Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-10-17 00:13:25 in /wk/

/wk/ 10831: Hätte Bernd nicht auch auf das Szenario einer tota...

subburam Avatar
subburam:#10831

Hätte Bernd nicht auch auf das Szenario einer totale Ebola-Pandemie mit mehreren hundert Millionen toten?

Auch wenn es nicht der klassische "Überleben nach der Katastrophe"-Fall ist.

Mir würde nur die Gasmaske und der Schutzanzug fehlen..

urbanjahvier Avatar
urbanjahvier:#10832

Gasmakse brauchste nich weil das ja nich durch die Luft fliegt, Mundschutz und Brille reichen aus und behindern auch weniger.

alessandroribe Avatar
alessandroribe:#10833

>>10832

Noch nicht Bernd. Noch nicht :3

umurgdk Avatar
umurgdk:#10835

Ein Seuchenausbruch ist übrigens einer der wenigen Fälle die Bundeswehreinsatz im Inneren zulassen.

doooon Avatar
doooon:#10837

Ich bin einfach nur froh, dass die Population in Westafrika etwas reduziert wird. Das explodierte in den letzten Jahrzehnten zu stark.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#10839

>>10837
Ein paar tausend Tote kann man ja wohl kaum Bevölkerungsreduktion nennen.
Mir geht diese Panikmache ziemlich auf den Sack.

mauriolg Avatar
mauriolg:#10866

>>10835
Naja, oder jede andere Situation in der die "Regierung" auch nur ansatzweise Gefahr laufen könnte etwas von ihrer momentanen Macht einbüßen zu können.
Sie werden keinen Wimpernschlag lang zögern.
>>10837
>Ebola
>Infektion durch direkten Körperkontakt mit an Ebolafieber erkrankten oder verstorbenen Menschen oder durch den Kontakt mit deren Blut oder anderen Körperflüssigkeiten
Niemand wird sich in Deutschland mit Ebola anstecken. Falls doch, durch Import von "Kulturgut", wird es sich nicht ausbreiten. Niemand lebt hier mit 20 Familienmitlgiedern in einer Hütte in der jeden Abend Rudelbumsen betrieben wird und das Essen von allen mit den Fingern aus dem selben Eimer gezogen wird.

saarabpreet Avatar
saarabpreet:#10889

Muss immer munzeln wenn Laien von Gasmasken labern.
Ihr wisst schon, dass man abhängig von der Filterart die Dinger sehr häufig wechseln muss?

iqbalperkasa Avatar
iqbalperkasa:#10896

>>10889
Filter selbst bauen aus Zigarettenstummeln und Holzkohle.

iamglimy Avatar
iamglimy:#10897

>>10896
Da kannst Dir dann auch gleich ein feuchtes Tuch vor die Fräse halten.

motionthinks Avatar
motionthinks:#10898

>>10897
Das war ein Witz

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#10905

Mundschutz, Brille, Aidshandschuhe, Wasserfilter und Disinfektionsmittel.

Das würde mir spontan als Ebolaset einfallen.
Anfürsich gar nicht so dramatisch viel.

doooon Avatar
doooon:#10914

>>10897
Du bist resistent gegen Humor oder?

Aber mal angenommen, der Post wäre ernst gemeint:
Wäre es nicht wirklich irgendwie möglich sich aus Aktivkohlefiltern und anderem eine Maske zu bauen?

scottgallant Avatar
scottgallant:#10929

>>10914
Kombt viel auf Aktivierungsgrad, Imprägnierungsmittel und Korngröße der Aktivkohle an, auch Packdichte, Partikelfiltervermögen und Atemwiderstand und wahrscheinlich noch 1000 andere Parameter.
Selbst basteln? Ich glaub eher nicht, und wenn dann sollte man immer mit seinem Leben abgeschlossen haben, bevor man so einem Konstrukt sein Leben anvertaut.

tereshenkov Avatar
tereshenkov:#10936

>>10914
>Wäre es nicht wirklich irgendwie möglich
Irgenwie möglich wäre es Bernd. Vergleiche mal mit den selbstgebauten Gasmasken aus dem ersten Weltkrieg. So etwas kann dich schützen Bernd, aber du weisst nicht wie zuverlässig oder wie lange.

alexradsby Avatar
alexradsby:#10944

>>10835
und der andere Grund wäre?

davidsasda Avatar
davidsasda:#10945

>>10944
Katastrophenschutz Bernd. Eingeschneite Dörfer versorgen, gebrochene Deiche und Dämme flicken usw., quasi wie THW in Flecktarn.