Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-03-21 23:19:36 in /wk/

/wk/ 9413: Was hat Bernd bei Austür-/Campingerlebnissen ...

otozk Avatar
otozk:#9413

Was hat Bernd bei Austür-/Campingerlebnissen gerne dabei :3

Dieser Bernd hat seinen Campingbecher, seinen Kugelgrill & eine Flasche Bourbon/Whisky und Bier dabei.

jodytaggart Avatar
jodytaggart:#9414

becher mit Schnaos und Kugelgrill auf Waldboden voll trockener Kiefernnadeln ist bestimmt echtes Überlebenstraining Bernd, oder ist survival.jpg gar nicht dein Unterstand?

shesgared Avatar
shesgared:#9419

Immer einen Überlebensgürtel inspiriert von Nehberg, natürlich je nach aktueller Region ausgerüstet. Dazu gehören u.a. ein Messer, ein kleines Beil mit integriertem Hammer und Schraubendreher, Verband, eine Nylonschnur die auch mal als Angel dienen kann und eine kleine, wasserdichte Plastiktüte.

kurafire Avatar
kurafire:#9422

>>9414
Bernd bitte nicht so sägend :(.. ich meine eher das Fühl das man bei gewissen Gegenständen hat im Wald :3..

Kennt Bernd dieses Survivalfühl nicht? Ok, Grill und Schnaos sind jetzt nicht bombastisch, waren vielleicht die falschen Beispiele..

Mein Messer Bernd

fritzronel Avatar
fritzronel:#9455

>>9422
>Kennt Bernd dieses Survivalfühl nicht?
In jungen Jahren kannte Bernd dieses Fühl, lief mit dem Glock Feldmesser am Gürtel in den Wald und nahm auch gerne seine Feldflasche dazu mit. Besonders mit Fahhrad in einer Regennassen Schlammspur fühlte Bernd wie Nehberg und verschonte sein Snickers regelmässig für schlechte Zeiten.
Ein 3-Monatiges Überlebenstrainig mit anschliessendem 12-Monatigem Einsatz tarnen, täuschen und verpissen. Kampftrinker. Natoralley haben Bernds Waldfühls dauerhaft in andere Bahnen gelenkt. Auto und Restaurant mit WC in Reichweite zu haben weiss Bernd jetzt zu schätzen.

polarity Avatar
polarity:#9876

Wer Bernd Ostern schon im Wald?

javorszky Avatar
javorszky:#9879

Bernds Top 4 bei Austürerlebnissen.

fffabs Avatar
fffabs:#9880

>>9879
Da Bernd offenbar ahnung hat, würde ich gerne Fragen was für Kleidung Bernd empfiehlt.

deviljho_ Avatar
deviljho_:#9881

>>9880
Was du draußen trägst hängt davon ab wie viel Geld du bereit bist auszugeben und was für dich funktioniert und nicht zuletzt vom Klima der Region. Deshalb kann ich dir nur sagen was ich draußen trage.

Ich mag diese "BDU-Hosen", die es relativ günstig in diversen "Army-Shops" zu kaufen gibt. Diese behandle ich, wenn es länger nach draußen geht, mit Greenland Wax von Fjällräven. Eine Lage macht die Hose Wasserabweisend ca 1/4 des gesamten Blocks macht die Hose Wasserdicht.
Oben trage ich wenn es warm ist ein normales T-Shirt. Wenn es kälter wird kommt darunter ein Funktionsunterhemd (Tschibo?) wenn es noch kälter wird kommt darüber eine Softshelljacke (Aldi?). Wenn es regnet habe ich eine Regenjacke von Engelbert und Strauss. Das ganze lässt sich für ~100€ kaufen.

Ich möchte nicht sagen, dass jeder der Mehr für seine Outdoorbekleidung ausgibt ein Idiot ist, aber Bernds Budget ist begrenzt und ich fahre mit dem was ich habe bis jetzt sehr gut.

funwatercat Avatar
funwatercat:#9882

>Kugelgrill

Unpraktisch. Du brauchst in der Natur nur einen Rost, den Rest findest du. Es gibt auch einen Minigrill in einer Metallröhre, alles platzsparender und zweckmäßiger als dieses Casualding von dir.

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#9883

Treuer Begleiter seit über 20 Jahren. :3
Beim Fischen, Karnickel aus der Decke schlagen, Wildsau aufbrechen. Unverwüstlich. Gibt nichts Besseres unter 300 Euro.

xspirits Avatar
xspirits:#9885

>>9455
Wo warst du im Einsatz?

Auch: Im Winterbiwak fast im Schlafsack ersticken heilt von Waldfühls.

karsh Avatar
karsh:#9890

>>9885
Bernd hat die obere Wandse im Osten Hamburges gegen die russischen Invasoren verdeidigen geholfen.
Er weiss noch gut wie er sich fühlte, als statt der T-72-Panzer eine endlose Trabischlange Richtung Hamburg jagte.