Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2013-05-27 12:56:3 in /x/

/x/ 6708: es gibt neue Bilder! und nun, in 3D, sieht das ...

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#6708

es gibt neue Bilder!

und nun, in 3D, sieht das ganze nicht mehr so spektakulär aus, eher wie das was es wirklich ist, eine geologische Formation die aus einem Blickwinkel betrachtet zufällig wie der Falcon aus StarWars aussah.
Aber das Teil ist vom Grund auf geformt, keine flachen Strukturen oder Extremitäten. Auch keine Treppen, Eingänge oder Gebäude, wie manche vermuteten.

Trotzdem, lasst uns etwas spekulieren.

Bernd Avatar
Bernd:#6714

>>6708
Naja, das Schiffwrack als Vergleich sieht auf den Bildern jetzt auch nicht künstlich aus, sondern wie eine Felsformation.

kennyadr Avatar
kennyadr:#6716

man wird es wissen was es ist wenn man unten vor Ort war.
aber, was ist end wenn es doch ein künstlicher Bau ist? Werden dann die Bilder gezeigt?

solid_color Avatar
solid_color:#6740

>>6716
Wohl eher nicht. Die werden dann sagen "War nur ein Stein", dann noch ein paar Bilder von einem Stein und fertig. Und keiner wird je das Gegenteil beweisen können.

Bernd Avatar
Bernd:#6741

>Tiefe: 87 Meter
>Fächerlot
>Tiefauflösung: 8 Metern

Neger bitte. Welches Fächerlot hat in der geringen Tiefe eine so schlechte Auflösung?

doooon Avatar
doooon:#6742

Tja, mit einem anständigen Sidescan wäre das nicht passiert.

jqueryalmeida Avatar
jqueryalmeida:#6752

Bis zum Ende der Eiszeit waren Teile der Nord- und Ostsee noch besiedeltes Festland. So unwahrscheinlich wäre es jetzt nicht, alte Siedlungsreste zu finde. Da braucht man auch nicht Atlantis oder Außerirdische zu schreien.

alexradsby Avatar
alexradsby:#6762

>>6708
> 87 Meter
Bernd, mach doch mal eine kleine Tauchsafari und nimm 2-3 Flaschen Trimix, ein bisschen EAN50 und zum Ende noch etwas 02 mit. Ach ja, ev. einen beheizten Anzug :3