Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-08-05 18:11:52 in /vip/

/vip/ 26040: Bernd erzähl mir von all deinen Nebenjobs. Was wa...

xspirits Avatar
xspirits:#26040

Bernd erzähl mir von all deinen Nebenjobs.
Was war das am wenigsten beschissene um NG zu verdienen?
Und in Welcher Berufs/Ausbildungs Situation hast du dein Djob gemacht?

curiousonaut Avatar
curiousonaut:#26043

>>26040
Kampfgastherapeut im Auftrag interessierter Kreise , Beseitigung nutzloser Elemente aus dem bürgerlichen wellnessbereich in B. Gelernter niggerbewacher und Schmerzberater

mbilderbach Avatar
mbilderbach:#26044

Pflege im Altenheim.

_kkga Avatar
_kkga:#26046

Als Schüler hat Bernd Nachtschichten in Grossdruckerei gemacht. In der Abteilung, die Blätter zu Illustrierten zusammenbaute, musste er den Schmelzkleber auffüllen, das Postermagazin vollhalten und Fernsehprogramm mit Kran in die Heftmaschine einführen. Pro Nacht verdiente Bernd ca DM45, waren aber nur 4-5 Nächte/Monat.
Bester Job war damals bei Volxzählung Fragebögen verteilen, weil Bernd den braven Bürgern zum Schluss immer noch Zählgebühr abknöpfte. Später hat Studibernd im Pharmagrosshandel Medikamente komissioniert und konnte einiges beiseite schaffen. Cocainhydrochlorid war im Opiatebunker aber Rohynol unter Bernds Aufsicht unter Verschluss.

id835559 Avatar
id835559:#26557

>>26046
Im Warenlager Sachen aufseite schieben, ist das beste was man als Studentenjobber machen kann. man soll sich aber nicht dabei erwischen lassen. lieber immer mehrmals kleine mengen/sachen als gelegentlich große sachen. fällt nicht auf.