Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-01-18 02:27:01 in /v/

/v/ 180559: Große Ankündigung hat Bernd sehr überra...

zackeeler Avatar
zackeeler:#180559

Große Ankündigung hat Bernd sehr überrascht. Habe mit vielem gerechnet aber nicht mit einer Pappkartonidee.
Einerseits finde ich es ziemlich interessant,
es wirkt als ein guter Mix von "Basteln" und "Spielspaß", wobei die Zielgruppe wirklich auf Kinder absieht. Sorgen bereitet mir allerdings nur, wie "Überlebensfähig" die gebastelten Objekte sein werden, besonders im Hinblick auf Kinderzimmer. Eine gewagte Idee für dich aber ehr erwarte das sie Erfolg bringen wird.
Was hält Bernd von der Idee?
Besonders Papa-Bernds (falls hier überhaupt welche sind) Meinung wäre interessant, ob es eine geeignete Spielidee ist.

jehnglynn Avatar
jehnglynn:#180561

Ziemlich teuer. Aber die Pappdinger wird es sicher schnell bei aliexpress billig geben und die Switch selber ist ja praktisch auch geknackt.

woodydotmx Avatar
woodydotmx:#180562

Je nach Pappe kann das Zeug schon sehr stabil sein.
Und wenn der Preis stimmt (offenbar >>180561 ja nicht) dann wäre es ja nicht schlimm..

Rein von der Idee her finde ich es aber sehr schön, grade für Kids.

iamglimy Avatar
iamglimy:#180567

>>180559
In in 6 Monaten dann:
Der total neue, Innovative Papp-Bastelspaß von Sony Playstation, yay.

joemdesign Avatar
joemdesign:#180568

Ist kein Videospiel, will Videospielen keine Konkurrenz machen.
Es ist ein elektronisches Bastelspielzeug, für Nintendo als Spielzeughersteller ist es damit quasi ein Schritt zurück zu den Wurzeln.
Davon abgesehen ist es vom Marketing Aspekt her ein cleverer Zug. Wenn man die Switch bereits besitzt und Kinder hat, ist der Kauf quasi schon entschieden, wenn man noch keine Switch hat, aber kinder hat, ist dies der Grund für Papa endlich eine Switch zu kaufen.
In jedem Fall werden die Kinder damit schon in sehr jungen Jahren auf Nintendo geprägt. Auch gilt zu berücksichtigen, dass Kinder als Hauptzielgruppe von Videospielen weder von Sony, noch von Microsoft bedient werden.
Klar, die Kinder wollen Call of Duty spielen, Eltern von Heute verfügen jedoch über genug Medienkompetenz, solche Spiele nicht ihrem 6 Jährigen zu geben, da doch lieber der kreative und pädagogisch wertvolle Aspekt des Bastelns mit Pappe.
Nintendo sichert sich damit weiter seine Marktposition.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#180569

>>180567
> Der total neue, Innovative Papp-Bastelspaß von Sony Playstation, yay.

Dies

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#180571

Amerikanische Kinder werden sich an der Pappe die Fingerchen aufschneiden und dann ist das ganz schnell wieder vom Markt.

ayalacw Avatar
ayalacw:#180572

>>180571
Dann wird das Produkt eben nicht meer in den VSA vertrieben und fertig.

dutchnadia Avatar
dutchnadia:#180574

>Sorgen bereitet mir allerdings nur, wie "Überlebensfähig" die gebastelten Objekte sein werden
Wie lange hat man Spaß an einem Klavier mit 13 Tasten? Oder einer Angelrute mit einem Spiel?
Das ist lustig, solange es neu ist und danach hat man wenigstens kein sperriges, kostspieliges Plastikzeug rumliegen sondern kann das in den Papiermüll geben.
Das ist die kurzweilige Konsumwelt intelligent weitergedacht.

garand Avatar
garand:#180579

>>180574
> intelligent
> wirft Plastikmüll zum Papier
Bild relatiert.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#180580

Na immerhin ist diesmal der Nintendo-Gimmick-Schrott Umweltfreundlicher.
Pappe verrottet schneller als Plastik.

>http://www.zeit.de/digital/games/2018-01/nintendo-labo-switch-konsole-zubehoer?page=2#comments

>Nintendo hat eine Erweiterung für seine Switch-Konsole vorgestellt: Labo verbindet die analoge mit der digitalen Welt und soll Kindern Technik beibringen. Mit Pappe.

>Kindern Technik beibringen.
Why haven`t you hacked your Switch?

mat_stevens Avatar
mat_stevens:#180587

>>180568

Dies!
Switch + 2 Joy-Con-Paare = beste Familienkonsole!

Mit zusätzlichen, innovatioven und abwechslungsreichen Anbaugeräten um so besser!

Preis wird wohl pro Set bei 80$ liegen, also auch oke.

Werde kaufen!

t: Papabernd mit Switch

marciotoledo Avatar
marciotoledo:#180590

Finde die Idee ziemlich gut. Nintendo muss in die Hartware-Richtung gehen und das ist eine Möglichkeit viel mit der Hartware anzustellen.

Wenn sie das nicht tun, werden sie nutzlos. Bernd hat heute schon wieder ein paar Stunden Super Mario 3D Welt gespielt. Natürlich auf dem Computer, weil es da besser aussieht und bequemer ist als auf der Konsole.

Diese Dinger da kann man jedenfalls nicht emulieren.

Sieht allerdings eher nach Kinderspielzeug aus, was einen ziemlichen Bruch mit der bisherigen erotischen Ausrichtung darstellt.

jffgrdnr Avatar
jffgrdnr:#180593

>>180590
Das Fühl wenn kein Pfirsichkadsen-GF. ;_;

sindresorhus Avatar
sindresorhus:#180607

>>180592
Zweites Bild zeigt zwar Bloodborne, aber hey. Ich kann mit meiner Switch bald auf der Weide oder unterwegs im Zug Dark Souls und andere gute Sachen spielen.

t. Bernd der alles außer X-Kiste hat und die Switch sehr gern hat

sava2500 Avatar
sava2500:#180608

>>180607
Naja, Bloodborne ist halt auch das einzige gute exklusive Spiel für die PS4.

anass_hassouni Avatar
anass_hassouni:#180630

>>180559
Die Idee ist so lang interessant, bis du dir den Preis von 80 NG nochmal anguckst. 80 NG für Pappe.

>>180608
Jaja, diese Kinderbernds, die immer noch den krebsigen Nintendozug fahren, von dem man schon seit der Wii hätte abspringen müssen.
Das ist, was sie tatsächlich glauben.

surajitkayal Avatar
surajitkayal:#180632

>>180630
Ich finde die Switch auch kühl, obwohl ich sie mir nicht gekauft habe und allgemein schon seit mindestens 10 Jahre mir keine neue Konsole meer geholt habe.

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#180633

Habe ich da einen Brillengestell gesehen? Das wäre in der Tat kühl.

Ich hab neulich zum Spaß mal die Gyro-Funktion von Splatoon aufs VR-Set gelegt. (Am PC natürlich!)
Ging echt gut das so zu steuern, auch dank der zusätzlichen Drehung und dem Zentrieren auf dem Gamepad. Man könnte meinen diese Spiele wären für VR entworfen worden und irgend jemand hätte dann in letzter Sekunde das passende Gerät aus Kostengründen gestrichen.

Wäre ja wünschenswert, wenn die Konsoleros so auch endlich mal Zugang zu fortgeschrittener Technologie bekämen. Bernd spielt das Zeug derweil lieber im Emu.

mattsapii Avatar
mattsapii:#180635

>>180630
>80 NG für Pappe

Spiele kosten regelmäßig zu Beginn 50-60 NG.
Wären dann also ~20 NG für Pappe, da der Rest eben für die Weichware.
Was fol oke ist.

Mal ganz abgesehen davon, dass man für besagte 50-60 NG häufig nur noch digitale Inhalte, also materiell gar nichts bekombt.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#180636

>>80 NG für Pappe

Ich hab da nen Tip für dich; geh mal in nen
Spielzeugladen.
Wirst dich wundern wofür Geld bezahlt wird.

Wahlweise reicht aber auch der Supermarkt.

devankoshal Avatar
devankoshal:#180645

Abfalldreck für Käfermenschen und Sojajungs, so wie die Switch allgemein.

chrstnerode Avatar
chrstnerode:#180647

>>180645
>le /v/ gesicht

Für Kinder sicher ne kühle Sache. Mal schaun ob es das ganze nicht auch bald vom Chinaman gibt.

adhiardana Avatar
adhiardana:#180672

>>180645
Ist das Neid?

otozk Avatar
otozk:#180682

>>180636
Werde diese Fertigtüte nie verstehen. Richtige Carbonara hat keine Sahne und braucht außer Ei, Pfeffer und geriebenem Hartkäse nichts an Soße. Behindert, wer sich diese Tüte gönnt.

markgamzy Avatar
markgamzy:#180683

>>180682
Schmeckt aber gut.

dwardt Avatar
dwardt:#180694

>>180672

Ja.

Aber nur noch fünfzig Euro und ich kann mir endlich auch eine Switch gönnieren, die Pappscheisse kauf ich aber trotzdem nicht.

enjoythetau Avatar
enjoythetau:#180696

>>180694
Das Papierspiel richtet sich an Kinder.

kuldarkalvik Avatar
kuldarkalvik:#181555

>>180694
Emuliere die Spiele doch einfach auf dem PC?