Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2015-02-05 19:56:05 in /wk/

/wk/ 11370: Bundeswehr

cat_audi Avatar
cat_audi:#11370

Sehr geehrte Bernds und Berndetten, ich spiele mit dem gedanken mich bei der Bundeswehr verpflichten zu lassen. Genauer gesagt möchte ich mich als Feldwebel bewerben da ich bereits die Schlosser Ausbildung mitbringe. Nun die Frage: kann mir hier jemand sagen wie hoch mein Sold ca sein wird? (20 jahre alt, unverheiratet, keine Kinder). google wirft mir da ergebnisse zwischen 1500 bis 2350 Euronen raus und Beim Beratungsgespräch wurden mir auch nur die anfänglichen 1500 Grundgehalt genannt. danke schonmal im voraus

karlkanall Avatar
karlkanall:#11374

1500 klingt gut, nicht weniger als 1350.

Wobei du bedenken solltest, dass Sold = Netto heißt.

bluesix Avatar
bluesix:#11375

Feldwebel, Besoldungsgruppe A 7, Stufe 2 = 2.282,31 Euro, für dich Minus Kinderzuschlag von 235,25 kommst du auf knapp über 2.000
Das bekommst du allerdings erst, wenn du wirklich Feldwebel bist, davor kommt noch die Grundausbildung und der Feldwebellehrgang (oder auch nicht, ka wie es bei Neckermann aussieht)

Hier noch die Soldtabelle:
http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DckxDoAgDADAt_gBurv5C3UhRSppIMWUgomvl9x4cMIkODihcRUssMNx8RpeF95IrpkSW1ak28gFarXELsl3iT4ySbNv_iBtVdMMePK2_JPXem4!/

moynihan Avatar
moynihan:#11389

Na dann wünsche Ich dir als vor kurzem noch freiwillig gedienter Bernd viel Spaß. Werde nur bitte nach deiner Beförderung zum Unteroffizier und später zum Feldweber nicht zum behinderten Affen, welcher, um sich besser fühlen zu können, vom hohen Rosse aus niedere Soldaten schlecht zu behandelt.

Falls dir die Euronen deutlich wichtiger als geregelter Urlaub und Wochenenden sind, gehe doch zur Marine oder zu spezielleren Einheiten, welche oft auf Übungen weg sind und im nachhinein den Soldaten verdammt viele Urlaubstage und Zuschüße gewähren.

katiemdaly Avatar
katiemdaly:#11399

Danke für die Hilfestellungen Bernds und berndetten

shesgared Avatar
shesgared:#11434

Noch eine Frage: wie sieht ungefähr der tagesablauf eines Feldwebels aus? Speziel gesagt Feldwebel des allgemeinen Dienstes.

aio___ Avatar
aio___:#11435

>>11434
Kommt drauf an wo du eingesetzt bist, meistens aber viel Papierkram und Kaffee

craighenneberry Avatar
craighenneberry:#11437

>>11434
>tagesablauf eines Feldwebels
Feldwebel ohne Fachbereich unterliegen dem normalen Dienstbetrieb Bernd.
0700 Antreten
0900 NATOpause
1200 Mittag
1630 Dienstschluss
Nach 1700 ggf noch OVWa bis zum nächsten Morgen.

mefahad Avatar
mefahad:#11438

>>11437

Bitte etwas ausführlicher, oder steht man früh zum Appell auf und wartet dann nur die Pausen ab?

Nachtrag: Dscheise, habe gerade NATOpause gegurgelt und es sieht so aus, als würde man tatsächlich nur von Pause zu Pause hangeln. UffzBernd, ist das so? Macht Ihr auch U-Bootsaufen?

freddetastic Avatar
freddetastic:#11439

>>11438
Du führst eine Trupp oder Zug, bzw bist Stellvertretender Führer.
Was du dann genau machst hängt vom Bereich ab:
Infanterie: Vorbereitung (Sport, schießen putzen, putzen, putzen und putzen) und Ausbildung deiner Jecken.
Pioniere: Bagga fahrn, Mienen legen, Schnaps brennen, Klebeband veruntreuen
Banzer: Banzer putzen, manchmal auf fahren
Fernmelder: Geräte warten, Leute drillen, dich lächerlich fühlen
Loggi: Bus fahrn, LKW fahrn und natürlich putzen
KSK: Call of Duty spielen
Fallschirmjäger wie Infanterie
Aga: Rekruten ficken und dich hart fühlen
Marine: Schiff putzen
Sani: Dich im Glanz der hübschen Mödchen sonnen, im Notfall das rote Kreuz rufen
Arti: Dein dickes Rohr putzen

Du wirst immer einen Fachbereich haben.
Typischer Berndjob ist übrigens im Stab 6, Informatik.
Als Schlosser bist du glaub ich für die Inst geeignet. Dann steigst du auch direkt als Stuffz ein. Sonst kommst du als normaler Feldhansel rein und musst dich hochleveln.

Mach lieber erst mal FWD, sonst hängst du 12 Jahre wo drinnen, das du gar nicht magst

Da du es noch ausfühlich wolltest:
700 Antreten, Vollzähligkeit machen
Dann dem Wochenplan folgen, zB Sport, Geländeausbildung, Häuserkampftraining, Material vor und Nachbereiten, was es halt in deiner Verwendung zu tun gibt.
17 Uhr gehst du heim.

doooon Avatar
doooon:#11440

>>11438
Bernd kannte keine Feldwebel, die in der Kaserne übernachteten. Die kamen alle morgens gegen 0630 von zuhause.
Natürlich kann Bernd den Plan noch etwas aufbohren auf 0530 Wecken, 0600 Frühstück, 0630 Revierreinigung, ..., 1730 Abendessen, 1800 Stubenreinigung, 2000 Stubenabnahme, 2200 Zapfenstreich, 0400 Wecken mit Alarm usw. Aber das ist eigentlich keine Feldwebelbeschäftigung, ausser in Ausbildungskompanien.

alagoon Avatar
alagoon:#11442

>>11438
>U-Bootsaufen
Seit es keine unmotivierten Wehrpflichtigen, sondern nur noch heimschlafende Berufssoldaten beim Bund gibt, hat sich die Sache mit der Saufferei erledigt.

Natürlich kann das um Uffzkorps anders sein.
Feldwebelhock usw.

jonkspr Avatar
jonkspr:#11445

>>11439

Ich glaube >>11434 meinte mit
>Feldwebel des allgemeinen Dienstes
>Feldwebel des allgemeinen FACHDienstes

Deine Beschreibung gibt eher den Alltag von Unterführern im Truppendienst wieder.

Fachdiener sind eher Bürohocker, bzw. gehen ähnlichen Tätigkeiten nach, die man auch im Zivilen so finden könnte. Zum Beispiel bei den Fernmeldern Kabel legen, Anlagen warten etc.

mr_arcadio Avatar
mr_arcadio:#12348

Ich missbrauch den Faden einfach mal.
Was hat Bernd eigentlich für Möglichkeiten in Richtung Spezialkräfte KSK etc. Wie sieht da der Werdegang aus? Wie gut muss man dafür sein. Ist man irgendwann zu alt um eine solche Ausbildung zu beginnen? Kann Bernd sich da ggf. durch Rekrutierungsbüros, wie sie in der USA üblich sind, beraten lassen? Bernd wohnt in keiner Großstadt und hat noch nie so ein Ding gesehen.

rdbannon Avatar
rdbannon:#12349

>>12348
>Rekrutierungsbüros, wie sie in der USA üblich sind
Soviel Rückhalt hat die BW in der BRD noch nicht.
Zumal die Grundwehrdienstleistenden seit spätestens 1980 von den Zivildienstleistenden für bekloppt gehalten wurden. BW macht aber gerne Infostände auf Industriemessen, Tage der offenen Türe, TV-Werbung mit Infotelefonnummer und hat eigene Netzseite.

jimmywebdev Avatar
jimmywebdev:#12350

>>12348
Einfach mal Googeln, kann doch nicht so schwer sein:
https://mil.bundeswehr-karriere.de/resource/resource/MzEzNTM4MmUzMzMyMmUzMTM1MzMyZTM2MzEzMDMwMzAzMDMwMzAzMDY3NmU3Nzc1NmI3NDM3N2EyMDIwMjAyMDIw/KSK.pdf

Hier nochmal bunte bewegte Bilder, musst du nichtmal lesen:
https://www.youtube.com/watch?v=d5OJ_xtQSHs

Es gibt unter www.bundeswehrforum.de auf einen Haufen Fragen zu dem Thema

cat_audi Avatar
cat_audi:#12351

>>12348
Sogenannte "Karriereberater" in entsprechenden Büros gibt es in allen größeren Städten. Wo dein nächster ist findest du über bundeswehr-karriere.de heraus. Dort werden deine Fragen unverbindlich beantwortet. Ob du dich bewerben möchtest oder nicht, die sind immer die erste Anlaufstelle.

In Berlin gibt es einen "Showroom", der mehr dem amerikanischen Vorbild entspricht: ganz öffentlichkeitswirksam in der Fußgängerzone. Ist aber bisher der Einzige seiner Art.


All diese Fakten wären mit einer ca. 4-minütigen Google-Recherche herauszufinden gewesen.
>>12349 hat offenbar auch nicht viel Ahnung
>>11370
>ich spiele mit dem gedanken mich bei der Bundeswehr verpflichten zu lassen
Du lässt dich nicht verpflichten. Du verpflichtest dich.

malgordon Avatar
malgordon:#12352

Oh :3 /wk/ ist ja ein ziemlich schnelles Brett. Danke Bernd, und sorry für meine mangelhafte Eigenrecherche. Die Frage ging vorallem aber auch dahin was die BRD noch an Spezialkräften zu bieten hat. Ist das KSK da der Platzhirsch?
Wie sieht es den bzgl. Nebenbeschäftigungen aus während man sich verpflichtet? Darf ich ggf. eingetragener Gesellschafter eines Unternehmens sein? Darf ich vielleicht sogar in der Wirtschaft angestellt sein?
Bernd kennt sich in Sachen Militär und vor allem BW so gut aus wie mit veganer Ernährung.

creartinc Avatar
creartinc:#12355

>>12352
Ja Bernd, du wirst der Beste der Besten beim KSK und nebenbei sitzt du im Vorstand von Porsche. Viel Erfolg.

aiiaiiaii Avatar
aiiaiiaii:#12356

>>12355
Tut mir leid das ich nicht auf ganzer Linie versage. Es geht mit einfach darum ob ich das was ich bisher erreicht hab komplett aufgeben muss oder nicht. Klar trete ich dort in einem ziemlich hohen Maß zurück.

fatihturan Avatar
fatihturan:#12360

>>12356
Ach Bernd du bewirbst dich vielleicht haben sie etwas was dir in den Kram passt, vielleicht nicht. Fasuch macht kluch!