Krautkanal.com

Veröffentlicht am 2014-01-14 22:57:33 in /x/

/x/ 7063: Hallo Bernd, kennst du Psi-Bälle? Zur Einf&...

buleswapnil Avatar
buleswapnil:#7063

Hallo Bernd,
kennst du Psi-Bälle?
Zur Einführung: http://www.daszwielicht.de/Zwielicht/Seiten/Energie/konstrukte.htm

Ich hatte vor langer Zeit mal etwas darüber gelesen, und auch ausprobiert. Hände nah beieinander, vorgestellt, wie Energie aus meinem Solarplexus zwischen meine Hände fließt und sich dort manifestiert. Nach einer Weile habe ich dort auch etwas gespürt - Es gab einen Widerstand, den ich auch etwas bewegen konnte. Es hat mich von der "Konsistenz" an einen Ballon, der mit Wasser gefüllt ist, erinnert, jedoch war es noch leichter zu verformen. Ich konnte "es" drücken und formen, jedoch ist es auch recht schnell wieder entschwunden.

Ein Kumpel von mir hatte mir per Webcam sogar eine sichtbare Kugel gezeigt. Kann natürlich auch ein Trick gewesen sein.

Heutzutage bin ich etwas skeptischer, und frage mich daher, was dieses Gefühl auslösen könnte. Vermutet habe ich die unnatürliche Stellung der Hände, aber dann dürfte "es" sich nicht so leicht verformen lassen und schneller verschwinden.


Hat Bernd Erklärungen für dieses Phänomen? Hat er es selbst schon einmal ausprobiert? Die Anleitung auf der oben pfostierten Seite scheint etwas zu taugen (auch wenn die Seite wohl eher... nicht wirklich seriös ist). Was für Erfahrungen hast du mit Psi-Bällen gemacht?

degandhi024 Avatar
degandhi024:#7064

Die Sache geistert schon länger durchs Netz. Zuletzt habe ich vor ungefähr 6 Jahren davon gehört.

Vermutlich hat es irgendwie mit Selbsthypnose zu tun, oder wie du sagst mit dieser Handstellung die sich auch so schon seltsam anfühlt.

Was die Kamera angeht würde ich mich einfach an Ockhams Rasiermesser halten: Das es eine Fälschung war ist x fach wahrscheinlicher, als das diese Person irgendwie geartete Energiebälle sichtbar machen kann.

souperphly Avatar
souperphly:#7083

>>7063
Habe es mal ausprobiert, habe mit und ohne Gedanken das gleiche Gefühl zwischen den Händen, denke also es hängt mit der Handstellung zusammen.

mrxloka Avatar
mrxloka:#7098

Grundlagen Qigongübung. Hat nichts mit "Psi Bällen" (wzf?) zu tun.

>Kann natürlich auch ein Trick gewesen sein.

War ein Trick, ausser dein Kumpel war in der Scholomanz.
http://www.jasoncolavito.com/scholomance-the-devils-school.html

m4rio Avatar
m4rio:#7102

>>7098

Ist heute Qigong-Mett-Montag? Klar, deine asiatische Spiritualität ist natürlich allem anderen Überlegen und sowieso der Ursprung allen Wissens auf dieser Welt.

millinet Avatar
millinet:#7105

>>7102
Na, arschverletzt, du "Neoheide"? Fakt ist, dass ich die "Psi-Ball" Übung immer zum Aufwärmen machen muss, wenn der chinesische Trainer ruft (unter anderem). Das ist wirklich nichts besonderes.

clubb3rry Avatar
clubb3rry:#7113

>>7063
>per Webcam sogar eine sichtbare Kugel
Welche Farbe hatte sie denn? Je nach Charka-Quelle kann man die Kugel einfärben oder auch die Form ändern, wenn man gut ist. Ein Arbeitskollege von mir macht mit seinem Sakralchakra kleine Bären. Die bewegen sich sogar. Sein Sakralchakra ist DIE Attraktion auf jedem Kindergeburtstag.
War ein Witz, ich arbeite natürlich nicht. Aber echt, Bernd, Kugeln.....

>>7098
>Grundlagen Qigongübung.
Kann ich bestätigen. Habe mal einen kurzen Kurs gemacht da war das auch drin.

>>7102
Kein Grund mett zu sein, die Schlitzis haben das auch nicht "erfunden" sondern nur entdeckt, wie andere auch. (Bild verwandt, das ist von ääh Indern glaube ich.)

Man faltet die Hände nicht umsonst beim Beeten. (Hilft auch nicht gegen Heidenmett, schon klar, aber ist halt so.)