Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2017-03-15 16:00:47 in /wk/

/wk/ 15917: Waffenrecht

madhan4uu Avatar
madhan4uu:#15917

Bernd!

>EU-Parlament beschließt Verschärfung des Waffenrechts

>Es werden neue, strengere Kontrollen von bestimmten halbautomatischen Schusswaffen eingeführt, wenn sie mit Hochkapazitätsmagazinen ausgestattet sind. Bei halbautomatischen Kurzwaffen sind das Magazine mit einer Kapazität von mehr als 20 Patronen. Halbautomatische Langwaffen sollen in Zukunft nicht mehr als 10 Patronen aufnehmen dürfen. Jedoch können Einzelpersonen, die solche Waffen heute bereits legal besitzen, dies weiter tun, sofern ihr Mitgliedsstaat zustimmt. Hier bleibt abzuwarten, wie sich die deutsche Regierung zu diesem Thema entscheidet.

https://www.all4shooters.com/de/Shooting/Waffenkultur/EU-Parlament-Verschaerfung-Waffenrecht-beschlossen/

Sind wir gefickt? Werden nur die pöhsen großen Mags verboten? Können wir die vorhandenen beschränken, wie es Jäger schon tun, oder werden ganze Waffen verboten, weil sie große Magazine fassen könnten?

t.
TraurikBernd

marshallchen_ Avatar
marshallchen_:#15918

>>15917
Das Gesetz müssen noch alle Staaten und das Parlament(?) durchwinken. Die Tschechen werden aufgrund ihrer liberalen Waffenpolitik und die Polen aufgrund ihres Metts bezüglich Donald Tusk das Gesetz blockieren.

rahmeen Avatar
rahmeen:#15920

>>15918
Aber der Deutsche Staat wird klein bei geben. Wir lassen uns mittlerweile doch von jedem ficken...

snowwrite Avatar
snowwrite:#15925

Was für ein Schwachsinn.
Was genau soll denn da verboten werden?
Die Langwaffen an sich?
Das wäre ne Ungleichbehandlung zwischen alt- und Neubesitzern die wohl kaum rechtmäßig wäre.
Oder die Magazine?
Das wäre ja erst recht lächerlich, da in Deutschland frei verkäufliche Gegenstände.

craigelimeliah Avatar
craigelimeliah:#15932

>>15925
Die Waffenbleiben weiterhin legal, der Verkauf der Magazine wird verboten.
Wer die Magazine und entsprechende Waffen besitzt ist seine waffenrechtliche Erlaubnis los.
Wie es damit aussieht, wenn man nur Einzelteile von Magazinen besitzt bleibt weiterhin fraglich.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#15933

>>15932
Ken nicht KenFM, sondern der andere Kenhttps://www.youtube.com/watch?v=ozq5Vba-Cpo behandelt das Problem im Bezug auf Lang- und Kurzwaffen, die mit den gleichen Magazinen gefüttert werden können.
Auch: muss ich jetzt als Sportschützer tatsächlich die AfD wählen, um die anderen Parteien für ihren Krebs abzustrafen? Vor allem, dass die CDU(EVP) tatsächlich mit Ausnahme eines CSU-Manns geschlossen dafür stimmt. Topkek:
http://prolegal.de/2017/03/16/abstimmungsprotokoll-feuerwaffenrichtlinie/#more-641

guischmitt Avatar
guischmitt:#15934

>>15933
>Auch: muss ich jetzt als Sportschützer tatsächlich die AfD wählen
Ja, so lang es niemand auf deiner Weider erfährt.

wahidanggara Avatar
wahidanggara:#15936

>>15917
Dummland wird das sowas von durchwinken. Spd/grün/linke etc. Feuer Traum wird wahr.

irsouza Avatar
irsouza:#15937

>Die Waffenbleiben weiterhin legal, der Verkauf der Magazine wird verboten.
Wer die Magazine und entsprechende Waffen besitzt ist seine waffenrechtliche Erlaubnis los.
Wie es damit aussieht, wenn man nur Einzelteile von Magazinen besitzt bleibt weiterhin fraglich.

Schwafelbla.
Wir reden hier über Kram der über ein halbes Jahrhundert lang ein nicht-waffenrechtliches Teil war das sich jeder 12 jährige Legal kaufen konnte.

Bitte mal Hirn einschalten.

Es gibt keinerlei Register über solche Magazine, was soll man da kontrollieren?
Wie will man das umsetzen?

Dieser Verweis aufs Jagdrecht im OP war schon wieder der letzte Mongoscheiss. Ich darf mir als Jägerbernd auch das vollbestückte Beta-C in den AR15 verschnitt stecken und damit bei der Hundeausbildung oder am Stand ballern wie ich lustig bin.
Die 2-Kugeln-im-Magazin Beschränkung gilt nur exakt dann wenn ich aktiv die Jagd ausübe und auf Wild schiesse.

>>15933
>Auch: muss ich jetzt als Sportschützer tatsächlich die AfD wählen, um die anderen Parteien für ihren Krebs abzustrafen?

Vergiss es.
Die Spacken haben es ja nicht mal hinbekommen sich wirklich offiziell pro Waffen zu verorten. Kannst deinen Arsch drauf wetten dass da auch nur der Populismus regiert und als pro-gunner ist man in der Hinsicht hierzulande immer der gefickte.

Bernd wählt weiterhin CSU, das ist die einzige Möglichkeit der Jägerlobby etwas einfluss zu verschaffen.
Nicht-Bayern/BaWü-Bernd ist aber vermutlich vollumfänglich gefickt.

Es ist eigentlich auf vollkommen müßig darüber jetzt zu spekulieren, solange das nicht in deutsches Recht gegossen wird.

herrhaase Avatar
herrhaase:#15938

>>15937
>bei der Hundeausbildung oder am Stand ballern wie ich lustig bin.
Bei Jägern auf der Jadg natürlich... Es ging dabei um Magazinbegrenzer. Denk mal nach...

ayalacw Avatar
ayalacw:#15940

>>15938
Versuch dich mal wie ein normaler Mensch zu artikulieren anstatt irgendwelche Versatzstücke eines Satzes ohne konkreten Inhalt von dir zu geben.

Der geneigte Jäger muss auch auf der Jagd keine Magazinbegrenzer in seinen Magazinen (mehr) verbaut haben, Herr Halbwissen.

Relevanter §:
>c) mit halbautomatischen Langwaffen, die mit insgesamt mehr als drei Patronen geladen sind,

dmackerman Avatar
dmackerman:#15944

>>15934
die FDP ist auch noch halbwegs wählbar.
(je nachdem welche Partei Hoffnung hat die % Hürden zu nehmen)
Strategisch ist jedoch das effektivste andere davon abzuhalten falsch zu wählen.

Was ist leichter?
Jemanden zu überzeugen AFD oder FDP zu wählen?
Oder einen "ich mach ja damit nichts falsch" Grünen Wähler dazu zu bewegen lieber bei der Wahl zu hause zu bleiben.

(z.B. Schwaben darauf aufmerksam zu machen dass die 10'000 Japaner beim Fukushima Wasserleichen-Wahlkampf nicht verstrahlt wurden sondern ertrunken sind,
der Pädo Politik Skandal kein Einzelfall war, was der geleakte Bildungsplansentwurf zeigt,
die CDU im Prinzip schon grün und sozial genug ist aber keine Staubsauger verbieten will ... etc. )

i_ganin Avatar
i_ganin:#15945

>>15940
Wenn du einen einfach zu interpretierenden Satz nicht deuten kannst, pech gehabt.

Korrektur nur für dich
>Können wir die Vorhandenen* beschränken, wie Jäger es taten,...
*Damit sind Magazine gemeint.

shoaib253 Avatar
shoaib253:#15946

>>15945
>einfach zu interpretieren
Reiss mal dein Schnute nicht so weit auf, Halbwissenskind

>>Können wir die Vorhandenen* beschränken, wie Jäger es taten,...

Kein Jäger muss die vorhandenen Magazine beschränken, du dummer Mongo, darum frage ich ja nach was du mit dem Vergleich überhaupt sagen willst.

Nur eine bestimmte Anzahl an Patronen in die Waffe zu laden ist ungleich der verpflichtung zur technischen Beschränkung der maximal aufnehmbaren Patronen.
Sprich:
Ich darf als Jäger auch beim schiessen auf Wild ein unbeschränktes 30er Magazin verwenden. Ich darf es nur nicht voll laden.

Sehr wichtiger Unterschied.
Ich darf es

Bernd Avatar
Bernd:#15947

Was sind hier für Minderbegabte unterwegs?
Beispiel Sportschützenbernd:
Eine "Pump gun" zu besitzen ist oke.
Eine Pistolengriff für diese Pumpgunn zu besitzen ist oke.
Sobald der Pistolengriff an der "Pump gun" verbaut ist, ist es nicht mehr oke.

bruno_mart Avatar
bruno_mart:#15948

>>15947
Pistolengriff mit Hinterschaft ist aber oke!

ryhanhassan Avatar
ryhanhassan:#15949

>>15948
Ja, klar. Nur Bildrelatiert war gemeint.

leandrovaranda Avatar
leandrovaranda:#15950

>>15946
>Reiss mal dein Schnute nicht so weit auf, Halbwissenskind
Gutes Argument. Du hast gewonnen :^)
>Kein Jäger muss die vorhandenen Magazine beschränken, du dummer Mongo, darum frage ich ja nach was du mit dem Vergleich überhaupt sagen willst.
2013 war es noch der Fall. Du bist ein Mongo, wenn du den Vergleich nicht rallst.


>>15947
>Was sind hier für Minderbegabte unterwegs?
Die Gesetze machen andere...
>Pump gun
Vorderschaftrepetierflinte!

dpg Avatar
dpg:#16607

Bernd hat mal nachgerechnet. Zur Umsetzung der neuen Richtlinien haben sie 15 Monate Zeit, also bis Sommer 2018. Derzeit läuft ebenfalls eine Anmestie für die Abgabe von illegalen Waffen, ebenfalls bis Sommer 2018.
Salutwaffen wird es dann wohl nicht mehr geben, denn die sollen ihre wbk-pflichtige Waffenkategorie beibehalten.
Das kann doch kein Zufall sein mit dieser Entsorgungsmöglichkeit für Rechtsunsichere und Unzufriedene.

kennyadr Avatar
kennyadr:#16608

Ick schnall euch Typen nicht.....legaler Waffenbesitz......gibts nicht. Gabs nie. Mein Recht, meine Freiheit, meine Verantwortung.

iamfelipesouza Avatar
iamfelipesouza:#16635

>>16608
>ick schnall euch Typen nicht


Bernds sind Cucks/Betas, sollte man eigentlich wissen.

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

tjisousa Avatar
tjisousa:#16636

>>16635
Legalwaffenbesitzer sind die größten Cucks die es gibt.
Letztens nicht den Späve bei 4Kanal /k/ gesehen? Der ist auch Legalwaffenbesitzer.

(USER WURDE FÜR DIESEN POST GESPERRT)

joe_black Avatar
joe_black:#16637

>>15917
Feinwerktechnikbernd baut sich aus Werkzeugstahl ne Wumme - kann kein Staat der Welt verhindern

i_ganin Avatar
i_ganin:#16638

Phillip Luty

oskamaya Avatar
oskamaya:#16640

Wir müssen uns folgendendes klarmachen.....Legalwaffenbesitz bedeutet unser grösster feind weiss was , wo zu holen ist. MES ist allerdings notwendig da reloding , aufwendig und ein wenig anspruchvoll ist ( auch nicht zu dolle)....reloding ist allerdings feines hobby....
Waffenrecht......fahr nach Belgien / Ciney.

kamal_chaneman Avatar
kamal_chaneman:#16642

Irgendwo hier ist Bernd und verlässt sich drauf, das sich das belgische Parlament noch nichtmal bei Feuer im Haus auf Feuerlöscher einigen könnte....genau wie die Polacken...https://www.youtube.com/watch?v=RFpQa3nVOA8&pbjreload=10

melvindidit Avatar
melvindidit:#16643

Nachtrag.....https://www.youtube.com/watch?v=i3XrOXIPvgU

xspirits Avatar
xspirits:#16646

>>16640
>>16642
>>16643

Was zum Fick bin ich lesend?

iamgarth Avatar
iamgarth:#16658

>>16646
Etwas was dir Hosenscheisser den Arsch retten kann.....könntest dir natürlich auch von den Museln, mit ner Peitsche in die Fresse hauen lassen, nachdem der Staat dir deine erlaubten Eisen abgenommen hat....deine Sache. What ever floats your boat.

thomweerd Avatar
thomweerd:#16792

Erinnerung daran, dass am 14.09.2018 die EU-Richtline (2017/853) endgültig in Kraft tritt und Deutschland sie 1:1 übernehmen wird.
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32017L0853

Sie besagt, dass
>Dekowaffen werden beim Händlerkauf namentlich erfasst
>Salutwaffen behalten ihre ehemalige, scharfe Kategorie -> de facto verboten
>Gehäuse kommen zu den wesentlichen Waffenbestandteilen
>eventuell werden Patronenhülsen reguliert, das ist noch unklar
>Magazine begrenzt auf 10 Schuss für Langwaffen und 20 Schuss für Kurzwaffen

Dann kauf ich eben jetzt noch 30 Schuss Magazine, fick dich EU
>Artikel 5.3
>Die Mitgliedstaaten stellen sicher, dass die Genehmigung für den Erwerb oder die Genehmigung für den Besitz einer Feuerwaffe der Kategorie B entzogen wird, wenn festgestellt wird, dass die Person, der die Genehmigung erteilt wurde, sich im Besitz einer Ladevorrichtung befindet, die an halbautomatische Zentralfeuerwaffen oder Repetierwaffen montiert werden kann und:
>a) die mehr als 20 Patronen aufnehmen kann oder
>b) im Falle von Lang-Feuerwaffen, die mehr als zehn Patronen aufnehmen kann,
Sprich wer als WBK-Inhaber dann verbotene Magazine besitzt bekommt seine Waffen entzogen. So einfach ist das.

syntetyc Avatar
syntetyc:#16793

>>15947
>>15949
Darfst noch nicht mal an deine Salut Pumpe machen.

>>15937
>Wir reden hier über Kram der über ein halbes Jahrhundert lang ein nicht-waffenrechtliches Teil war das sich jeder 12 jährige Legal kaufen konnte.
>Bitte mal Hirn einschalten.
Mach du das doch bitte du CSU treu doofer Bazi.

>In den 60gern konnte jeder Jäger Kurzwaffen ohne Ende kaufen, eingetragen in die WBK wurde nichts.
>In den 70gern konnte jeder einschüssige Kurzwaffen kaufen.
>In den 90gern konnte jeder aus scharfen Waffen Umgebaute LEP-Waffen kaufen. Wechselsystem konntest du mit einer WBK kaufen, wurden aber nicht eingetragen.
>In den 2000ern konnte jeder ein AK kaufen bei dem nur Lauf und Verschluss abgeändert war.

markgamzy Avatar
markgamzy:#16798

>>16792
>Erinnerung daran, dass am 14.09.2018 die EU-Richtline (2017/853) endgültig in Kraft tritt und Deutschland sie 1:1 übernehmen wird.

Irrtum, diese Richtlininien sind ex tunc, sie können so sehr "in Kraft" treten wie die Bibel, Pumuckl oder Harry Potter, da es sich um rein private Vorschläge handelt, die sich nur auf teilnehmende Vertragsteilnehmer beziehen.

motionthinks Avatar
motionthinks:#16802

>>16798
Sie muss bis zu einer Frist in nationales Recht umgesetzt werden und das von allen Ländern im Schengenraum - auch der Schweiz. Die Umsetzung kann natürlich leicht variieren, aber wenn es keine öffentliche Diskussion darum gibt kann man davon ausgehen dass sie 1:1 übernommen wird.
Deswegen gab es in Tschechien auch die Bestrebung das mit der Milizausrede zu umgehen. 30 Schuss Magazine werden auch nicht komplett verboten, sondern landen nur in der Kategorie A und werden damit quasi unerreichbar.

arashmanteghi Avatar
arashmanteghi:#16803

>>16802
Du scheinst die grundlegenden Dinge nicht kapiert zu haben. Was ist denn Recht? Was ist denn nationales Recht? Wie kann den etwas zu Recht werden, ohne öffentliche Debatte? Wie kann etwas Recht sein, ohne die Wahrnehmung der eigenen Interessen? Wie kann etwas Recht sein ohne Mitbestimmung, auf der Grundlage der Freiwilligkeit?
Erst wenn diese Punkte abgearbeitet sind, kann man von Recht sprechen, alles andere ist Willkür.

tjisousa Avatar
tjisousa:#16808

>>16803
>Wie kann den etwas zu Recht werden, ohne öffentliche Debatte?
Bei den Römern waren Kreti und Pleti auch nicht zur Debatte eingeladen. In der Demokratie muß nicht jeder wissen wer wo debattiert. Er muß nur glauben dass er beteiligt werde.
t. Bilderbergerbernd

joshclark17 Avatar
joshclark17:#16825

Dafür haben die EU-Gangster in anderen Gegenden die Schießeisen lockerer sitzen.
Ukraine, Mali, Lybien usw.

https://www.youtube.com/watch?v=hI5_pMvLZd8

joshkennedy Avatar
joshkennedy:#16826

>>16825
Und nicht vergessen unser AfghanistNam.

Vorgestern wollte die Hanoveraner-Schlampe ihre Ossis noch nach Hause holen, heute musste sie ankündigen lassen, das "Ausbilderpersonal" in Afghanistan auf 1300 Mann zu verdreifachen.
Die Huren-Koalition muß das noch abnicken
Vet Faden wann?
Tagesbefehl an die Presse lautet offenbar:
Heute keine Uschi Bilder auf den propagandabunten Seiten!.