Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-06-19 02:19:10 in /we/

/we/ 53864: Harro Bernd. Seit einigen Monaten befindet sich dies...

millinet Avatar
millinet:#53864

Harro Bernd.

Seit einigen Monaten befindet sich dieser Bernd in einer Fernbeziehung mit einer Grenzlinienmulle, die er allerdings noch nie getroffen hat.
Nun ergab sich allerdings die Gelegenheit, besagte Mulle an ihrem Geburtstag zu besuchen. Nach ewigem Hin und Her über mehrere Wochen erfuhr Bernd rein gar nichts und nun erwartete sie, dass er alles bereits gebucht und organisiert habe.

Jetzt, da die Wahrheit verkündet wurde, ist sie deprimiert und etwas mett, was Bernd ebenfalls runterzieht. Er glaubt, dass sie die Beziehung bald beenden will, was Bernds Ende bedeuten würde.

Wat nou?

(Bernd denkt, dass seine Gefühle echt sind und will sie unter keinen Umständen aufgeben oder verlieren.)

a_khadeko Avatar
a_khadeko:#53865

Bernd ich rate dir zu mehr Gelassenheit, Selbstwertgefühl und Selbtfürsorge.
Wenn sie wirklich eine Borderline Persönlichkeitsstörung hat, dann will sie in erster Linie Bestätigung
Drama machen, inszenieren und Bestätigung. Und damit auch spüren wie viel sie dein Verhalten beeinflussen
kann und wie leicht du dich schuldig fühlst.

Das heißt sie nutzt solche dinge um die moralische Überlegenheit zu bekommen und wenn du brav knechtest
ist in 2 Wochen wieder alles vorbei und sie hat irgend was anderes weswegen sie furchtbar entäuscht sein kann
und Drama machen. Insofern, keine Angst sie bleibt noch ein bisschen.

Mittel bis langfristig wäre es natürlich sinnvoll sich ein psychisch gesundes und moralisch anständiges
GF zu suchen, aber das ist halt schwierig. Du musst zwischen den realistischen
Alternativen abwägen und entscheiden wie du glücklicher bist, mit Borderline GF der arreine.

thinkleft Avatar
thinkleft:#53866

>>53865

Zunächst einmal: Danke für die lieben Worte, Bernd. Ob du es glaubst oder nicht, ich bin bereits etwas gelassener.

Es gab in den letzten Monaten tatsächlich dutzende solcher Fälle - allesamt lösten sie sich binnen weniger Stunden oder Tage auf. Doch trotz allem hat Bernd immer das Gefühl, dass es "diesmal" nicht so einfach zu flicken sein wird. Und genau dieses Gefühl leitet ihn immer in die Unterwürfigkeit...

Vielleicht liegt es auch nur daran, dass dies Bernds erste GF ist und er sich sonst immer in der Freundeszone suhlte.

mrzero158 Avatar
mrzero158:#53867

> Vielleicht liegt es auch nur daran, dass dies Bernds erste GF ist und er sich sonst immer in der Freundeszone suhlte.

Joah, solche Halb-Internet-Beziehungen sind Teil des Lern Prozesses. Hatte Bernd auch schon.
Es ist teil des steinigen Weges den du durchschreiten musst um voll beziehungsfähig für eine gesunde Beziehung zu werden.
Anderst geht es leider nicht für Bernds. Man lernt das nicht "einfach so"
Aber ja, nach Freundeszone ist das schon der 2. von umgefähr 4 Schritten. Du kommst also schon weiter.

Busfahrer haben solche krebsigen Beziehungen auch nur sind das halt deren erste kiddie Beziehungen mit 15.
Bernd wird jetzt aber schlafen, nachti.

vovkasolovev Avatar
vovkasolovev:#53868

>>53867

Schlaf gut, Berndi!

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#53869

>>53867
Stimme zu. Beziehung lernt man nur in einer Beziehung.

vj_demien Avatar
vj_demien:#53870

>>53867
Hatte Bernd mit 24 auch das erste Mal. So eine Anschnurbeziehung. ;_;
Wenn die Mulle auch nach 3 Wochen Schluss machte. Und ihm dabei sogar noch sagte, dass sie schon nach dem 2. Tag keine Lust mehr hatte, weil Bernd so komisch sei.