Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-10-18 13:20:09 in /vip/

/vip/ 21157: Auswirkungen von Ebola bei einem Ausbruch in westlichen Ländern

cheezonbread Avatar
cheezonbread:#21157

Immer wieder wird uns gesagt, dass Ebola hier im Westen nicht so starke Auswirkungen haben kann, wie in Afrika. Aber wie viel ist da wirklich dran? In den USA gab es ja diesen Fall mit der Krankenschwester, die sich im Krankenhaus trotz Schutzmaßnahmen angesteckt hat. Dies blieb dann während der Inkubationszeit unbemerkt und sie hatte mit vielen anderen Menschen kontakt und sogar Schulen wurden geschlossen (http://www.usatoday.com/story/news/nation/2014/10/16/solon-ohio-ebola-school-closings/17343431/).

Was wäre passiert, wenn sie in dieser Zeit noch 5 andere Menschen angesteckt hätte? Irgendwann kann man schließlich nicht mehr kontrollieren wer mit wem Kontakt hatte. Und die Verbreitung verläuft exponentiell wie bei einem Schneeballsystem.

Nehmen wir weiter an, es wäre soweit. Draußen laufen infizierte Menschen unkontrolliert rum weil sie noch nicht wissen, dass sie infiziert sind. Wie am besten schützen? Schutzausrüstung tragen? Was wenn Lebensmittel schon bei der Produktion kontaminiert werden? Lebensmittel einlagern? Wie lange müssen diese Vorräte halten? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Leitungswasser kontaminiert sein wird?

Was verhindert momentan, dass es in Afrika nicht zu (größeren) Ausschreitungen kommt und die Gebiete durch Plünderer und bewaffneten Gangs ausgebeutet werden? Was wenn dieser Punkt überschritten wird? Endzeitszenario?

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#21158

Genau, einfach noch einen Faden aufmachen. Wird schon keiner merken dass du im letzten schon auseinander genommen wurdest.

suprb Avatar
suprb:#21159

>>21157
>Was verhindert momentan, dass es in Afrika nicht zu (größeren) Ausschreitungen kommt und die Gebiete durch Plünderer und bewaffneten Gangs ausgebeutet werden?
Wieso sollte man das plötzlich verhindern? Das ist ihr natürliches Sozialverhalten.

commoncentssss Avatar
commoncentssss:#21160

>>21158
OP hier. Ich habe nur den OP des anderen Fadens, der nicht von mir ist, gelesen und dann entschieden einen neuen aufzumachen, da das Thema ein anderes ist.

ovall Avatar
ovall:#21161

OP nochmal. Habe nun den anderen Faden gelesen. Dort geht es lediglich um krude Verschwörungstheorien zur Reduzierung der Menschheit. Ich will in diesem Faden aber die REALISTISCHEN Auswirkungen bei einem Ausbruch von Ebola in Europa diskutieren. Kein "Die Elite will alle töten"-Schwachsinn.

sunshinedgirl Avatar
sunshinedgirl:#21164

Jedes Jahr geht der Grippevirus in Deutschland rum. Dieser ist im Gegensatz zu Ebola sogar über die Luft übertragbar. Klar sind hier im Lande auch viele geimpft aber selbst in nichtgeimpften Familien stecken sich nicht alle Familienmitglieder zwangsläufig an. Bei Ebola ist die Überlebensrate zwar deutlich geringer aber auch die Ansteckungsgefahr ist niedriger wie bei der Grippe. Ich glaube das ist nur wieder Panikmache seitens der Medien. Jedes Jahr sterben in Afrika weitaus mehr Menschen an Malaria als Ebola in hundert Jahren schaffen wird.

polarity Avatar
polarity:#21166

>>21164
Die Sterblichkeitsrate ist bei Ebola aber wesentlich höher, außerdem überlebt der Virus länger im Neger ohne Symptome zu zeigen.

splashing75 Avatar
splashing75:#21205

Du grabbelst einfach nicht Jeden den du siehst an und vermeidest so eine ansteckung.

kennyadr Avatar
kennyadr:#21206

>>21161
Was >>21164 sagt. Bernd ist von Ebola genau so wenig betroffen wie von AIDS. Erst wenn sich Ebola mit Tollwut vermischt gehabt haben wird, wie von Nazibernd bereits vor 2 Wochen prognostiziert, wird es interessant. Mit genügend Clitocybe nebularis im Kühlschrank braucht man sich aber keine Sorgen machen. Ebola reagiert nämlich sehr empfindlich auf Nebularin, das muss man natürlich wissen!

Ich weiß natürlich auch nichts genaues, 'ist nur son Gefühl...

murrayswift Avatar
murrayswift:#21258

>>21206
>Erst wenn sich Ebola mit Tollwut vermischt
Nicht mal dann. Wie oft ist Bernd schon von tollwütigen Lebewesen gebissen worden?

crhysdave Avatar
crhysdave:#21259

>>21258
Was für eine blöde Frage... Ich bin also unsterblich weil ich nie gestorben bin oder wie oder Watt? Würde auf jeden Fall erklären warum Bernd auf die 30 zugeht und immernoch so jungfräulich wie die Mutter Gottes ist: Nazibernd ist Jesus.

raquelwilson Avatar
raquelwilson:#21260

>>21259
Dunkel ist des Pfostens Sinn.
Protipp: Tollwut verbreitet sich unter Menschen nicht epidemisch. Deshalb würde Ebola nicht wesentlich gefährlicher, wenn sie mit Tollwut kombiniert wird.

vladyn Avatar
vladyn:#21277

Bernd wird sich nur anstecken wenn er seine Lauerhöhle verlässt. Bei den wenigen malen sollte doch ein Feinstabfilter mehr als nur ausreichen.

>Bernd hat Erfahrung mit Gefahrengut

Außerdem wird Kleinstadtbernd diese Krankheit eh nie erreichen.

ntfblog Avatar
ntfblog:#21287

Spuckt man sich in den USA zur Begrüßung in den Mund? Oder woher kommt die Angst vor einer Tröpfcheninfektion?

i_ganin Avatar
i_ganin:#21291

>>21287
Du vergisst dass da n Haufen Nigger leben.

garethbjenkins Avatar
garethbjenkins:#21292

>>21291
Stimmt, nur Nigger bekommen Aids und Ebola.

mj_berthelsen Avatar
mj_berthelsen:#21353

Bei bestimmter Dichte von Menschen ist die Verbreitung von Ebola wahrscheinlich.Du wirst sie kriegen und vielleicht daran sterben.....Wenn die Krankenhaeser den Betrieb einstellen, brauchst du mindestens //so aus hamburg,,80 liter Wasser mit Elektrolyten bei Durchfall und eine dicke Infusionsnadel, damit du bei Ebola nicht verdurstes.Vielleicht auch noch eine Badewanne mit kaltem Wasser, damit du nicht ueberhitzt.So erhoehst du deine Chancen ohne Antivirale ,Ebola zu ueberleben.

baluli Avatar
baluli:#21354

>>21353
OK.

suprb Avatar
suprb:#21355

>>21353
Was hat es mit der Infusionsnadel auf sich? Kann sich Zauberronny nicht auch wie gewohnt einen Einlauf machen? Hätte sogar alles was nötig ist um eine vollautomatische Bewässerungsanlage zu erbasteln.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#21356

>>21355
Du suchst doch nur nach Gründen, dir was in den Arsch zu stecken.

cyril_gaillard Avatar
cyril_gaillard:#21358

>>21356
Ähehehe

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#21359

>>21356
Also ich als Nazi habe schon als Kind das Denken in binären Kategorien überwunden, stehe über den Dingen der Menschen, ein wahrer Übermensch eben. Ein Übermensch mit Stock im Arsch zwar, aber dennoch ein Übermensch.

starburst1977 Avatar
starburst1977:#21423

>>21359
>Also ich als Nazi bin eh viel besser als alle anderen
So edgy.