift Avatar
murrayswift:#177169

>>177165
>Die ofizielle Aussage von CGI ist, Refunds sind eine Fall-zu-Fall-Entscheidung.
Was eben nur eine weitere CIG-Lüge ist.
Wahr ist: Backer haben einen rechtlichen Anspruch auf Rückerstattungen (hat die Staatsanwaltschaft LA längst klargestellt) und jeder der eine Auszahlung verlangt, bekommt sie auch ohne weitere Begründung.
Dank des kleinen Reddit-Stunts ist diese Tatsache jetzt auch einer breiten Masse bekannt geworden.

funwatercat Avatar
funwatercat:#177171

Skippy im vollen Schadensbegrenzungsmodus

umurgdk Avatar
umurgdk:#177172

>>177169
>rechtlichen Anspruch auf Rückerstattungen
>hat die Staatsanwaltschaft LA längst klargestellt
Qualle zum Gesetzt und rechtskrägftigem Urteil?

melvindidit Avatar
melvindidit:#177173

>>177169

>Dank des kleinen Reddit-Stunts ist diese Tatsache jetzt auch einer breiten Masse bekannt geworden.

Das wird endlich der Untergang von Crobberts sein! Jetzt werden Millionen von Bäckern sich ihre Kohle wiederholen und diese in Schippes Line of Defense stecken! Ganz bestimmt! :3

kosmar Avatar
kosmar:#177174

>https://www.polygon.com/2017/9/15/16308452/star-citizen-scam-hoax-45000-dollar-refund
Es wird dreckig

souuf Avatar
souuf:#177187

https://www.youtube.com/watch?v=uLE2eIu8Py0

okcoker Avatar
okcoker:#177188

>>177187
Kantig.

n_tassone Avatar
n_tassone:#177192

>>177188
Lustig ist wie die Robertsgläubigen das "Spiel" verteidigen. Sternenbürger ist der Berliner Flughafen der Spielbranche. Immerhin wird es aber nicht durch Steuergelder finanziert und zumindest das ist eine gute Nachricht!

antongenkin Avatar
antongenkin:#177193

>>177192
Ist nicht ganz zutreffend. Der britische Steuerzahler wird für das "Spiel" auch noch zur Kasse gebeten.
Roberts vorherige Ausflüge ins Filmebasteln hat übrigens der Michel mitbezahlt.

creartinc Avatar
creartinc:#177194

>>177192
Noch lustiger sind die Doomsdaykultisten, die 45k-Refunds faken um dem Spiel zu schaden.

pf_creative Avatar
pf_creative:#177197

>>177194
Das sagst du nur, weil du für deine dämlichen Pfosten bezahlt wirst und deswegen mürrisch in die Welt linst.
Der normale Bilderbrettlaurer weiß eine gepflegte Fälschung und den Spaß daran durchaus zu schätzen und geschadet wird damit niemandem.

>A-Aber dder Umsatz! Die Kinder! Winnenden! Der Schaden, Skandal!

Geh kacken!

jonesdigidesign Avatar
jonesdigidesign:#177199

>>177197
Dies. Die 45K-PsyOp war purer Gewinn.
Plötzlich Faden in der Reddit-Echokammer (wo sonst jedes Refund-Thema gnadenlos wegmoderiert wird)
Dämliche Clickbait-Seiten sind reihenweise drauf reingefallen (GG erneut richtig bewiesen).
Zahlreiche Backer, die ihren Kauf längst abgeschrieben hatten, wurden auf Refunds aufmerksam gemacht (Streisand-Effekt) und bekommen ihr Geld zurück.
Die einzigen Verlierer sind (seit Jahren) Foren zukrebsende Bezahlschreiber und die haben es verdient.

andrewofficer Avatar
andrewofficer:#177200

>>177199
>Zahlreiche Backer, die ihren Kauf längst abgeschrieben hatten, wurden auf Refunds aufmerksam gemacht (Streisand-Effekt) und bekommen ihr Geld zurück.
Sicher tausende! Roberts eigentlich schon pleite! Also fast! Spätestens in zwei Wochen!

xspirits Avatar
xspirits:#177205

>>177199
SC_Refunds hat jedes bisschen Glaubwürdigkeit verloren, das es eventuell mal gehabt hatte und der breiten Öffentlichkeit ist dadurch jetzt gezeigt worden, zu welchen extremen Mitteln die Hasser greifen.
Nach "haarigen Negermuschis" ist das der zweite große Selfown der Hasser, selbst wenn die mal berechtigte Kritik hätten, würde die niemand meer ernstnehmen.

tube_man Avatar
tube_man:#177206

>>177205
>die bösen bösen Haider
Ist Croberts der neue Drachenlord?
Fast genauso pleite ist er ja schon. :3

atariboy Avatar
atariboy:#177207

>>177206
Der Fakerefund hat der Öffentlichkeit die Existenz dieser Hater bewiesen, Bernd.
"Wer macht sowas und warum?" ist die häufigste Frage der Normies, die Skippies fruchtlosen Kreuzzug nicht verfolgen. Die Goons tragen ihr übriges dazu bei die "Concerned Backer"-Lüge zu zerbröseln, was dem unbeteiligten Beobachter dann zwangsweise zum Schluss führt: Jede.jpg Kritik an SC ist Fake kommt von ein paar durchgeknallten Spinnern.

bouyghajden Avatar
bouyghajden:#177208

>>177205
Is ja gut, hier hat eh niemand SC gekauft und der 33€-Wal wird kaum refundieren.

chaabane_wail Avatar
chaabane_wail:#177209

>>177208
Ich hab SC gekauft, halte mich aus diesen Fäden aber in der Regel fern, weil hier nur Bullenkot geschrieben wird. Entweder von übereifrigen Lüfterjungen, oder von Leuten die ihr Wissen aus dritter Hand erhalten und das Spiel nicht mal ansatzweise aus nächster Nähe gesehen haben.

matt3224 Avatar
matt3224:#177210

>>177209
die Testimonials müssen dringend überarbeitet werden

>dritter Hand ist eine sinnlose, offensichtliche, falsche Übertreibung, zweite Hand würde reichen
>impliziert dass es keine normalen SC-Käufer gibt, schon gar nicht welche die keinen Bullenkot schreiben oder hirngewaschen sind
>SC gibt es so nicht mehr, unbedingt die neuen Richtlinien zu SQ42, SM und SC beachten!!!1elf

donjain Avatar
donjain:#177211

>>177208
Muss man SC gekauft haben um daran interessiert zu sein?

jrxmember Avatar
jrxmember:#177212

>>177210
Für 60.- kriegt man das komplette Spiel, für 45.- entweder SP oder MP.
War jetzt garnicht so schwer, oder?

malgordon Avatar
malgordon:#177213

>>177211
Ja

nicoleglynn Avatar
nicoleglynn:#177214

>>177210
Das ist halt genau das, was ich meinte. Egal was man sagt, von einem der beiden Lager wird man immer angekackt. Find ich schade.

herrhaase Avatar
herrhaase:#177216

>>177208

Wenn mein Wohl von 33 Euro abhinge würde ich sicherlich keine Spiele davon kaufen :3

garand Avatar
garand:#177217

Bernd wartet eigentlich nur darauf wann der Neger völlig durchschnappt und Drivebyshooting bei Crobber zu Hause macht oder so.

johnriordan Avatar
johnriordan:#177219

>>177211
>Muss man SC gekauft haben um daran interessiert zu sein?
Nein, du wirst es auch kostenlos spielen können.

mat_walker Avatar
mat_walker:#177220

>>177219
Ach so, dann ist dieser "Kauf" des Spiels sozusagen nur eine Spende mit dem Bonus die Vorabversionen ausprobieren zu können. Ich verfolge die Fäden zu SC für gewöhnlich nich, aber Danke für die Information. Hatte mir schon länger überlegt ob ich mir die Bezahlversion holen soll, aber wenn das so ist lass ich es. So scharf bin ich nicht auf die Beta des Spiels.

baluli Avatar
baluli:#177221

>>177220
Arme Leute wollen wir bei SC auch garnicht.
>https://www.youtube.com/watch?v=gbCSQDhPOlk



Drinbevor neuer 45K Fakerefund

BrianPurkiss Avatar
BrianPurkiss:#177224

Ist es fertig?

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#177227

>>177224
Ja

mwarkentin Avatar
mwarkentin:#177230

>>177220
>beta

in 5 Jahren vielleicht

xspirits Avatar
xspirits:#177235

>>177224

2 Wochen.

velagapati Avatar
velagapati:#177240

>>177235
30 bis 90 Tage!

shesgared Avatar
shesgared:#177269

>https://www.youtube.com/watch?v=tV2qhhtsMA0
Nur noch 5 verbleibende Bugs :3

ah_lice Avatar
ah_lice:#177306

>>177220
>Ach so, dann ist dieser "Kauf" des Spiels sozusagen nur eine Spende mit dem Bonus die Vorabversionen ausprobieren zu können.
Nein, das ist im Preis nicht enthalten und ein Privileg der sorgfältig ausgewählten "Evocati", die dafür zusätzlich monatlich zahlen.

chanpory Avatar
chanpory:#177307

>>177306
Außerdem darfst du in deiner Historie niemals eine kritische Frage bzgl. der Entwicklung SCs gestellt haben und am besten aktiver SC-Shill sein, ansonsten wirst du auch nicht auserwählt.
Macht aber nix, denn verpassen tut man eh nicht viel, außer, dass man von der Mannigfaltigkeit der "unknown" Bugs des aktuellen Releases mit als Erster genervt ist.

guischmitt Avatar
guischmitt:#177310

>>177306
>>177307
>Ich hab auch gehört die esse da kleine Katzenbabies
Nicht ganz.
Für Avocadozugang muss man nicht "extra zahlen" und wird nach Nützlichkeit (etwa Spielzeit, Menge und Qualität früherer Bugreports, Ort, HW ...) ausgewählt. Avocado ist auch meer Mühe als Spass, da die frühen Builds oft sehr instabil und verbugt sind. Also eh nichts für die meisten Backer, die dürfen dann eine Phase weiter im PUA rumpimmeln, wobei stufenweise erst wenige und dann immer meer Spieler auf die Server gelassen werden.

darcystonge Avatar
darcystonge:#177432

Lachs, von angeblich 0 Käfern zurück auf 5.
Spaßfakt: Die haben gar nichts fertig.

suprb Avatar
suprb:#177433

>>177432
Schlimm?

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#177435

>>177432

>Spaßfakt: Die haben gar nichts fertig.

Die notwendige Technik ist ja auch mindestens zehn Jahre entfernt :3

velagapati Avatar
velagapati:#177437

>>177435
Und eh technisch unmöglich

kurafire Avatar
kurafire:#177438

Im April den Plan aufzustellen im Juni fertig zu sein, aber im September nicht fertig sein...dieses Schedule-Ding hat ja voll eingeschlagen.


>>177432
unnötiger Stoß

subburam Avatar
subburam:#177439

>>177438
Spieleentwicklung ist halt selten schön anzusehen, darum wird der Großteil davon auch von allen.jpg Studios hinter verschlossenen Türen gemacht.

hibrahimsafak Avatar
hibrahimsafak:#177440

>>177439
Sicher, dass die Geldgeber (Banken, Investoren) da die Tür vor der Nase zugesperrt kriegen und einfach nur den Koffer mit Geld abgeben fürfen?

adhiardana Avatar
adhiardana:#177442

>>177440
>Geldgeber (Banken, Investoren)
Was laberst Du da eigentlich?

fritzronel Avatar
fritzronel:#177443

>>177438
>Im April den Plan aufzustellen im Juni fertig zu sein, aber im September nicht fertig sein...dieses Schedule-Ding hat ja voll eingeschlagen.
Ist halt komplette Bullenscheiße, so in etwa wie der Hausaufgabenplan eines Görs aus der Unterstufe.

syntetyc Avatar
syntetyc:#177445

>>177442
och Bernd, jetzt konzentrier dich doch mal für 3 Pfosten


>darum wird der Großteil davon auch von allen.jpg Studios hinter verschlossenen Türen gemacht.

Und wie finanzieren die "allen.jpg Studios" ihre Jahre an Entwicklungsarbeit? Meinste bei denen fällt das Geld jahrelang vom Himmel?

csswizardry Avatar
csswizardry:#177446

>>177445
Willst Du etwa sagen EA muss sich Geld über Bankkredite leihen?

jeremyworboys Avatar
jeremyworboys:#177447

Falls einer grade Langeweile hat, Börek Smart präsentiert grade sein aktuelles "Spiel" auf Twitch.

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#177448

>>177447
OH Hunt.

joemdesign Avatar
joemdesign:#177450

Hahaha

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#177451

>>177450

murrayswift Avatar
murrayswift:#177452

Die hässliche Aufmachung ist ja gar nicht mal so schlimm, problematischer finde ich die unendlich vielen Menüs, die selbst er als Erschaffer nicht vollständig zu durchschauen scheint.

alexradsby Avatar
alexradsby:#177453

Die hässliche Aufmachung ist ja gar nicht mal so schlimm, problematischer finde ich die unendlich vielen Menüs, die selbst er als Erschaffer nicht vollständig zu durchschauen scheint.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#177455

Das Spiel ist schlimm genug, aber seine Fagottenstimme geht garnicht.

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#177456

>https://go.twitch.tv/thedereksmart/

amboy00 Avatar
amboy00:#177457

>>177453
Das sind soviele Menüs, dass das Spiel jedes mal pausiert damit man genug Zeit hat sich da durchzuwursteln.

grafxiq Avatar
grafxiq:#177459

>>177457
Könnte auch sein, dass die FPS auf 0.1 droppen.
Wenn man bedenkt, dass das die verbesserte ünerarbeitete Deluxe-Special-Edition in 3. Auflage inkl. HD-Upgrade-DLC (für insgesamt stolze 40€) ist, will man sich garnicht vorstellen wie das Spiel bei der Erstveröffentlichung ausgesehen haben mag.

thierrymeier_ Avatar
thierrymeier_:#177460

>>177459
FPS Drop, bloß weil ein paar Menüs aufgehen, wohl kaum. FPS Drops von wenig auf nix ohne erkennbaren Grund ist doch wohl schon eher SCs Spezialität. :3

chanpory Avatar
chanpory:#177461

>>177450

Wenn dein Spiel um zwei Klassen schlechter aussieht als das 15 Jahre alte Freelancer :3

mhwelander Avatar
mhwelander:#177462

>>177460
Bei einem DS-Game schon.

tusharvikky Avatar
tusharvikky:#177463

Wird sich in diesem Faden jetzt nur noch über Dinge unterhalten, die nichts mit dem Videospiel Star Citizen zu tun haben?

Das ist ja unerträglich krebsig hier:
>Hurr eine Million meer
>Durr CR sitzt auf einer Yacht auf den Caymans
>HURRDURR lasst uns über ein ganz anderes Spiel reden

Kein Wunder, dass auf /v/ tote Hose ist.

rcass Avatar
rcass:#177465

>>177446
Aber selbstverständlich. Siehe Anhang. Aber EA ist ein schlechter Vergleich.
da seit Dekaden erfolgreich am Markt, parallel noch Publisher und riesengroß.

Die ursprüngliche Aussage war:
>Spieleentwicklung ist halt selten schön anzusehen, darum wird der Großteil davon auch von allen.jpg Studios hinter verschlossenen Türen gemacht.

Und da kannst du sicher sein, dass die Geldgeber keine verschlossenen Türen vor der Nase haben.
Und wenn sie sich das Gemetzel der Spieleentwicklungsdetails nicht antun wollen, dann setzen sie da Leute zwischen, die ihnen diese Arbeit abnehmen.

bluesix Avatar
bluesix:#177467

>>177465
Also stimmen wir doch darüber überein, dass Spieleentwicklung ein langer, komplizierter Prozess mit oft unvorhersehbaren Problemen ist, der üblicherweise nicht vor den Augen der Öffentlichkeit ausgebreitet wird.
Das Mimimimi aus >>177438 zielt also auf einen vermeintlichen Missstand ab, den es in allen Entwicklungsstudiods gibt, aber nur bei SC der Öffentlichkeit überhaupt kommuniziert wird. Große und (eben nicht fremdsuventionierte) Studios wie EA neigen bei anhaltenden Problemen eher zu "HAUT DIE SCHEISSE EINFACH RAUS, DIE DEPPEN KAUFEN DAS AUCH SO" wie zuletzt gerade bei MEA.
q.e.d.

joynalrab Avatar
joynalrab:#177470

>>177463
Nein Bernd wir unterhalten uns über einen Neger von dem die größte Kritik an Star Citize ausgeht, obwohl er selber seit Dekaden nur Bullenscheiße produziert.

snowwrite Avatar
snowwrite:#177471

>>177447
>Falls einer grade Langeweile hat, Börek Smart präsentiert grade sein aktuelles "Spiel" auf Twitch.
Und das wird er fertigstellen - aus eigener Tasche finanziert.
Währenddessen wird Elon Musk wird die Menschheit auf dem Mars landen.
Beides noch bevor Chris Roberts seine "Weltraumsimulation" lauffähig bekommt.

betraydan Avatar
betraydan:#177472

>>177470
Genau, das hat rein gar nichts mit dem Videospiel oder dessen Entwicklung zu tun. Aber alles was mit SC zu tun hat ist mittlerweile eine gewaltige Meta Kreiswichserei, weil es seit Monaten nichts über das eigentliche Videospiel zu berichten gibt.

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#177473

>>177472
Es gibt wöchentlich ATV und Zeug, aber sind wir doch mal ehrlich: Der verrückte Neger ist doch bei weitem unterhaltsamer als all das.

seanwashington Avatar
seanwashington:#177474

>>177471
>Und das wird er fertigstellen - aus eigener Tasche finanziert.
Nö, er ist pleite, Universal Combat ist schon "fertig", wobei er Bugfixes als DLC im Early Access(!) für 40$ verkauft und sein neustes "Spiel" LoD hatte seit Monaten keine Updates, pro Tag 0.0 Spieler und kann derzeit nirgednwo gekauft werden. Release war mal 2011, der Trailer sagt immer noch "Join the fight summer 2012". Außerdem hat er ja gerade das nächste Spiel, LoD Planetfall angekündigt.

joeymurdah Avatar
joeymurdah:#177475

Naja, er reitet jetzt natürlich die SC-Welle, um sein Spiel zu promoten. Das ziemlich schlecht aussieht und schlecht läuft, trotzdem aber viel Funktionalität bietet. SC bietet dagegen super Optik, aber ebenfalls schlechte Performance und sehr wenig Funktionalität. Trotzdem schmeißen die Leute Roberts die Kohle hinterher, obwohl er sehr wahrscheinlich deutlich weniger technische Kompetenz hat als Smart und eigentlich seinen Projekten mehr im Weg steht, als dass er nutzt. Aber er ist ein guter Verkäufer und hat die Massen erreicht. Das ist sein Skill. Und darum ist Smart auch so mett, ihm vertraut keiner mehr nach BattleCruiser, egal, ob er draus gelernt hat oder nicht. Roberts wird bald auch niemand mehr trauen, aber bis dahin machen er, seine Frau und seine Freunde sich noch schön die Taschen voll und packen ihre goldenen Fallschirme. Smart sieht nur, wie die stumpfe Masse einem gänzlich inkompetenten Menschen, der alles verspricht und nichts halten kann, mit Geld überschüttet, mit dem er wahrscheinlich wirklich mehr anfangen könnte. Da wär ich auch Mett.
Naja. In dem Augenblick, wo er Roberts hinter Gitter bringt (wie er ja schon ein paarmal angekündigt hat), kauf ich all seinen Scheiß, egal wie schlecht. Das ist mir die Show wert.

mactopus Avatar
mactopus:#177476

>>177475
Skippy hat keine formale Ausbildung in dem Bereich (außer die 2 gekauften Doktortitel) und sein selbstangeeignetes Wissen war in den 80er schon sehr mangelhaft, mittlerweile fehlen ihm selbt die Grundlagen.
Damals mit Battle Cruiser bei Take 2 hat er nie mit dem ihm unterstellten Team gearbeitet und er ist bekannt dafür Programmierarbeit an irgendwelche armen Tölpel aus Niedriglohnländern auszusourcen (und sie dann nicht zahlen), was den Verdacht nahelegt, dass er selbst überhaupt nicht coden kann und das nur immer ander machen lässt. Er verwechselt selbst einfachste Begriffe wie Renderer und Kernel.
LoD nutzt übrigens eine kostenlose Engine und tonnenweise Middleware, seine Eigenleistung an dieser "custom engine" ist gleich null. Brancheninsider Kevin Dent hat vor einiger Zeit ma geleckt, dass Skippy Coder für UT sucht, aber mangels Finanzmitteln und und Ruf niemanden findet. Mittlerweile ist der angekündigte UT-Port von LoD wieder abgesagt, wohl weil er es selbst nicht kann.

mizhgan Avatar
mizhgan:#177477

>>177476
Immerhin sind die goons seine Freunde. Zumindest so lange er Lachs generiert.