Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2016-09-03 03:58:03 in /we/

/we/ 53103: Ach Bernd ich bin einfach der größte Idiot a...

dmackerman Avatar
dmackerman:#53103

Ach Bernd ich bin einfach der größte Idiot auf der Welt. Ich habe mich in so eine scheiß Lage gebracht und das nur weil ich alles aufschiebe und mich nicht genug vorher informiere.

25 ohne Uni-Abschluss und ohne Fähigkeiten und ohne Arbeitserfahrung. Ich bin einfach nicht für die Erwachsenenwelt geschaffen. Jeder andere hätte das Studium durchgezogen egal ob es Spaß macht oder nicht. Ich bin so ein Mannskind. Selbst jetzt denke ich daran in einen künstlerischen Studiengang zu wechseln. Dabei habe ich noch keine künstlerischen Fähigkeiten um zu wissen, dass es überhaupt etwas werden würde.

Gibt es echt keine Wahl mehr für Leute wie mich als eine Ausbildung zu suchen und für den Rest meines Lebens 1/3 des Tages arbeiten um dann in der Freizeit mich vom arbeiten zu erholen? Vielleicht wenn ich noch den Antrieb finde halbarschig irgendeinem Hobby nachgehen worin ich höchstens mittelmäßig werde. Hat man keinen Anspruch darauf Spaß im Leben zu haben? Ist das nur für die 0.01% vorbehalten?

ggavrilo Avatar
ggavrilo:#53104

Bei einem künstlerischen Studiengang hast du Mitstudenten, die tatsächlich etwas können. Die werden auch später mal deine Konkurrenz sein. Will heißen: Wenn du bis jetzt noch nichts gemacht hast in dem Bereich, dann wird es schwer.

Du solltest halt etwas machen, was dir Freude bereitet. Dann hast du den Spaß im Leben sogar während du Geld verdienst.

smaczny Avatar
smaczny:#53107

>>53104
Deshalb habe ich ja Angst. Ich bin auch nicht sozial was besonders in so einem Feld wichtig ist.

Aber nichts anderes interessiert mich wirklich. Ich denke mir da, dass ich im schlimmsten Fall ja immer noch eine Ausbildung machen kann. Das würde doch noch mit 30 gehen oder?

emileboudeling Avatar
emileboudeling:#53109

Wenn du jemanden findest, der dich mit 25 noch in eine Ausbildung aufnimmt, klar.
Aber warum denkst du, dass dir das mehr Spaß machen würde?

Vergiss die Laufbahn als Künstler, das wird nichts. Im allerbesten Fall endest du als das Arschloch, das auf Xing Leute anschreibt und ihnen für 25 Euro ein Logo basteln will.

jajodia_saket Avatar
jajodia_saket:#53116

>25 ohne Uni-Abschluss und ohne Fähigkeiten und ohne Arbeitserfahrung. Ich bin einfach nicht für die Erwachsenenwelt geschaffen. Jeder andere hätte das Studium durchgezogen egal ob es Spaß macht oder nicht. Ich bin so ein Mannskind.
OP, bist du ich?! Jedoch bin ich vier (oder fast fünf) Jahre älter als du. Ich bin schon 29 und Anfang 2017 werde ich bereits verfickte 30. Es gibt mir immer so harte Fühls wenn solche Jungschuchteln oder für mich schon fast "Kinder" soviel können und ich immer noch so ziemlich am Anfang bin.

>Selbst jetzt denke ich daran in einen künstlerischen Studiengang zu wechseln. Dabei habe ich noch keine künstlerischen Fähigkeiten um zu wissen, dass es überhaupt etwas werden würde.
Ich habe zwar meer oder weniger künstlerische Erfahrung aber kein Talent. Dazu bereue ich es wieso ich nicht viel viel früher damit angefangen habe als ich noch deutlich jünger war.

ffbel Avatar
ffbel:#53117

Macht OP Sport? Bernd gefällt Sport sehr gut und macht froh. Das erstmal zur temporären Stimmungsoptimierung.

Hat OP es schonmal mit Sachen schreiben versucht? Kurzgeschichten, Romane, sowas halt?

heikopaiko Avatar
heikopaiko:#53120

>>53117
Ich jogge ab und zu. Es gibt mir zwar für eine kurze Zeit einen Glücksschub, aber nicht für lange.

>Hat OP es schonmal mit Sachen schreiben versucht? Kurzgeschichten, Romane, sowas halt?

Ich interessiere mich nur für das Visuelle. Es ist aber schon ironisch, dass ich es in all den Jahren nicht geschafft habe damit anzufangen. Dabei habe ich an nichts anderem Interesse.

Ich spiele keine Videospiele, ich schaue kein Fernsehen, Wissenschaft finde ich nur oberflächlich und für Laien durchgekaut interessant. Generell finde ich Hobbies wo man nichts produziert nicht interessant. Aber gleichzeitig habe ich auch keinen Antrieb. Ich sitze einfach rum und verschwende die Zeit auf Bilderbrettern bis ich müde genung bin ins Bett zu gehen wo ich die Illusion habe, dass ich morgen produktiv werde.

Am liebsten würde ich tun was ich will ohne Zeitddruck oder Verpflichtungen aber die Erwachsenenwelt ist leider nicht so. Ich dachte ich würde von alleine erwachsen werden aber irgendwie ist es nie passiert.

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#53122

>>53120
>>53116-Bernd hier.
>Ich spiele keine Videospiele, ich schaue kein Fernsehen, Wissenschaft finde ich nur oberflächlich und für Laien durchgekaut interessant. Generell finde ich Hobbies wo man nichts produziert nicht interessant. Aber gleichzeitig habe ich auch keinen Antrieb. Ich sitze einfach rum und verschwende die Zeit auf Bilderbrettern bis ich müde genung bin ins Bett zu gehen wo ich die Illusion habe, dass ich morgen produktiv werde.
Geht mir genauso. Wobei Videospiele zockiere ich ab und zu aber ich zockiere immer weniger, eben weil man nichts produziert, so wie du es erwähnt hast.

>Ich dachte ich würde von alleine erwachsen werden aber irgendwie ist es nie passiert.
Lachz! Das dachte ich auch, besonders als Kind. Als Kind war ich überzeugt, dass ich mit mitte-ende 20 auf jedenfall eine Frau und einen guten Job habe sowie total erwachsen drauf bin. In Wirklichkeit besitze ich nichts davon und fühle mich noch wie ein Teenie. Warum nur?

sokaniwaal Avatar
sokaniwaal:#53132

Fang eine Ausbildung, oder ein duales Studium an. Selbst wenns dir nicht liegt, ziehs 3 Jahre durch, du hast etwas Geld in der Tasche und wenn du erstmal einen Abschluss hast, auch wenn es nur ein Handwerksgeselle ist (wie dieser Bernd), so kannst du dich schnell weiterbilden, im Unternehmen aufsteigen, ein Eigenes gründen - In jedem Fall bekommst du erstmal Wissen vermittelt, was welches dir tatsächlich nutzt.

>Rest meines Lebens 1/3 des Tages arbeiten
Muss man mit handeln, selbst mit Studium wirst du ohne Askese kaum Halbtags über die Runden kommen.

>Hat man keinen Anspruch darauf Spaß im Leben zu haben?
Auch das ist Teil des Lebens. Spaß wird nunmal in Chemikalien gemessen, und die wird i.d.R erst dann ausgeschüttet, wenn man sich die Belohnung auch verdient hat.

>höchstens mittelmäßig werde
Selbsterfüllende Prophezeiung fiel?

>Ich dachte ich würde von alleine erwachsen werden
Wie definierst du erwachsen? Glaub mir, wenn ich dir sage, dass viele Männer ihren Hausdrachen, super-tolles-neues Automobil/Haus/(beliebiges Statussymbol) sowie Job gegen die Freiheit eintauschen würden, wie wir sie noch haben. Sei froh, dass du noch Kind geblieben bist. Dieser Bernd ist es auch noch, aber er weiß, bei welchen humor-fremden Menschen er sein inneres Kind etwas in den Hintergrund stellen muss. Auch: Lass dich nicht von Facebook-Profilen oder sonstigen modernen Selbstbilddarstellungsmöglichkeiten runterziehen - Die Leute zeigen immer nur das Schöne. Es gibt kaum jemanden, der das Leben lebt, was er nach aussen zeigt.


zl;ng
Manne auf

HenryHoffman Avatar
HenryHoffman:#53136

>>53132
>Auch: Lass dich nicht von Facebook-Profilen oder sonstigen modernen Selbstbilddarstellungsmöglichkeiten runterziehen - Die Leute zeigen immer nur das Schöne. Es gibt kaum jemanden, der das Leben lebt, was er nach aussen zeigt.
DIES! Normies sind gute Schauspieler wenn es um das geht. Sie jubeln alles gute unglaublich hoch als würden sie das perfekte Leben leben. Normies haben andere Probleme die Bernd nicht kennt und zudem auch froh sein sollte, dass Bernd diese Probleme nicht hat.