Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2018-03-03 07:22:27 in /w/

/w/ 16112: Nuklearenergie

roybarberuk Avatar
roybarberuk:#16112

>Die Rakete fliege nämlich nicht mit konventionellem Brennstoff, sondern mit Nuklearenergie. Damit habe der Marschflugkörper "eine nahezu unbegrenzte Reichweite", sagte Putin. Niemand auf der Welt verfüge über etwas Vergleichbares.

Wie zum Fick kriegt man einen Antrieb auf Nukularbasis?

snowwrite Avatar
snowwrite:#16113

Mussu Transformer können.
General Electric führte einige erfolgreiche Versuche mit dem Direktkreis-Konzept durch. Das Heat Transfer Reactor Experiment (HTRE) verwendete die drei Reaktoren HTRE-1 bis HTRE-3. Der wassermoderierte HTRE-1 wurde erfolgreich mit einem modifizierten J47, dann als X39 bezeichnet, getestet. Nach diesem Reaktor, der hauptsächlich zum Nachweis der Funktionstüchtigkeit des Konzepts diente, wurde der HTRE-2 mit leichten Änderungen gebaut. Der nachfolgende HTRE-3 sollte die Einsatzfähigkeit als Flugzeugantrieb nachweisen. Er verwendete einen feststoffmoderierten Reaktor, der zwei X39 antrieb.

thomasgeisen Avatar
thomasgeisen:#16114

Projekt Pluto, kennste?
Haben die Russen jetzt wirklich sowas gebaut? Dscheise, dann wird Trump das auch wieder ausgraben ...

Auch:
>"Es ist völlig undenkbar, dass die Russen eine solche Rakete tatsächlich zur Einsatzreife gebracht haben. Dafür wären jahrelange, umfangreiche Tests nötig, die auf Grund der Radioaktivität nicht unbemerkt bleiben können."
Hmm, war da nicht kürzlich was mit aus Russland rüberwehender Radioaktivität?

sketi_ndlela Avatar
sketi_ndlela:#16115

>https://de.wikipedia.org/wiki/Pluto_(Marschflugk%C3%B6rper)

alek_djuric Avatar
alek_djuric:#16116

Ich habe mich auch schon immer gefragt, wie sie das bei den Atom-U-Booten machen?????????